Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

161

Montag, 25. Mai 2015, 10:47

Hallo Kollegen
Die Tragflächen sind im großen u. ganzen fertig das Trimmruder auf der linken seite ist falsch abgedruckt da wäre die blaue Seite oben.Nun werde ich mich den Motoren widmen (schwitz) 8o


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8120001.JPG
  • P8120003.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (25.05.2015), wilfried (25.05.2015)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

162

Montag, 25. Mai 2015, 14:00

Hallo Rainer,


so ein Feiertag ist doch was Feines, sonst hätten wir bis zum Wochenende auf Baufortschritte bei Deiner B-17 warten müssen.

Die Flügel sehen jedenfalls schon mal prima aus, kniffelig finde ich immer den Übergang Flügel-Motor, da drohen kleine Spalten.

Bei dem Motoren habe ich im Hinterkopf, dass es auf Konradus hieß, die würden nur sehr knapp in ihre Abdeckung passen. Vielleicht erst drei Zylinder zur Probe bauen, provisorisch 120° zueinander versetzt anbringen und dann eine Abdeckung drüber schieben.

Die detaillierte Version ist m.E. Overkill, aber wenn Du Till mit der HS-129 in die Schranken verweisen willst, müsstest Du die bauen.

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

163

Montag, 25. Mai 2015, 14:40

Danke Zaphod für die Ratschläge :)

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

164

Montag, 25. Mai 2015, 18:25

Hallo Freunde

Die Zylinder mit den einzelnen Kühlrippen bauen sieht gut aus aber hoffentlich kriege ich dabei kein Black out 8|


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8120002.JPG

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

165

Montag, 25. Mai 2015, 19:21

Hey, Rainer,

ach herrjeh.... dreht Salapa jetzt auch ab....?
Das sieht ja gruselig aus. Also... nicht von deinem Bau her, sondern von der KOnstruktion.
Ja, verwes´ mich ruhig in meine Schranken. Das ist völlig okay. Reicht vollkommen, wenn hier einer in der Flugzeug-Fraktion total spinnt. Nachdem Nait und Thilo beide schrieben, daß die Henschel-Zylinder daneben sind, muß ich mir das nicht antun. Vielleicht kopier ich einfach deine Bilder und tu so als ob.

Viele GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »Thomasnicole05« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 26. Mai 2015, 17:32

Die Zylinder mit den einzelnen Kühlrippen bauen sieht gut aus

Stimmt! Aber da hast du dir ja was vorgenommen bei vier Triebwerken! Wieviel Zylinder hat denn einer, Vier? 8o
Lg
Thomas
:thumbsup:

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 26. Mai 2015, 18:51

Hallo Till ich will keinen in die Schranken verweisen aber vielleicht habe ich zuviel am Klebstoff geschnüffelt und der hat meine Sinne vernebelt :P
Hallo Thomas ist nur Ein Dreizylinder pro Triebwerk (war nur Spass) :D es sind im ganzen 36 Zylinder ) pro Motor 9 :)


L.G.Rainer

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 26. Mai 2015, 18:56

Das schaffst du locker Rainer! Denk einfach daran das eine B-50 mit vier P&W´s R-4360 28*4=112 Zylinder hätte! :thumbsup:

P.S. könntest Du nochmal ein gutes Bild der Bauanleitung einstellen welches diese Zylinder zeigt? Im "Frisch ausgepackt" ist das zwar zu sehen aber nur recht klein. Danke!!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 26. Mai 2015, 19:05

Hallo Wolfgang
Am Wochenende stell ich dir das Bild rein,OK :)


L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

170

Freitag, 29. Mai 2015, 17:14

Hallo Wolfgang

Hier ist das Bild von den Zylindern :)


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5290001.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

171

Freitag, 29. Mai 2015, 21:26

Danke - sieht durchdacht aus. Auf den Gesamteindruck eines Murls bin ich jetzt schon gespannt.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

172

Samstag, 30. Mai 2015, 17:06

Hallo Freunde

Ein Zylinder fertig jetzt sind es nur mehr 35 8|


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5300001.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

173

Samstag, 30. Mai 2015, 18:42

Die Arbeit lohnt sich - ein super Effekt! :thumbsup:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

174

Samstag, 30. Mai 2015, 18:46

Danke Henryk :)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

175

Samstag, 30. Mai 2015, 19:04

Hallo Rainer,

ja, der sieht klasse aus - wie lange hast Du ungefährt für den gebraucht?


Zaphod

176

Samstag, 30. Mai 2015, 19:10

Meine Hochachtung vor Deiner Geduld und Fingerfertigkeit,Rainer! Das wird ein ganz feines Modell,einfach schön.

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

177

Samstag, 30. Mai 2015, 19:58

Hallo Zaphod
ca . eine Stunde mit dem einfärben ein bisschen mehr

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

178

Montag, 8. Juni 2015, 18:18

Bin noch am werken mit den Zylindern ,schwitz :cool:

L.G.Rainer

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

179

Montag, 8. Juni 2015, 21:57

Hallo Rainer,

stimmt, das kann dauern. Ich hatte mich am Wochenende schon gewundert, dass bei Dir Funkstille herrscht.

Hast Du einmal einige Zylinder probehalber angeklebt und getestet, ob das Ganze in das Motorgehäuse passt?

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 21. Juni 2015, 18:05

Hallo Freunde

Ein Motor ist bis auf die Stösselstangen u.die Zündkabel fertig ,ich auch ;( hat alles gut gepasst .


