Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 3. Februar 2012, 19:59

Hallo Rainer,

ich kann dir nur zu diesen Motoren gratulieren. Sie sehen klasse aus.

Gruss Andy

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 957

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

82

Freitag, 3. Februar 2012, 20:00

Hallo Rainer,

ganz großes Kino !

Magst Du beschreiben wie Du vorgegangen bist?


Zaphod

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

83

Freitag, 3. Februar 2012, 20:04

Na oisdaun ! Das sieht ja recht sauber aus - hast du da gelötet ?

lg,
Wolfgang
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

84

Freitag, 3. Februar 2012, 20:09

Ääääh, ja, Leute,

also....ich pack´ ein. Das ist eine Sphäre des Modellbaus.....einfach nur göttlich

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

85

Freitag, 3. Februar 2012, 20:28

Moin Rainer,

booaahhh ey, vom Feinsten !! Wenn man da mal die olle Pappscheibe betrachtet und dann Dein Meisterwerk von Sternmotor......Suuuper !!

Jetzt nur nicht nachlassen.
:thumbsup:

Viele Grüße

J.R. (der schon mal Strohhalme suchen geht)
Suuper
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 778

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

86

Samstag, 4. Februar 2012, 00:27

Großartig!

Das sind Ideen, die in der Vor-Forumszeit einfach so im Keller geblieben wären. Hier lernt man wirklich jeden Tag Neues dazu!

Ich liebe dieses Forum!
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

87

Samstag, 4. Februar 2012, 06:43

Hallo Zaphod. So hab ich das gemacht. Die Zylinderköpfe sind aus einer 1mm starken Kartonscheibe die halbiert wurde links und rechts kamen 2mm lange stücke von einen runden Zahnstocher dran die zur aufnahme der Stösselstangen dienen,das ganze wurde mit Wiccol verschweisst u.lackiert.Die Zylinder bestehen aus den Zieharmonikagelenken von Trinkhalmen diese wurden zurechtgeschnitten schwarz lackiert u.mit Alufarbe trockengebürstet.Die Stösselstangenführungen bestehen aus 1mm ,die Zündkabel aus0,4mm Messingdraht.Die Pfanne in der die Motoren liegen dient dazu das ich sie 5mm tiefer in die Motogondel einkleben kann denn sie wären jetzt zu hoch.

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

88

Samstag, 4. Februar 2012, 06:47

Hallo Andy,Zaphod,Wolfgang,Till,J.A. u.Helmut

Freut mich das Euch meine Motoren gefallen ^^

L.G.Rainer

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

89

Samstag, 4. Februar 2012, 09:22

Hallo Rainer!

Und WIE die Motoren gefallen! Klasse Idee mit den Trinkhalmen.
Ich experimentiere ebenfalls gerade damit die eher unrealistischen Sterne der alten Modelle zu verbessern. Bin aber auf das Naheliegendste (Trinkhalme, liegen sogar auf meinem Basteltisch-also SEHR naheliegend) noch nicht gekommen... :(

Danke jedenfalls für Deine feine Lösung die optisch extrem hebt! :)
LG, Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 957

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

90

Samstag, 4. Februar 2012, 11:49

Hallo Rainer,

heißen Dank für die Erläuterungen, also: Trinkhalme horten !

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 5. Februar 2012, 18:28

Hier noch ein Bild vom enstehen der Motoren.

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgendes Bild angehängt:
  • P2050001.JPG

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 957

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:30

Hallo Rainer,

ein klasse Bild, man fühlt sie wie beim Kindergeburtstag !

