Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Juli 2004, 23:33

Burg Hohenklingen Stein am Rhein / Pädagogischen Verlag Zürich / ohne Maßstab [FERTIG]

Hallo,
Ich bin totale Anfängerin im Kartonmodellbau, aber ich möchte hier auf dem Forum meine Erfahrungen sammeln.
Für den Anfang habe ich eine Burg ausgewählt. Das Modell ist nicht so kompliziert wie Eure hier, aber schwer genug für Anfänger wie ich.
Mein Traum ist es, ein Segelschiff zu bauen. Ich mag diese Schiffe.

Heute habe ich mich entschieden, hier meinen ersten Baubericht vorzustellen.
Es handelt sich um "Burg Hohenklingen Stein am Rhein" vom
Pädagogischen Verlag des Lehrervereins Zürich.

Zuerst habe ich alle Schlossgürtelteile ausgeschnitten und zusammengeklebt.

Maria
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A01.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Juli 2004, 23:37

Das schwierigste Teil
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A02.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

3

Samstag, 3. Juli 2004, 00:26

Hallo Maria!
Das nenne ich eine gelungene Überraschung.Je später der Abend um so schöner die Gäste.
Bei einer hübschen Frau schenke ich immer eine Rose für das schöne Modell.
Ist Dir super gelungen.
Also in ein paar Monaten dann bitte ein tolles Segelboot ;)

Viele liebe Grüsse auch an Deinen Ehemann Christoph sendet Dir Peter
»Peter« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0263.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter« (3. Juli 2004, 00:31)


heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Juli 2004, 14:53

Hallo Maria,
endlich eine Dame in unserer Mitte, das finde ich wunderbar. Man(n) stellt sich ja nicht nur oft die Frage, welchem Laster geht die Frau eines Kartonisten nach, sondern man meint Kartonbau wäre ausschließlich eine Leidenschaft der männlichen Spezie. Aber weit gefehlt.
Danke Maria, das Du diesen Umstand änderst! Dein Einstiegsmodell hast Du ja schon als Baubericht angelegt, weshalb ich Dir nur noch viel viel Spaß an Deinem Werk und in diesem Forum wünschen möchte.

Viele blumenreiche Grüße nach Aachen
heribert


PS. Vielleicht gibt es ja hie und da auch weibliche Gäste die unser Forum besuchen, denen kann ich nur wärmstens empfehlen: Anmelden und Loslegen!
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Juli 2004, 19:27

@ Peter
Danke für so schöne Rose!
Der weg zum Segelboot wird bestimmt länger wie paar Monaten dauern ;)
@ Heribert
Danke für deine netten Worte und Aufmunterung
Ich hoffe auch dass ich nicht lange hier als einzige Frau bleibe und ich währe mich sehr freuen auf eine weibliche Verstärkung.

Gruß
Maria
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Juli 2004, 23:26

Hallo,
Heute habe ich Trennwände angeklebt.
War nicht so schwer, wie ich gedacht habe.

Gruß
Maria
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A1.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Juli 2004, 23:27

Eine Nahaufnahme:
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A3.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Juli 2004, 12:32

Hallo Maria,

da baust du ja eine wunderbare Burg, wirde hier immer ein Auge reinwerfen. da diese Bilder ein wahrer Genuß für die Augen sind.

Habe noch eine Begrüßungsblume für dich reingetan (In Begrüßung)

Viele Herzliche Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

christoph

Fortgeschrittener

  • »christoph« ist männlich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 18. Februar 2004

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Juli 2004, 21:32

Hallo Maria!
Herzlichwillkommen in unserer verklebten Gemeinde!
Eine gute Arbeit von Dir. Mein erstes Modell als Wiedereinsteiger ist mir nicht so gelungen. Ich finde es gut, daß Du Dich mit einem Baubericht gleich Dich vorstellst. Ich freue mich schon darauf, wie es weiter geht.
Schönen Gruß
Christoph
"Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."
Friederich Schiller

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Juli 2004, 22:40

@ Christoph
Danke für so nette Begrüßung.

Auch heute habe ich bißchen Zeit für mich gefunden
und mein Modell um Dächer und einen Turm erweitert.
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A4.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Juli 2004, 22:42

Und so sieht die Burg heute aus:

Gruß
Maria
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A5.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

12

Montag, 5. Juli 2004, 22:51

Hi Maria!
Du bist ja von der ganz schnellen Truppe.
Lässt dich Christoph denn an sein Werkzeug oder hast du dein eigenes OP-Besteck? ;)
Ich überlege gerade wie man einen weiblichen Kartonmodellbauer nennt.
Ich würde sagen: nicht Kartonistin,sondern * KARTONIA*

Liebe Grüsse auch an Deinen ehemaligen Verlobten sendet Dir Peter.

