Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Theo von Gestern« ist männlich
  • »Theo von Gestern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:50

Buchenleisten in Überlange...

Hallo!

Ich hoffe mal, das ist die richtige Sparte für meine Frage.

Ich bin auf der Suche nach einer Bezugsquelle für Buchenleisten in verschiedenen Stärken (1, 1,5 und 2mm).

Leicht zu finden, ich weiß. Das Problem ist die Länge, angeboten werden meistens 1000mm. Ich brauche aber 1250 - 1500 mm.

Weiß von euch jemand woher man so etwas bekommen kann?

Gruß, Theo

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2007, 14:03

Hallo Theo,
ein Tischler hilft Dir zu beliebigen Preisen sicher weiter. Aber ich würde mir sowas nicht anfertigen lassen, sondern schäften. Am besten im Verhältnis 1:10, dann ist die originale Stabilität erhalten. Also zwei Leisten nebeneinanderlegen und zusammen schräg anschleifen. Bei 5mm Leistenstärke eine etwa 50mm lange Schräge machen. Dann umdrehen und mit Weißleim aufeinander leimen. Fertig.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Theo von Gestern« ist männlich
  • »Theo von Gestern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Mai 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Mai 2007, 16:47

Naja, der Tischler würde mir weiterhelfen, aber das würde mein "Hobby-Budget" deutlich überschreiten...

Allerdings was du übers "schäften" sagst klingt einleuchtend. Ich werde das mal versuchen. Einfache Lösung, aber an sowas habe ich noch gar nicht gedacht....

Grüße aus der sonnigen Kurpfalz,

Theo

Social Bookmarks