Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. März 2016, 15:36

Boeing 767-300 Condor skyline paper models in 1:100 (FERTIG)

Ja hallo erstmal,
ja, wieder eine 767-300 aber mal nicht von Orlik und mal nicht in 1:33! Ich habe den Drucker wiedermal gesagt, er möchte zwei seiten auf eine drucken und da kommt ungefähr 1:100 bei raus. Hier gibt es das Modell zu erwerben: http://www.skylinepapermodels.com/produc…lines-172-scale
Die ersten beide Segmente sind verbaut mit 3 Spannten, die etwas zu klein waren aber kann auch an der Skalierung liegen! Das Fahrwerkschacht ist auch schon vorbereitet, das Segment selber muss aber noch gebaut werden. Ich baue den Flieger von der mitte nach vorne.
....hach, entlich wieder eine Flieger.....irgendwie habe ich zur Zeit ansowas einfach mehr spaß!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • q4.jpg
  • q5.jpg
  • q6.jpg
  • q7.jpg
  • q8.jpg
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomasnicole05« (5. April 2016, 13:30)


Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Suncat (08.03.2016), Horst_DH (08.03.2016), Ralf S. (09.03.2016), Hammerschmid (14.03.2016)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. März 2016, 16:51

Da haben wir schon (hier auf Forum) den Flieger in 1:33, 1:50 und 1:100 – super! Es gibt aber auch andere Maßstäbe... :)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. März 2016, 10:25

Hallo Henryk,
ja du hast recht es gibt noch andere Maßstäbe und die werden ständig neu gesetzt!
Hallo an alle,
Es ging ein wenig weiter, ich habe die "Schnauze" so weit fertig bekommen! Der Cockpitbereicht hat es wieder mal in sicht! Da muste ich ein Teil über den Scheiben ein wenig kürzen und an einigen Stellen wirkt die Scheiben, wie aufgeklebt. Ich kann aber mit dem Ergebnis Leben! Ich finde die Form ganz schön konstruiert! Alle Verbindungslaschen habe ich selber gemacht, gerade bei der Cockpittscheiben, hier sind keine Vorgesehen, macht mir nichts aus! Ich habe schon Gewicht reingekebt insgesammt 40 Cent, so bleibt das Modell "Wertstabil"! Jetzt geht es nach hinten Weiter. Hier die Bilder im in der Reihenfolge des Baufortschritt:

Lg
Thomas

Ps. Vielen Dank für die Likers!
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • o1.jpg
  • o2.jpg
  • o3.jpg
  • o4.jpg
  • o5.jpg
  • o6.jpg
  • o7.jpg
  • o8.jpg
  • o9.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Horst_DH (11.03.2016), Gummikuh (11.03.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. März 2016, 08:13

Hallo, ich bins wieder,

es wurde weiter gebaut! Ich habe jetzt den "Hintern" fertig! Auch in diesen Teil des Flugzeuges passt alles hervorragend! Einzig der Hilfstriebwerk hinten hätte ich mir etwas mehr in der Bauanleitung gewünscht, aber wenn man sich alle Teile ansieht, zusammen mit der BA kann man sich alles zusammendenken. Jetzt habe ich auch die komplette Länge erreicht, es ist schon in 1:100 ziehmlich groß, größer als es hätte sein dürfen, um einen Platz in meiner Vitrine zu bekommen! (Wenn ich bedenke das einige den in 1:33 bauen..... 8| )
Hier die Bilder in der Reihenfolge des Baufortschritt:

Lg

Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • n1.jpg
  • n2.jpg
  • n3.jpg
  • n4.jpg
  • n6.jpg
  • n7.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (14.03.2016), Gummikuh (14.03.2016), Horst_DH (14.03.2016), Joachim Frerichs (14.03.2016)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. März 2016, 12:43

Sehr schön! Ich würde aber (zumindest) einen Fünfziger auf die Tischplatte legen... :)
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. März 2016, 17:20

Hallo Henryk,
soviel Geld habe ich doch nicht! ;)