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Juli 2004, 23:10

Hallo Peter,

Ich benutze Werkzeug von meinem Mann, Er hat nichts dagegen.
Kartonia kling nicht schlecht;)

Gruß
Maria
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:37

Danke Eisbär!
Und eine Gute Besserung!!

Jetzt möchte ich Euch ein paar Fotos von der fertigen Burg zeigen; aber ich überlege noch, ob ich ein Diorama für die Burg bauen soll - deshalb ich schließe ich den Baubericht noch nicht ab.

Gruß
Maria
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A10.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:38

......
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A-7.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:39

.........
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A6.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:40

.................
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A8.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:41

................
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A9.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Juli 2004, 21:42

Halllo Maria,

Erst mal auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Gemeinde.
Was, wie, wo, schon fertig mit der Burg? 8o Ich kann es kaum glauben so schnell? 8o Und so gut das man glauben könnte es ist das Original!!! =D> =D> =D>
Du und dein Scorpio sind so richtige "Sekundenkleber" :D Ich für meine Person hätte an diesem Teil bestimmt drei Wochen herumgedoktert

Meinen herzlichsten Glückwunsch zu deinem gelungenen Modell :))

Beste Grüße
snudy
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

20

Mittwoch, 7. Juli 2004, 23:29

Hi Kartonia Maria ;)!

Dein Kartonmodell hast du sehr sauber und genau gebaut.
Deine Nahaufnahmen lassen schon erkennen,dass Du Freude an dem Hobby gefunden hast...denn ich sage immer:"Wer vor seinem Kartonmodell kniet,um schöne Fotos zu machen,den hat derBazillus-Cartonikus voll erwischt 8)
Dein Christoph ist ja nun so stark infiziert,da helfen auch keine Pillen mehr.
Ich würde sagen,die absolute Strafe wäre für ihn...4Wochen Klebeverbot.Verrate uns doch bei nächster Gelegenheit wie Dein nächstes Modell heisst.
Deine Idee die Burg noch ein wenig auszuschmücken (Kleines Diorama)
ist sehr gut und würde Dein Erstlingswerk veredeln.

Liebe Grüsse an Deine gesamte Crew sendet Peter

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Juli 2004, 11:59

Hallo,

Danke für so gute Worte, und freue mich, dass mein erste Modell euch so gefällt. Ich versuche, die Burg noch mit eine Dioramme verfeinern.

Bis dann!

Kartonia Maria :]
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

christoph

Fortgeschrittener

  • »christoph« ist männlich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 18. Februar 2004

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Juli 2004, 18:02

Hallo Maria!
Das sind sehr schöne Fotos von einem genau so schön gebauten Modell! Meinen Glückwunsch für Dein Erstlingswerk! =D>
Schade, dass Du und Dein Mann soweit weg von Hagen wohnen. Euch könnten wir bei unserem Hafenprojekt gut gebrauchen.
Schöne Grüße an Euch aus Hagen
Christoph
"Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."
Friederich Schiller

23

Donnerstag, 8. Juli 2004, 18:24

hallo marie,

so schön gebaut, man kriegt lust auch eine burg zu bauen :rolleyes:

grüsse aus österreich
raimund

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

24

Freitag, 9. Juli 2004, 09:05

TopKartonDaumen

@Maria: Ich kann mich nur meinen Vorschreibern anschliessen: Wunderbare Arbeit und das in so kurzer Zeit!
Dass Du Deine Burg in Szene setzen willst, macht die Angelegenheit nur interessanter. Wir werden sicherlich noch viele schöne Arbeiten von Dir präsentiert bekommen.

