Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »lightning2911« ist männlich
  • »lightning2911« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 19. September 2004

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. November 2005, 12:09

blender & abwicklung

hi leute,

hat jemand erfahrungen mit den neuen blender abwicklung fähigkeiten?

würde mich interessieren ob es wert ist, sich auf blender zu stürzen ...

lg lightning

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 038

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. November 2005, 12:18

Hallo Lightning,
ich habe die Funktion bisher noch nicht ausprobiert. Was man dabei jedoch beachten muss, ist, daß Blender ein 3D-Modellierer ist, der auf Gittern arbeitet. Rhino hingegen arbeitet auf echten mathematischen Flächen (sog. NURBS-Flächen). Zudem kommt Blender eher aus dem Gebiet der 3D-Modellierung für Render- und Game-Anwendungen, ist also kein reines CAD-Programm. Zudem hat Blender eine komplett von der Windows-Norm abweichende Bedienung. Die ist zwar sehr effektiv, aber es dauert bis man sie wirklich drauf hat.
Die Funktion des UV-Mapping, die dort beschrieben wird, ist keine Abwicklung im eigentlichen Sinne, sondern dient der Verknüpfung von Modell- und Texturkoordinaten.
Aber vielleicht probierst du es einfach mal. Das Aufbringen von Texturen ist mit Rhino nämlich nicht wirklich einfach.
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks