Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2011, 11:50

Bohrinselversorger KREUZTURM (Möwe-Verlag) - nach Werftaufenthalt - im Maßstab 1:500 (fertiggestellt)

Ahoi Kartonmodellbauer,

ich glaube es sind schon zwei Jahre her, da besuchte der Offshore-Versogrer EDDA FJORD Wilhelmshaven.

Ein tolles und farbenfrohes Schiff. Bilder seht ihr hier unter Google:

http://www.google.de/search?hl=de&sugexp…=og&sa=N&tab=wi

Ja, solch ein schönes Schiff wollte ich auch haben. Gibt es aber leider nicht :(


Da habe ich mir den guten alten Bohrinselversorger KREUZTURM vorgenommen, ihn farblich umlackiert und ihm ein
Hubschrauberlandedeck im Bugbereich spendiert.

Und nun geht es schon los mit dem Bau.

Für die Verstärkung der Spanten und der Grundplatte benutze ich die Pappe einen alten polnischen Baubogens,
deshlab diese rote Farbe.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (24. Juli 2011, 18:47)


Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juli 2011, 11:52

Als nächstes folgen das Back- und das Hauptdeck.

Noch kann man von der neuen Farbgebung nichts erkennen.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 004.jpg
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juli 2011, 12:13

Spannendes Projekt.

Viel Glück dabei, Jo!

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juli 2011, 12:39

Moin Jo,

ich wünsche Dir dabei viel Glück!
Wird bestimmt ein interessantes Schiff - einen Bohrinselversorger wollte ich auch schon immer bauen.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juli 2011, 14:30

Hallo Joacim,

viel Erfolg beim Bau des Versorgers. M. E. ist er zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber immer noch ein sehr gut durchkonstruiertes Modell, das natürlich auch in 1:250 seinen Reiz hat.

Mit vielen Grüßen

Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Juli 2011, 20:10

Ahoi Helmut, Mathias und Ulrich,

danke !!!

Ich habe ja nicht viel verändert, lediglich die Farben von den Bordwänden und den Aufbauten angepasst.

Zweitens habe ich der KREUZTURM ein Hubschrauberlandedeck verpasst, welches auf dem Backdeck
positioniert wird.

Anhand der Außenhaut kann man schon die neue Farbgebung erkennen.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 008.jpg
  • 009.jpg
  • 010.jpg
  • 011.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juli 2011, 20:12

Ahoi Freunde,

nun folgen noch die ersten Deckswände, auch hier im neuen Farbkleid.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 013.jpg
  • 014.jpg
  • 015.jpg
  • 016.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juli 2011, 22:08

Moin Jo,
bei der Farbe der Bordwände fangen ja die Augen an zu tränen - "schlüpfer-rosa" - nicht das du dich bei deinem heutigen Ausflug nach Oldenburg zusammen mit deiner Liebsten von irgendwelchen Wäscheteilen hast inspirieren lassen.... :love:
Nee, das ist in Bezug auf die graue Original-Farbgebung der KREUZTURM schon sehr deutlich ein farblicher Gewinn. Und das Hubschrauberlandedeck auf der Back wird sich auch gut machen. Kann dann der Kapitän da noch darüber hinweggucken, um den Seeverkehr zu beobachten?

Gruß nach old Schlicktown
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2011, 09:23

Ahoi Hajo,
bei der Farbe der Bordwände fangen ja die Augen an zu tränen - "schlüpfer-rosa"

In Natura sieht die Farbe dunkler aus, also richiges ROT. Der Blitz der Kamera hat sie ein wenig aufgehellt.

Ein "Schlüpfer-Rosa-Schiff", och näh, dat möscht isch nischt haaaben, gell :D


Nun abr weiter:
Die beiden Schornsteine sowie die Backdeckgeräte sind aufgebaut. Man erkennt auch die zusätzlichen acht
Rohre, die das Hubschrauberlandedeck abstützen werden.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 017.jpg
  • 018.jpg
  • 019.jpg
  • 020.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Juli 2011, 14:27

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

nun kommt der große Augenblick:

Das Hubschrauberlandedeck auf der Back wird installiert und liegt satt auf den Stützen auf.

Gleichzeitig schließe ich mit der Rückwand den Decksaufbau nach hinten ab.

Gefällt mir schon ganz gut ^^


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 021.jpg
  • 022.jpg
  • 023.jpg
  • 024.jpg
  • 025.jpg
  • 026.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Juli 2011, 19:36

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

die Umrandung des Ladungsdecks nebst Versteifungen ist fertig !


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 027.jpg
  • 028.jpg
  • 029.jpg
  • 030.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Juli 2011, 20:15

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

die Ladung ist an Bord:
- Container
- Kisten
- Rohre
- Seiltrommeln

Zusätzlich habe ich die Autoreifen an den Bordwänden befestigt.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 031.jpg
  • 032.jpg
  • 033.jpg
  • 034.jpg
  • 035.jpg
  • 036.jpg
  • 037.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

13

Sonntag, 24. Juli 2011, 14:56

Moin Jo,

Schlechtwetter hat auch was Gutes, sieht man an dem Baufortschritt :D Macht aber einen guten Eindruck, Dein Versorger...

