Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Januar 2006, 14:15

Brauche Hilfe beim Aussuchen des Modelles für den 2. Marathon

Hey,

ich möchte euch einfach mal bitten, für eins der drei verschiedenen Modelle zu stimmen. Ich bin mir nämlich nicht genau sicher, welches ich denn am Wochenende beim 2 Kartonbaumarathon bauen soll.

Da wären also die Admiral Scheer, die Prinz Eugen und Z10/T24.

Vielleicht könnt ihr mir ja auch sagen, welches Modell denn am einfachsten ist, denn ich will nicht schon wieder mit einem schweren Modell anfangen.

Achja, wie sieht das mit dem verstärken der Teile bei JSC aus? Muss man überhaupt Teile verstärken?

Gruß
Daniel

PS: Hab auch noch die Graf Zeppelin von JSC, die werde ich mir aber erst nach mindestens einem dieser Modelle vornehmen.
»Daniel Schmidt« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Schmidt« (25. Januar 2006, 15:34)


René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Januar 2006, 14:38

Hallo Daniel,

nicht das Du etwas in den falschen Hals bekommst. Der Marathon ist kein Wettbewerb bei dem das Modell hinterher bewertet wird. Vielmehr ist es ein Wettbewerb den inneren Schweinehund und die eigene Müdigkeit zu besiegen. ;)

Ich würde zu Z10/T24 tendieren.Das Torpedoboot lässt sich eigentlich ganz gut bauen, an dem sitze ich nämlich gerade auch. Die beiden anderen Bögen scheinen da doch etwas komplexer.

Kleiner Tipp unabhängig davon welches Modell von den Dreien Du nun baust:
Bei den "Spantengerüst" ist sehr saubere Arbeit notwendig, da die Modelle keine Bodenplatte haben und man so etwas schiefes kaum mehr gradbügeln kann. Und immer schön die verbotenen Zeich auf den Decks und den Flaggen abdecken. ;) Wir wollen ja nicht, dass Du eine Flatrate in Knasthausen bekommst ... :D

Schöne Grüse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Januar 2006, 15:23

hallo Daniel
bei den 1:400 modellen brauchst du nichts zu Verstärken da der Karton von Haus aus doppelt genommen wird,- ich würde die Prinz eugen nehmen,- würde bei mir gut passen aber ich weiß nicht ob du shon Modelle in 1:400 hast und welche,- ansonsten sind die größeren Modelle reine Fleißobjekte nicht sehr schwierig, dafür viele Teile
Frag wenn du probleme hast

Mit freundlichen Grüßen

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Januar 2006, 15:44

Hey,

danke schonmal für eure Antworten!
Hab noch eine Frage,
Kann mir einer von euch sagen, der die Prinz Eugen auch hat, wo das Teil 22 hinkommt? Hab jetzt ne halbe Stunde gesucht und es immer noch nicht herausgefunden. :D

Gruß
Daniel

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:41

Hallo Freunde
habt ihr eine Deutsche Anleitung für die Prinz Eugen

Mit freundlichen Grüßen

Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:54

Hey,

ne deutsche Anleitung fänd ich auch nicht schlecht. :D
Mir würde auch eine deutsche Anleitung für eins der anderen beiden Schiffe weiterhelfen.

Gruß
Daniel

  • »Thomas Bietz« ist männlich

Beiträge: 693

Registrierungsdatum: 6. Juni 2005

Beruf: Klempner / Vater

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:04

Wegen der Anleitung würde ich mal Slawomir fragen.
www.kartonmodellbau.com
Der ist immer sehr nett.
In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • »Daniel Schmidt« ist männlich
  • »Daniel Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. Januar 2006, 14:32

Hey,

auch wenn kein eindeutiges Ergebnis enstanden ist, habe ich mich entschieden.
Mein Freund fand die Admiral Scheer von der Bemalung so toll und da sie auch nicht soviel Teile hat, werde ich morgen anfangen sie zu bauen.

Naja bis morgen dann
Daniel

Social Bookmarks