Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2013, 20:54

Buckingham Palace (Heritage Models, Alex Campbell) FERTIG!

Vor einiger Zeit hatte ich unter der Kategorie "Frisch ausgepackt" hier drei Modelle der "Heritage" Serie von Alex Campbell vorgestellt:
Heritage models (St. Paul's Cathedral, York Minster, Buckingham Palace)

An diesem Wochenende habe ich mich mal an das Modell vom "Buckingham Palace" herangemacht.
Ich zerschnibbele aber nicht das Original, sondern baue eine Kopie. Diese ist ganz schön gelb geworden im Versuch den Kontrast etwas herauszuarbeiten.

Da ich jetzt die Ausdrucke nun mal habe, werden sie auch verbaut.

Bild 1: zu erst habe ich die Bodenplatten auf dicken Karton aufgezogen und den Hof neu bemalt. Dann die Grünflächen mit Streugras beleimt.
Bild 2 und 4: Bauteil "H" für den Palast von hinten, eine kleine Platte mit Verstärkung, Geländer und Treppe.
Bild 3: Nach dem Trocknen wurde das überschüssige Gras wieder abgestrichen und eingetütet.
Bild 5: Nach dem Gras erfolgte eine Kiesbestreuung.
Bild 6-8: Bauteil "A", das hintere Palasthauptgebäude, die Dächer wurden neu schwarz angestrichen, die Rückseiten der Dachsimse mit einem Druckähnlichen gelb.
Bild 9: Dann werden noch die Dachluken und -Aufbauten angebracht. Wie aus dem Raster der Matte erkennbar, ist das Hauptgebäude ca. 4,2cm lang.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09082.JPG
  • DSC09083.JPG
  • DSC09145.JPG
  • DSC09147.JPG
  • DSC09148.JPG
  • DSC09149.JPG
  • DSC09150.JPG
  • DSC09151.JPG
  • DSC09152.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (20. Januar 2013, 18:30)


  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:01

Hauptgebäude "A"

Bild 1: Das Hauptgebäude mit den Dachaufbauten
Bild 2-3: .. wird auf die Bodenplatte aufgeleimt
Bild 4-6: Der Haupteingang mit Säulenhalle wird von hinten bemalt, zusammengeleimt und an das Hauptgebäude angebracht.
Bild 7-8: Die Säulenhalle mit Dach und bemalten Kanten. Eibige Flecken sind leider an das Hauptgebäude gelangt.
Bild 9: Ein BEispiel einesBogens mit den nächsten Bauteilen C-G
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09153.JPG
  • DSC09154.JPG
  • DSC09155.JPG
  • DSC09157.JPG
  • DSC09158.JPG
  • DSC09159.JPG
  • DSC09161.JPG
  • DSC09162.JPG
  • DSC09163.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:11

Seitentrakt

Weiter geht es mit den nächsten Bauabschnitten, toll das System, den Palast aus mehreren "Blöcken", die eine recht einfache Konstruktion haben, aufzubauen, so dass nach und nach der ganze komplexe Palast entsteht:

Bild 1: Dach und Apsis für das Hauptgebäude sowie Säulenvorhallen für die Seitenflügel.
Bild 2- 4 : Die Seitenflügel "B" und "C" und Säulenvorhallen wurden bemalt, gefaltet und angeleimt.
Bild 3: Auch die Apsis wurde angebracht, die Kuppel gerundet und in Form gebracht. Lässt sich alles soweit gut zusammenbauen, die Passgenauigkeit ist aber nicht berauschend. Trotzdem eine schöne Handgrafik.
Bild 5: Der Bauabschnitt "D" besteht aus drei BAuteilen sowie zwei kleinen Schornsteinen und einem kleinen "Dachkasten"
Bild 6-7: hier sind die drei Teile zusammengefügt, auch Schronsteine und Dachkasten sind schon da!
Bild 8: Eine Ansicht des derzeitigen Bauabschnitts von oben.
Bild 9: Und nochmal die Ansicht von der Seite.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09165.JPG
  • DSC09164.JPG
  • DSC09167.JPG
  • DSC09166.JPG
  • DSC09168.JPG
  • DSC09169.JPG
  • DSC09170.JPG
  • DSC09171.JPG
  • DSC09173.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:19

