Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. April 2016, 02:51

Avia Verlag 10, North American F-86E Sabre, 1:33

Recht spontan hab ich mich entschlossen, mit einem einfachen Modell doch noch am 11. KBW teilzu nehmen. Der Bogen wurde --> hier <-- vorgestellt. Wenn ich mir so das illustre Teilnehmerfold anschaue, dürfte der Bogen selber der Senior unter den Beiträgen sein ;-)

Mangels Cockpitdetaillierung oder anderer Innereien geht es gleich mit den Rumpfringen los (die Laschen, die fest an einer Seite der Segmente vorgesehen waren, werden natürlich unterklebt - ein bisserl Fortschritt der vergangenen 60 Jahre kann man ruhig einfließen lassen ...):

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Montag, 11. April 2016, 02:56

Das SEgment mit den MG-Öffnungen hat beim Biegen leider etwas Schaden genommen, insgesamt läßt sich der Karton aber recht gut verarbeiten. Bei geringeren Radien möchte er aber etwas Wasser spendiert bekommen.

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 11. April 2016, 02:59

Der Rumpf verlangt nach nur wenig Nacharbeit, am Ehesten noch das "Pürzel" für das Leitwerk. Aber auch diese Nacharbeit ist überschaubar.

Tragflächen und Leitwerk wurden mit Wasser in Form gebracht, um ein Aufreißen des Kartons an den Nasenkanten zu vermeiden - was leider nur teilweise gelang:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 11. April 2016, 03:03

Da mir leider ein Teil abhanden kam und ich diesen aus einem Segment der Außentanks nachgefertigt have, werden diese nicht gebaut. Wohl aber das Fahrwerk:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 11. April 2016, 03:06

Mit dem Endergebnis endet dieser mehr-oder-minder-Expressbaubericht:


Das zweifärbige Cockpithaubers ist Ergebnis des alten Kartons, welcher leider nur teilweise lichtgeschützt gelagert wurde.

Mehr Bilder dann im Wertungsbereich!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (11.04.2016), Norbert (11.04.2016), BlackBOx (11.04.2016), mücke (11.04.2016), Gustav (11.04.2016)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 098

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. April 2016, 13:00

-VERWARNUNG-

Wegen Überschreitung der Kartonmodell-Baugeschwindigkeit wird hier ein Verwarnung ausgesprochen! X(

So geht es nunmal nicht...Einfach -Rubbel-die-Katz- Ratzifatzi ein Wettbewerbsmodell zusammen bauen... 8|

:P

Sieht interessant aus.... ^^
:whistling:

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 848

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. April 2016, 15:03

Aber geh.. der alte rutz kann halt mal so ein Gerätl mit links in der Hosentasche bauen. Und das zwischen zwei Busstationen.. geübt hat er es ja lange genug! :thumbsup:

Auf jeden Fall ein Modell mit Patina, Charme und ein Bote vergangener Zeiten! Frei auf wienerisch: "Paaaassst" ^^

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. April 2016, 15:48

Wahnsinn : 2:51 Uhr bis 3:06 Uhr = 15 min 8o Und ich spiele fast ein halbes Jahr an meiner Su rum. :huh:
Irgend was mach ich da falsch.

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 238

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. April 2016, 19:25

Moin, moin rutzes,

klasse :) , dass die alten Avia-Bögen bei dir gelandet sind - die hatte ich auch in der eBucht im Auge, aber man kann nicht alles haben und auch nicht alles sammeln (trotzdem liebe ich alte Bögen....). Und super-klasse, dass du die SABRE sogar in die dritte Dimension bringst, da kann ich mich so richtig mitfreuen :thumbsup: !

Gruß von der Ostsee
HaJo

10

Dienstag, 12. April 2016, 06:55

Danke für Euer Interesse!

Servus, Mücke,

Fuffzehn Minuten?!? Wenn es nicht die 30 sec Wartezeit zwischen den Antworten gäbert, wärert ich schon nach 13 min fertig gewesen. Aber das hätt dann vllt. den Wanni in den Wannsinn (Wortspiel, nicht Tippfehler ...) getrieben.

Dem Woppler: Ich bin begeistert, wie gut sich Bogen nd Druck in den sechzig Jahren gehalten haben! War halt noch Qualitätsarbeit, damals.

Hajo: bei manchen Bögen bau ich einen Scan, aber bei diesen hier - zumindest bei den 1:33ern - muß das Original dran glauben. Bisher hab ich damit gute Erfahrungen gemacht ...

Gute Nacht,
Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks