Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2007, 11:28

Burg Bitov - 1:350 - Betexa

hallo zusammen,

so nun möchte ich meinen ersten baubericht starten, ich hoffe es wird was! :D

ich habe mich für die burg bitov von betexa entschlossen. heute nachmittag soll es los gehen.
wenn ich dieses projekt schaffe, möchte ich mir vielleicht die prager burg zulegen. @) @) @)
mal schaue!
»Tanja« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0958.jpg
  • IMG_0960.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tanja« (18. Februar 2007, 11:29)


Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Februar 2007, 12:05

RE: Burg Bitov - 1:350 - Betexa

Moin Tanja,
ich will Dir weder den Spaß noch die Vorfreude verderben, aber ich habe Bitov vor ungefähr einem Jahr begonnen und nach zwölf Teilen dem Altpapier zugeführt, da das Dach des Ringes (und damit soll man anfangen) hinten und vorne nicht paßte. Bei Moduni (und ich glaube, auch auf dem Bogen) ist eine Aufnahme aus Sicht des Burgtores (siehe angehängtes Bild). Dort kann man sehen, daß eine der Erkerwände des Ringes ziemlich verzogen werden mußte, damit alles noch unter das Dach paßte. Nachdem ich ebenfalls versucht hatte, das irgendwie hinzumurksen, war die Rückseite der Vorburg soweit verzogen, daß ein Weiterbau sinnlos war.
Ein ähnliches Problem hatte ich vor wenigen Tagen mit Burg Krivoklat - ein simpler Bogen aus lediglich 49 Teilen ebenfalls von Betexa. Bereits bei einem der ersten Teile war eine Macke in der Konstruktion unverkennbar. Entweder man folgte dem Mauerverlauf auf dem Boden oder man achtete darauf, daß der Anschluß zur nächsten Wand klappte. Wie man es drehte, es paßte nicht. Ich habe das Modell trotzdem beendet und werde es in den nächsten Tagen anläßlich eines Kinderfeuerwerks entsorgen.
Vielleicht kannst Du von Anfang an diesen Fehler umgehen, wenn Du mit Deinem Bau beginnst. Ich drücke die Daumen.
Gruß
Nävchen
»nävchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • bitov2.jpg
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nävchen« (18. Februar 2007, 12:21)


  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2007, 12:28

RE: Burg Bitov - 1:350 - Betexa

Hallo Tanja,auch wenn der Bogen ja nicht so berauschend sein soll.....ich werd deinen Bericht sicher verfolgen. Na dann mal ran an das Teil,Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:05

hallo,

ok, heute mittag war ich ganz schön bedient, wie ich gelesenhabe, die burgpasst hier und da nicht! ;( ;( ;(
jetzt stand die frage im raum bauen oder nicht bauen, das ist hier die frage!
nach langem hin und her habe ich doch beschlossen anzufangen.

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:12

Moin Tanja,
keineswegs wollte ich Dich vom Bau abhalten. Manchmal hilft es aber schon, wenn man weiß, wo man besonders aufpassen muß.
Vielleicht kriegst Du es ja auch hin, und ich hab' mich bloß zu dämlich angestellt.
Viel Erfolg!
Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:24

so, zuerst hab ich mal ein teil von dem burgfundament mit einem gebäudeteil gebaut.

es stimmt an der gesgaten stelle wollte es nicht so richtig passen!

aber nach einigem hin und her hat es gepasst.
»Tanja« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0962.jpg
  • IMG_0963.jpg
  • IMG_0961.jpg

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:28

der innenhof ist auch schon fertig, muus nur festgeklebt werden.

ich bin mal gespannst, wie das mit dem dach hinhaut ?(
»Tanja« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0965.jpg

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:32

hallo nävchen,

danke das du mir das gesagt hast, da ist man dann etwas vorsichtiger!

man überlegt sich aber, ob man die zeit investieren soll oder nicht.

tanja

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. März 2007, 19:34

hallo,

die burg hat sich erledigt. nävchen hatte mich ja schon gewarnt, aber wie wir frauen eben sind, ich wollte nicht hören!

nun habe ich die burg in die tonne getreten. hat vorne und hinten nicht gepasst! X( X(

was solls!

tanja

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. März 2007, 20:07

Hey Tanja, ich weiß,wie ihr Frauen seid.Bin ja mir einer von eurer Spezies verheiratet :D :D :D Nichts desto trotz: Fehlschläge gehörn nun mal dazu (im Kartonbau mein ich jetzt). Nimm Dir halt n`andres Modell und weiter. Falls Du doch die Prager Burg im Blickwinkel hast, nimm sie und hau die ruhig in mein Bericht mit rein, Gemeinsamkeit macht Stark!
Tommy
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Tanja

Fortgeschrittener

  • »Tanja« ist weiblich
  • »Tanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 20. Februar 2006

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. März 2007, 20:09

hi tommy,

soll ich dir was verraten?

:yahoo: :yahoo: :yahoo: ich habe mir die prager burg zugelegt und auch schon angefangen, ich werde in den nächsten tagen ein paar bilder rein stellen.

tanja

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. März 2007, 20:15

Bin begeistert :yahoo: :yahoo: :yahoo:
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Social Bookmarks