Viele Grüße nach Aachen
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Scorpio

unregistriert

25

Freitag, 9. Juli 2004, 11:44

Na ja, noch mehr Anreiz und Lob für Maria dann werde ich gar nicht mehr zu meine Arbeitsecke hereinkommen. ;(

Gruß
Scorpio

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. Juli 2004, 22:37

Hallo,
meine Dioramme ist fertig.
Für den Bau habe ich nur Alten Teppich, 20 g Kartoffelmehl, 1/2 L Wasser, Toilettenpapier und eine Holzrahme gebraucht.
Und so sieht meine Burg jetzt aus

Gruß
Maria
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A12.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. Juli 2004, 22:38

Foto 2
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A13.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

28

Freitag, 9. Juli 2004, 22:40

Foto 3
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A18.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

29

Freitag, 9. Juli 2004, 22:40

Foto 4
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A17.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

30

Freitag, 9. Juli 2004, 22:43

Foto 5
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A14.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. Juli 2004, 22:45

Foto 6
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A 19.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Maria

Schüler

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

  • Nachricht senden

32

Freitag, 9. Juli 2004, 22:48

Und schon das letzte Foto
»Maria« hat folgendes Bild angehängt:
  • A11.jpg
In Bau: Ev. Johanneskirche Darmstadt/M.1:200hier

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

33

Freitag, 9. Juli 2004, 22:52

Hallo Maria,

ich bin platt. 8o Schick den Scorpio mit seinen Kriegsschiffen in den Keller. Die Bastelecke gebührt Dir =D> =D> =D> damit Du noch mehr solch schöne Dioramen bauen kannst.

Beste Grüße
snudy
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

34

Freitag, 9. Juli 2004, 23:13

Guten Abend Maria!

Dein Diorama gefällt mir sehr gut.
Liebevoll gestaltet und von den Proportionen sehr ansprechend und ausgewogen.
Bei der Wahl Deiner Materialien musste ich ein wenig lächeln.Ich werde niemals mehr einen alten Teppich wegwerfen.
Du hast mir die Augen geöffnet,wofür man den eventuell später einmal gebrauchen könnte. :D
Ich hoffe Dein erstes Kartondiorama bekommt bei Euch einen Ehrenplatz.
Du hast mit einfachen Mitteln einen wirklichen Hingucker gebaut,darauf kannst Du wirklich stolz sein.
Liebe Grüsse sendet Dir Peter

christoph

Fortgeschrittener

  • »christoph« ist männlich

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 18. Februar 2004

  • Nachricht senden

35

Freitag, 9. Juli 2004, 23:47

Hey Maria, das ist Dir gut gelungen! =D>
Jetzt sieht es noch mal so schön aus, meinen Glückwunsch!
christoph
"Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."
Friederich Schiller

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

36

Samstag, 10. Juli 2004, 00:24

Hallo Maria,

Was soll ich dazu sagen nur soviel es ist sehr schön mir fallen die Augen aus den Kopf. Wunderbare Arbeit einfach Herlich

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

wallaw

Schüler

  • »wallaw« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Beruf: Liaison

  • Nachricht senden

37

Samstag, 10. Juli 2004, 05:55

Hallo Maria

Ich werde sehr beeindruckt! Dieses ist für das erste Modell sehr kreativ und gut errichtet. Ich schaue vorwärts zu Ihrem folgenden Projekt.

:usenglish:
I am very impressed! This is very creative and well built for the first model. I look forward to your next project.

Viele Grüße
wallaw
-bilu-

Pappelfips

Schüler

  • »Pappelfips« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 7. Juli 2004

Beruf: EDV-Administrator

  • Nachricht senden

38

Samstag, 10. Juli 2004, 13:17

Wundbare Arbeit Maria. Kartoffelmehl und Wasser. Da bekommt man ja nicht nur Lust auch so ein Modell zu bauen, sondern auch noch Hunger.
Mach weiter so. Freu mich schon auf Deine nächsten Projekte.

cu, and happy nice day

Pappelfips
Habe sie endlich ferig :)) Cerberus
In Vorbereitung bayerische Lok S 3/6

Shipper

unregistriert

39

Samstag, 10. Juli 2004, 14:22

Hallo Maria

toll Dein Diorama. Klasse Idee, die von Dir verwendeten Materialin einzusetzen.
Ich bin hell begeistert. Man könnte fest auf den Gedanken kommen, sich dort mit einem schönen Ritterfräulein zu verstecken.

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. Juli 2004, 11:22

@Maria: Das ist ja ein richtiges Schmuckstück! Sehr schön, da wird Deine Burg erst richtig lebendig.
Aber eines mußt Du mir jetzt aber schon erklären: Für was ist "20 g Kartoffelmehl, 1/2 L Wasser, Toilettenpapier"? Wir daraus Pappmache? Nimmst Du das Kartoffelmehl als Bindemittel?

Neugierige Grüße
heribert

PS. Hat Dich der KartonbauVirus nun auch erwischt?
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Social Bookmarks