Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Februar 2007, 20:16

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)[Fertig]

Hallo,
leider kann ich zum Original nicht viel Sagen. Vieleicht kann hier im Forum Jemand etwas zur Aufklärung betragen.
Der Bogen wird als X-Craft bezeichnet, was in Anlehnung zu den Amerikanischen X-Fliegern als Experimentele Flugzeuge zu verstehen ist.
Maßstab des Model ist 1/32, den Download gibt es bei SPI Online Shop für 2,50€.
»Klaus M« hat folgende Datei angehängt:
  • BV175-1.jpg (224,43 kB - 1 274 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. April 2018, 10:47)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (1. April 2007, 13:23)


Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2007, 20:30

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Also dann weiter,

als erstes das Cockpit , das ganz Einfach gehalten ist . Beim Sitz ist leider die Außenseite weiß und muß eingefärbt werden. Bei der Außenhaut ist kein Klebestreifen vorhanden und muß angefertigt werden. Dadurch müssen die Spantenringe etwas kleiner ausgeschnitten werden. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Es fehlt allerdings eine Markierung auf der Mitte der Aussenhaut, was das ausrichten nur nach der unteren Klebenaht möglich macht.
Die Tarnung von Ring zu Rind ist auch nicht optimal.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-2.jpg (190,72 kB - 1 179 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:22)
  • BV175-3.jpg (188,56 kB - 1 190 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:22)
  • BV175-4.jpg (180,02 kB - 1 176 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:22)
  • BV175-5.jpg (177,05 kB - 1 157 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:23)
  • BV175-6.jpg (233,18 kB - 1 174 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:23)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Februar 2007, 20:31

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Und noch die letzten Bilder vom Rumpf.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-7.jpg (210,75 kB - 1 165 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:23)
  • BV175-8.jpg (173,73 kB - 1 208 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 22:24)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (27. Februar 2007, 20:31)


MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2007, 00:29

Hallo Klaus,

schoen das Du Dir dieses Modell vorgenommen hast! Ich nehme mal an, dass die Klebelaschen zwischen den Segmenten im Eigenbau entstanden sind. Denn normalerweise liegen die bei Romans Modellen nicht bei.

Freue mich auf den weiteren Bericht.

Herzliche Gruesse,

Matthias

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Februar 2007, 00:57

RE: Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hallo Klaus!

In einem russischen Forum habe ich gerade Bilder eines Bauberichts des BV P.175 gefunden:

http://www.cardarmy.ru/forum/viewtopic.p…highlight=&sid=

Dieser "Bordjäger" wird in englischsprachigen Quellen als "parasite fighter" bezeichnet, was nahelegen würde, daß er an einem anderen Flugzeug befestigt starten sollte, und in der Luft ausgeklinkt wurde. In welcher Form das Landen geplant war, ist unklar. Eventuell - in Ermangelung eines Fahrwerks - wie bei der Bachem "Natter" per Fallschirm???

Wünsche Dir gutes Gelingen

Marcus

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Februar 2007, 19:29

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Guten Abend,

@Hagen und MHBS
Danke für Eure schnellen Antworten. Hinzu zufügen ist noch eine Bemerkung auf dem Bogen über ein Projekt von Messerschnitt Me.P1073B. Im Web habe ich auch ein Bild gesehen (leider weis ich nicht mehr wo) in dem die Jäger unter den Tragflächen mit geführt werden und vermutlich nach einen Kampf dort wieder Andocken sollen.
Das Projekt könnte ein Langstrecken Bomber sein.

@Marcus

Die Seite habe ich auch gesehen, aber da ich jede Konfrontation mit unserem Kindermädchen (Beamte die sonst nicht zu tun haben als aus Kleinigkeiten weltbewegende Verbrechen zu machen) mich nicht getraut den Link zu veröffentlichen. Da in diesem Forum aus die besagten uns alle Verderbenden Zeichen zu finden sind.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (28. Februar 2007, 19:30)


Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Februar 2007, 23:32

RE: Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hallo Klaus!

Da konnte Dir ja mein Hinweis leider nichts Neues mehr bieten.

Ich denke aber nicht, daß der obige Link nach deutschem Recht Bedenkliches enthält. Im Baubericht sah ich, allerdings mit unbewaffnetem Auge, keine Hakenkreuze oder Sig-Runen.

Sollte ich im Irrtum sein, bitte ich die Moderatoren, den Link umgehend zu entfernen!!!

