Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Mai 2017, 22:29

Burg Sternberk, Z-Art, 1:300

Während ich noch die Beleuchtung für Lytomischl beschaffe begebe ich mich schon an das nächste Projekt:
Hrad Sternberk, nordöstlich von Brünn. Das Wikipedia nicht viele Informationen hergibt, verweise ich auf die Homepage der Burg: https://www.hrad-sternberk.cz/en

Das Modell au dem Slowakischen Z-Art-VErlag ist, wie alle Burgenmodelle daraus, im MAßstab 1:300 konstruiert.
Es handelt sich um eines der größeren Modelle. Die 11 Bögen sind mit einer Computerzeichnung und Fotos versehen, der Bau erfolgt in der Reihenfolge der Nummerierung.

Wie bei Frydek werde ich hier die Fenster vertiefen. Dazu habe ich die Bögen eingescannt und alle Fensterteile noch zweimal ausgedruckt. EIne BEstreuung der Grünflächen ist Ehrensache für mich.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • st (2).JPG
  • st (3).JPG
  • st (4).JPG
  • st (1).JPG
  • st (5).JPG
  • st.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (05.05.2017), Glue me! (06.05.2017), r.polli (06.05.2017), Gustav (06.05.2017), wediul (16.06.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:29

Vorburg

Der Bau beginnt mit der Verdopplung der Deckel- ud Bodenplatten zur Stabilisierung des Baus.
Danach wird die Vorburg vorbereitet, erst die Wände aufdoppeln, so dass die Fenster leicht vertieft sind.
Dann den Durchgang einpassen, Deckel und boden einseitig stumpf anleimen, Laschen überkleben. Zum Schluss das Gebäude schliessen.
Dieser Vorgang wiederholt sich bei jedem Gebäudeteil, so dass ich im Weiteren nicht mehr darauf hinweisen werde.
Dann wird der innenhof angeleimt. Die ANleitung zeigt, dass der Innenhof mehrmals geknickt ist, dieseKnickmarken fehlen am Bauteil. Ich habe die Knicklinien lieber nachgezeichnet und geritzt, um Spannungen im Bau vorzubeugen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • ste (7).JPG
  • ste (8).JPG
  • ste (9).JPG
  • ste (11).JPG
  • ste (13).JPG
  • ste (14).JPG
  • ste (15).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:33

Seitenbau

Beim Setienbau wieder zu Erst die Fenster fertigen und den Bau schließen, dann an den Innenhof anbringen. Es folgt die kleine Eingangstreppe, bei der ich die Stufen aus Kartonstreifen nachgeformt habe. Aus der Treppenhöhe von 4mm, der Treppentiefe von 9mm eund bei einer Stufenanzahl von 7 ergibt sich eine Stufendicke von 0,6mm (Lagen*160g Karton) und eine Stufentiefe von 1,2mm.

Es folgt die Auffahrt mit der dicken MAuer, bei der ich die Schießscharten aus kopierten Bauteilen nachkonstruiert habe, so dass auch sie vertieft sind.
Später wird der ganze Hof noch betreut werden, deshab haba ich die Knickkanten erstmal weiß gelassen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • ste (16).JPG
  • ste (17).JPG
  • ste (18).JPG
  • ste (19).JPG
  • ste (20).JPG
  • ste (21).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (14.05.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:36

Dicke Stützmauer

Die dicke Stützmauer erhält ebenfalls Durchbrüche, die sind aber vom Konstrukteur vorgesehen.
Zur Stabilisierung wird an die äußere Stützmauer der Boden angebracht, die Mauerkrone angesetzt und noch ein weitere Stützkarton eingezogen, der die innenmauer abschließen wird.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • ste (22).JPG
  • ste (23).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (14.05.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:07

weiter geht's

nach einer längeren Unterbrechung wegen anderweitiger Verpflichtungen geht es endlich weiter!
die Stützmauer wird fertig gestellt und mit dem Innenhof verbunden.
Schritt für Schritt wird die Stützmauer dann erweitert und die kleine BAstion mit ihren Zinnen hinzugefügt.
Dann wird das Ganze mit den bereits fertig gestellten Vorburgteilen verbunden.
Als nächstes fertige ich die Wand für den Eingangsbereich der Hauptburg, die Deckel und boden dienen dabei als Form- und Stabilierungshilfen.
ANders als in der Anleitung vorgesehen füge ich die Treppe aber noch nicht ein
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2470073.JPG
  • P2470074.JPG
  • P2470075.JPG
  • P2470078.JPG
  • P2470072.JPG
  • P2470076.JPG
  • P2470077.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juni 2017, 21:15

Eingang der Hauptburg

Nun habe ich den Vorbau der Hauptburg auch mit der Vorburg verbunden.
Die kleine Wasserfläche passe ich danach in die Lücke ein, ebenso wie die Haupttreppe, bei der ich hier aber die Stufen ausforme
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2470080.JPG
  • P2470081.JPG
  • P2470083.JPG
  • P2470082.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (15.06.2017), Schildimann (03.07.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Juli 2017, 16:47

Aufgang und Kernburg

NAchdem die Treppe fertig gestelt wurde, wird sie in den vorbereiteten Burghof samt Wassergraben eingefügt. Dann wird die kleine EIngangspforte davorgesetzt.