Hallo allerseits!
die hinteren "Steuerelemente" sind fertig. Die Höhenruder habe einwenig Stabilen Innenleben bekommen, beim Seitenleitwerk muss man ohne aus kommen! Ich habe von Wanni gelernt, man kann da auch ein wenig Klopapier zusammenrollen und da rein schieben und bekommt so auch stabilität rein bzw es kann nicht zusammengdrückt werden. Obwohl ich einwenig schlusig gearbeitet habe, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Achja, Klopapier habe ich lieber nicht genommen, Haushaltsrolle tut es auch und klingt besser! Jetzt sind die Hauptflügel dran....
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • m1.jpg
  • m2.jpg
  • m3.jpg
  • m7.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Horst_DH (20.03.2016)

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. März 2016, 17:55

...man kann da auch ein wenig Klopapier zusammenrollen und da rein schieben und bekommt so auch stabilität rein...

Mit Watte würde es womöglich bequemer gehen – das Ergebnis wäre aber dasselbe.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2016, 16:27

Danke für diesen Tipp Henryk!
Auch dir Horst, danke fü deinen Daumen!

Hallo allerseits,
jetzt habe ich mir den Flügel vorgenommen! Sieht einfacher aus als es ist. Den ersten Teil des Flüges anzubringen war nicht schwer. Die Längstspannten gehen hier durch den Rumpf des Flugzeuges, so das ein durchhänger nicht zu erwarten ist. Auch gut das die Spannten einmal am Rumpf selber angebracht werden muss, was ich aber dicke gemacht habe als vorgesehen und dann am anderen Ende der Längsverstrebung. Allerdings die verkleidung der.....naja sogenau weiß ich nicht wie es heißt...hier kommt der Flügel am rumpf an und es werden da auch das Fahrwerk verstaut, dass war nichtso gut konstruiert. Hier gibt es zwei spannten der vordere war noch gut obwohl er stumpf verklebt wurde und sofort abknickt wenn man die verkleidung aufklebt, aber der hinterepasste so garnicht. Ich habe ihn dann weggelassen, so habe ich aber nichts, was die verkleidung die Form gibt. Ich hoffe, ich habe es so einigermaßen getroffen. Es war ein schwieriger Bauabschnitt! Der Rest des Flügels kommt demnächst.

Schon gewusst: Die Boeing 767 hat bis heute die meisten Transatlantikflüge durgeführt als jedes ander Passagierflugzeug. (Quelle: Wikipedia)

Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • l1.jpg
  • l2.jpg
  • l3.jpg
  • l4.jpg
  • l5.jpg
  • l6.jpg
  • l7.jpg
  • l8.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (23.03.2016), Horst_DH (24.03.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2016, 22:09

Hallo Allerseits,
ich habe der Weile die Flügel fertig gestellt. Ich habe bei der ersten hälfte ja auch nur die erste hälfte der Spannten verbaut, dass sollte sich als fehler herrausstellen. Ich hatte dan keine Möglichkeit die weiteren Spannten zu verbauen. Auf dem Foto sieht man, wie die Flügelspannten eigentlich sein sollte.

Zum Glück ist es in 1:100 nicht so schlimm, dann wurde halt wieder mit Haushaltspapier gearbeitet. Ich persöhnlich finde es besser als Watte, da ich es schön zusammen rollen kann und so auf der ganzen länge gleichmäßig habe.
Kennt ihr das: Es gibt Modell Projekte, da hat man das Gefühl, dass da ein kleiner Fluch drauf lastet? Irgendwie geht es mir mit diesem Flieger so! Er ist schon einmal vom Regal gerollt, voll auf die Nase, zum glück nur ein kleiner Schaden. Ständig kleine Flüchtigkeits Fehler, kleber verschmiert oder nach den trocknen festgestellt, dass der Bauteil minimal verutsch ist. Ich hoffe es geht so nicht weiter!