Rechter Flügel

Weiter geht es mit den Bauabschnitten "G" , "I" und "J", Die Bauabschnitte E-F bilden den linken Seitentrakt.
Bild 1-2: Die Seitentrakte haben Treppen erhalten.
Bild 3: Der rechte Flügel "G" ist etwas komplexer zu falten und mit Dachsims zu versehen, hier sind auch Vertiefungen zu berücksichtigen, die eine ist etwas "schebb" geworden"
Bild 4-5: Der Flügel in zwei ansichten von außen und vom Hof aus gesehen, niedlich die kleinen Schornsteine.
Bild 6: Das rechte Gartenhaus "J" besteht aus Halle, Dach und Treppe (oder was auch immer das sein soll, sieht etwas tempelmäßig aus, ich bezweifle aber, das die Queen hier irgendwas opfert.
Bild 7: Eine Ansicht von oben.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09174.JPG
  • DSC09175.JPG
  • DSC09176.JPG
  • DSC09177.JPG
  • DSC09178.JPG
  • DSC09179.JPG
  • DSC09180.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:24

Bauabschnitt "I"

Die letzten vier Fotos für dieses Wochenende, weiter bin ich noch nicht gekommen, ich füge die weiteren Fotos dann hier an:

Bild 1: Die Teile für Bauabschnitt "I" werden ausgeschnitten und geritzt, dann bemalt.
Bild 2: Teile I1 und I 4 wurden verleimt und auf die Bodenplatte aufgebracht.
Bild 3: Die Ansicht von derSeite
Bild 4: Die Bauteile I 2 und I 3 werden verleimt, erst montiere ich die Platte mit ihrer Brüstung und setze die kleine Treppe an, dann folgt der Wandelgang I 3
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09181.JPG
  • DSC09183.JPG
  • DSC09184.JPG
  • DSC09185.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:20

Nicht so schnell!

Ein wenig weiter vorangekommen bin ich schon, aber dieses Wochenende konnte ich nicht ganz so viel Zeit in den Bau investieren, wie sonst, deshalb ging es diesmal nicht so schnell vorwärts:
Bild 1: Der rechte Seitentrakt ist fertig gestellt, auch ein kleines Dach ist angebracht.
Bild 2: Der Seitentrakt von außen, mit treppe und Terasse
Bild 3: Der Palast von hinten mit rechtem (hier linkem) "Gartenhaus"
Bild 4: Der Bauteil "O" ist das rechte Flügelhaus und wird mit dem Teil Y ergänzt, welches auf Karton aufgedoppelt wird. Teil "W" ist eine Wandelhalle oder Säulengang (jaja, nur stoisch bleiben)
Bild 5: Die beiden Bauteile sind zusammengeleimt und werden jetzt auf die Paltte gebracht.
Bild 6-8: einige ansichten der angebrachten Teile
Bild 9: Nun wurde der Säulenvorbau angebracht udn Teil W hat eine kleine "Krone " bekommen
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250212.JPG
  • P1250215.JPG
  • P1250217.JPG
  • P1250219.JPG
  • P1250221.JPG
  • P1250224.JPG
  • P1250231.JPG
  • P1250234.JPG
  • P1250236.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:27

linker Flügel

der linke Flügel ist recht komplex augebaut, hier findet sich eine Unzahl an Gebäuden:
Bild 1: Die Bauabschnitte "E" und "F" bilden den linken Seitentrakt des Haptgebäudes.
Bild 2: Die Dächer sind bemalt, die Teile werden gefaltet und zusammengeleimt...
Bild 3-4: und auf die Bodenplatte gesetzt.
Bild 5-6: während das alles trocknet, hier mal 2 Ansichten des bisherigen Baufortschritts von "Augenhöhe"
Bild 7: Die Bauteile für Bauabschnitt "T", das Wachhaus
Bild 8: erst einmal wurde das linke Gartenhaus (oder was das auch ist, ich recherchier das nicht) sitzt bereits an der hinteren Terasse
Bild 9: und die Mauer wird zusammengefaltet, die Bögen kann man ausschneiden und dann das ganze aufgebracht, hier its der Leim noch feucht.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250239.JPG
  • P1250240.JPG
  • P1250241.JPG
  • P1250242.JPG
  • P1250245.JPG
  • P1250246.JPG
  • P1250247.JPG
  • P1250250.JPG
  • P1250252.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:33

Die letzten Bilder für heute,
Bild 1: Die Mauer von hinten.
Bild 2: Bauabschnitt "z" wohl ein Wachhaus oder ähnliches liegt an der Mauer T an, hier ist wichtig, auf die richtige Ausrichtigung zu achten, ist aber eigentlich gut angegeben.
Bild 3-4: Bauabschnitt "K" besteht im Grunde aus einer hohen mit Satteldach geschlossenen "Halle", davor kommt "K1", ein winkliges Vorgebäude. Sowohl die linke als auch die rechten Vorhallen des Hauptpalastes werden nun mit Vordächern abgeschlossen.
Bild 5: Bauabschnitt "L" wurde schon ausgeschnitten, geritzt und die Dächer bemalt. Ein Zusammenbau erfolgt voraussichtlich nächstes Wochenende.

