Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert Kofler

unregistriert

1

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 20:08

boeing p-26 peashooter, kel 1:50 [Fertig]

hallo kartonisten!

nach der antonov, die doch etwas grösser ausgefallen ist, mal was kleines. aus der gpm sammelbestellung die p-26 in 1:50, die müsste ja noch zwischendrin einen platz finden. sehr schöner, sauber gedruckter bogen, gute anleitung, sollte auch ohne polnischkenntnisse klappen. und dies übrigens zu einem preis von 86 cent!!! :]

gleich mal alle verstärkungsteile auf 0,5mm chromoduplexkarton mit lithoklebeband aufgebracht und mit dem bau begonnen.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab1.jpg
  • ab2.jpg
  • ab3.jpg
  • ab4.jpg

  • »Dustin Basler« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 00:26

This looks like a very fun build. I think a nice gloss or maybe semi-gloss coating would nicely bring out the vibrant colors of this bird. The wing riggings will add a lot too, especially at this small scale.
-Dustin Basler

Current Project
A6M2 Zero

F6F-3 Hellcat

Robert Kofler

unregistriert

3

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 20:08

hallo kartonisten!

wünsche schöne weihnachten gehabt zu haben!

und dass die wichtigste schublade im hause ein wenig voller wurde!

ich war nicht ganz untätig, der peashooter ist fertig, jetzt muss ich nur noch meinen bericht vervollständigen:

bei den spantten war die genauigkeit nicht so gut wie gewohnt, allerdings kein grösseres problem und am fertigen modell nicht mehr so gravierend. die verstärkung ist in der anleitung mit 0,5 - 0,8mm angegeben, ich würde 0,5mm nicht überschreiten, bei schicht-teilen wie den fahrwerksbeinen und den rädern wirds deutlich zu stark.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab5.jpg
  • ab6.jpg
  • ab7.jpg
  • ab8.jpg
  • ab9.jpg

Robert Kofler

unregistriert

4

Freitag, 28. Dezember 2007, 18:39

9 zylinder

hallo kartonisten!

weiter gehts mit dem motor, 9 zylinder, wahrscheinlich literweise hubraum (hab ich mal auf einem amischlitten gesehen: hubraum statt power).

und wenn ich das so richtig verstehe, schalldämpfer war nicht, es gibt nur einfache flammrohre nach hinten, den sound würde ich gerne mal geniessen dürfen.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab10.jpg
  • ab11.jpg
  • ab12.jpg
  • ab13.jpg
  • ab14.jpg

Robert Kofler

unregistriert

5

Freitag, 28. Dezember 2007, 18:40

RE: 9 zylinder

hallo kartonisten!

und hier die tragflächen und erste fahrwerksteile.

viele grüsse aus köln, robert

Robert Kofler

unregistriert

6

Freitag, 28. Dezember 2007, 18:41

uuups!

uuups, da waren die fotos weg, hier der nachtrag:

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab15.jpg
  • ab16.jpg
  • ab17.jpg
  • ab18.jpg
  • ab19.jpg

Robert Kofler

unregistriert

7

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:21

und weiter gehts

hallo kartonisten!

@norm: danke, wusste ich nicht, mein englisch ist eher nicht existent, nur 4 jahre in der schule und dann 40 nicht mehr gepflegt, da lässts schon mal aus. gottseodank gibts für den kartonbauer zeichnungen :D

an den nächsten aufnahmen kann man erkennen, warum ich meine, 0,5mm zum verstärken sollte nicht überschritten werden, die fahrwerksbeine sind doch etwas füllig geraten obwohl ich die verstärkung von den radscheiben schon weggenommen habe.

viele grüsse aus köln, robert

p.s. in der bauzeichnung sind die flammrohre hinter den zylindern etwas nach aussen gebogen, die teile sind aber rechtecke, ich glaub da muss ich freihändig entscheiden.
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab20.jpg
  • ab21.jpg
  • ab22.jpg
  • ab23.jpg

Robert Kofler

unregistriert

8

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:22

sporn

hallo kartonisten!

und das spornradl:

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgendes Bild angehängt:
  • ab24.jpg

Robert Kofler

unregistriert

9

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:34

Hallo kartonisten!

weiter gehts mit der motorverkleidung, dem propeller und den schuhen:

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab25.jpg
  • ab26.jpg
  • ab27.jpg
  • ab28.jpg
  • ab29.jpg

Robert Kofler

unregistriert

10

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:42

verspannung

hallo kartonisten!

die motorverkleidung und eine "vorrichtung" für die fahrwerksverspannung.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab30.jpg
  • ab31.jpg
  • ab32.jpg
  • ab33.jpg

Robert Kofler

unregistriert

11

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:44

an alle!

hallo kartonisten!

an dieser stelle mal ein herzliches dankeschön an dieses forum!

ohne die vielfältigen ideen und hilfestellungen der kollegen hier hätte ich so kleine teile nicht hinbekommen. etwas besser werden kanns noch, aber ich bin beim üben :D

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgendes Bild angehängt:
  • ab34.jpg

Robert Kofler

unregistriert

12

Freitag, 28. Dezember 2007, 19:50

es geht noch kleiner!!!

hallo kartonisten!

teil nummer 33, der gipfel der miniaturisierung: siehe foto, ich nehme an es handelt sich um ein venturirohr zur geschwindigkeitsmessung. der durchmesser der befestigungslasche ist kleiner als die zweifache kartonstärke, ich habs nassgemacht und die oberste papierschicht abgezogen. in der bauzeichnung gibt es den teil nicht, daher kreativ an das flächenende gesetzt, kann ja wohl nicht im propellerstrahl liegen.
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab35.jpg
  • ab36.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Kofler« (28. Dezember 2007, 19:51)


Robert Kofler

unregistriert

13

Freitag, 28. Dezember 2007, 20:45

hallo kartonisten!

auspuffrohre und verspannungen:

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab37.jpg
  • ab38.jpg
  • ab39.jpg
  • ab40.jpg
  • ab41.jpg

Robert Kofler

unregistriert

14

Samstag, 29. Dezember 2007, 10:22

fertig

hallo kartonisten!

die verbummelte windschutzscheibe konnte ich nachmachen, danke wanni!, jetzt ists fertig.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • ab42.jpg
  • ab43.jpg
  • ab44.jpg
  • ab45.jpg

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Januar 2008, 00:06

Schicker Vogel :super: . Mir gefällt vor allem die Farbgebung.
Aja, ich denke mir das Venturirohr könnte durchaus auch am Rumpf (und somit im Propellerstrahl) befestigt sein können. Zumindest ist es bei meiner Polikarpov so.
LG
Michael

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 191

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. Januar 2008, 18:54

Servus Robert,

Hübscher Vogel der Erbsenschießer.
Weckt Erinnerungen, denn ich hab den mal in Plastik gebaut, mit derselben Lackierung. War mein erstes Modell, das ich selbst mehrfärbig lackiert habe. Leider existieren keine Fotos mehr davon, das Modell selbst stand einige Zeit in Gratkorn in einem Modellbaugeschäft in der Auslage. Weiß aber nicht was daraus geworden ist.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Social Bookmarks