Nun folgt die eigentliche Kernburg, hierfür habe ich die Wände vorbereitet und mit den Fenstern hinterklebt, auch einige Rundbögen kamen hinzu.
Bevor die Wände geschlossen werden, werden sie Schritt für Schritt an Deckel und Boden angeleimt.
Wenn die kErnburg trocken ist, kann sie an die Vorburg anmontiert werden.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (37).JPG
  • stern (38).JPG
  • stern (39).JPG
  • stern (40).JPG
  • stern (41).JPG
  • stern (42).JPG
  • stern (43).JPG
  • stern (44).JPG
  • stern (45).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Juli 2017, 16:50

Kernburg und Innenhof

Als nächstes folgt die montage des kleinen Innenhofs, dessen Grundplatte ich verstärkt habe. Dadurch kann ich ihn stumpf an die Wände anleimen und auf die Laschen verzichten.
Der Innenhof wird durch die Arkaden der kapelle und weitere Innenwände geschlossen.

Auch hier baue ich die Treppe zum höheren Teil des Innenhofs wieder mit Stufen aus. Es folgt ein kleiner Durchgang unter der Erhöhung und ein alter RUinenrest aus dem Mittelalter (hier stand bei der alten Burg der Palas, der später abgerissen wurde).

Schließlich wird der Innenhof durch die Mauern auch nach außen hin geschlossen.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (46).JPG
  • stern (47).JPG
  • stern (48).JPG
  • stern (49).JPG
  • stern (50).JPG
  • stern (53).JPG
  • stern (54).JPG
  • stern (55).JPG
  • stern (56).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. Juli 2017, 16:56

Bergfried und Hang

Bei den nächsten Arbeitsschritten wird der bergfried hergestellt, samt seinen beiden alten Eingägnen und den alten Stützen. Er wird dann mit dem neuen alas verbunden.

Nun werden die Hangflächen vorbereitet und mit den Erdflächen verbunden, das Ganze schließt die Hauptarbeiten an der Burg ab.

Schließlich folgen noch die Detailarbeiten an den Stützpfeilern des MAuerwerks....
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (57).JPG
  • stern (58).JPG
  • stern (59).JPG
  • stern (60).JPG
  • stern (61).JPG
  • stern (62).JPG
  • stern (63).JPG
  • stern (64).JPG
  • stern (66).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Juli 2017, 17:00

Dach uffm Kopp

Das Dach darf nicht vergessen werden, also folgen nach den Mauerstützen die ganzen einzelnen Dachflächen, beginnend mit denen der Vorburg, folgend mit den kleinen Dachflächen des Eingangs und der großen Hauptfläche der kErnburg. Immer werden erst die Dächer zusammen gebaut, dann auf die Burg aufmontiert.
DIe Treppe beim Eingangsbereich zur Kapelle wird noch gebaut und eingeschoben. Eigentlich sieht man die Stufen säter kaum, aber wenn schon denn schon, dan baue ich alle Treppen richtig. :-)
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (67).JPG
  • stern (68).JPG
  • stern (69).JPG
  • stern (70).JPG
  • stern (71).JPG
  • stern (72).JPG
  • stern (73).JPG
  • stern (74).JPG
  • stern (75).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. Juli 2017, 17:04

Schornsteine

Als Abschluss baue ich noch die ganzen Schornsteine zusammen und leime sie an die entsprechenden Stellen im Dach
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (76).JPG
  • stern (77).JPG
  • stern (78).JPG
  • stern (79).JPG
  • stern (80).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. Juli 2017, 17:24

Fertigstellung

Nun wäre das Modell eigentlich fertig, ich füge aber noch einige Grünelemente und Muschelsand für die Wege hinzu.
Es folgen die Ansichten des fertigen Modells...
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (81).JPG
  • stern (82).JPG
  • stern (83).JPG
  • stern (84).JPG
  • stern (85)a.jpg
  • stern (86)a.jpg
  • stern (87)a.jpg
  • stern (88)a.jpg
  • stern (89)a.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (01.07.2017), Glue me! (03.07.2017), wediul (08.07.2017)

  • »Thomas Eichmann« ist männlich
  • »Thomas Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. Juli 2017, 17:26

Und zum Genießen noch ein paar Detailfotos mit noch hinzugefügten Blitz- und Fahnenstangen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • stern (90).JPG
  • stern (91).JPG
  • stern (92).JPG
  • stern (93).JPG
  • stern (94).JPG
  • stern (97).JPG
  • stern (99).JPG
  • stern (100).JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (01.07.2017), r.polli (02.07.2017), Gustav (02.07.2017), Schildimann (03.07.2017), Glue me! (03.07.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. Juli 2017, 18:06

Ein gefälliges Ensemble, Thomas! Ich kannte die Burg gar nicht. :)

Und wie von Dir gewohnt wieder ausgezeichnet gebaut. :thumbup:
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:05

Hallo thomas,
herzlich Glückwunsch dem neuen Schlossbesitzer und immer einen gefüllte Brieftasche, um es zu erhalten, denn in echt sind diese Gebäude ein ewiger Aderlass für den Geldbeutel.
Ulrich

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:17

Servus Thomas ,

Gratuliere zur Fertigstellung !!
Sauber , sauber !

LG Kurt

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Burg, Hrad, republik, sternberk, tschechisch, z-art

Social Bookmarks