Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Mai 2007, 13:12

Blender und nun ?

So hab mir mal Blender (2-44) geladen und installiert.

Das ist auch brav gemacht worden. Und was nun ?

Dachte mir, da kann man nun wenigstens ein paar Modelle ansehen usw - just für startes....
Aber nix is.....

Klar werde ich mir die Woodys'schen Ergüsse geben und mal durch lesen, aber ich finde momentan keinen Anküpfungspunkt von '0' auf Woody :rotwerd:

Es wäre toll wenn es eine Erklärung gibt, was man alles laden und installieren muss/sollte, damit man den Woody machen kann :prost:

Ich hab zwar gesucht, aber nichts handfestes gesehen.
Also kann mir einer helfen, bzw. man könnte dann den Threat auch ausbauen, auf 'Wie installiere ich Blender und alles nötige für Woodys Schulung'

Aktuell:

Wollte mal ein *.3ds Modell einladen, aber es kommt nur PYHTON-Error ? Häh ? Help

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (26. Mai 2007, 13:23)


Ewald9798

Schüler

  • »Ewald9798« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Mai 2007, 17:00

Servus "nosports"

Geh' doch mal in das Download-Archiv. Dort findest du unter
Dokumente > Blender-Tutorials die Anleitungen von "woody"
als downloadbare PDFs. Er beschreibt dort alle nötigen Schritte
die zu einer erfolgreichen Installation führen und Schritt für Schritt,
wie du zu deinem ersten Bauteil in 3D kommst.
Die Dateien einfach der Reihe nach durchlesen/durcharbeiten,
dann kommst du auch "von 0 auf woody".

Ja, etwas Sportgeist ist schon nötig, lesen musst du selbst und
der Umgang mit Blender will auch gelernt werden.
Also, Augen auf und los (mit "Augen zu und durch" geht's leider nicht)!

Viel Spaß
Ewald

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ewald9798« (26. Mai 2007, 17:03)


  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2007, 17:55

hm ja die Kenn ich, aber dafür muss doch Blender schon super laufen ?!

Soweit ich weiss muss man noch einige Scripte installieren und das Problem mit dem 3DS hab ich immer noch...

Edit :

Ich glaub ich habs, es steht im 2ten Teil. :rotwerd:

@woody: evt sollte man da noch ein Tutorial, oder eine '0'te Seite erstellen, in der die komplette Installation und nötige Dateien für die Tutorials stehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (26. Mai 2007, 18:44)


  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Mai 2007, 19:43

Hm so hab nun auch mal Pytohn gezogen und installiert, komm da aber auch nciht weiter......

HELP ! :rotwerd:

Wenn ich da ein 3ds oder dxf mal laden will bekomme ich immer :

Python-Script error : check console......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (26. Mai 2007, 19:54)


Dennis1993

Schüler

  • »Dennis1993« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Mai 2007, 20:01

Hallo Nosports,

Das ist das, was Woddy mir mal geschrieben hat,
Probier das mal:

Zitat

START - AUSFÜHREN - und CMD eintippen dann mit dem Befehl

cd "c:\programme\blender foundation\blender"blender.exe

den Blender starten. Wenn Du jetzt das Unfolder-Script startest und dann nach der Fehlermeldung auf die CMD-Konsole wechselst, dann kannst Du die Fehlermeldung lesen, die wichtig wäre.


Mach dann mal 'nen Screenshot (DRUCK-Taste),
füg den z.B. in Paint mit Strg+V ein,
speicher den ab,
und stell den hier rein.
Ich vermute stark,
dass es das selbe Problem ist,
das ich mal hatte.

Gruß
Dennis
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dennis1993« (26. Mai 2007, 20:03)


  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2007, 20:07

OK hier mal die Fehlermeldung.
Console ist vermutlich das zweite Fenster ?

Problem für mich ist, ich weiss nun nciht ob ich überhaupt richtig installiert hab.....
»Nosports« hat folgende Bilder angehängt:
  • Clipboard01.jpg
  • Clipboard02.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (26. Mai 2007, 20:13)


Dennis1993

Schüler

  • »Dennis1993« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2007, 20:14

Ja, dachte ich mir.
Gut, wenn ich noch einmal Woody zitieren darf:

Zitat

Schau doch mal im Blender im Menü "User Preferences" Untermenü "File Paths" nach,
auf welches Verzeichnis dein Python Script Pfad zeigt (siehe angehängte Bilder). Dort muß der Wert

C:\Programme\Blender Foundation\Blender\.blender\scripts

eingetragen sein.


Gruß
Dennis
»Dennis1993« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4.jpg
  • 5.jpg
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis1993« (26. Mai 2007, 20:23)


  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2007, 20:28

Nein kein Problem.

Bin kein Computerheld.
Bin vielleicht auch schon etwas zu viel gewohnt von der Arbeit.

Also :

Ich hab es woanders hin installiert (hab das Blender Foundation geskipt) so dass bei mir alle entsprechenden Programme immer richtig liegen.

Allerdings ist das Command-Fenster entweder das zweite oder es verschwindet bei mir. Was mich da stutzig macht nun ist dass dort oben steht : es wird nicht alles funktionieren....
Muss man da den Pfad von Python in Blender einstellen, bzw wo macht man das ?

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Mai 2007, 20:35

HAt sich wohl überschnitte.

gut hab die Einstellmöglcihkeiten gefunden, aber habe im Blender kein 'script'-Verzeichnis......

-> fehlerhafte Installation ?

Dennis1993

Schüler

  • »Dennis1993« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2006

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Mai 2007, 21:49

Kein Scripts-Verzeichnis?
Versuch mal nochmal drüber zu installieren.
Ich habe auch Version 2.44 ubd ich hab's.
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Mai 2007, 23:02

So nun hab ich mal vieles rumprobiert.

Blender neu installiert das hat dann gefunzt das Verzeichnis ist da.

Aber wenn ich Python 2.44 installiert habe dann gibt es immer noch die Meldung in der Console, dass kein Python gefunden wurde.....
Bei Phyton 2.51 findet Blender ein Python. :yahoo:

Es geht mal ohne Fehlermeldung aber ohne Ergebniss :-( :rotwerd:

Wollte ein 3ds laden (hat auch geladen wie es aussieht) Aber ich bekomme kein Bild davon ?!
Ist das ein Fehler nun oder muss ich da erst noch was lernen, bevor ich das Netz sehe.....

(Mein CAD konnte es ohne Probleme laden).....

Dennis1993

Schüler

  • »Dennis1993« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Mai 2007, 00:01

Vielleicht steht das in dem Würfel,
der da standardmäßig rumsteht. ?(
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Mai 2007, 09:03

Hallo "nosports" !

Das Problem hatte Woody schon einmal ausfürlich beschrieben ...

Zitat



Hallo Friedulin,

na, ich schätze mal, daß DIESES Problem leicht zu lösen ist. Wenn Du die Dokumentation zum Python-Scripting nachliest, kannst Du sehen, daß Du unter Windows XP eine Umgebungsvariable auf Python setzen mußt!

Also, wenn Python bei Dir z. B. in C:\python24 installiert ist, dann mußt Du über die Systemsteuerung - System - Umgebungsvariable die folgende Variable setzen:
Name: PYTHONPATH
Wert: C:\python24;C:\python24\dlls; ...

Was Du alles eintragen mußt, hängt von der Version von Python ab. RTFM (Read the f..ing äääääh friendly manual) smile

Probiers doch einfach mal aus. Wenn Du gar nicht weiter kommst, schick mir eine PN, denn ich denke, jetzt wird es arg EDV-lastig und damit einfach zu OT

Viele Grüße


Viele Grüße

Mathias
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 577

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Mai 2007, 12:29

Hallo Matthias,

jetzt nimmst Du mir wirklich das Wort aus dem Mund, denn ich schätze, daß genau da der Grund für die Probleme von Nosport sind. Aber wißt Ihr was: da ich jetzt schon ein paar derartige Anfragen hatte, werde ich ein kleines Installations-Tutorial reinsetzen, wenn Ihr wollt. Dann erkläre ich Euch auch die Hintergründe kurz, warum das unter Windows "sooooo kompliziert" ist.

Servus, Woody

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Mai 2007, 12:44

Das wäre super,

hab nun auch den VOrmittag einiges probiert, bin aber nicht weiter gekommen =)

Matthze

Schüler

  • »Matthze« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 3. April 2007

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. Mai 2007, 14:45

Soweit ich weiß, musste ich für Py2.5 aber keine Variablen eingeben. 2.5 läuft ja auch perfekt mit Blender 2.44.

Wenn du Blender startest, was steht dann in der Konsole? Findet er Py oder nicht?
MFG Matthze

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. Mai 2007, 14:57

Zitat

Original von Matthze
Soweit ich weiß, musste ich für Py2.5 aber keine Variablen eingeben. 2.5 läuft ja auch perfekt mit Blender 2.44.

Wenn du Blender startest, was steht dann in der Konsole? Findet er Py oder nicht?


Er findet es, also von daher kein Problem.....

Ich vermute eher, dass das Modell nicht so passt, komisch nur, dass mein CAD das 3ds laden kann.

Na ich denke mal ich werd heut mal das erste Kapitel der Woodyschen Ergüssen zu mir nehmen, dann werden wir mal sehen....

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 27. Mai 2007, 18:32

Also eines muss ich sagen.

