Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:17

Zakonczylem prace nad artyleria glowna Bismarcka.



Hier fertig gebaute Hauptgeschütze der Bismarck.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • wiezeright02.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saburo« (10. Februar 2006, 14:19)


Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:25

Inne ujecie pokazuje dolne czesci wiez. Dorobilem we wlasnym zakresie.
Widac klapy otworow do wyrzucania lusek, oraz wyjscia ewakuacyjne.

Andere Aufnahme der Türme von unten. Sie zeigt die Teile, die ich selbst gemacht habe. Das sind Fluchtklappen und die Öffnung für die Entsorgung der Munitionshülsen.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • wiezeback03.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:27

Zblizenie
Nahaufnahme.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • wiezeback08.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:33

Czesc Saburo,

Dla mnie to poprostu rewelacja Tak wykonany Model zasluguje na najyzsza Pochwale!

Für mich einfach senatationell, so gebautes Modell verdient den Größten Lob!

Pozdrawian
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:35

Tutaj dokladniej...

Hier ist das besser zu sehen
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • wieza_obr03.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 15. Juni 2004, 13:37

Oraz porownanie tego z Bismarckiem.
Moje zdjecie ma troche inny kat.

Vergleichsfoto mit dem Originalfoto von der Bismarck.
Meins ist aus anderer Perspektive gemacht worden.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • porownanie.jpg

Scorpio

unregistriert

47

Dienstag, 15. Juni 2004, 14:53

Czesc Saburo,

tego z pewnoscia juz lepiej nie mozna zrobic !
Znowu sie czegos Nauczylem ! Brawo =D>
Czekam na nastepne zdjecia .

pozdrawiam Cie serdecznie
Scorpio


Hallo Saburo,
Mit Sicherheit besser kann man das nicht machen!
Wieder habe mich etwas neues gelernt.
Ich warte schon auf nächste Fotos

Mit herzlichen Grüßen
Scorpio

48

Dienstag, 15. Juni 2004, 23:25

Hallo Saburo,

ein super gemachtes Modell. Eine echte Meisterleistung. Hast du den Rumpf bemalt? @)

Grüße

MadMax

:polish:

Czesc Saburo,

Super zrobiony Model. Prawdziwie mistrzowska praca. Malowales kadlub ?

pozdrawiam

MadMax

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 16. Juni 2004, 07:59

KartonDaumen!!!

Saburo, das ist sauberste Arbeit. Deinen Geschützen sieht man Deine Liebe zum Detail ebenso an, wie den Bildern die Du davon machst.
Eine sehr schöne Vorlage für jeden, der die Halinski Variante noch vor sich hat.
Was mir auch gefällt, daß die Geschütze alle vollkommen identisch aussehen. Das ist wirklich polnische Wertarbeit!!

Danke für Deinen Bericht in unserem Forum heribert

:polish:
Saburo , to jest najczystsza praca . W Twoich wiezach jak i na zdjeciach ktore pokazalesd widac wielkie zamilowanie do szczegolow
Wspaniala pomoc dla tych ktorzy wariant Halinskiego maja przed soba
Co mi sie bardzo podoba to ze te wieze wygladaja identycznie
To jest prawdziwie precyzyjna Polska wartosciowa Praca .

Dziekuje za Relacje na naszym Forum
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 17. Juni 2004, 11:50

MadMax, malowalem tylko podwodna czesc kadluba.

Sporo eksperymentowalem z wiezami i wentylatorami na wiezach - aby oddac ich prawdziwy ksztalt. Chcialem dokladniej pokazac efekty i porownanie z prawdziwym okretem.

@ MadMax, ich hatte nur das Unterwasserschiff bemalt.

Ich habe sehr viel mit den Türmen und den Lüftern experimentiert. Ich wollte
die Elemente so originaltreu wie möglich nachbauen.
Hier, um besser die Änderungen zu zeigen, habe ich als Vergleich ein Originalfoto reingestellt.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • porownanie5.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 17. Juni 2004, 12:06

Hallo Saburo,

Der Vergleich zwischen deinem Modell Bismarck und der Orgianal Bismarck ist hervorragenend. =D>
Ich persönlich lerne sehr viel daraus.
Vielen Dank für diese Bauberichte.

Gruß Ernst

:polish:

Czesc Saburo,
To porownanie miedzy orginalem a twoim Modelem Bismarcka jest pierwszorzedne.
Ja osobiscie wiele z tego sie nauczylem
Wielkie dzieki za ta relacje
pozdrawiam
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ernst« (17. Juni 2004, 12:07)


Scorpio

unregistriert

52

Donnerstag, 17. Juni 2004, 12:32

Klase!
Naprawde zrobiles to super !
Jezeli tak utrzymasz to zrobisz swietny okret !

Klasse!
Das hast du wirklich super gemacht!
Wenn du so weiter machst, dann baust du ausgezeichnet schönes Schiff! .



Gruß / pozdrawiam
Scorpio

53

Donnerstag, 17. Juni 2004, 12:37

Hallo Saburo,

der Vergleich mit den Originalfotos ist der absolute Knaller. Ich bin begeistert....
=D> =D> =D> =D>
Welche Farben verwendest du, wenn etwas bemalst?

Gruß

MadMax
:polish:
Czesc Saburo

To porownanie z originalem to absolutnie wystrzalowa sprawa
Jestem zachwycony

Jaka farbe uzywasz jezeli cos malujesz ?

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 17. Juni 2004, 12:47

MadMax, humbrol 153 + 3 krople humbrol 33 (schwarz) razem zmieszane.

@ MadMax,
Humbrol 153 + 3 Tropfen Humbrol 33 (Schwarz) zusammengemischt.

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 29. Juni 2004, 10:18

Aktualnie pracuj nad nadbudówk rufow.
OpisywaBem kiedy[ budow bulajów, wic poka| teraz maBe zbli|enie.
Na pierwszym zdjciu wida okucie bulaja - tak wyglda po nawiniciu na gwozdzik i odciciu. Dla zobrazowania skali zdjcia s wykonane przy zapaBce i jednogroszówce.

Im Moment baue ich die Hecknachbauten.
Ich habe schon den Bau von Bullaugen beschrieben und jetzt zeige ich Euch eine Nahaufnahme.
Auf dem ersten Foto sieht man den Beschlag vom Bullauge.
Für bessere Vorstellung vom Maßstab habe ich ein Streichholz und 1 Grosch-Münze (Größe eines Eurocent) dazugelegt.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bulaj_wymiar2.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 29. Juni 2004, 10:20

Przepraszam za polskie znaki w poprzednim.
Zblizenie przy zapalce.

Entschuldigung für polnische Zeichen in der vorherigen Aufnahme.

von Dolmetscher
/ Dafür brauchst Du Dich nicht entschuldigen!!/
/ za to nie potrzebujesz przepraszac !!! /
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bulaj_wymiar.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 29. Juni 2004, 10:21

Na kolejnym zdjeciu okucie wpasowane w bulaj.

Auf nachfolgendem Foto sieht man den angepassten Bullaugenbeschlag.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bulaj_wymiar1.jpg

Scorpio

unregistriert

58

Dienstag, 29. Juni 2004, 13:32

Eine Wunderbare Arbeit Saburo!
Du baust das Schiff wirklich meisterhaft.

:polish:
Cudowne wykonanie Saburo!
Budujesz ten okret naprawde po mistrzowsku.


Mit den besten grüßen
z najlepszymi pozdrowieniami

Scorpio

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 29. Juni 2004, 20:18

Hallo,
das ist Modellbau vom feinsten, ich bin begeistert. =D> =D> =D> =D>

Beste Grüße
snudy

:polish:

to jest modelarstwo elitarne , jestem zachwycony

Najlepsze pozdrowienia
Snudy
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

kobajashi

Schüler

  • »kobajashi« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

Beruf: Sklave im medizinisch-industriellen Komplex

  • Nachricht senden

60

Montag, 26. Juli 2004, 20:50

@saburo: ich seh deinen artikel erst jetzt. ich finde das absolut unglaublich was du da baust. so was schönes...
have fun, kobajashi

:polish:
@ saburo: Dopiero teraz znalazlem ten watek. I uwazam to za zupelnie nie wiarygodne co ty tu budujesz i tak pieknie
powodzenia ( Have Fun = Viel Spaß )

kobajashi
am Ausrüstungskai: HMCS Agassiz
kielgelegt: Bismarck, SMS Baden, SMS Lützow
Bau abgebrochen: SMS von der Tann
im Dienst: Schnellboot Kranich, SMS Brandenburg, SMS Beowulf,
USS Maine, Wright Flyer
von Kampfamazonen versenkt: SMS Undine, SMS Emden

Toto

Schüler

  • »Toto« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Juli 2004

Beruf: Projektleiter (EDV)

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 27. Juli 2004, 09:37

Hallo Saburo,

an den Fotos kann man sich einfach nicht sattsehen. Die Genauigkeit ist einfach toll.

Grüße Toto
:polish:
Czesc Saburo,
Tymi zdjeciami nie mozna sie poprostu nasycic.Ta dokladnosc jest poprostu wspaniala

pozdrawiam
Toto
_______________________
in der Werft: Tender "MAIN"

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 27. Juli 2004, 11:40

Pracuje nad nadbudowka rufowa. Daleko do ukonczenia, ale pokaze aktualny stan pracy.

Jetzt bin ich beschäftigt mit den Heckaufbauten. Die sind noch lange nicht fertig, aber ich möchte Euch meine aktuellen Arbeitschritte zeigen
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nadb_wid.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 27. Juli 2004, 11:43

Do tego kilka zblizen.
Pierwsze w swietle dziennym wykonane nieco wczesniej.

Dazu noch ein paar Nahaufnahmen.
Die erste bei Tageslicht habe ich früher gemacht
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nadb05.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 27. Juli 2004, 11:47

I aktualne zblizenie od lewej burty

Und noch aktuelle Nahaufnahme von Backbord
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nadb04.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 27. Juli 2004, 12:25

Czesc Saburo,

Mir fällt jedesmal die Kinnlade runter wenn ich deine Bilder sehe was für ein Schiff du baust.
Za kazdym razem jak ogladam Twoje zdjecia i jak budujesz ten okret to opada mi sczczeka

Dla mnie to poprostu rewelocja Tak wykonany Model zasluguje na najwyzsza Pochwale !
Für mich einfach senationell, so gebautes Modell verdient den Größten Lob!

Pozdrawiam Cie serdecznie
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Scorpio

unregistriert

66

Dienstag, 27. Juli 2004, 12:43

Saburo du bist unmöglich!
Das ist wirklich sensationell
Wenn das schiff fertig wird, dann ich verspreche ,dass ich muss der Schmückstück Live sehen .
Großartig!!!!
:polish:
Saburo jestes niemozliwy !
to jest naprawde rewelacyjne
Jak ten okret bedzie gotowy to przyzekam ze musze to cudo zobaczyc w rzeczywistosci

Pozdrawiam / Gruß
Scorpio

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 27. Juli 2004, 13:21

Dziekuje za mile recenzje.
Scorpio, trzymam Cie za slowo i oczywiscie zapraszam !

Danke für so freundliche Rezensionen
Scorpio, Ich halte dich an Wort und natürlich ich lade dich ein!

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 27. Juli 2004, 22:07

Czesc Saburo,

du hast sogar über den Bullaugen einen Draht eingebaut und gefärbt.
Deine Bilder muß man immer wieder ansehen da Entdeckt man was neues. Eine wirklich Excellente Arbeit von dir, werde mir deine Bilder einzeln vornehmen.