Weiter ging's noch mit dem Zusammenbau:

Bild 6-7: Der linke Flügel "L" ist zusammengebaut und mit Eingang und Dächlein versehen, der Leim ist noch feucht....
Bild : 8: Die Bauteile "Q" und "L1" liegen zum zusammenbau bereit...
Bild 9: auch Bauteil "M" ist ausgeschnitten, recht liegen der Dachsims und kleine Dächer für die Fenster
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250254.JPG
  • P1250256.JPG
  • P1250257.JPG
  • P1250258.JPG
  • P1250259.JPG
  • P1250262.JPG
  • P1250263.JPG
  • P1250264.JPG
  • P1250265.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Eichmann« (20. Januar 2013, 17:29)


  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Januar 2013, 17:39

Seitenflügel-Anbauten

Bild 1-2: Der linke Flügel hat Schornsteine und den Vorbrau erhalten, hier eine Ansicht aus "Augenhöhe"
Bild : 3: Auch Bauteil "R" ist zusammengefügt und aufgeleimt, leider beim Zusammenbau etwas schief geworden, die Lücke wird man aber später nicht mehr sehen.
Bild 4: Mal eine Ansicht des derzeitigen Baufortschritts mit Dächern.
Bild 5: die kleinen Dächlein für die Palastfrontfenster
Bild 6: Der Bauteil "M", die Palastfront ist recht komplex und hat viele teile, deshalb mal ein detaillierter fotografierter Zusammenbau, hier der Grundbau (Kasten) mit den angeleimten Dachsimsen.
Bild 7: ganz schön viele Teile für die Palastfron!
Bild 8-9: hier habe ich die Säulenvorhalle (vorne) und die Giebelfront (hinten) angebracht. Bei der Säulenvorhalle den Boden nicht vergessen einzusetzen!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250268.JPG
  • P1250270.JPG
  • P1250271.JPG
  • P1250272.JPG
  • P1250273.JPG
  • P1250274.JPG
  • P1250275.JPG
  • P1250276.JPG
  • P1250277.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Januar 2013, 17:49

Palastfront

Bild 1: die Palastfrontrückseite bekommt ebenfalls eine kleine Säulenvorhalle vorgesetzt
Bild 2: hier seht ihr den Zusammenbau des Mitteldachs mit Giebel, links liegen kleine Vorbauten für die Front.
Bild 3-4: Das Mitteldach ist aufgesetzt, ain Fahnenmast eingesetzt, vorne liegt ein Seitendach, das dann mit seinem spiegelverkehrten Partner aufgeleimt wird, links und rechts folgen noch kleine "Türmchen"
Bild 5: Die Schornsteine sind hinzugekommen, auch die Vorbauten und ein Balkon sind angeleimt. Faltung erfolgt nach SKizzen. Hier siehtr man besonders gut die Dächlein für die Fenster.
Bild 6-9 einige ansichten des nun ageleimten Hauptbauteils, etwas schief wirkt das Ganze, das kommt vom unpräzisen zusammenleimen. Fast alle Teile sind stumpf zusammenzuleimen, da verziehen sie sich leicht, auch sind Boden- oder Seitenplatten nicth immer genau in den Maßen ausgerechnet, die Kartonstärke ist beim Falten leider nicht berücksichtigt, auch weiß man nicht immer, ob man einen Boden unter- bzw. einleimen muss: das ist von Bauteil zu Bauteil unterschiedlich..
Na gut: vielleicht schneide ich auch nicht genau genug an der schwarzen Linie entlang. :S :D
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250278.JPG
  • P1250279.JPG
  • P1250280.JPG
  • P1250282.JPG
  • P1250284.JPG
  • P1250285.JPG
  • P1250287.JPG
  • P1250288.JPG
  • P1250289.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:00

Zaun, Ballsaal

Bild 1: Die Palastfront bekommt noch links einen kleinen Anbau zum Abschluss, der maskiert sehr gut, die leichte "Schebbischkeit" im Bau.
Bild 2: 20 Zaunteile können auch aus Streichhölzern gebaut werden, ich bevorzuge die Kartonheit unseres Materials :cool:
Bild 3: 4 Hauptpfosten verstärken das Haupttor.
Bild 4: Hier steht das Haupttor schon, ich lass das mal offen stehen.
Bild 5: eine Übersicht über die ganzen Zaunteile.
Bild 6-8: Der Zusammenbau folgt von der Mitte ausgehend immer: fosten-Zaun-Pfosten-Zaun. Das dauert, aber zum Vollpfosten wird man dann trotzdem nicht *puh* :P
Bild 9: Links bei den Palastanbauten findet man ein großes, dominierendes Gebäude, den Ballsaal (1854)
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250290.JPG
  • P1250291.JPG
  • P1250292.JPG
  • P1250294.JPG
  • P1250296.JPG
  • P1250297.JPG
  • P1250301a.jpg
  • P1250302.JPG
  • P1250304.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:09

Ballsaal

Bild 1: Der Ballsaal von hinten.
Bild 2-4: Hier habe ich den Ballsaal eigebaut, das ist mir leider nicht besonders gut gelungen, die sichtbare seitenwand ist durch den Anpressdruck leider schief geworden.
Bild 5: Ein Verbindungs- oder seitengang für den linken Flügel bzw. Ballsaal ist eingesetzt, das passt wieder gut!
Bild 6-7: Der Ballsaal bekommt noch zwei kleine Säulenvorhallen, die verdecken etwas die bogige Wand.
Bild 8-9: Bauteil "V" ist die linke Säulenvorhalle mit anschließendem Gebäude, wenn das steht, kann der Zaun geschlossen werden.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250305.JPG
  • P1250306.JPG
  • P1250307.JPG
  • P1250308.JPG
  • P1250311.JPG
  • P1250313.JPG
  • P1250316.JPG
  • P1250318.JPG
  • P1250319.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:16

Ballsaal und finale Anbauten

kommen wir hier nun zu den letzten Anbauten und Anpflanzungen:
Bild 1: Die Säulenvorhalle von oben.
Bild 2: Teil "Y", ein größeres Gebäude bei den Wachhäusern
Bild 3-4: zwei Ansichten des kleinen Hofes und der Bauten von oben und vorne
Bild 5: Das letzte "offizielle" Bauteil bei mir ist das Tor "X", ich habe die schwarze Öffnung ausgeschnitten und braun gefärbt.
Bild 6-7: Die runde grasfläche erhält Büsche, sind auch gute Möglichkeiten, nocheinmal Details des Palastes hier zu zeigen
Bild 8: die Büsche bei den Wachhäusern
Bild 9: ein zusammengestecktes Panorama der gesamten Palasthinterseite.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250324.JPG
  • P1250325.JPG
  • P1250326.JPG
  • P1250327.JPG
  • P1250330.JPG
  • P1250333.JPG
  • P1250335.JPG
  • P1250349.JPG
  • P1250364a.jpg
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:22

Fertigstellung und Ansichten

Hier nur 6 Fotos, damit ich im letzten Beitrag noch den gesamten Palast in besserem Licht darstellen kann.
Bild 1: Gesamtansicht der rechten palastseite mit Buschwerk. zu sehen ein kleiner shcwarzer Teil des zauns: hier habe ich den zaun erweitert, war aber zu faul, ein Zaunteil neu nachzuzeichnen. Ob ich Teile weggeschmissen habe, sie nicht da sind oder ich sie übersehen habe, kann ich nicht sagen, das recherchier ich noch.
Bild 2: die Palastfront hat kein Grünzeigs.
Bild 3-6: Einige Detailaufnahmen der Palastanlage aus verschiedenen Perspektiven von oben.
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250373a.jpg
  • P1250385a.jpg
  • P1250399.JPG
  • P1250400.JPG
  • P1250403.JPG
  • P1250404.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

  • »Thomas  Eichmann« ist männlich
  • »Thomas  Eichmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:25

Schluss! ferddisch!

Die letzten 4 Bilder hier zeigen den Palast im Ganzen aus allen Himmelsrichtungen! Weißer Hintergrund für besseres Licht! :cool: :D

Ich hoffe, euch gefällt das kleine Modell, insgesamt ein nicht besonders Anspruchsvoller bau mit guter didaktischer Vereinfachung, der aufgrund seiner Winzigkeit doch um so erstaunlicher wirkt. Und an das gelb kann man sich auch gewöhnen!
»Thomas Eichmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1250408.JPG
  • P1250409.JPG
  • P1250411.JPG
  • P1250412.JPG
meine Fotos:
http://500px.com/tae

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

16

Sonntag, 20. Januar 2013, 20:09

Der Mann baut schneller als die Polizei erlabut....
Und dann noch wie!

Herzliche Gratulation zur Fertigstellung diese tollen Modelles!
Dei Frage nach dem wat nu erübrigt sich bei Dir ja meistens, Du hast ja schneller wieder angefangen, qls wir schauen können!

Wunderschöner Bau, ich freue mich auf den Nachfolger!

Freundliche Grüsse
Peter

Social Bookmarks