Übrigens: Die Boeing 767 ist bis Februar 2016 1084 mal ausgeliefert wurden. Der Erstflug war 1978. In der langen Einsatzt Zeit hatte dieser Flugzeugtyp 12 Unfälle oder Entführungen wo daraufhin das Flugzeug dann "Abgeschrieben" wurde. Dabei starben im Flugzeug 851 Personen und am Boden nochmals 2142 Personen, da dieser Flugzeugtyp für die Terroranschläge am 11.September 2001 benutzt wurde. Ich Interessiere mich für solche Geschichte einwenig....ich könnte nochmehr dazu schreiben, aber ich möchte euch nicht Langweilen..
Lg
Thomas
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • k1.jpg
  • k2.jpg
  • k3.jpg
  • k4.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Horst_DH (25.03.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. März 2016, 13:55

Hallo Horst, danke für deinen Interesse!
Hall an alle,
die Triebwerke waren jetzt dran. Klappte soweit auch ganz gut. Es sind zwar schon ein paar Teile aber mit dem Extra BA ist es wirklich leicht alles zusammen zufügen, mit einen großen Spaßfaktor! Und weil ich gerade so schön in Schwung war, habe ich auch gleich den zweiten gebaut!
Hier die Bilder!
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • j1.jpg
  • j2.jpg
  • j3.jpg
  • j4.jpg
  • j5.jpg
  • j6.jpg
  • j7.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (28.03.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. März 2016, 16:18

Und schon eingebaut! War etwas Fumelig da ich es bis jetzt immer noch nicht gelernt habe die Flügel richtig zu Formen und ich dann die Triebwerkhalterung anpassen muss.......Naja aber das Ergebnis ist auch hier ok! So, jetzt muss ich die Küche sauber machen! ;(
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • i1.jpg
  • i2.jpg
  • i3.jpg
  • i4.jpg
:thumbsup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (28.03.2016)

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. April 2016, 13:21

Hallo allerseits,
jetzt war viel klein kram dran. Antennen hier und dort Fahrwerk war auch so ne sache, die ist bei der 767 etwas Komplizierter als bei der dc9. So habe lange da gesessen und versucht die Anleitung zu verstehen. Ganz so wie vorgesehen habe ich es dann doch nicht gebaut, in 1:100 ist doch alles kleiner, vielleich geh ich da aber nochmal ran. Auch am Heck war eine Baugruppe, die ich einfach nicht verstand. Ist wohl ein schutz, wenn der Pilot die Maschine zu steil starten, damit der Popo nicht auf der Startbahn schleift.
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • z1.jpg
  • z2.jpg
  • z3.jpg
  • z4.jpg
  • z6.jpg
  • z7.jpg
  • z8.jpg
  • z9.jpg
:thumbsup:

  • »Thomasnicole05« ist männlich
  • »Thomasnicole05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. April 2016, 13:28

Somit ist der Flieger fertig!
Mein Fazit: Von allen Flieger der Skyline papermodelle, die ich bisher gebaut habe, ist es der Anspruchsvollste und die Zeichnungen helfen einen nicht immer weiter. Dennoch ein tolles Modell, vorallem wenn man in absehbarer Zeit fertig werden möchte. Der Bau hat immer spass gemacht. Besondere Aufmerksam beim Bau braucht man vorallem, (wie bei jeden Flieger von Skyline) bei den Cockpit Sektionen und dem Fahrwerk. Dass man die Räder, bis auf die Felgen, selber herstellen musste, fand ich nicht so schlimm. Hier die abschließenden Bilder: Bei der Cockpit Bereich, sieht man noch leicht die folgen vom Sturz.
Lg
Thomas
»Thomasnicole05« hat folgende Bilder angehängt:
  • x1.jpg
  • x2.jpg
  • x3.jpg
  • x4.jpg
  • x5.jpg
  • x6.jpg
:thumbsup:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (07.04.2016), Helmut B. (07.04.2016)

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. April 2016, 13:38

Gratuliere zum Roll-Out!

Sind ja doch elegante Dinger - dieser Airliner. Ich denke Wanni´s Herz wird besonders aufgehen. :thumbup:

lg,
Wolfgang

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 956

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. April 2016, 14:43

Ja da geht mir doch mein Herz auf... :love:

Und aktuell ist ja auch die Alitalia Version bei ecardmodels erhältlich:



Schwärm.... 8o

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. April 2016, 16:41

Hallo Thomas,
Glückwunsch zur Fertigstellung! Ein schön gebautes Modell, insbesondere in diesem Maßstab.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. April 2016, 20:19

Hey, Thomas,

elegant. Aber hallo.
Herzlichen Glückwunsch.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?