Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2012, 22:51

Bölkow Bo 208 Junior 1:33 (Luftsportverein Daimler Benz Aerospace)

Wertes Forum,

ich habe bei meinem Besuch auf der "Faszination Modellbau" in Karlsruhe natürlich ausführlich am Kartonbau-Stand herumgeschaut und mit meinen Fragen die Herren mit den ernsten Mienen genervt. Nein, waren schöne Gespräche, witzig und vielfältig. Was sich durch ein paar Bögen Papier doch alles so ergibt. Na, jedenfalls habe ich dadurch motiviert auch die Messestände mit den Kartonbögen besucht und das Angebot durchwühlt. *

Und wieder sind mir ein paar witzige Fliegerchen in die Hände gefallen, die ich erstand und stolz heimtrug.

Wie der Bölkow Bo 208 Junior, einem etwas kurios wirkenden Hochdecker, der in Deutschland nach einer schwedischen Lizenz gebaut wurde. Siehe dazu auch bei Wiki und derTypenseite .

Der Aufbau des Modells erscheint übersichtlich, ein Längs-Mittelspant und drei Querulanten ergeben die Rumpf-Grundform. Dazu die markanten Tragflächen und Cockpit-Haube.

Hier mal die Bilder des Bogens, ich denke, das Vögelchen werde ich demnächst zum Leben erwecken: **


Freundlicher Gruss


Herbert


* Ein Gruss an dieser Stelle an Roman, der mich mit seinem fundierten Wissen über die Fokker Dreidecker erfreute.

** Wie Till erschreckend zutreffend erkannte, entwickle ich eine Vorliebe für seltene Vögel.Meine fertige Messerschmidt M17 muss ich noch hier zeigen.
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bo 208 -1.jpg
  • Bo 208 -2.jpg
  • Bo 208 -3.jpg
  • Bo 208 -4.jpg

Social Bookmarks