Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. September 2013, 16:37

Bat-M, Model-Kom, 1:25

Servus,

hier eine Neuerscheinung des Model-Kom Verlages. Diese überschwere Planierraupe wurde vom Verlagseigner, Karol Ciesielski, entworfen. Mehr Angaben findet man auf Wikipedia oder bei Slawomir. Ich will das nicht wiederholen :)

Der Druck ist sauber und die Farbe gefällt mir sehr gut. Für die Spanten sind die Seiten aus 80g Papier. Einige Teile müssen sogar 2 mm dick werden. Die Anleitungszeichnung ist von hoher Detailgenauigkeit geprägt, mehrere Ansichten von den Kettenantriebsrädern z.B. . Ich habe mir auch den Laserspanten- und Laserkettensatz dazu gekauft. Wobei ich bei der Kette wohl Probleme haben werde. Das scheint sehr kompliziert zu sein. Ich kann den Bausatz nur empfehlen. Der ist genau richtig, wenn man etwas sehr Detailliertes bauen will (Slawomir ordnet es in extrem ein).

Ich freue mich jetzt schon auf die Fingerbrecherei :D

Gruss Andy
»nasymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1030531_kartonbau.jpg
  • P1030532_kartonbau.jpg
  • P1030533_kartonbau.jpg
  • P1030534_kartonbau.jpg
  • P1030535_kartonbau.jpg
  • P1030536_kartonbau.jpg
  • P1030537_kartonbau.jpg
  • P1030538_kartonbau.jpg

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2013, 18:07

Hallo Nasimon
Ich habe mir diesen Bogen, sowie das Sa 8 Fliegerabwehrfahrzeug vom selben Verlag ebenfalls zugelegt. Leider konnte ich die Resin- Schrauben, Nieten und Hutmuttern bis jetzt nicht besorgen, die diese Modelle noch um ein vielfaches detaillierter erscheinen lassen. Auf der Homepage von Model-Kom gibt`s einige sehr gute Abbildungen, auf denen man den Unterschied gut sehen kann. Leider führt Slavomir diese Resinsätze meines Wissens nicht.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

3

Dienstag, 10. September 2013, 19:31

Hallo Niklaus,

ich habe bei Slawomir nachgefragt. Er hat Schraubenköpfe im Angebot.

Hier

Das Sortiment an erster Stelle ist interessant.

Gruss Andy