Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 949

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. August 2010, 17:52

Automatenzoo, Paul Spooner

Adolf Pirling mit der Vorstellung des Gedankenautomates
Gedankenautomat von Paul Spooner
hat alte, verschüttete Erinnerungen hervor gebracht:

Ein hämmernder Specht, ein brüllende Löwen, ne fressende Ziege, ein schneller Ameisenbär und einiges mehr bietet das Buch mit Ausschneidebögen von Paul Spooner.
Das Buch stammt aus dem Jahre 1986. Verlegt bei Zweitausendeins.
Hier einige Fotos:
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Automatenzoo (1).jpg
  • Automatenzoo (2).jpg
  • Automatenzoo (3).jpg
  • Automatenzoo (4).jpg
  • Automatenzoo (5).jpg
  • Automatenzoo (6).jpg

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 949

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. August 2010, 17:56

RE: Automatenzoo, Paul Spooner

gebaut habe ich natürlich einige Modelle. Das Buch habe ich ganz gelassen und nach Lust und Laune gebaut. Kopierer und Scanner waren 1986 noch nicht so in "Mode".
Die Modelle fuktionieren einwandfrei, der Specht hämmer wirklich naturgetreu!
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Automatenzoo (7).jpg
  • Automatenzoo (8).jpg
  • Automatenzoo (9).jpg
  • Automatenzoo (10).jpg
  • Automatenzoo (11).jpg
  • Automatenzoo (14).jpg

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 949

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. August 2010, 18:03

RE: Automatenzoo, Paul Spooner

jetzt noch der Ameisenbär. An der Kurbel gedreht und aus dem Ameisenhaufen kommt ne schwarze Ameise. An der richtigen Stelle schießt die Zunge des Ameisenbären nach vorn. Ha, die Ameise war schneller, Pech gehabt. Leider fehlt dem Ameisenbär die rote Zunge. Ich denk sie mir.
Es macht unheimlich viel Spass an der Kurbel zu drehen und die Mechanik zu bewundern.
Gruß Maxe
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Automatenzoo (12).jpg
  • Automatenzoo (13).jpg

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. August 2010, 18:17

Hallo Maxe!

Das ergänzt sich ja prima.

Das Heft "Automatenzoo" liegt mir auch vor.
Vielleicht baue ich demnächst auch daraus einige Beispiele.

Wenn man den Gedankenautomat von einer Kopie
bauen will, um den kostbaren Bogen zu sparen,
sollte man sehr hochwertigen und festen Karton wählen.

Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Social Bookmarks