Hab das Tutorial geladen und mal so ungesehen zum Drucker geschickt.
Schlechte Idee, das ist ja ein Roman :rotwerd:

Aber hallo da - Das muss ja ein Mordsding gewesen sein - schon mal super Dank dafür. :prost:

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. Mai 2007, 23:36

So hab nun mal das Woodysche Triebwerk in Blender gebastelt (Teil2)....

Es hat gut geklappt, es ist locker geschrieben - was will man mehr.

Aber halt einiges im dem Tutorial ist mir noch aufgefallen, wie Woody meinte ich soll das hier tippen :

* Ich habe mich nach den Blender-Einheiten gerichtet, wie im Tutorial. Als ich das Ding dann als DXF (CAD-Austausch-Format) abgespeichert habe und dort geladen habe haben alle Abmessungen gestimmt. Die Genauigkeit ist im Rahmen (3 Stellen hinter dem Komma kann keiner schneiden, geschweige denn kleben) also alles gut soweit. Das war auch meine Erwartung, denn es gibt in keinem CAD-Programm eigentlich eine Maßeinheit mit mm. Es gibt nur die Programm-Maßeinheit (komisches Wort, aber treffend) Man arbeitet einfach nach diesen Einheiten und alles passt. Insofern also hat man keine Probleme mit Einheiten, es scheint mir eher Probleme der Zeichenprogramme zu sein, da dieses keine CAD-Programme sind. :prost:

* Installation-Tutorial, bzw. eine File in dem die in den Tutorials zu erstellenden Files wären wäre noch gut. Dann kann man ein Kapitel skippen wenn man es nciht gut hinbekommen hat, bzw. man kann spicken und es gibt dann keine Note 6 :rotwerd:

* Für die Maustasten würde ich ein Icon einsetzen statt LMT zu tippen; das ist etwas offensichtlicher und einen kleinen Sekundenbruchteil schneller

* Seite 8
'Mesh Tools 1' - man sollte schreiben, dass man die Panels evt scrollen muss damit man auf Mesh Tool 1 kommt, da wär ich fast verzweifelt, nur als ich ausversehen mein Mausrad berührt hatte ging es weiter

die Masszahl 1.414 sollte man im Fenster markieren und erzählen, dass die Längen immer genau in der Mitte derjeweiligen 'REALLÄNGE' stehen. (hatte mich da zuerst an der Aussenzahl orientiert, da der Radius ja normalerweise immer Aussen ist :rotwerd: Ging natürlcih schief da das die falsche Länge war.

* Seite 21 'Remove Doubles' sollte man so ausschreiben wie es auf dem Screen auftaucht, also 'Rem Doubles', das ist offensichtlicher und und passt auch besser .

* Seite 22

NUR 191 doppelte, bei mir waren es nur 63. Hehe bin besser als er :D Wäre auch besser wenn man sagen würde bei mir, es könnte zu Missverständnissen führen, wenn man nicht genau 191 doppelte hat.

Nächstes Kapitel sollte man anmerken, dass man alle Vertices anwählen soll und nicht einfach davon ausgehen.

* Seite 26 Für das Trennen der Triebwerksbauteile sollte man angeben, dass man es im Objekt-Mode machen soll/muss

Nunja das sind nur kleinere Sachen, das Tutorial ist super :prost: :prost: :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (27. Mai 2007, 23:41)


Matthze

Schüler

  • »Matthze« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 3. April 2007

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Mai 2007, 12:13

Moin, hab mir das Tut doch grad auch mal durchgelesen:

Die Ansichten(Drauf,Seite und Front) kann man über die NUM_tasten 7,1 und 3 einstellen. Nix mit View-> Top oder so ;)

S.10:

Wenn du was genau bewegne, rotieren oder sonst was willst, einfach wärend der Funktion einen Wert eingeben. G->Z und dann 0.121 eingeben und enter.

Wenn man mit B(einmal für die Box, ein zweitesmal für den Kreis(skalierbar durch Mausrad) was auswählt, kann man genauso abwählen. Das müsste dann mit Mittelmaus gehn.

Jetzt hab ich keine Lust mehr :P

Woody, vll sollten wir uns mal zusammen setzten und die Tuts ein wenig überarbeiten?
MFG Matthze

woody

Meister

  • »woody« ist männlich

Beiträge: 2 577

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Beruf: Dipl.-Informatiker

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. Mai 2007, 17:03

@nosports, @matthze

Mensch, seid Ihr gemein! ;)
Das war mein erstes Tut so ein paar Wochen nach dem Einstieg in den Blender, und ich wollte doch bloß nen Stein ins Rollen bringe ... was ja anscheinend nicht ganz erfolglos war! :D

Zitat

Woody, vll sollten wir uns mal zusammen setzten und die Tuts ein wenig überarbeiten?
jederzeit. Gerade bei der Steuerung habe ich allerdings z. T. bewußt auf die Tastenkürzel verzichtet, um es etwas leichter lesbar zu halten. Außerdem verwende ich die Shortcuts relativ selten, da ich meistens am Laptop sitze und der keinen 10er-Block hat.

