Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Juni 2013, 16:33

Baubericht Hollandische Minensuchschiff Hr.Ms Zuiderdiep Scaldis 1:250

Liebe Kartonfreunde,Zum Diorama des Kreuzers De Ruyter sollen noch 2 andere Schiffe gebastelt werden,die Zerstorer Zeeland und das Minensuchschiff Zuiderdiep.Weil die 2 andere Schiffe namen haben die aus Zeeland stammen(Admiral de Ruyter stammt aus Vlissingen) werd auch die Minensucher nicht Zuiderdiep doch Oosterschelde M835, die Buchstaben sind im Bogen,mann kann 6 verschiedene Namen wahlen.Da Ich die De Ruyter in Massstab 1:350 gebaut habe muss Ich die Minensucher,die in Massstab 1:250 geliefert wurde,verkleinen.Ist gelungen ,die Kiellange war 15.8 cm hab Ich mit der Computer verkleint nach 11.8 genau 1:350.Dieser Bogen gibt ein menge mehr Detail wie der De Ruyter,mal sehen ob es klappt.Hab dass Rumpfskelet nicht auf 1 mm Karton geklebt doch 0,5 mm genutzt.Hab jetzt verstander worum Jo so gerne 1:500 baut,macht spass so klein.Hoffe die Bilder zeichen die Bauvortschritt.Grusse Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0362.JPG
  • SAM_0321.JPG
  • SAM_0322.JPG
  • SAM_0323.JPG
  • SAM_0324.JPG
  • SAM_0353.JPG
  • SAM_0354.JPG
  • SAM_0355.JPG
  • SAM_0356.JPG

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juni 2013, 17:06

Moin Jos,

sieht schon gut aus, ich wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Juni 2013, 21:34

Ahoi Jos,

die Minensucher habe ich mir auch schon zugelegt und in 1:500 ausgedruckt. Ich baue sie aus 120 -g Karton, der
reicht nach meiner Erfahrung aus. Man kann natürlich auch stärkeren Karton verwenden, aber dann sind Knicke,
wie zum Beispiel an Wänden schwierig zu verarbeiten und Doppelungen wirken zu dick.

Dein Grundgerüst ist seeehhhhr stabil.

Viel Spaß beim Weiterbau der Kleinen.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Thomas Limbach« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 09:29

Das schaut doch schon super aus, bin gespannt wie es weiter geht :) Wünsch dir viel Spaß :)
Gruß

Thomas

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 20:35

Danke Gustav,Jo und Thomas fur deine interesse.Jo ich habe 160 grs genutzt,ist leicht genug in dieser massstab,konnte die Schiffshaut gut biegen,wichtig beim teil 20,Schick nog ein paar bilder dazu von Details an Verdeck.Hab die poller von Fliegenvorhang gemacht.LG Jos.
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0358.JPG
  • SAM_0359.JPG
  • SAM_0360.JPG
  • SAM_0361.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:08

Regen ,so jetzt mal ein bisschen weiter gebaut.Die Winch am hintere Deck besteht aus 31 einzelteile,weil Ich die Bogen verkleinert habe nutzen Pinzette und Vergrosserungsglass.Hab in Deutschland nog 1 Eurocent bekommen,hier gibts nicht mehr.HG Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0363.JPG
  • SAM_0364.JPG

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juli 2013, 16:56

Wieder ein bisschen weiter gebastelt,jetzt die Schanzkleid mit stutze.Die stutze sind niedrig aber mit einer Uhrmachers Pinzette ist dass gelungen.Nachher die andere Achterdecksausstattung wie Schranke und Minensuchgerate.Macht in so ein kleine Massstab viel spass.Die Paravaanteile richtig passend zu kriegen ist mir leider nicht gelungen,glaube mein Fingers sind zu gross! Hoffe die Bilder zeigen es.Grusse Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0365.JPG
  • SAM_0366.JPG
  • SAM_0367.JPG
  • SAM_0368.JPG
  • SAM_0369.JPG
  • SAM_0370.JPG

andiruegg

Erleuchteter

  • »andiruegg« ist männlich

Beiträge: 1 645

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juli 2013, 22:00

Hallo Jos

Sieht Spitze aus, deine Schanz!

Gruss
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

joba

Fortgeschrittener

  • »joba« ist männlich
  • »joba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Beruf: pensionierter schiffshandler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Juli 2013, 16:20

Danke Andi fur deiner lob.Weil ich morgen nach Deutschland fahren,bisschen ferieen,hab ich das Schiffchen fertig gestellt.Deckhaus,ankerwinde usw sind im bogen,die sind einfach herrgestellt,die beiden Ankers sind ein bisschen hoher gestellt um das 3D bild besser zu bekommen.Krane aus stecknadel,Baume,Mast,Scheinwerfer und jedes kleines detail sind aus Polystyreensprue gemacht,die reling war noch ubrich von De Ruyter.Hoffe die Bilder gefallen euch,dieses Schiff in dieser massstab(1:350)zu bauen hat viel spass gemacht. LG Jos
»joba« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0371.JPG
  • SAM_0372.JPG
  • SAM_0373.JPG
  • SAM_0374.JPG
  • SAM_0375.JPG
  • SAM_0376.JPG
  • SAM_0377.JPG
  • SAM_0378.JPG
  • SAM_0379.JPG

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 380

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:15

Hallo Jos,

sieht wirklich sehr schön aus dein Schiffchen, nicht nur die Bilder.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:41

Ahoi Jos,

Glückwunsch zur Fertigstellung dieses kleinen aber feinen Modells und herzlich Willkommen zum Urlaubsaufenthalt in Old Germany :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. Juli 2013, 20:05

Moin Jos,

das Schiff ist Dir gut gelungen, herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!

Viele Grüße und schöne Ferien für Dich
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Social Bookmarks