Infos aus dem Netz zur Me P.1073B:

"P1073,
mistel operation aircraft,
long range carrier aircraft with 3 fighter aircrafts onboard
designed in 1940 for transatlantic attack flights to USA
range 16000 km, 8 x Jumo 223 engines, weight empty 48.6 tons, payload 79 tons, T/O weight 128 tons
speed 420 to 600 km/h
span 63m, wing area 330 sqm
fighter aircrafts designed as P1073B with 1 x BMW 3304 engine"

(Quelle ist mir nicht mehr bekannt, ein Forum in England, glaube ich)


http://www.geocities.com/unicraftmodels/…1073/me1073.htm

(Bausatz von Unicraft; Originalskizze des Messerschmitt-Projekts)

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung Deines Berichts - auch deshalb, weil ich den Bausatz inzwischen auch besitze.

Viel Spaß beim Bau und freundliche Grüße

Marcus

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. März 2007, 19:29

RE: Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Ich bin wieder da,
eigentlich wollte ich Heute mit dem Triebwerk anfangen, aber nach dem ich mir einen Virus eingefangen habe. Mußte ich erst meinen Rechner neu installieren.

@Macus
danke für deine Info zur Messerschmitt.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. März 2007, 19:37

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

So nun gehts weiter,

das Spantengerüst habe ich mit 4. Winkeln verstärkt.
Die äusseren Kanten leicht abgerundet und verkelbt. Das gleiche beim Leitwerk, dadurch sieht es nicht so Flach aus.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-9.jpg (195,84 kB - 717 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Dezember 2017, 20:24)
  • BV175-10.jpg (217,3 kB - 700 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 17:14)
  • BV175-11.jpg (238,69 kB - 713 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 17:58)
  • BV175-12.jpg (203,66 kB - 701 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2017, 09:35)
  • BV175-13.jpg (229,89 kB - 711 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. April 2017, 22:31)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. März 2007, 19:47

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Weiter mit dem Cockpit,

hier zu benötige ich eine Schablone (2.ausdruck um Geld zu sparen in SW) Tesa Doppelband und Folie.

Als erstes schneide ich die Schablone grob aus und befestige mit dem Klebeband die folie auf der Rückseite.

Dann schneide ich die Schablone genau aus. Nun nur noch die Folie abziehen und fertig.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-14.jpg (171,95 kB - 704 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 14:46)
  • BV175-15.jpg (149,17 kB - 700 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. April 2017, 19:42)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (2. März 2007, 19:47)


Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. März 2007, 16:37

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hallo und weiter geht es,

nun erst einmal das Cockpit grob ausschneiden und die gedruckte Scheibe ausschneiden. Auf der Rückseite das Doppelband aufkleben, mit der Nadel die Umrisse des Teils markieren und die Folie aufkleben. Als nächstes das Teil sauber ausschneiden und formen. Das zweite Teil der Kanzel kann erst beim Aufkleben geformt werden.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-16.jpg (258,66 kB - 623 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 13:58)
  • BV175-17.jpg (259,47 kB - 625 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 14:47)
  • BV175-18.jpg (263,93 kB - 618 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 14:47)
  • BV175-19.jpg (251,56 kB - 632 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 14:47)
  • BV175-20.jpg (213,34 kB - 637 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Dezember 2017, 18:02)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. März 2007, 16:39

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hier noch die restlöichen Bilder der Kanzel
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-21.jpg (236,27 kB - 617 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. April 2017, 08:24)
  • BV175-22.jpg (232,52 kB - 615 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. März 2017, 06:30)
  • BV175-23.jpg (219,51 kB - 636 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 14:48)
  • BV175-24.jpg (216,27 kB - 614 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 11:54)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 262

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. März 2007, 19:21

Bewaffnung?

Moin,

...wie soll das Teil denn bewaffnet sein und so?

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

14

Samstag, 3. März 2007, 19:48

RE: Bewaffnung?

Hallo haduwolff,
die Bewaffnung bestht aus zwei 30mm MK108 Kanonen.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. März 2007, 01:01

Hallo Klaus!

Du hast ja eine Menge weitergebracht und Deine Fortschritte wirklich schön abgelichtet!

Wie mir scheint, fehlen nur noch das Triebwerk, die Teile 36 für die Bordwaffenöffnungen, und eventuell, je nachdem wie puristisch Du dazu stehst, eine kosmetische Nachbearbeitung von etwaigen Blitzern.

Wie war bis jetzt der Spaß-Faktor? Gabs auch Ärgernisse und Probleme?
Und: War der Rumpfzusammenbau dort, wo unten die Öffnung für das Düsentriebwerk verläuft, aufgrund fehlender Stabilität problematisch?

Weiterhin so guten Erfolg!

Grüße

Marcus

Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. März 2007, 19:16

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hallo Marcus,

auf deine Fragen werde ich nach Abschluß des Bauberichts eingehen.

Nun aber erst einmal das Triebwerk.

Als erstes die Scheiben J,K,L,M verdoppeln und in den Mülleimer . leider sind diese viel zu groß und ohne geht es viel besser. Diese Scheiben sind die einzigsten Mängel was die Pasgenauigkeit betrifft. Die Scheiben F-H habe ich mit dem Messer ausgeschnitten und dann mit einem Bohrer rund gemacht, also aufgebohrt. Auch hier fehlen wieder zum ausrichten auf der Oberseite Markierungen, als wieder die Klebenaht und das Auge zum ausrichten.
Das aufkleben auf das Flugzeug ist wieder ohne Probleme.
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-25.jpg (159,8 kB - 417 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2017, 23:48)
  • BV175-26.jpg (120,75 kB - 408 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2017, 05:42)
  • BV175-27.jpg (231,46 kB - 409 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Oktober 2017, 21:56)
  • BV175-28.jpg (233,01 kB - 410 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. April 2017, 09:47)
  • BV175-29.jpg (207,73 kB - 411 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. März 2017, 23:45)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (7. März 2007, 19:17)


Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. März 2007, 19:18

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

So und hier noch der Rest,
»Klaus M« hat folgende Dateien angehängt:
  • BV175-30.jpg (222,32 kB - 400 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. März 2017, 14:56)
  • BV175-31.jpg (194,5 kB - 397 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. März 2017, 03:21)
  • BV175-32.jpg (249,97 kB - 403 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Juni 2017, 04:54)
  • BV175-33.jpg (253,41 kB - 398 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 04:49)
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (7. März 2007, 19:20)


Klaus M

Fortgeschrittener

  • »Klaus M« ist männlich
  • »Klaus M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 11. August 2005

Beruf: Zentralheizungs und Lüftungsbauer

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. März 2007, 19:34

Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Abschließend möchte ich noch ein paar Worte zum Model loswerden.

@Marcus

also zum Spaßfaktor, ein kleines einfaches SUPER Model, das bei größeren Modellen als Motivationsschub sehr gut geeignet ist.

Die Passgenauigkeit ist hervorragend, außer die besagten Scheiben. Das fehlen einer Markierung auf der Oberseite der Rumpfteile und des Triebwerkes ist vielleicht auch noch zu erwähnen. Aber beim sauberen verkleben der Stöße nicht weiter schlimm.

Zum Schluß kann ich nur sagen, das Model ist sein Geld wert.
Gruß
Klaus Merkel

in Planung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus M« (7. März 2007, 19:34)


Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 631

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. März 2007, 21:31

RE: Blohm und Voss P.175 Bordjäger (der Kampfflieger)

Hall Klaus!

Ein schön gebautes Modell von einem Flieger, der schon irgendwie merkwürdig ist! Aber das ist ja auch das schöne an dem Hobby! Man lernt immer wieder etwas dazu und wenn es eigenwillige Konstruktionen aus vergangenen Zeiten sind!

Auf das ich auch morgen wieder etwas lerne...


Gruß

P.Tietz
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. März 2007, 00:58

Hallo Klaus!

Vielen Dank für Deinen interessanten Baubericht! Mit dem Ergebnis kannst Du wirklich zufrieden sein. Zügig und schön gebaut!
Ich hoffe sehr, ich komme auch bald einmal dazu, mich an diesem Flieger zu versuchen.

Wenn die Bauteile für die Rumpf- und Triebwerkshülle so schön in einer Linie ausgerichtet sind wie hier, könnte man wohl praktischer Weise die hilfreichen Markierungen mit weichem Bleistift und Geo-Dreieck vor dem Ausschneiden noch anbringen.

Ich bin schon auf Dein nächstes Projekt neugierig. Wird es ein Wasser- oder ein Luftfahrzeug sein, oder ganz was anderes?

Gratulation und Grüße

Marcus

Social Bookmarks