Zaphod

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:44

Hallo Zaphod Ha Ha auch Spass muß sein ^^

L.G.Rainer

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:40

Ja stell dir mal vor das wären Umlaufmotore ! :D Bei den Farben wäre der Feind schnell mal "verzaubert" ;-)

Top - die Murln sehen für den Aufwand gerechnet echt genial aus.
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:48

Hallo nun habe ich die Motoren fertig ,fast 1,5 Meter Messingdraht für die Stössel u. Zündleitung verarbeitet das glaubt man fast nicht.Motoren in die Gondeln eingepasst habe sie weiter nach hinten setzen müssen, so das war es wieder

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2110001.JPG
  • P2110002.JPG

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 778

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 12. Februar 2012, 12:50

Hallo Rainer,

ein stolzes Ergebnis! Respekt - das sieht klasse aus!
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:05

Danke Helmut ^^

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:02

Hallo Kollegen der erste Motor ist eingebaut fragt mich aber nicht nach meinen Ausdrücken beim Fluchen, denn die äuseren Ringe der Verkleidung haben überhaupt nicht gepasst. :cursing:

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2110001.JPG
  • P2110002.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

99

Montag, 13. Februar 2012, 10:35

Nun habe ich die inneren Motoren probehalber auf die Tragflächen gesteckt,passt gar nicht so schlecht nur Teil 14 P hat die weiße Fläche am Tragflügel nicht ganz abgedeckt das habe ich mit Farbe behandelt.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2120003.JPG
  • P2120006.JPG

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 19. Februar 2012, 11:01

Hallo liebe Modellbaufreunde die vier Motoren sind montiert,die passungenauigkeiten der Motorverkleidungsringe habe ich halbwegs ausbessern können sonst hat alles ganz gut gepasst.Ein od.zwei Wochenende dann wird der Brummer fertig glaube ich.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2180001.JPG
  • P2180002.JPG
  • P2180003.JPG
  • P2180004.JPG
  • P2180005.JPG
  • P2180006.JPG
  • P2180007.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 680

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 19. Februar 2012, 11:47

Hallo Rainer,
sehr schön, ich warte schon auf den Endspurt!
Nur die (Un)Schärfe mancher Bilder – benutzt Du kein Stativ?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 19. Februar 2012, 14:07

Danke Henryk,nein Stativ habe ich keines muß ich mir aber zulegen.

L.G.Rainer

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 19. Februar 2012, 15:28

Hey, Rainer,

ja, meinen Sehen hast du. Deine Kompetenz in Sachenm Papier-knicken kommt da erheblich besser zur Geltung (naja, ich muß reden mit meiner prökeligen Kamera....).
Aber anyway - auch in Anbetracht der Unschärferelation (entweder, man weiß, daß ein Modell fertig ist, oder wo es ist, aber nie beides) wird der Apparat besser und besser.

Viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 19. Februar 2012, 16:17

HAMMERTEIL Rainer,

also echt, das wird ein richtig schmuckes Teil und ich fiebere den finalen Bildern ( hoffentlich in detailfreundlicher Schärfe ) entgegen. Und wenn Du dann schon mal beim Fotografieren bist, kannst Du gern nochmal etwas nach rechts in Richtung

Vitrine schwenken.....HERRLICH !

Bis die Tage

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 19. Februar 2012, 16:26

Vielen Dank für Eure Anteilnahme freut mich riesig :D

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 26. Februar 2012, 09:14

So nun bin ich die Räder angegangen diese mußte ich selber bauen Scheibe an Scheibe,dank Kreisschneider ist das ganze kein großes Problem.Die Längsrillen habe ich nicht ganz verschliffen sie sollen das Profil darstellen auch wenn es nicht stimmt,den in wirklichkeit war es ein Karomuster aber dieses zu erstellen ist mir zu viel Arbeit.Die Felgen habe ich zerschnitten,die Aussparungen ausgeschnitten ein Füllventil angeklebt und den Kartonring (letztes Foto) durch einen passenden Aluring ersetz.

L.G.Rainer
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2240001.JPG
  • P2240002.JPG
  • P2240003.JPG
  • P2250004.JPG
  • P2250005.JPG
  • P2250003.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 680

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 26. Februar 2012, 10:06

Hallo Rainer,
das sieht aber gut aus!!! :thumbsup:
Nur das Ventil (das ist es doch?) scheint mir (optisch) ein bisschen zu groß zu sein.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

108

Sonntag, 26. Februar 2012, 10:17

Hallo Rainer,

klasse gemacht. Ich glaube du bist der Erste, der überhaupt an das Ventil gedacht. Sehr gut gebaut die Räder.