Beste Grüße aus dem herbstlichen Hamburg

Fiete

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Juli 2011, 18:46

Ahoi Fiete,

auch heute wieder durchgehend regnerisch :(

Kein Sommer :(

Keine Sonne :(

Also: Kartonmodelle bauen :)

Und schon ist der Bohrinselversorger fertig und auch der erste Hubschrauber hat auf dem neuen Landedeck seine Position eingenommen.

Fazit:
Es hat Spaß gemacht, so nach freier Schnauze mal den bekannten Bohrinselversorger KREUZTURM aus dem Möwe-Verlag etwas
aufzupeppen und mit einem frechen Anstrich ( a la EDDA FJORD -> siehe erster Beitrag) und einem Hubschrauberlandedeck zu
versehen.

Anbei die Bilder des fertigen Modells.



Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 038.jpg
  • 039.jpg
  • 040.jpg
  • 041.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (25. Juli 2011, 09:05)


15

Sonntag, 24. Juli 2011, 19:39

Moin Jo,

gratuliere! Flott, der Untersatz, ist Dir prima gelungen!!

Beste Grüße aus der Grauen und Hansestadt

Fiete

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 618

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 24. Juli 2011, 21:59

Moin Jo,
klasse! Woher stammt der Hubschrauber? Den habe ich noch nie gesehen.
Gruß
Jochen

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juli 2011, 22:09

:thumbup: Schönes Modell, Jo!

Die Anmutung der Originale, die man so oder so ähnlich in den Nordseeölfeldern und vor Norwegen antrifft, ist gut getroffen.

Glückwunsch!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Kartonchris« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 3. April 2006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Juli 2011, 22:45

Moin Jo,

meinen Glückwunsch zur Indienststellung des Bohrinselversorgers. Alle Achtung vor der Größe des Modells.
Also ich könnte das warscheinlich nicht, mir reicht 1:250.
Es ist immer wieder schön, Deine Modelle zu sehen.
Weiter so

Gruß
Christof

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Juli 2011, 23:18

Moin Jo,
sehr gelungen dein Bohrinselversorger!

Gruß
HaJo

PS: am Freitag sah es bei uns so aus.....
»Hans-Joachim Möllenberg« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-IMG_2293.JPG
  • k-IMG_2317.JPG
  • k-IMG_2311.JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. Juli 2011, 06:35

Ahoi Fiete, Jochen, Helmut, Christof und HaJo,

danke für Eure Glückwünsche, das tut guuut !!!

Woher stammt der Hubschrauber? Den habe ich noch nie gesehen.

Jochen, den habe ich von einer japanischen Seite aus dem www vor Jahren mal runtergeladen.

Hier der Link:
http://www.geocities.jp/hide_ohtuki/pekura/pekura.html

Ich denke, dass die Hubschrauber auch in 1:250 ganz gut aussehen.

HaJo: Man, ist das aller "nur" Regennwasser oder ist da ein naher Fluß über die Ufer getreten.
Gut, dass Du noch Blumenerde zuhause gebunkert hast. Für die Zukunft scheint sich die
Anschaffung einer Wasserbarriere (z.B. Sandsäcke) zu überlegen, oder ?
Hoffe jedenfalls, dass es zu keinen größeren Wasserschaden gekommen ist.
Hier in WHV hat es auch geregnet, aber nicht so doll, teilweise war es auch trocken.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Juli 2011, 09:54

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

heute morgen habe ich noch einige maritime Bilder der KREUZTURM, die zusammen mit dem Eisbrecher EISBÄR am Kai liegt, geschossen.

Jetzt geht es mit dem nächsten Projekt weiter: Dem Bau des Schwesterschiffes vom EISBÄR, dem EISVOGEL nach Umbau, Umlackieren
und Verkauf an eine italienische Reederei.


Gruß
Jo
»Joachim Frerichs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 042.jpg
  • 043.jpg
  • 044.jpg
  • 045.jpg
  • 046.jpg
  • 047.jpg
  • 048.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Juli 2011, 11:28

Hallo Joachim,

erstmal wie so fot herzlichen glückwunsch zur Indienststellung des Versorgers.Es braucht nur ein paar webnige Zuraten und schon kann ein Supermodell noch besser in Szene gesetzt werden.Ein anderes Modell dazu und ein Kai und schon ist so etwas wie eine Installation fertig.

Fehlt nur noch die Bohrinsel. Ein Jammer, dass Piet seine vor Jahrzehnten geplante nicht fertig gestellt hat.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

23

Montag, 25. Juli 2011, 12:23

Ahoi Ulrich,

danke !!!


Bohrinsel -> Kein Problem.

Die gibt es beim Deutschen Schifffahrtsmuseum und - ganz klasse - gleich in meinem Maßstab in 1:500.

Das könnte mein übernächstes Modell werden. Ich habe die Plattform schon ein wenig grafisch bearbeitet,
etwa so wie Jürgen Nowak sie gebaut hat mit rostigen Stützen und einer anderen Außenhautfarbe.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. Juli 2011, 18:45

Hallo Joachim,

wie könnte es bei Dir anders als in 1:500 sein.

Ich bin immer wieder begeistert und bewundere Dich, wie Du das in dieser "Kleine" so schaffst!

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Social Bookmarks