L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6210001.JPG
  • P6210003.JPG

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Matthias Peters (21.06.2015), ju52-menden (21.06.2015), Helmut B. (21.06.2015), Hans-Joachim Möllenberg (21.06.2015), Gustav (22.06.2015)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 21. Juni 2015, 18:21

Ich kann die Arbeit kaum ermessen - aaaaber das Ergebnis ist G R A N D I O S!!! Derartige Zylinder habe ich noch nicht gesehen! :thumbup:

lg,
Wolfgang

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 21. Juni 2015, 18:33

Danke Wolfgang

Jetzt darf ich nur nicht in,s hudeln anfangen bei den nächsten drei

L.G Rainer :)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 21. Juni 2015, 21:05

Hallo Rainer,

eine irre Arbeit.

Hast Du schon eine Motorverkleidung fertig, um die Passung zu kontrollieren?


Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

184

Montag, 22. Juni 2015, 17:30

Freut mich Kollegen das ihr mit meiner Leistung zufrieden seid :)

Hallo Zaphod habe den Motor auf den Spant der Mtorverkleidung gelegt und der ist im Durchmesser größer also müsste es passen .


L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

185

Freitag, 28. August 2015, 18:28

Hallo Freunde

Sommerpause beendet.

Bin wieder am werken immer noch bei den Zylindern denn die haben es in sich 8|


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8280001.JPG

  • »MARIUSZ_G« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 21. November 2011

Beruf: MD, urologist

  • Nachricht senden

186

Freitag, 28. August 2015, 21:43

It's a very,very good job!

Congratulations Rainer!
Kind regards to you all!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

187

Samstag, 29. August 2015, 07:27

Thank you Mariusz :)

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 6. September 2015, 17:37

Hallo Freunde

Schön langsam werden die Motoren fertig,Stösselstangen in arbeit Zündkabel fehlen noch :)


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9060001.JPG
  • P9060003.JPG

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Zaphod (06.09.2015), Wolfgang Pesek (07.09.2015), King Learjet (07.09.2015), Helmut B. (09.09.2015)

189

Sonntag, 6. September 2015, 19:38

Hallo Rainer,ich bewundere Deine Ausdauer,aber das Wichtigste hast Du nun ja an den Motoren geschafft! Bei mir schleifts zur Zeit ein wenig...

Viele Grüße!

Steffen
Alles ist möglich!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

190

Montag, 7. September 2015, 11:33

Nur ein Wort: "RATTENSCHARF" :thumbsup:

Chapeau für die Ausdauer und bitte bitte - laß nicht alle vier Murl´n hinter der Cowling verschwinden!!

lg,
Wolfgang

Glue me!

Erleuchteter

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 938

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 8. September 2015, 20:42

Spät komm' ich, doch ich komm'...

Toller Baubericht das, ich bin entzückt! Vor allem die Flügelspitzen und die Kühlrippen-Schinderei - Mannomann!

Ick bleib dabei, Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 8. September 2015, 22:53

Hallo Rainer!

Ein Blick auf Deine Motoren, und das kurz vorm zu Bett gehen - das wird wohl wieder Albträume geben (Kühlrippen im Mikroformat, und ich mittendrin!) Es ist schon Wahnsinn, was hier so gezeigt wird!

Gruß Harald

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

193

Mittwoch, 9. September 2015, 18:09

Danke Kollegen :)
Für so viele positive Kommentare ! :love:


Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

194

Freitag, 11. September 2015, 19:03

Hallo Freunde

Ein Motor ist jetzt fix und fertig ich auch :) die Kabel habe ich vom Kopfhörer eines Handys hoffentlich braucht die meine Frau nicht wieder :whistling:
L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9110001.JPG
  • P9110002.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

195

Freitag, 11. September 2015, 21:50

Hallo Rainer,


äußerst saubere Arbeit an den Kabeln !

Ich kann es kaum erwarten, die ersten Bilder der montierten Motoren zu sehen.

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

196

Samstag, 12. September 2015, 19:57

Hallo Kollegen

Alle vier Motoren fertig :)


L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9120001.JPG

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (12.09.2015), ju52-menden (13.09.2015)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 13. September 2015, 18:42

Hallo Freunde

Habe einmal einen Prototyp eines Motorverkleidungsringes fertig habe in verkittet und geschliffen

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9130001.JPG
  • P9130002.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

198

Sonntag, 20. September 2015, 07:56

Hallo Freunde
mit den originalen Motorringen aus den Bogen war ich überhaupt nicht zufrieden stattdessen habe ich Spraykappen umgearbeitet das sie passen das sieht passabler aus :)



L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9200001.JPG
  • P9200002.JPG

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Zaphod (20.09.2015), Helmut B. (20.09.2015), ju52-menden (20.09.2015), King Learjet (22.09.2015), Rainer A (27.09.2015)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 944

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 20. September 2015, 10:06

Hallo Freunde
mit den originalen Motorringen aus den Bogen war ich überhaupt nicht zufrieden stattdessen habe ich Spraykappen umgearbeitet das sie passen das sieht passabler aus :)



L.G.Rainer



Das ist so!

Klasse gemacht, Rainer.
Kannst Du noch etwas zur Herstellung der Kappen schreiben?
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

200

Sonntag, 20. September 2015, 10:52

Hallo Helmut

Ersteinmal Danke :)


Die Kappen habe ich folgendermaßen hergestellt,erstens Kappen mit einigermaßen gleichen Durchmesser die den Original nahe kommen organisiert,den Durchmesser durch aufschneiden der Kappe auf der Seite und einsetzen oder weglassen von Material der Kappe passend gemacht anschließend verkittet und lackiert.Die Öffnung vorne habe ich mit einen Skalpell grob ausgeschnitten und mit einer spitzen Schere in form gebracht.


L.G.Rainer

Social Bookmarks