Pappi

Profi

  • »Pappi« ist männlich
  • »Pappi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 12. Mai 2014

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Mai 2017, 14:19

Baggerschiff MV Maria (Paper Shipwright, 1:250)

Einen Baubericht habe ich mir erspart, denn im Prinzip gibt es bei diesem kleinen, schnuckeligen Modell keine Besonderheiten, aber....

Es ist eines von den netten, kleinen Modellen von David; überschauber auf 2 Seiten. Ist ja leicht!! Der Rumpf ist flott gebaut, es paßt alles gut. Bei der Innenschanz am Bug gibt es einen geringfügigen Versatz der Klüsen, was aber kein Problem ist. Ich habe die Öffnungen nach der Lage außen erstellt. die geringen Abweichungen innen verschwinden im gnädigen Dunkel der Innenschanz mit den Stützen. Wie gesagt, Rumpf und Aufbau entstehen rasch und man hat schnell die markante Form.

Wenn nur nicht der Ladebereich und die zwei attraktiven Bagger wären...... Man hat ja so seinen Ehrgeiz und will auch etwas Feines bauen. Doch damit fängt dann die beachtliche Geduldsprobe an. Die Kettenmimik zum Entladen und das Gitter über den Laderäumen lassen sich noch recht leicht ohne Nervpotential gestalten. Aber die Bagger!!!! Sie sollen ja einigermaßen nachgebildete Verspannungen und Seilführungen bekommen, Fenster in den Führenständen gehören sowieso dazu.


Die Abspannung der Ausleger habe ich im doppelten Bereich aus Kohlefaser gebaut, der vordere Bereich bleibt der ausgeschnittene, verdoppelte Originalkarton. Die Öffungsseile der Greifer bestehen aus zweifachem, chrirurgischem Nahtmaterial, die Seilaufhängung am Ausleger sind vierfach Kohlefasern. Die fertigen Bagger bleiben drehbar. Sie haben nur den Steckzapfen unter dem Maschinenhaus, die Führungen dafür sind auf dem Schiffsrumpf fest verbaut (wie im ersten Bild sichtbar).

Leichtfertig wie ich bin und weil die Bagger so toll aussehen, hatte ich sie in Position während der weiteren Finisharbeiten für Reling, Kleinteile und Mast. Prompt passierte auch der befürchtete Flurschaden und ich durfte eine Greiferaufhängung noch einmal wiederholen.
Auf dem Hauptdeck erstellte ich wegen der Sonderabstände und des schrägen Bereiches eine Fadenreling, ansonsten verwendete ich Standard LC Reling.

Das Endergebnis gefällt mir und es ergänzt meine begonnene Baggerkollektion mit der Fairway und dem Kettenbagger. Es fehlt dann nur noch (irgendwann) der Bagger Willem van Oranje. :cool:
»Pappi« hat folgende Bilder angehängt:
  • MV Maria-4.jpg
  • MV Maria-5.jpg
  • MV Maria-6.jpg
  • MV Maria-7.jpg
  • MV Maria-8.jpg
  • MV Maria-9.jpg
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff MV Maria 1:250 Paper Shipwright
Kümo Christina 1:250 GK-Verlag
Centaur II 1:100 JSC

Es haben bereits 10 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (04.05.2017), Xatuth (04.05.2017), Thomasnicole05 (04.05.2017), Andi Rüegg (04.05.2017), Matthias Peters (04.05.2017), Papierknautscher (04.05.2017), sulu007 (05.05.2017), mlsergey (05.05.2017), HolSchu (05.05.2017), Hansakuddel (07.05.2017)

Pappi

Profi

  • »Pappi« ist männlich
  • »Pappi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 12. Mai 2014

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 14:20

...und weitere Bilder
»Pappi« hat folgende Bilder angehängt:
  • MV Maria-10.jpg
  • MV Maria-11.jpg
  • MV Maria-12.jpg
  • MV Maria-13.jpg
  • MV Maria-14.jpg
  • MV Maria-15.jpg
  • MV Maria-16.jpg
  • MV Maria-17.jpg
  • MV Maria-18.jpg
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff MV Maria 1:250 Paper Shipwright
Kümo Christina 1:250 GK-Verlag
Centaur II 1:100 JSC

Es haben bereits 14 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (04.05.2017), Xatuth (04.05.2017), Ralf S. (04.05.2017), Gustav (04.05.2017), Thomasnicole05 (04.05.2017), Matthias Peters (04.05.2017), Papierknautscher (04.05.2017), Markus Gruber (04.05.2017), mlsergey (05.05.2017), Wolfgang Lemm (05.05.2017), HolSchu (05.05.2017), Glue me! (06.05.2017), Heiner (06.05.2017), Hansakuddel (07.05.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 657

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Mai 2017, 15:37

Klasse Modell, und toll fotografiert (vor allem Bild 4).
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Pappi

Profi

  • »Pappi« ist männlich
  • »Pappi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 12. Mai 2014

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Mai 2017, 15:40

X( Leider sieht man alle Details! Ich muß doch mal den Kamerasensor reinigen lassen. Sonst hat der Himmel weiterhin so komische Streifen.
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff MV Maria 1:250 Paper Shipwright
Kümo Christina 1:250 GK-Verlag
Centaur II 1:100 JSC

Rainer A

Anfänger

  • »Rainer A« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 5. Mai 2015

Beruf: ab 1.6.17 Rentner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:21

Dieses Modell ist dir wieder sehr gut gelungen. Auch ich habe dieses Modell auf meiner Einkaufsliste. Deine tollen Bilder werden mir später einmal sicher helfen

Rainer

  • »Thomasnicole05« ist männlich

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 15. November 2011

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:58

Hallo,
Ein tolles Arbeitsschiff, ich habe gerade heute wiedermal überlegt, dass dieses Schiff sich gut in einen Dio macht! Danke fürs zeigen!
LG
Thomas
:thumbsup:

  • »Unterfeuer« ist männlich

Beiträge: 751

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Mai 2017, 21:58

Ich kann mich nur anschließen: Toll gebaut und faszinierend in Szene gesetzt - Sehr gerne mehr davon!
Viele Grüße Nils/Unterfeuer

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Fertiggestellt: Schlepper VEGESACK (WHV 1:250), Peilschiff ZENIT (HMV 1:250), Hafenfahrzeuge (Auswahl, HMV 1:250)
Im Bau: Seebäderschiff ALTE LIEBE (WHV 1:250), Hafenschlepper SATURN (HMV 1:250), Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), Lotsenversetzboot SEELOTSE (DSM 1:250, zurückgestellt)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 483

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Mai 2017, 09:26

Hallo,
die Bilderstrecke gefällt mir sehr gut. Wo kommt denn der Eimerkettenbagger her?
Ulrich

Pappi

Profi

  • »Pappi« ist männlich
  • »Pappi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 12. Mai 2014

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Mai 2017, 13:39

Hallo Ulrich,
der Eimerkettenbagger ist Bestandteil der Scaldis "Hafenfahrzeuge und Eisenbahnen". Dort findet man auch das Schubschiff Straßbourg.

Gruß
Manfred
Es ist zwar schon alles gebaut und beschrieben, aber nicht von mir!


Kürzlich fertiggestellt:
TSS Earnslaw 1:250 Paper Shipwright
Baggerschiff MV Maria 1:250 Paper Shipwright
Kümo Christina 1:250 GK-Verlag
Centaur II 1:100 JSC