Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2007, 14:06

Bahnhof Baranowice, 1:45, Swiat

Hallo,

beim Auspacken dieses Bausatzes verschlug es mir die Sprache:

Schwarz bedrucktes Tonpapier für die meisten Teile, ein Karton der Güteklasse papierfreies Holz für die hellgelben Außenmauern. Das Dach ist roter Wellkarton. Sehen wir es positiv: Kantenfärben entfällt.

Eigentlich muss man alle Ziegelsteinreihen mit der Reißnadeln fugen. Mal abgesehen von der Materialanmutung sollte es mich sehr wundern, wenn die Farben des Kartons auch nur einigermaßen lichtbeständig sind. Also nachm Ausschneiden und Falzen noch mal fix vorm Zusammenkleben mit farbigem Mattlack drüber. Naja, dann kann man auch noch mit verdünntem Grau die Fugen darstellen und altern. Ach ja, und das Dach aus geprägten Dachplatten bauen - gibt es die in Spur 0?

Damit die Bögen in den Klippbeutel passen, wurden sie mit kühnem Schnitt in handliche Teile zerteilt. Dies freilich macht eine Kontrolle auf Vollständigkeit unmöglich. Andererseits lassen sich wohl auch alle Teile fix mit Tuschfüller und passendem Tonpapier nachkonstruieren...

Sehr ausführliche polnische Bauanleitung mit Skizzen, viele Schablonen für auch die Innenwände. Es wird reichlich Karton 0,5 mm und 1 mm benötigt. Die großen Fenster schreien geradezu nach einer Inneneinrichtung...

Fazit: Eine echte Herausforderung für richtig dickes Geld. Plus nach oben offener Materialliste...

G&D

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07-08-11 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marc« (11. August 2007, 14:09)


  • »Thorsten Schmitt« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Februar 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2008, 12:59

Ich habe von Swiat eine Kapelle in 1:87 gebaut und war von den Effekten, die sich durch die Karton-Doppelungen ergeben, echt begeistert.
Daraufhin habe ich noch einmal nachgelegt und noch eine Kapelle in 1:120 und ein Trafohäuschen in 1:87 gebaut. Beide von Swiat und beide Bausätze sind echte Schmuckstücke für die Vitrine geworden. Wirklich empfehlenswert und relativ schnell zu bauen.

Vielleicht verliert sich dieser Eindruck bei größeren Maßstäben ja wieder, ich bin jedenfalls gespannt auf Deinen Baubericht !

Gruß

Thorsten

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2008, 14:22

Hi Marc,
This looks like a most interesting model.
John

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. August 2008, 17:49

Hallo Marc,

:yahoo:vermute ich bin begeistert... Ein hübsches Häuschen der Marke einfache Architektur, aber die Bauvoraussetzungen lesen sich weniger einfach an. Dies ist jedoch aus meiner Sicht geradezu der Hauptgrund, weshalb ich diesen wahrscheinlich ungemein interessanten Baubericht genaustens verfolgen werde...

warte gespannt auf deine Doku,

Gianluca
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xeno06« (28. August 2008, 17:49)


eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. August 2008, 18:57

Hoi Marc,

Ich hab hier noch die Drehscheibe und einen Ringlokschuppensegment (6-st) 'rumliegen :),

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

Social Bookmarks