Danke für diesen Bericht.

Pozdrawian
Ernst
:polish:
Czesc Saburo,
zrobiles nawet z druciku daszki nad bulajami i nawet je pomalowales.
Twoje zdjecia trzeba ciagle ogladac by za kazdym razem znalesc cos nowego. Naprawde wspaniala praca. Teraz bede twoje zdjecia dokladniej analizowal

Dziekuje Ci za relacje
pozdrawiam
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 29. Juli 2004, 10:54

Pokaze jeszcze dokladniejsze zdjecia. Wykonalem je w duzej rozdzielczosci.
Widac na nich, ze odpowiednim kolorem za bulajami jest kolor ciemny - moim zdaniem. Niektorzy modelarze preferuja szary. Pierwsze dwa bulaje jasne dla porownania (finalnie beda takze ciemne).

Ich möchte noch genauere Fotos zeigen, die habe ich mit großer Auflösung gemacht.
Da sieht man, dass die beste Farbe hinter den Bullaugen die dunkle ist - so meine ich. Andere bevorzugen grau. Zum Vergleich, die ersten zwei Bullaugen sind hell (später mache ich die auch dunkel).
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • nadb_zoom8.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 29. Juli 2004, 10:58

i drugie...
und zweite
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • nadb_zoom9.jpg

Scorpio

unregistriert

71

Donnerstag, 29. Juli 2004, 11:46

Hi Robert!

Ich bin auch der Meinung dass Bullaugen mit dunklem Hintergrund sind schöner und entsprechend die Wirklichkeit.
Und Wenn geht um deine Arbeit da fehlen einfach die Worte.

Mit den Besten Grüßen
Scorpio
:polish:
Czesc Robert!
Ja tez jestem tego zdania ze Bulaje z ciemnym Tlem sa piekniejsze i bardziej odpowiadaja rzeczywistosci.
Jezeli chodzi o Twoja Prace ,to brak mi juz slow.
Z najlepszymi pozdrowieniami
Scorpio

Toto

Schüler

  • »Toto« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 16. Juli 2004

Beruf: Projektleiter (EDV)

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 29. Juli 2004, 22:33

Hallo Saburo,

ich find die dunklen Bullaugen auch besser. Könnte mir auch vorstellen, dass es ein schöner Kontrast ist und damit der gesamten Optik des Modelles zu Gute kommt.

Ansonsten 8o =D>.

Grüße Toto
:polish:
Czesc Saburo,
I ja uwazam ze te ciemne bulaje sa lepsze. Moge sobie przedstawic ze daje to piekniejszy kontrast i dodaje duzo dobreg do wygladu zewnetrznego Modelu.

pozatym : 8o =D>
_______________________
in der Werft: Tender "MAIN"

Shipper

unregistriert

73

Freitag, 30. Juli 2004, 08:23

Halinski Bismarck

Hallo Robert,
eine Klasse Arbeit, die Du machst. Wie lange baust Du eigentlich schon Modelle? Zumindest sieht man Deiner Arbeit eine Menge Erfahrung an.

Zum Thema Glas (Bulleyes) habe ich einen kleinen Beitrag
in den Thread " Wie mache ich was richtig? eingestellt.

Weiterhin viel Erfolg beim Bau Deiner Bismarck.
:polish:
Czesc Robert,
Robisz klase Robote. Jak dlugo wlasciwie zajmujesz sie budowa Modeli ?
W twojej pracy widac ogromne doswiadczenie

Do tematu Glass ( Szklo ) / Bulaje / wstawilem swoj post do watku
" Jak robie to dobrze "

