Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:09

Boulton Paul Defiant Mk.I, Orlik, 1:33

Moin,

heute findet ihr mich in einer ungewohnten Rubrik.

Ich wurde gefragt, ob ich für einen bestimmten Zweck eine Defiant bauen würde. Ich sagte zu, unter der Bedingung, dass ich mit dem Ergebnis leben könnte.
Ich starte jetzt diesen Baubericht, nachdem ich schon anderthalb Wochen an dem Teil gebaut habe und es mir bisher einigermassen gefällt.

Näheres zu dem Flugzeug findet ihr hier.

Die Bauanleitung ist recht unübersichtlich. Die Bögen kommen in zwei Stärken,
wobei die dünneren mit 0.5mm Karton verstärkt werden müssen; dies wird nirgends erwähnt, ergibt sich aber aus der Breite der Schlitze.
Die Möglichkeit, die Ruderflächen separat zu bauen, ist gegeben.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3925.jpg
  • IMG_3924.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:25

Ich begann mit der Motorhaube, die Haut verklebte ich ohne die Spanten.
Die Aussparungen für die Auspuffstutzen habe ich nur zum Teil ausgeschnitten, wegen der besseren Formbarkeit des Segments; war aug gut so, denn da war ein Versatz, ebenso beim Übergang der Tarnung von der Unterseite zur Oberseite. Das Spantengerüst wurde, nach dem Zuschleifen, eingeschoben. Die Nähte haben mir nicht gefallen, also mit Heisswachs versiegelt und abgezogen und mit Wasserfarben retuschiert. Den "Glanzunterschied beseitigte ich durch Polieren mit Modell-Wachs (von Revell, noch aus meiner Plastikzeit)
Die Unterseite gefiel mir überhaupt nicht, hier habe ich mit Porenfüller versiegelt, anschliessend verschliffen und mit Revell-Farbe bemalt.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3927.jpg
  • IMG_3931.jpg
  • IMG_3932.jpg
  • IMG_3936.jpg
  • IMG_3937.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:33

Als Nächstes war die Cockpitsektion an der Reihe. Über die Farbe des Cockpits kann man debattieren, es ist ausreichend detailliert. Ich habe nur die Halterungen der Pedale nicht weit genug nach hinten geschoben, sie dürfen nicht überstehen, war aber schnell zu beheben
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3938.jpg
  • IMG_3940.jpg
  • IMG_3943.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 662

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:34

Hallo Hans Gerd !

Ich muß schon sagen, sehr eigenwillige Baumethoden hast du, aber effektiv :)

Auch die Auswahl des Typ´s ist gut

LG Kurt

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:39

Die Haut habe ich zuerst nur hinten verklebt, dabei habe ich den markierten Steg , wegen der besseren Formbarkeit stehen lassen. Nach dem Einschieben des Cockpits wurde dieser Steg abgeschnitten.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3944.jpg
  • IMG_3945.jpg
  • IMG_3946.jpg
  • IMG_3947.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:42

Die beiden Sektionen wurden miteinander verklebt. Auch hier war ein Behandeln mit Heisswachs nötig.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3948.jpg
  • IMG_3949.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:50

Das Heck besteht aus zwei Sektionen: das Teil mit dem beweglichen Keil auf dem Rumpfrücken und der Seitenflosse mit Ruder. Die Vekleidung der Seitenflosse war zu lang und musste am Übergang zum Rumpf erheblich gekürzt werden. Die Unterseite wurde wieder wie ein Unterwasserrumpf behandelt.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3988.jpg
  • IMG_3989.jpg
  • IMG_3991.jpg
  • IMG_3992.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:55

Seit zwei Wochen versuche ich, die Haube die Vierlingturms zu ziehen. Den Stempel habe ich mit Schablonen und Balsaholz aufgebaut, aber es ist mir bis jetzt weder mit der Schrumpfschlauch- noch mit der PET-Flaschenmethode gelungen, ein vernünftiges Teil zu ziehen. Eventuell muss ich es zweiteilig ausführen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3901.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:08

Hallo, Hans Gerd,

das ist toll, daß sich jemand an diese Kiste macht. Ich glaube, es war die erste Orlik, die ich gekauft habe - einfach, weil ich die Maschine so nett finde - aber bislang noch nicht angeschnitten.
Du baust das ziemlich beeindruckend.

Was die Farbe des Cockpits angeht: das ist bei britischen Jagdflugzeugen so eine Art seifiges Grün gewesen. Allerdings ist der gute Grelzcak ohnehin genormt auf quietsch-gelbgrün. Bei ihm haben jede Menge Cockpits diese Farbe. Da muß man durch und einen Augenschaden riskieren, oder umfärben. Hilft nix.

Ich bin höllisch gespannt, wie du die beiden versenkbaren Rumpfsegmente angehst.

Die Kuppel vom Vierling: versuch es doch mal mit einer Schablone um den Model herum. Das müßte eigentlich gehen, wenn du dann noch ordentlich dicken Kunststoff nimmst.

Viele grüße


Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummikuh« (27. Dezember 2009, 17:09)


Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich

Beiträge: 1 963

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Dezember 2009, 23:32

Hallo Gerd,
erst mal danke für Deinen Geburtstagsgruß.
Zu Deinem Model. Schön das Du mal das Thema wechselst. Und man sieht , du beherscht auch das.
Zum Hauben anfertigen: sieh mal bei Till nach. Jak-15 im Forum fertige Bauberichte. Erst vor einigen Tagen fertig gestellt. Er zeigt sehr gut, wie man Kunststoffhauben zieht.
Deine Ideen mit dem Heißwachs sind schon ausprobierentswert.
Dir noch viel Freude am Flugzeugbau.
Gruß Maße

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Dezember 2009, 19:43

Moin,

heute habe ich das Höhenleitwerk und eine grössere Hutze (Lufteinlass?) auf der Unterseite geschafft.
Die Ruder sollten beweglich sein, ich habe sie festgeklebt. Die Übergangsbleche zur Seitenflosse sind tricky.
Die Hutze wurde, wie gewohnt, mit Porenfüller und Schleifpapier behandelt.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3998.jpg
  • IMG_3995.jpg
  • IMG_3996.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 036

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Dezember 2009, 08:25

Zitat

Original von Hans Gerd Schöneberger
Lufteinlass?


Jepp, Ölkühler. Nur interessant wo bei der Defiant der Auslass ist.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Dezember 2009, 10:42

Moin Jan,

der Auslass ist auf der Rückseite.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3999.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Dezember 2009, 21:22

Unterseite behandelt wie ein Unterwasserrumpf - ein Schiffebauer kann halt nicht so einfach aus seiner Haut :D .
Aber du präsentierst uns hier auf jeden Fall einige interessante Techniken. Bin ja schon gespannt, wie du mit der komplizierten Kabinenhaube zurecht kommen wirst.
LG
Michael

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:29

Hallo Michael,

Zitat

Bin ja schon gespannt, wie du mit der komplizierten Kabinenhaube zurecht kommen wirst.
.

Ich auch.

Anbei meine bisherige Ausbeute.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4024.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:50

Moin, Hans Gert,

ich werde aus dem Foto nicht so ganz schlau. Die Kanzel in der Mitte sieht recht gut aus, aber kanns sein, daß du das nicht durch ein vernünftiges Loch drückst?
Versuch´ doch mal, eine Schablone mit einem kreisrunden Loch mit ca. 2mm mehr Durchmesser als der Durchmesser der Kuppel.
Das müßte eigentlich gehen.
Und den Kunststoff auf der Schablone festtackern. Sonst wiirst du vermutlich fast immer solche Falten bekommen.
ICh habe mir die Kanzel meiner Defiant angeschaut und von der Größe her sollte das eigentlich kein Problem sein.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 11:26

Moin Till,

diese Versuche waren alle mit Schrumpfschlauch. Als nächstes werde ich versuchen, herkömmlich mit Lochschablone zu ziehen. Ich wollte mir halt weniger Arbeit machen; der Gedanke war: die Form in den Schlauch, Föhn drauf und fertig.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 12:24

Moin, Hans Gert,

achso na dann ist mir ja einiges klar. Ich habe mich ehrlich gefragt, wie du diese Falten hinbekommen hast. Aber Schrumpfschlauch....
Ich wollte immer mal, aber habe noch nie damit gearbeitet. Dazu kann ich also nichts sagen.

Aber by the way: was meintest du denn mit "PET-Flaschen-Methode"?
Ich lerne ja immer grerne dazu.

Viele Grüße und einen schönen Jahreswechsel.

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 12:57

Moin Till,

die PET-Flaschenmethode funktioniert ähnlich wie die mit dem Schrumpfschlauch; PET-Flasche aufschneiden, Ziehstempel hinein und ab in den Herd.
Link ist hier.
Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:25

Hey, Hans Gerd,

danke für den Link. Das hört sich ziemlich interessant an. Ich bin ohnehin schon die ganze Zeit am Überlegen, ob man nicht das Papp-Teil als Model nehmen kann. Ich meine, es macht ja Spaß, einen Balsaklotz zurecht zu fummeln, aber es ist auch eine veritable Fehlerquelle.
Problematisch ist die Sache aber, wenn man so eine Kanzel hat, wie die Jak 15 gerade. Da waren im Canopy zwei Knicks anstelle der Rundung drin, wo vier bis fünf eigentlich angesagt gewesen wären, um eine einigermaßen nette Rundung hinzubekommen.
D.h., man hätte auf dem Pappteil etwas aufdoppeln müssen.
Aber naja, schau´n wir mal. Bei deinem Vierlingsturm dürfte es auf jeden Fall keine Schwierigkeiten geben.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

21

Samstag, 2. Januar 2010, 11:58

Moin,

über den Jahreswechsel habe ich den Unterbau des Vierlingsturms fertig gestellt. Er sitzt recht stramm in der dafür vorgesehenen Rumpföffnung. Es folgte die vordere aerodynamische Verkleidung.
Zur Zeit bin ich beim Spantengerüst für die Tragflächen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4025.jpg
  • IMG_4026.jpg
  • IMG_4027.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

22

Samstag, 2. Januar 2010, 14:41

So,

dann wurde die Haut aufgezogen.
Ich habe zuerst die Unterseite verklebt; der Versuch, den Fahrwerksschacht von oben einzusetzen, scheiterte an einem Spant, also diesen weggeschnitten, den Schacht eingeklebt und den Spant, zusammen mit einem Längsträger wieder eingesetzt. Danach wurde die obere Haut angeklebt.
Eine erste Passprobe mir dem Rumpf sieht nicht schlecht aus, ich muss nur die Farbe für die Rumpfunterseite mehr aufhellen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4028.jpg
  • IMG_4029.jpg
  • IMG_4030.jpg
  • IMG_4031.jpg
  • IMG_4032.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 3. Januar 2010, 22:15

Moin,

heute habe ich den Mittelflügel fertig gestellt Das Teil passte recht gut in die dafür vorgesehene Rumpfaussparung. Die Verkleidungsbleche erwiesen sich, trotz Wasserbehandlung, als recht störrisch, konnten aber mit Zwang in ihre Position gebracht werden.
Es folgte noch der grosse Bauchkühler, auch dieser wurde mit Porenfüller behandelt, verschliffen und bemalt.
Die Unterseitenfarbe ist jetzt besser.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4033.jpg
  • IMG_4034.jpg
  • IMG_4035.jpg
  • IMG_4036.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 858

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Januar 2010, 23:33

Mensch, Hans Gerd!
Guck' ich rein und sehe, dass Du am genau gleichen Ort stehst, wo ich vor Jahren meine Defiant aufgehört habe zu bauen, weiss der Deibel wieso. Ich hoffe, Du machst sie fertiger als ich! Und wie Du die Kabinenhaube hinkriegen wirst, da bin ich gespannt! Vielleicht mach ich dann meine auch noch fertig. Hier ein paar Beweisfotos.

Grosse Grüsse von Gloomy

(PS: Am nächsten Treffen will ich die Defiant sehen!)
»Glue me!« hat folgende Bilder angehängt:
  • Defiant 1.jpg
  • Defiant 2.jpg
  • Defiant 3.jpg
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 948

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

25

Montag, 4. Januar 2010, 07:11

Hallo.

ist ja interessant, dass zwei Könner gleich weit gekommen sind !

Der Orlik-Karton ist OK, aber m.E. nicht optimal, an die von Hans Gerd geschilderten Probleme beim Ausformen derartiger Teile kann ich mich auch erinnern.

Sehe ich das richtig - man soll die äußeren Abschnitte der Flügel stumpf und ohne jeden Spant aufkleben? Unheimlich !

Zaphod

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

26

Montag, 4. Januar 2010, 12:46

Hi Gloomy,

das ist aber eine Überraschung!
Da hört man lange nichts von dir und, heimlich still und leise, baust du ebenfalls die Defiant, die ja wahrlich kein Mainstream-Flieger ist.
Es sieht aus, dass du besser mit dem Modell zurecht kommst, wie ich.
Bau bitte weiter!

Viele Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

27

Montag, 4. Januar 2010, 15:09

Hi Zaphod,

der Aussenflügel wird tatsächlich nur mit der Spant-an-Spant-Methode angeklebt.
Der Landescheinwerfer besteht aus einem Alufolien-Scheibchen, für die Verglasung habe ich Tesafilm von der Innenseite aufgeklebt und die Aussenseite (klebend) mit Klarlack abgestumpft.
Dias Verkleidungsblech an der Trennstelle habe ich mit Doppelklebband befestigt.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4037.jpg
  • IMG_4038.jpg
  • IMG_4039.jpg
  • IMG_4040.jpg
  • IMG_4041.jpg
  • IMG_4042.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

28

Montag, 4. Januar 2010, 17:25

So,

mit dem zweiten Aussenflügel dran, sieht die Defiant schon wie ein Flieger aus.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4043.jpg
  • IMG_4044.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 948

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

29

Montag, 4. Januar 2010, 18:00

Hallo Hans Gerd,


danke für die Information.

