Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 28. April 2013, 10:14

Danke Zaphod werde mich bemühen :)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

42

Freitag, 31. Mai 2013, 16:34

hallo Kollegen

Habe nach einen Modellbautief wieder ein bisschen weitergebaut.
Die Tragflächen sind nur angesteckt da ich sie beim weiterbau wieder abnehme.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5280002.JPG
  • P5280003.JPG
  • P5280004.JPG
  • P5280005.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

43

Freitag, 31. Mai 2013, 19:30

Hallo Rainer,

vielen Dank für die neuerlichen Bilder !

Motoren und Fahrgestell werden sicherlich nocheinmal gut Zeit in Anspruch nehmen, aber ich finde, man kann schon jetzt sehen, dass das ein toller Flieger wird !

Zaphod

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

44

Freitag, 31. Mai 2013, 19:56

Hey, Rainer,

schön, daß es hier weiter geht.
Die B25 macht mir richtig Lust, das Ding selbst noch anzuschneiden.
Naja, vielleicht..... wenn du hier die B25 baust, die Marauder auch schon da ist, vielleicht die Havoc als nächstes...?
Mal schauen, die Bullet ist nahezu fertig und ich äuge schon wieder begierig nach den flachen Dingern.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 578

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

45

Freitag, 31. Mai 2013, 20:35

Hallo Rainer,

ich bin schon seit Beginn ein eifriger Beobachter und finde Dein Ergebnis bisher sehr gut.

Viel Erfolg, nun ist ja auch schon viel geschafft und für die Motoren, lass Dir nur Zeit.

LG
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

46

Samstag, 1. Juni 2013, 07:56

Hallo Zaphod, Till,Rene`freut mich das euch meine B25 bis jetzt gefällt.

Man möge mir verzeihen momentan bin ich etwas schreibfaul,die Bauberichte von euch werden aber mit begeisterung gelesen. :sleeping:

L.G.Rainer :)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 578

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

47

Samstag, 1. Juni 2013, 10:06

Man möge mir verzeihen momentan bin ich etwas schreibfaul,die Bauberichte von euch werden aber mit begeisterung gelesen. :sleeping:
Geht mir genauso. ;)

LG
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

48

Samstag, 8. Juni 2013, 18:36

Hallo Freunde
Die Gerippe der Motorgondeln sind fertig,lassen sich auch passgenau über dIe Tragfläche schieben.
Bei den Fahrwekschachtspanten muß man achtgeben da sind die Nummern alle für die linke Seite angegeben,sonst passt es.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6050003.JPG
  • P6050004.JPG
  • P6050005.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:48

Nun habe ich die unteren Verkleidungen der Motorgondeln angebracht,ein bisschen nacharbeiten zur Tragfläche hin muß man aber.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P6130001.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:53

Hallo Rainer,

die Übergänge empfinde ich auch immer als einen neuralgischen Punkt, vor allem wenn die Tragflächenbespannung auf Druckl leicht nachgibt, entstehen hier schnell kleine Spalten.
Da hätte ich gerne Kehlbleche zum Kaschieren.


Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

51

Samstag, 22. Juni 2013, 19:38

Hallo Freunde

Nun habe ich die linke Motorgondel beplankt die Teile habe ich etwas angefeuchtet das man sie besser formen kann.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6190008.JPG
  • P6190010.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

52

Samstag, 22. Juni 2013, 23:38

Hallo Rainer,

das sieht prima passgenau aus !

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:12

Nun ist die zweite Motorgondel auch fertig.Passt!!

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P6200001.JPG
  • P6200002.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:30

Hallo Freunde
Habe die Motorverkleidungen in Arbeit,passt alles sehr gut.Den hinteren Ring darf man noch nicht ankleben da muß vorher der Motor rein :)
L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P7030002.JPG

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 7. Juli 2013, 11:39

Hallo Rainer!

Die Motorverkleidung sieht perfekt aus wie alles an deiner B-25.:)

Saubere Arbeit, Hut ab!

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 7. Juli 2013, 13:49

Danke Bernhard ^^

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 6. August 2013, 18:57

Hallo Kollegen
Der Urlaub ist vorbei jetzt baue ich ein bisschen weiter.

das Kurbelgehäuse vom Motor und ein Zylinder 27 habe ich noch ;(

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8020160.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

58

Samstag, 10. August 2013, 19:18

Hallo Freunde

Die Motoren wachsen schön langsam,die Zylinder u. Zylinderköpfe habe ich ein bisschen mit Graphit eingelassen damit sie ein wenig Metallern aussehen!

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P8060160.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 665

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

59

Samstag, 10. August 2013, 19:23

...die Zylinder u. Zylinderköpfe habe ich ein bisschen mit Graphit eingelassen...

Das sieht auch gut aus! Ein Wort mehr darüber?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

60

Samstag, 10. August 2013, 19:30

Hallo Henryk

Ich habe ein bisschen Graphit von einen Aquwarellstift mit Wasser vermischt u. dann mit dem Pinsel aufgetragen aber nur ganz wenig so das man die Kühlrippen noch sieht.

L.G.Rainer

Beiträge: 1 544

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

61

Samstag, 10. August 2013, 19:58

... kommt gut, Rainer ... daß sind die kleinen aber feinen Unterschiede... viel Spaß weiterhin!

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

62

Samstag, 10. August 2013, 20:07

Hallo Rainer,

Sternmotoren sind m.E. immer die größte Fleißarbeit.

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

63

Samstag, 31. August 2013, 18:05

Hallo Kollegen

Endlich sind die Motoren fertig (448 Teile wenn ich mich nicht verzählt habe)



L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8270186.JPG
  • P8270187.JPG
  • P8270188.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 665

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

64

Samstag, 31. August 2013, 18:10

Sehr gut gelungen – das ist die Belohnung für die Mühe!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

65

Samstag, 31. August 2013, 18:13

Hallo Rainer,

schicke Arbeit ! Bei der Teilzahl wird man bleich.


Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

66

Samstag, 31. August 2013, 18:21

Hallo Henryk,hallo Zaphod

Danke für den Zuspruch!!! :)

L.G.Rainer

Beiträge: 1 544

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

67

Samstag, 31. August 2013, 19:15

Danke für die Bilder, Rainer!

Daß sieht so echt aus ... ich freue mich schon, wenn ich mein Modell anschneiden kann ..

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

68

Samstag, 31. August 2013, 19:30

Danke Wilfried :)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 654

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

69

Samstag, 31. August 2013, 20:23

Ganz ausgezeichnet, Rainer. Da hat sich Deine Mühe ja mehr als gelohnt. Klasse!
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 1. September 2013, 07:19

Hallo Helmut

Freut mich das dir die Motoren gefallen :)



L.G. Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 1. September 2013, 11:20

Hallo Freunde

Nun habe ich die Motoren an die Gondeln angepasst habe aber ca. 4mm von der Tragflächengondel wegschneiden müssen(linkes u. rechtes Bild) so das der Motor samt Verkleidung ein Stückchen Richtung Tragfläche wandert,schaut stimmiger aus finde ich.Die Kühlerklappen habe ich eingeschnitten u. ein bisschen gespreitzt.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8280001.JPG
  • P8280008.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

72

Freitag, 6. September 2013, 18:25

Hallo Kollegen

Heute habe ich den Draht für die Tragflächenhalterung entfernt da dieser meiner Meinung nach zu schwach ist und durch einen Alustab der durch zwei Flügelspanten reicht ersetzt.

Nun ist das ganze stabil,zum ausrichten der Tragflächengeometrie habe ich den Alustab so gebogen das es passt jetzt brauch ich die Flächen wenn das Fahrwerk gebaut ist nur mehr draufschieben und verkleben.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9020009.JPG
  • P9020010.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 665

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

73

Freitag, 6. September 2013, 18:35

Heute habe ich den Draht für die Tragflächenhalterung entfernt da dieser meiner Meinung nach zu schwach ist und durch einen Alustab der durch zwei Flügelspanten reicht ersetzt.

Das ist auch meine Erfahrung, die Alu-Röhrchen (glaube ich besser als Stäbe) benutze ich zu diesem Zwecke immer öfter.
Und das Modell selbst ist super!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

74

Freitag, 6. September 2013, 23:00

Hallo Rainer,

ein toller Anblick !

ganz viel fehlt nicht mehr, das fahrgestell dürfte der dickste Brocken sein?

Zaphod

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 776

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

75

Samstag, 7. September 2013, 23:11

Hi Rainer!

Die Idee mit dem stabilen Alustab finde ich richtig und auch notwendig. (Wie Henryk bereits ausgeführt hat).

Bisher haben alle meine Modelle, welche ich im tragenden Bereich der Flügelaufnahmen nur mit Kartonspanten gebaut habe, über kurz oder lang die Tragflächen hängen lassen.
Da wirkt die Luftfeuchtigkeit+Schwerkraft ständig auf den Karton ein und zwingt die Flügel nach unten. Umso mehr wenn es sich um 2-oder 4 motorige Flugzeuge handelt.

Das gilt natürlich nur für Modelle die ich mit Fäden um den Rumpf herum an die Decke getackert habe.
Im Umkehrschluss bekommen Modelle, welche über lange Zeit auf dem Fahrwerk stehen, eine ungewollte V-Stellung.

Der Alustab schafft da Sicherheit über Jahre hinweg.

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

76

Freitag, 20. September 2013, 15:57

Hallo Kollegen

Das Hauptfahrwerk ist fertig,das verkleiden des ( L ) bei den Hauptstreben hat ein paar Anpassungen gebraucht bis es gepasst hat.

Die Räder sind von Gomix.

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9160001.JPG
  • P9160002.JPG
  • P9160003.JPG
  • P9160004.JPG
  • P9160005.JPG
  • P9160008.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

77

Freitag, 20. September 2013, 16:38

Hallo Rainer,

außerordentlich ! Die Profile auf den Rädern sind Dir fantastisch gelungen.

Kannst Du mir sagen, wie das Fahrwerk einzog?

Zaphod

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

78

Freitag, 20. September 2013, 16:58

Da kann ich weiterhelfen : Maingear B-25
Bitte kurz warten - dann erscheint die Animation.

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

79

Freitag, 20. September 2013, 19:09

Hallo Zaphod

Habe mich schlau gemacht,hinter dem Rad in der Motorgondel geht der Fahrweksschacht weiter beim ausfahren des Fahrwerks öffnen sich die Klappen und wenn dieses ausgefahren ist schließen sie wieder beim einfahren umgekehrt

L.G.Rainer :)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 878

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

80

Freitag, 20. September 2013, 20:57

Hallo Rainer,

danke für die Information ! Ganz schön ausgefeilte Technik.

Ich wünsche Dir weiterhin eine sichere Hand für die letzten Baustufen !!

Zaphod

Hallo Wolfgang,

klasse Animation !!

Zaphod

Social Bookmarks