Dalszego powodzenia przy budowie Twojego Bismarcka

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 3. August 2004, 07:23

Dziekuje,
Pierwszy model kartonowy kupilem 10 lat temu i modelu nie skonczylem. Potem zaczalem jeszcze 2. Pierwszy ukonczony model to Nagato, ktory jest w galerii. Caly czas sie ucze. Na razie nauczylem sie cierpliwosci.
Vielen Dank,
Mein erste Kartonmodel habe ich vor 10 Jahren gekauft und habe ich ihm nicht zu ende gebaut. Danach habe ich noch zwei Modelle angefangen zu bauen. Mein ersten Model den ich fertig gebaut habe war Nagato, den ist im Galerie zu sehen. Ganze Zeit ich lerne mich.
Bis jetzt habe mich Geduld gelernt

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 10. August 2004, 12:15

The Quality of images
Wiekszosc zdjec jakie pokazalem dotychczas zostalo wykonane w nocy przy lampie. To bardzo falszuje prawdziwy kolor modelu. Uzylem ostatnio programu do poprawy zdjec i moge pokazac Wam prawdziwy kolor modelu Bismarcka. Mam nadzieje, ze nie nudze zdjeciami, ale moze koledzy chca kupic i sa zainteresowani realnym wygladem wiec pokaze.

Der große Teil von Fotos, die ich hier schon gezeigt habe, habe ich in der Nacht bei Lampen licht gemacht. Das macht natürlich dass die wirklichen Farbtöne sind falsch dargestellt. Jetzt habe ein Bild Bearbeitung Software und möchte die richtigen Farben der Bismarck zeigen. Ich hoffe dass ich langweile euch mit den Fotos nicht, vielleicht jemand will die Baubogen kaufen und interessiert sich wie sehen die Farben wirklich aus, deshalb zeige ich die jetzt.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2wieżeleft01.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 10. August 2004, 12:20

Duza roznica, prawda ?
Grosse unterscheid, nicht wahr?
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2wiezeright03.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 10. August 2004, 12:20

Ostanie...
Letzte
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • w_kruszwicy1.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

78

Freitag, 29. Oktober 2004, 10:46

Od dBuzszego czasu moj model niewiele sie zmienil. Niestety przemeczenie i brak czasu nie pozwalaja na wiele.
Nadbudowka rufowa jest juz bardziej zaawansowana wlacznie z katapulta - niestety nie mam zdjec.
Model zostal zamocowany na podstawie na kolkach - dla bezpiecznego transportu na wystawe.

Das Modell hat sich nicht viele geändert. Leider bin ich übermüdet und habe keine Zeit. Die Heck Nachbauten ist schon ein bisschen mehr aufgebaut auch die Katapult. Leider habe ich keine Fotos davon.
Modell um sicheren Transport zu bewähren ist mit Bolzen befestigt.
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • podstawa.jpg

Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

79

Freitag, 29. Oktober 2004, 10:49

Powyzej pokazalem schemat. Oczywiscie w dnie musialem zrobic otwory. Ponizej model na podstawie. Zdjecia powiekszane po kliknieciu.
Das Oben ist natürlich nur Schema. Im Unterwasser Beplankung musste ich natürlich Löcher machen. Hier sieht man Das Modell auf dem Ständer.
Um das Bild zu vergrößern, bitte auf das Foto Klicken






Saburo

Schüler

  • »Saburo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 28. April 2004

  • Nachricht senden

80

Freitag, 29. Oktober 2004, 10:57

Poprawilem wygad hangarow lotniczych przy kominie - uplastycznienie bramy.

Nadbudowki dziobowa i rufowa sa przygotowywane do zamontowania na pokladzie (dziobowa - dolna czesc). Potem bede robil komin. Kolejne zdjecia po zakonczeniu komina.

Verfeinert habe ich auch die beiden Flugzeughallen.
Vordere Nachbauten und Heck Nachbauten sind vorbereitet zum Einbau auf dem Deck (vordere - nur unterteil). Dann mache ich Schornstein.
Nächste Bilder nach bauende von Schornstein
»Saburo« hat folgendes Bild angehängt:
  • hangary_3.jpg

Social Bookmarks