Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juni 2017, 22:13

Bilder von den Modellflugtagen in Ganderkesee

Moin allerseits,

an den Modellflugtagen konnte ich zwar nur kurzzeitig teilnehmen, für ein paar Bilder hat es aber noch gereicht.
Vorgeführt bzw. vorgeflogen wurden u. a. zwei Eurofigter, von denen einer mich an die Konstruktion von Walter Schweiger erinnerte:



Das Modell in der Luft



und begleitet von dem zweiten Modell:





Eine Super Constellation,




eine F 18 Hornet,




und eine Do 335




Weitere Flugzeuge folgen im nächsten Beitrag.


Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Joachim Frerichs (27.06.2017), Norbert (27.06.2017), Klaus-D. (27.06.2017), Helmut B. (28.06.2017), modell1959 (28.06.2017), Horst_DH (28.06.2017)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juni 2017, 23:06

Moin allerseits,

vielen Dank für die Interessensbekundungen :) , hier noch weitere Bilder:

drei F 86 Sabre im Farbschema der Skyblazers, deren Flugvorführung ich leider verpasst hatte.



Hersteller des Originals war die North American Aviation, bei der auch die Mustang P 51 gefertigt wurde.



Am äußersten Ende des vorstehenden Bildes sind Teile des Fahrgestells einer Me 109 zu sehen, von der die folgenden Bilder stammen:



Eine weitere Me 109:



Und dann habe ich in diesem Beitrag noch zwei Fokker DR I zu bieten:

]



Der Rest folgt morgen.

Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Horst_DH (28.06.2017), hallifly (30.06.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juni 2017, 06:08

8|

Ich hab` dat falsche Hobby.....bzw. bin in der falschen Modellbausparte... ;(

Beeindruckend.... :thumbup:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Juni 2017, 09:16

Interessante Bilder, Gustav!

Vielen Dank dafür! :)
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Juni 2017, 17:51

Moin Wanni, moin Helmut,

geteilte Freude ist mehrfache Freude :) , vielen Dank!



Moin allerseits,

ein paar Bilder habe ich noch, allerdings ist mir davon nur ein Flugzeugtyp bekannt. Das ist die Fairchild-Republic A-10, auch Warzenschwein genannt:




Für die letzten drei Modelle findet sich ja vielleicht jemand, der den Typ benennen kann. Da wäre ein US-Flieger





ein Jet




und ein Hochdecker, der mich durch seine Größe beeindruckt hat:





Viele Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Klaus-D. (28.06.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:10

Ich versuchs mal: Der rote Jet könnte eine Gnat sein... :|
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:41

...der rote Jet könnte eher eine Aermacchi MB 339 sein...

dat Ding, wat unser Walter konstruiert hat:

Aermacchi MB-339 "Frecce Tricolori" und "Al Fursan" - Eigenkonstruktion, 1:33 [FERTIG]

:rolleyes:

Der Hochdecker ist ne Piper Cub

Piper L-4H <Cub>, Kartonowa Kolekcja 1-2/2011, 1:33

Und Freunde, ich sach jetzt aber nicht, dass die erste ne Thunderbolt ist, ne.... X(
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (30.06.2017)

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Juni 2017, 11:23

Hallo Ihr,

die Piper ist das 1:2 ?

Gruß pianisto

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20:47

Moin Wanni,

vielen Dank für deine Hinweise. Ich meine

...der rote Jet könnte eher eine Aermacchi MB 339 sein...

das sieht sehr danach aus :thumbup: .

Der Hochdecker ist ne Piper Cub

sieht auch so aus, allerdings mehr nach einer J 3.

https://de.wikipedia.org/wiki/Piper_J-3


Und Freunde, ich sach jetzt aber nicht, dass die erste ne Thunderbolt ist, ne.... X(

brauchst Du auch nicht, steht da schon (allerdings mit anderen Worten) :) .



Moin Pianisto,


die Piper ist das 1:2 ?


vorsichtig ausgedrückt mit den Worten des Kollegen Pinos: passt!




Moin allerseits,

zum zweiten Flieger

Da wäre ein US-Flieger

bin ich selbst noch einmal auf die Suche gegangen und bei der Republic P 43 Lancer gelandet.

https://en.wikipedia.org/wiki/Republic_P-43_Lancer

http://www.aviastar.org/air/usa/republic_p-43.php



Viele Grüße und vielen Dank für Euer Interesse
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Juni 2017, 20:58

Nahe dran Gustav, aber hier handelt sich um die Republic P-47B Razorback (Finnwal)

https://de.wikipedia.org/wiki/Republic_P-47

Hast Du die Connie in Aktion gesehen oder nur statisch.

Liebe Grüße
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Juni 2017, 10:06

Moin René,

vielen Dank für die Aufklärung!

Die Flugvorführung der Connie hatte ich leider verpasst und sie nur noch rollend gesehen. War aber auch so sehr eindrucksvoll, zerlegt füllte sie einen T4 von den Vordersitzen bis zur Heckklappe aus.

Liebe Grüße
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Juni 2017, 17:50




Für die letzten drei Modelle findet sich ja vielleicht jemand, der den Typ benennen kann. Da wäre ein US-Flieger


index.php?page=Attachment&attachmentID=588260







Das ist eine Curtiss P36 A Hawk :thumbsup:



Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Juni 2017, 18:22

Zitat

Das ist eine Curtiss P36 A Hawk :thumbsup:

Tanja, Du kriegst gleich Haue :cursing:

DAT IS NE P-47 THUNDERBOLT

Hier ist sogar wahrscheinlich der Bausatz:



https://www.intermodel.fr/warbirds/3915-…-razorback.html

...also echt jätz... :pinch:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich
  • »Gustav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 353

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. Juni 2017, 18:49

Moin Wanni,

...also echt jätz... :pinch:

Tja :rolleyes:

https://de.wikipedia.org/wiki/Curtiss_P-36

https://de.wikipedia.org/wiki/Republic_P-47



Razorback oder Curtiss ?

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

15

Freitag, 30. Juni 2017, 19:18

die Haue kannste dir sparen Wanni,da brichste dir nur die Knochen :P :D :D :D

na gut,hast mal Recht.Is ne P47. Giant P47 - Razorback um genau zu sein.

Daten dazu?

Spannweite: 2160 mm
Länge: 1905 mm
Flügelfläche: 85.7 dm2
Gewicht: ab 8800g
Tragflächenbelastung: 104-113g/dm2

Verbrenner ab 50 ccm




So,nun isses richtig gestellt,aber mal ganz ehrlich,sehen beide fast gleich aus :rolleyes:




Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Martin57

Schüler

  • »Martin57« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 30. Juni 2017, 19:19

Für mich ist das eindeutig eine P 47, aus dem einfachen Grund, weil die P 36 bereits 1941 veraltet war und keinesfalls für die US Army Air Force noch 1944 auf dem sehr harten europäischen Kriegsschauplatz flog. Diese abgebildete P 47 Thunderbolt flog im Original ab dem 06.06.1944 an der Kanalfront, erkennbar an den Invasionsstreifen auf den Tragflächen und dem Rumpf. Mit diesen Streifen wurden alle taktischen Flugzeuge versehen, die in die Kämpfe an der Invasionsfront in der Normandie eingreifen sollten oder könnten, nur die strategischen Bomber wie B 17 und B 24, Lancaster und Halifax nicht.

Herzliche Grüße
Martin

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

17

Freitag, 30. Juni 2017, 19:42

Zitat

So,nun isses richtig gestellt,aber mal ganz ehrlich,sehen beide fast gleich aus :rolleyes:

Nein-Nein-Nein, das kann ich so nicht stehen lassen... :huh:

Hier mal mein Modell der Curtiss Hawk von ModelArt:



Dat sieht doch total anders aus.... :P

Irgendwie hatte ich da jetzt gedacht, ich hätte hier im Forum einen abgeschlossenen Baubericht gemacht,
war aber wohl in einem anderen Forum.... ?(
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks