Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. September 2016, 18:44

Beech B80 Queen Air, KLM Aerocarto, ModelArt 1:32, Downloadmodell

Hach, wie lange habe ich jetzt schon auf der Seite von ModelArt rumgelungert und mir die schönen Zweimots angesehen....



...und nun habe ich mir die KLM Transportversion gegönnt:



Hier mal zum Original:

https://en.wikipedia.org/wiki/Beechcraft_Queen_Air

(bei ModelArt gibbet Adolf‘s Sonnenzeichen auf den Fliegern zu sehen, ihr müsst daher in eure Suchmaschine die Begriffe <Modelart Zarkov> eingeben)
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

morewings (17.09.2016), Thomasnicole05 (18.09.2016)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. September 2016, 18:46

8 Seiten Bauanleitung:
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • E.jpg
  • F.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. September 2016, 18:48

8 Seiten 160ziger Karton mit vielen Teilen,
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • D.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. September 2016, 18:50

3 Seiten mit zu verstärkenden Teilen (Spanten, Räder), 1 Seite Transparenz (Scheiben), 2 Seiten mit Klebelaschen:



Heissa, viel zu schnippeln-formen-falten-kleben-fluchen....

Hach, schön sonn zweimotoriger Flieger der Allgemeinen Luftfahrt, wah?

Bisken teuer (knapp 16€), naja,sieht gebaut bestimmt sensatiös aus....

Die japanische find ich auch gut... ^^
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. September 2016, 09:05

Hallo Wanni,

diesen Superflieger habe ich mir auch gegönnt!

LG Roman
LG Roman

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. September 2016, 10:12

Tipp 1; Druckertreiber

Juhuuu Roman,

na Klasse, dann folgt ja bestimmt gleich Dein Baubericht und ich kann diesem entspannt folgen 8o :thumbup: :thumbsup:

Hier noch zwei Tipps:

Tipp 1; Druckertreiber:

Da wir hier ja ein Downbloadmodell vor uns haben, sind die Druckertreiber-Einstellungen wichtig.

Glücklicherweise sind bei ModelArt auf den Bögen Maßeinteilungen drauf, so dass man mittels eines Lineals den ordnungsgemässen Druck überprüfen kann.



Man sollte 100% Skalierung einstellen, keine Seitenskalierung, und auch den Druckbereich ohne Kompression lassen:



Vergisst man zum Beispiel eine dieser Einstellungen (z.B. den Druckbereich), so erhält man verzerrte Ausdrucke:



Wenn man nämlich der Wanni-Trottelfant ist ;( , und erst bei der sechsten ausgedruckten Seite merkt, dass man den Druckbereich komprimiert hat im Druckertreiber, anstatt schon beim ersten Ausdruck mal das Lineal dranzuhalten,....

NNNGGGH+#äääößß... 6 Seiten verschwendet..... :cursing: :pinch:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. September 2016, 10:15

Tipp 2; Spanten direkt drucken

Typisch für ModelArt ist die Verstärkung von Spanten, Holmen und Rippen mit 0,5mm Karton. Typisch ist leider auch, dass die Innen-Flügelkonstruktion i.d.R. aus wenigen Rippen besteht.

Hier nicht! :thumbsup:

Der Innenflügel besteht aus einer ordentlichen Anzahl von Rippen 8|



Die betreffenden Teile sollen auf 80g/m² Papier gedruckt und danach mit 0,5mm Karton verstärkt werden.
Die meisten Drucker schaffen es aber noch, 0,5mm Karton zu bedrucken:



Jöööö, spart man sich das lästige Aufkleben.... ^^
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (17. September 2016, 10:26)


  • »Thomasnicole05« ist männlich

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. September 2016, 17:22

Hallo Wanni,
danke fürs zeigen. Ein Flugzeug welches in mein Beuteschema passen würde, wenn ich irgendwann wiedermal Lust habe ein Flugzeug zu bauen, bis dahin würde ich mich ja über ein BB freuen! :thumbsup:
Lg
Thomas
:thumbsup:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. September 2016, 11:35

Moin Wannifant :D

danke für diese tolle Vorstellung. Hach ja, ein tolles Fliegerchen.
Bei dem Preis muss der aber auch gebaut werden. Zum auf der Platte rumgammeln wäre das zu teuer. Aber der Platz... ;(

Ok, Wanni, und wann kommt nun dein Baubericht? :D :cool:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. September 2016, 12:14

Baubericht???? ICH???? 8| ?(

Ahem, naja, mit Fliegern der Allgemeinen Luftfahrt, noch dazu Zweimotorigen.... 8o
...jaja, damit kannsre mich kriegen....

Ich probiere/vorbereite/hampele gerade in der Tat mit diesem Modell rum:



(in 1:24, Platz is ja in der kleinsten Hütte :whistling: :whistling: )

...siehe auch hier:

Am Ende doch aus Papier 2 - Warbirds (Balsa/Karton) in 1:16 -

Hach näää, ob dat wat wird.... :pinch:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Verwendete Tags

B80, Beech, Queen Air

Social Bookmarks