Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

41

Montag, 26. März 2018, 21:31

Das Gelenkviereck des Auslegers habe ich jetzt beisammen, allerdings habe ich reichlich in zusätzliche Detaillierung investiert, weil bei dem MDK-Bogen das Thema Seilführung nicht vorkommt.
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020665.jpg
  • P1020666.jpg
  • P1020667.jpg

Es haben bereits 6 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (26.03.2018), Unterfeuer (26.03.2018), Dirk Göttsch (26.03.2018), Willi H. (27.03.2018), Gustav (28.03.2018), Harald Steinhage (29.03.2018)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 939

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

42

Montag, 26. März 2018, 22:24

Oh ja, mächtig aufgepeppt, Henning. :thumbup:

Sieht klasse aus!
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 28. März 2018, 21:24

Bildergeschichte

Hallo Modellbaufreunde !

Nachdem ich einen Diagonalstab mit Zahnstange, ein Kontergewicht und einen Haken mit 8-fach geschorenem (oder heißt das geschertem) Flaschenzug eingebaut habe, ist Schwimmkran NEPTUN fertig. Meine Bildergeschichte kann also beginnen:

Zuerst kommt Schlepper WULF 8 mit Ponton LVP IX zu der Brücke, die ausgebaut und zu einem Stahlbaubetrieb zwecks Instandsetzung gebracht werden soll. Der Ponton hatte zwei Doppel-T-Träger an Bord, mit denen er unter die Brücke geschoben wurde, so dass ein Autokran die Träger anheben konnte. So wurden sie unter die Brücke geflanscht. An den Trägern befestigt NEPTUN seine Tragseile und auf ihnen wird die Brücke auf dem Ponton gelagert.

Nach dem Anbringen der Träger verholt WULF 8 zusammen mit dem Ponton an den Schwimmsteg und macht damit Platz für NEPTUN.
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020678.jpg
  • P1020679.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Konpass« (28. März 2018, 23:32)


Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Der Informatiker (28.03.2018), Dirk Göttsch (28.03.2018), baton (28.03.2018), Riklef G. (29.03.2018), Müller1950 (29.03.2018)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 28. März 2018, 21:29

Bildergeschichte

Neptun hebt die Brücke an und setzt mit der Brücke am Haken zurück.
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020668.jpg
  • P1020669.jpg
  • P1020670.jpg
  • P1020671.jpg

Es haben bereits 7 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Der Informatiker (28.03.2018), Ulli+Peter (28.03.2018), Dirk Göttsch (28.03.2018), baton (28.03.2018), Riklef G. (29.03.2018), Müller1950 (29.03.2018), theo modellbau (29.03.2018)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 28. März 2018, 21:39

Bildergeschichte

WULF 8 kann den Ponton jetzt quer vor den Kran stellen, so dass NEPTUN die Brücke absetzen kann.
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020672.jpg
  • P1020673.jpg
  • P1020675.jpg
  • P1020674.jpg

Es haben bereits 8 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Jochen Haut (28.03.2018), Dirk Göttsch (28.03.2018), baton (28.03.2018), Riklef G. (29.03.2018), Müller1950 (29.03.2018), Harald Steinhage (29.03.2018), theo modellbau (29.03.2018), Der Informatiker (29.03.2018)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 28. März 2018, 21:45

Bildergeschichte

Nach erledigter Arbeit verlassen NEPTUN eskortiert von einem Polizeiboot, WULF 8 und Ponton LVP IX mit Brücke den Stadthafen wieder.

Moral von der Geschicht: Auch mit Kartonmodellen kann man prima spielen.

Ich hoffe, euch hat meine Inszenierung gefallen.

frohe Ostern !

Henning
»Konpass« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020676.jpg
  • P1020677.jpg

Es haben bereits 21 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Michael Kirchgäßner (28.03.2018), Ulli+Peter (28.03.2018), Dirk Göttsch (28.03.2018), Helmut B. (28.03.2018), Gustav (28.03.2018), Matthias Peters (28.03.2018), baton (28.03.2018), Rainer Domnik (29.03.2018), Riklef G. (29.03.2018), Müller1950 (29.03.2018), Wolfgang Lemm (29.03.2018), Harald Steinhage (29.03.2018), Joachim Frerichs (29.03.2018), Joachim (29.03.2018), bms (29.03.2018), Franz Holzeder (29.03.2018), Der Informatiker (29.03.2018), Klaus-D. (29.03.2018), Lars W. (29.03.2018), hallifly (30.03.2018), BlackBOx (30.03.2018)

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 28. März 2018, 21:51

Ich hoffe, euch hat meine Inszenierung gefallen.

Und ob: "Der Regisseur setzt die Geschichte in realistischen Bildern und mit die Spannung steigerndem Schnitt in eine atmosphärisch dichte Erzählung um, die dem Zuschauer das Gefühl gibt, mit dabei zu sein", wie der Kritiker sagen würde.

Ich sag mal: Klasse!

Eine technische Frage habe ich: Hast du den Kran beschwert, die Brücke unterstützt oder warum kann NEPTUN das halten? Ich weiß ja, dass alles "nur" aus Papier ist, aber gibt es ein Gegengewicht?
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), Schlepper WEGA (TF Rostock 1:250), Do WAL (WHV 1:250)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 28. März 2018, 21:56

Ja, Nils, in dem Kontergewicht gegenüber dem Ausleger sind Nägel.

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Unterfeuer (28.03.2018), Ulli+Peter (28.03.2018), Dirk Göttsch (29.03.2018)

49

Mittwoch, 28. März 2018, 22:06

Moin Henning,

einfach nur schön, deine Umsetzung. Und das Du damit einen Spieltrieb auslebst, umso besser. Die Geschichte ist stimmig und die Umsetzung ist dir einfach nur gut gelungen. Schön, dass man auch bei genauerer Betrachtung noch ein paar unbekannte Kleinodien findet, so den 4achsigen Rungenwagen und die beiden Feuerwehren. Sind das auch Eigenkonstruktionen oder scalierte Fremdbausätze?
Und meine Vorbehalte gegenüber dem MDK Kran konnten restlos beseitigt werden, man muss nur etwas Zeit und Grips investieren.


Bin gespannt, was dir als nächstes so vorschwebt .

Liebe Grüße
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (29.03.2018)

Konpass

Erleuchteter

  • »Konpass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 411

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 28. März 2018, 22:09

Moin Robi !

Vielen Dank für deine Anerkennung ! Der Rungenwagen und die Feuerwehren sind Eigenkonstruktionen.

Gruß
Henning

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 485

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 28. März 2018, 22:35

Moin Henning,

das ist jetzt die vierte Stufe des Kartonbaus. Nach dem Konstruieren, dem Bauen und dem in Szene setzen dem Ganzen Leben einhauchen.
Eine hervorragende Idee mit einer begeisternden Umsetzung, meinen Glückwunsch dazu !

Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 670

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 28. März 2018, 22:59

Guten Abend Henning,

in jedem einzelnen der Bilder kann man mit den Augen minutenlang spazierengehen, die Bilderfolge verbindet sie zu einer aus dem Leben gegriffenen Geschichte. Mir gefällt Dein Arrangement sehr gut, von dem Schwimmkran und der lebhaften Hafenumgebung erst gar nicht zu sprechen.
Absolut klasse die Idee und auch die gezeigten Modelle!

Dir auch frohe Ostern!

Viele Grüße
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
Hamburger Traditionsschiffe ,HMV, 1:250

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Kfz-Sachverständiger

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 29. März 2018, 08:45

Ahoi Henning,

Du hast den Kartonmodellen Leben eingehaucht; die Gechichte ist superschön !!!


Herzliche Grüße
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (30.03.2018)

Social Bookmarks