Zitat

Installation-Tutorial, bzw. eine File in dem die in den Tutorials zu erstellenden Files wären wäre noch gut. Dann kann man ein Kapitel skippen wenn man es nciht gut hinbekommen hat, bzw. man kann spicken und es gibt dann keine Note 6
Na, Chriess, dann schau Dich mal um, vielleicht langt's jetzt für eine Note 5! :prost:

Zitat

* Seite 8
'Mesh Tools 1' - man sollte schreiben, dass man die Panels evt scrollen muss damit man auf Mesh Tool 1 kommt, da wär ich fast verzweifelt, nur als ich ausversehen mein Mausrad berührt hatte ging es weiter
Na ja, Michael sprach mal vom "Ease of use"; wahrscheinlich hat er derartiges gemeint. ;)
Nimm's einfach als "intelektuelle Herausforderung" :)

Zitat

NUR 191 doppelte, bei mir waren es nur 63. Hehe bin besser als er
Alter Angeber! ;)
Immerhin stark, wie weit Du in der kurzen Zeit gekommen bist. =D>

Also, die Tutorials mal zu überarbeiten, macht schon Sinn. Ich schau mal, wie man es am besten anpacken könnte, aber bitte gebt mir ein bisschen Zeit, denn jetzt will ich dann dem Gerrit noch etwas helfen.

Servus, Woody

  • »Nosports« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

22

Montag, 28. Mai 2007, 17:12

Zitat

Original von woody
@nosports, @matthze

Mensch, seid Ihr gemein! ;)
Das war mein erstes Tut so ein paar Wochen nach dem Einstieg in den Blender, und ich wollte doch bloß nen Stein ins Rollen bringe ... was ja anscheinend nicht ganz erfolglos war! :D

Zitat

Woody, vll sollten wir uns mal zusammen setzten und die Tuts ein wenig überarbeiten?
jederzeit. Gerade bei der Steuerung habe ich allerdings z. T. bewußt auf die Tastenkürzel verzichtet, um es etwas leichter lesbar zu halten. Außerdem verwende ich die Shortcuts relativ selten, da ich meistens am Laptop sitze und der keinen 10er-Block hat.

Zitat

Installation-Tutorial, bzw. eine File in dem die in den Tutorials zu erstellenden Files wären wäre noch gut. Dann kann man ein Kapitel skippen wenn man es nciht gut hinbekommen hat, bzw. man kann spicken und es gibt dann keine Note 6
Na, Chriess, dann schau Dich mal um, vielleicht langt's jetzt für eine Note 5! :prost:

Zitat

* Seite 8
'Mesh Tools 1' - man sollte schreiben, dass man die Panels evt scrollen muss damit man auf Mesh Tool 1 kommt, da wär ich fast verzweifelt, nur als ich ausversehen mein Mausrad berührt hatte ging es weiter
Na ja, Michael sprach mal vom "Ease of use"; wahrscheinlich hat er derartiges gemeint. ;)
Nimm's einfach als "intelektuelle Herausforderung" :)

Zitat

NUR 191 doppelte, bei mir waren es nur 63. Hehe bin besser als er
Alter Angeber! ;)
Immerhin stark, wie weit Du in der kurzen Zeit gekommen bist. =D>

Also, die Tutorials mal zu überarbeiten, macht schon Sinn. Ich schau mal, wie man es am besten anpacken könnte, aber bitte gebt mir ein bisschen Zeit, denn jetzt will ich dann dem Gerrit noch etwas helfen.

Servus, Woody


Na ich denke das Tutorial ist super......
Es ist mir halt aufgefallen, dass ich an diesen Stellen eben etwas hängen geblieben bin und darum hab ich es aufgeschrieben, bzw bei mir ne Bemerkung reingeschrieben. Also von daher wäres mir eher egal :rotwerd:

Also grundlegende Dinge die nicth unbedingt nötig sind für unsere Verwendung würde ich ncith mit reinimplementieren, da denke ich gibts andere Tutorials, oder bestimmt so Hot-Key-Tabellen.

Note 6 hab ich für den LOOSER :rotwerd: gemeint, nicht für dich @)

JA das Installations-Tutorial hab ich auch grad gesehen. DA hab ichs dann auf die harte tour gemacht -härtet ab :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nosports« (28. Mai 2007, 17:15)


Social Bookmarks