Gruss Andy

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 26. Februar 2012, 10:28

Hallo Henryk hast recht ist wirklich ein bisschen zu groß geraten,aber wen das Rad am Flieger ist sieht man es eh fast nicht.

L.G.Rainer :)

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 26. Februar 2012, 12:23

Johoooo, Rainer,

ein Schlappen mit Ventil! Das wird ja immer irrer!
Klasse!

Viele Grüße

Till

P.S.: Das Rillenmuster müßte eigentlich sogar stimmen, denke ich. Allerdings geht das Profil etwas zu sehr an die Flanke. Aber, herrjeh, pilleplalle-Details.......
Is das Kunst, oder kann das wech?

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 4. März 2012, 10:17

Hallo liebe Kollegen!

Jetzt steht mein Bomber endlich auf den Rädern,Das bauen der Fahrwerkskonstruktion gelang ohne Schwierigkeiten nur das Standrohr des Bugrades habe ich um ca. 5mm gekürzt da sonst der Rumpf des Fliegers schräg nach hinten unten gehangen wäre.

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P2250001.JPG
  • P2250002.JPG
  • P2250003.JPG
  • P3030004.JPG
  • P3030005.JPG
  • P3030006.JPG
  • P3030007.JPG
  • P3030008.JPG
  • P3030009.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 680

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 4. März 2012, 10:21

Das Fahrwerk ist Dir prima gelungen!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 4. März 2012, 10:49

Danke Heryk

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 4. März 2012, 10:52

Ich meinte natürlich danke Henryk!!!!!!!!! Entschuldigung

L.G.Rainer

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 11. März 2012, 17:40

Hallo Freunde heute habe ich mit den Propellern begonnen,die Naben habe ich mit meiner kleinen Emco Unimat 1 abgedreht( für solche Sachen reicht sie aus).

Die Propellerblätter geformt u. montiert ich glaube die Motoren laufen alle vier nach rechts,genau weiß ich es aber nicht.

Vielleicht weiß es einer von Euch genauer ein Danke im voraus!!!

L.G.Rainer :)
»Rainer59« hat folgende Bilder angehängt:
  • P3100003.JPG
  • P3100004.JPG
  • P3100006.JPG

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 872

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 11. März 2012, 18:08

Ich bin ja bekennender Antiquirlist - aber allein wegen den gedrehten Naben würde ich glatt mal einen bauen - die sehen echt saugut aus ! Bravo Zulu !

Rainer59

Meister

  • »Rainer59« ist männlich
  • »Rainer59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 132

Registrierungsdatum: 19. November 2011

Beruf: Maschinist

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 11. März 2012, 18:14

Hallo Wolfgang freut mich das ich Dir einen Gusto gemacht habe

L.G.Rainer

J.R.

Meister

  • »J.R.« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Beruf: Öl-Magnat

  • Nachricht senden

118

Montag, 12. März 2012, 12:22

Moin Rainer,

Alunaben = Unschlagbar !!!

Saubere Arbeit :thumbsup: . Da haben wir ja bald nen Roll Out Termin.

Viele Grüße

J.R.
________________________________________________________

Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.
(Henri Matisse )

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 680

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

119

Montag, 12. März 2012, 13:03

Hallo Rainer, absolut toll!!!
Nabe drehen - gut und schön (obwohl im ernst schwierig genug :) ), aber wie kommt da noch die Propellerachse hinzu?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

120

Montag, 12. März 2012, 13:37

Die Propellerblätter geformt u. montiert ich glaube die Motoren laufen alle vier nach rechts,genau weiß ich es aber nicht.

Vielleicht weiß es einer von Euch genauer ein Danke im voraus!!!


Servus Rainer!

Da hast du Recht. Alle vier Maschinen drehten nach rechts (aus Pilotensicht, also von hinten). Anscheinend dürfte die B-24 extrem schwer auf Kurs
zu halten gewesen sein aufgrund des hohen Drehmoments. Es gab den Spruch, dass man einen Liberator Piloten schon am extrem überproportionierten
linken Bizep erkennen konnte... :D

LG, Thomas

Ähnliche Themen

Social Bookmarks