Bin gespannt auf Fahrwerk und Waffenturm !

Zaphod

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 6. Januar 2010, 19:46

Moin Mitleser,

gestern und heute waren Auspuffstutzen und Kanzel angesagt.
Die Auspuffstutzen wurden, nach dem Zusammenkleben mit verdünntem Weissleim eingepinselt und danach mir Revell-Bronze bemalt.

Bei der Kanzel kam die Doppelklebeband-Methode zur Anwendung. Leider tendierte der Karton beim Formen zum Aufspalten.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4050.jpg
  • IMG_4048.jpg
  • IMG_4049.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 6. Januar 2010, 19:52

Momentan bin ich am Fahrwerk dran. Die Räder sind schon fertig. Mehrerer Scheiben Finnpappe aufeinander geklebt, das Ganze auf einer Achse fixiert, den Dremel in einen Schraubstock eingespannt und dann verschliffen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4045.jpg
  • IMG_4046.jpg
  • IMG_4047.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:20

Moin,

das rechte Fahrwek ist montiert, ebenso das Spornrad.
Es war halt einiges Papier zu rollen. Bei der inneren Restabdeckung sind die Seiten auf dem Bogen vertauscht.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4051.jpg
  • IMG_4052.jpg
  • IMG_4056.jpg
  • IMG_4057.jpg
  • IMG_4053.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

33

Freitag, 8. Januar 2010, 22:33

Hi, Mitleser,

die Defiant sreht auf ihren eigenen Füssen- Rädern.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4058.jpg
  • IMG_4059.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

34

Freitag, 8. Januar 2010, 22:38

In die Luft erheben kann sie sich ebenfalls; der Propeller ist dran.
Beim Spinner hebe ich ein Papiertaschentuch mit Sekundenkleber in die Spitze gepresst, nach dem Trocknen den Spinner mit Porenfüller stabilisiert, in den Dremel und rundgeschliffen.

Sieht ein Bisschen aus wie ´ne Stormowik.
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4061.jpg
  • IMG_4062.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 948

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

35

Freitag, 8. Januar 2010, 22:38

Hallo Hand Gerd,


das Fahrwerk ist Spitze ! Wenn man bei Bauen zuschaut, wünscht man sich, Du würdest öfter mal einen Flieger einschieben!


Zaphod

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

36

Freitag, 8. Januar 2010, 22:50

Dann das Teil der Teile: der Vierlingsturm.
Es war mir nicht gelungen, ein komplettes, verwendbares Teil tiefzuziehen.
Also aus zwei mach eins. Ich habe zuerst ein, in Frage kommendes,Teil halbiert.
Dann das zweite darüber gelegt und zugeschnitten. Die Teile wurden zuerst von aussen mit Tesakrepp provisorisch verbunden und danach auf der Innenseite. Dann wurde der Rahmen mit Verstrebungen mit KristalClear aufgeklebt. Die Nähte der zwei Tiefziehteile wurden danach mit Klarlack verbunden. Provisorisch, ohne Anpassungen, sieht das ganze so aus.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4060.jpg
  • IMG_4063.jpg
  • IMG_4064.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

37

Samstag, 9. Januar 2010, 01:31

Huiii, das sieht aber verdammt gut aus, würde ich mal sagen....

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 858

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

38

Samstag, 9. Januar 2010, 17:44

Wer hätte das gedacht... Macht's der Hans Gerd einfach in zwei Teilen. Und hat erst noch Erfolg damit. Chapeau! :D
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

39

Samstag, 9. Januar 2010, 19:35

Moin,

die Defiant kann sich jetzt wehren. Die MG-Läufe waren schön weiss gepunkted, ich habe sie mit Gunmetal gestrichen.
Damit ist der seltsame Vogel fast fertig.
Was ist noch zu tun?:
Wenigstens die Unterseite wird noch seidenmatt gebrusht, ein Teil muss noch vom 2. Bogen gescannt und angebracht werden und schlussendlich die Haube des Turms will noch befestigt sein.
Die zwei Antennenmasten nebst Antenne sind schon dran.
Wenn Nichts dazwischen kommt, kann die Defiant morgen zum Erstflug starten.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4065.jpg
  • IMG_4066.jpg
  • IMG_4067.jpg
  • IMG_4068.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt
  • »Hans Gerd Schöneberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 10. Januar 2010, 18:12

Fertig!!


Die Defiant hatte heute ihren Erstflug.

Ich habe sie abschliessend mit Seidenmatt übernebelt. Den Positionsleuchten habe ich einen Klarlack-Überzug gegönnt.

Bauzeit: 4 Wochen.

Galeriebilder folgen.

Grüsse

Hans Gerd
»Hans Gerd Schöneberger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4069.jpg
  • Fertig.jpg
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Social Bookmarks