Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2012, 21:29

Beech Starship 1:33

Ich habe im Jahr 2008 angefangen dieses Flugzeug zu bauen , habe aber dann nicht mehr weitergewust . Habe heute Nachmittag alles durchgesehen und weis auf einmal wies weitergeht . Also werde ich weiterbauen und hoffentlich auch fertigstellen . Gerald Friedel wird sich freuen . Dann mal die alten Bilder .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starship.JPG
  • Beech Starship.1.JPG
  • Beech Starship.2.JPG
  • Beech Starship 3.JPG
  • Beech Starship 4.JPG
  • Beech Starship 5.JPG
  • Beech Starship 006.JPG
  • Beech Starship7.JPG
  • Beech Starship 8.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Dezember 2012, 21:30

Und weiter
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starship 009.JPG
  • Beech Starship 010.JPG
  • Beech Starship 11.JPG
  • Beech Starship12.JPG
  • Beech Starship 13.JPG
  • Beech Starship 14.JPG
  • Beech Starship15.JPG
  • Beech Starship 16.JPG
  • Beech Starship 17.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Dezember 2012, 21:31

und die letzten einstweilen .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starship 018.JPG
  • Beech Starship 19.JPG
  • Beech Starship 20.JPG
  • Beech Starship 021.JPG
  • Beech Starship 022.JPG
  • Beech Starship23.JPG
  • Beech Starship 24.JPG
  • Beech Starship 25.JPG
  • Beech Starship 26.JPG

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Dezember 2012, 06:38

Moin...
Na dieses Jahr hört aber mal gut auf!
Ganz große klasse das Du hier weiterbauen willst und zur Einstimmun die alten Fotos heranziehst.
Ich finde diesen Sternenflieger höchst interessant und würde ihn gern auch einmal bauen.
Dein Rückzug aus dem Thema hat mich damals abgeschreckt und dabei ist es dann geblieben.
Darum freue ich mich sehr das Du das Modell wieder aufleben lässt.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 938

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2012, 08:06

Hallo Rudolf,

schön, dass Du diesem innovativen Flieger ein kleines Denkmal setzt!
Das Flugzeug hätte einen größeren Erfolg verdient gehabt.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2012, 08:17

Moin Rudolf,
Find ich klasse deinen Flieger.
Es ist das beste Beispiel dafür daß es manchmal doch einer kreativen Pause Bedarf.
Der Vogel schaut fantastisch aus.
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

7

Montag, 31. Dezember 2012, 10:14

Hallo Rudolf,

ich finde das Klasse, dass Du Dein altes Projekt reanimierst. Es ist wie bei Wein, mancher Bogen muss erst mal ein bischen liegen und reifen, dann wird es auch was.
Interessant finde ich, dass wir doch sehr unterschiedliche Typen sind (allein schon wie wir Bauberichte schreiben) und uns doch für die gleichen Flugzeugmuster begeistern können!

Ich habe den Bogen auch, also Teile suchen und dergleichen kein Problem!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:27

weiter gehts mit den Tipsails , geht gut voran weis gar nicht was damals war . Alles nur zusammengesteckt .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 32.JPG
  • Beech Starcraft 33.JPG
  • Beech Starcraft34.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:00

Es geht weiter mit der Linken Motorgondel . Jetzt muss ich nur noch den Rechten machen und euch ein paar Bilder Schicken . Die Propellerblätter kommen erst am Schluss
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 35.JPG
  • Beech Starcraft 36.JPG
  • Beech Starcraft 37.JPG
  • Beech Starcraft38.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frömel Rudolf« (9. Januar 2013, 22:21)


Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Januar 2013, 19:29

Es geht weiter beide Motoren sind fertig . Bild 1 links unten mit Laschen gehts nicht , links mitte der fertige stumpfgeklebte Auspuff , Rechts unten die Teile für 2 Auspuffe , oben die Motorgondeln .Die nächsten Bilder sind selbsterklärend .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 39.JPG
  • Beech Starcraft 40.JPG
  • Beech Starcraft 41.JPG

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Januar 2013, 00:15

Hallo Rudolf.

Schaut gut aus dein Starship. :thumbup:

Die habe ich auch mal gebaut, wenn ich deine Bilder sehe dann ärgere ich mich dass ich damals auf die Inneneinrichtung verzichtet hatte. Ich hatte Bedenken ob das Modell auch richtig passen würde. Entgegen aller Befürchtungen hat alles perfekt zusammengepaßt, der Bogen ist ein Vergnügen der Extraklasse und das auch noch für lau. (Danke an den Konstrukteur).

Viel Spaß noch bei den restlichen Teilen!

LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:20

Die Motoren sind aufgesetzt und die Flügel angeklebt . Auspuffe und die Propeller kommen am schluss dran und auch die Tippsails sodas ich das Modell auf den rücken legen kann was wiederum beim Fahrwerk gut ist . Jetzt lass ich Bilder sprechen .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 42.JPG
  • Beech Starcraft 43.JPG
  • Beech Starcraft 44.JPG
  • Beech Starcraft 45.JPG
  • Beech Starcraft 46.JPG
  • Beech Starcraft 47.JPG

cyana

Profi

Beiträge: 1 150

Registrierungsdatum: 8. Juni 2005

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Januar 2013, 11:53

*ahm* kann es sein, dass du die Canards verkehrtrum installiert hast? die sollten eigentlich nach hinten gepfeilt sein (?)

edit - offenbar kann das Teil die Canards nach vorne pfeilen, wußte ich nicht - sorry ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyana« (25. Januar 2013, 12:02)


Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Januar 2013, 13:18

...kann es sein, dass du die Canards verkehrtrum installiert hast? die sollten eigentlich nach hinten gepfeilt sein

Das stimmt, zu sehen auf den Netzfotos...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. Januar 2013, 13:40

*ahm* kann es sein, dass du die Canards verkehrtrum installiert hast? die sollten eigentlich nach hinten gepfeilt sein (?)

edit - offenbar kann das Teil die Canards nach vorne pfeilen, wußte ich nicht - sorry ;)
Stimmt, die Canards haben variable Geometrie und können auch leicht nach vorne gepfeilt werden ....
http://rps3.com/Images/Pages/Starship/EP…0inspection.jpg

Hier ist deutlich der Drehpunkt des linken Entenflügels zu sehen.
Walter

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Januar 2013, 16:04

Also Leute ich bau sie im Landeanflug mit ausgefahrenem Fahrwerk , Die Canards kann man in 2 Stellungen bauen Zurückgepfeilt bei Reisegeschwindigkeit oder nach vorn beim Landeanflug .

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Februar 2013, 21:22

Weiter gehts mit dem Bugrad . Die entstehungs bilder sind leider nichts geworden sodass ich sie euch nur im eingebautem Zustand zeigen kann
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 001.JPG
  • Beech Starcraft 002.JPG
  • Beech Starcraft 003.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. März 2013, 16:18

So Leute das Hauptfahrwerk ist fertig , bischen fummelig aber schön baubar .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 052.JPG
  • Beech Starcraft 053.JPG
  • Beech Starcraft 054.JPG
  • Beech Starcraft 056.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. März 2013, 16:20

Und die Propeller auch
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 057.JPG
  • Beech Starcraft 058.JPG

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. März 2013, 16:24

Und schwupps is sie auch schon fertig . Lange hats gedauert und heute hätte ich sie sicher schöner machen können , aber mir Gefällts hoffe euch auch auch .
»Frömel Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beech Starcraft 059.JPG
  • Beech Starcraft 060.JPG
  • Beech Starcraft 061.JPG
  • Beech Starcraft 062.JPG
  • Beech Starcraft 063.JPG
  • Beech Starcraft 064.JPG
  • Beech Starcraft 065.JPG
  • Beech Starcraft 066.JPG
  • Beech Starcraft 067.JPG

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 988

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. März 2013, 16:58

Hi Rudolf...
In der Tat, ist doch recht ansehnlich geworden!
Aber hinten am Rumpf, da hab ich ein Loch entdeckt. Wird das unter Umständen noch geschlossen?
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Frömel Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Frömel Rudolf« ist männlich
  • »Frömel Rudolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Beruf: Frühpensionist

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. März 2013, 17:10

Hallo Reinhard laut Plan bleibt das so hab auch nichts gefunden was dort hin gehört könnte .

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 26. März 2013, 19:51

Hallo Rudolf!

Erstmal möchte ich dir zur Fertigstellung deines Starschipps gratulieren. Ich kenn das gute Gefühl wenn ein Modell letztlich fertig vor einem steht. :)

Auf eine Kleinigkeit möchte ich dann doch hinweisen, wenn du erlaubst.

Bird äh, Burt Rutans Kreationen sind bzw. waren immer schon ein wenig "anders". Die Starship hatte hinten/unten noch eine Flosse um die gierigen Kräfte um die Hochachse zu dämpfen. Der Rumpf-Stumpf :pinch: war dann auch von der Form her dieser Flosse angepasst. (Da wo deine Beech das Loch hat) Oh Gott, bitte nicht mißverstehen!!!

Vielleicht helfen dir ein paar Fotos von meiner Starship weiter, die Flosse und das kleine Abschlußteil müsste normal auch auf deinem Bogen zu finden sein.


Ich hoffe ich konnte etwas Licht in die rückwärtige Angelegenheit bringen. Wie auch immer, fein dass du dir ein so seltenes Modell für deinen Baubericht ausgesucht hast. Ich freue mich schon auf deinen nächsten! :thumbup:

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (27. März 2013, 07:07)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. März 2013, 20:18

Hey, Rudolf,

sieht toll aus. Echt futuristisch.
Die Steigung der Propellerblätter kommt mir ziemlich üppig vor. Ist das so?

Viele Grüße

Till

@ Bernhard: Don´t panic. Dich versteht keiner falsch. Immer wenn du sowas schreibt, weiß jeder, was du eigentlich meinst.
Äähm, ja.....
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 26. März 2013, 20:27

@Till: na gottseidank, da bin ich aber beruhigt! :whistling:
btw: Don´t panic? So wie in "Per Anhalter durch die Galaxis?" :D

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. März 2013, 08:08

Die Steigung der Propellerblätter kommt mir ziemlich üppig vor

Noch was, die verwendeten McCauley Propeller konnten in eine "Full Feathering" Position gedreht werden (im Gegensatz zu den Fixed-Pitch Varianten) Das kann dann durchaus so aussehen wie bei Rudolf. Hier gibt's ein feines Foto davon mit den "angelegten" Propellerblättern. (Wird wahrscheinlich nach dem Abstellen gemacht um dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten?)
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (27. März 2013, 08:17)


Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 718

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. März 2013, 09:24

(Wird wahrscheinlich nach dem Abstellen gemacht um dem Wind möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten?)

Völlig korrekt. Der Konstrukteur des Bausatzes schreibt selbst, dass die Propellerblätter in der Segelstellung dargestellt sind. Das wird in der „Parkposition“ oder beim Ausfall des Triebswerks benutzt.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

28

Mittwoch, 27. März 2013, 11:55

Hallo Rudolf,

herzliche Glückwünsche zur Fertigstellung Deines Vogels! Hat doch gefunzt!
Sehr schön geworden, wenn ich nicht noch was anderes in Arbeit hätte, kriege ich gleich Lust
das Teil selbst zu dreidimensionalisieren.

Lasse Dich nicht durch Löcher und Propellerblätterstellungen irritieren, so ein Unikat hat sonst keiner,
vornehm heißt das: Alleinstellungsmerkmal!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. März 2013, 15:30

Hallo, zusammen,

herzlichen Dank für die aufklärung betreffs der Propellerblätter. Ich wöhnte sowas schon arg. Ich meine, die Form ist ja nun auch nicht gerade 40er Jahre.....

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks