Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 177

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2016, 06:10

Ausstellung: Skagerrak-Schlacht in Ingolstadt (An den Wochenenden im Zeitraum 21.05. - 05.06.2016 geöffnet)

Ahoi Freunde,

die Vertreter der 1:1250er-Sammlergemeinschaft organisieren die in der Überschift angegebene Ausstellung.

Besonders gefällt mir die Aufstellung aller an der Schlacht teilgenommenen Schiffe Deutschlands und Großbritanniens:

http://muenchner-rundbrief.xobor.de/t974…Ingolstadt.html


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joachim Frerichs« (15. Mai 2016, 16:49)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

M_40 (18.05.2016)

  • »Klaus aus Leingarten« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 6. Mai 2015

Beruf: Rentner, ehemals Freiberuflicher Dozent und Berater für Betriebs-und Verwaltungsorganisation

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2016, 07:51

Referat zur Skagerrak-Schlacht zum Gedenktag der Marinekameradschaft Heilbronn

Ich beabsichtige zum Gedenktag der Skagerrak-Schlacht bei unserer
Marine-Kameradschaft Heilbronn ein Referat zu halten.
Kann mir Jemand authentisches Informationsmaterial aus Primärquellen
nennen? Ich wäre dafür sehr dankbar.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2016, 14:53

hallo Klaus,
eine sehr schöne Darbietung. Gefällt mir sehr .
ich möchte nicht meckern , aber wie kommt U 23 in die Fotoserie ? Passt m.M. nach nicht in diese Zeit..
Alles mit viel Liebe aufgebaut . Leider von Wuppertal zu weit weg .
Viel Erfolg für Dein Referat.
Gruß Harald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald Steinhage« (15. Mai 2016, 15:45)


4

Sonntag, 15. Mai 2016, 15:37

Servus,

eine recht ordentliche Monografie ist:

Geoffrey Bennet, Die Skagerrak Schlacht (Originalfassung " The Battle of Jutland"), Deutsche Übersetzung von R.K. Lochner, HEYNE Buch Nr 5255, ISBN 3-453-00618-6 1976

LG KM

U23 ist ev. ein Zahlendreher, U32 wird wohl gemeint sein

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 070

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Mai 2016, 21:10

Ich beabsichtige zum Gedenktag der Skagerrak-Schlacht bei unserer
Marine-Kameradschaft Heilbronn ein Referat zu halten.
Kann mir Jemand authentisches Informationsmaterial aus Primärquellen
nennen? Ich wäre dafür sehr dankbar.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten


Hallo Klaus

wende dich doch mal an das Technoseum Mannheim, dort war ein Vortrag vom VDI über die Skagerrak-Schlacht. Gehalten von einem Dr. Huck vom Marinemuseum Wilhelmshaven.
Ich denke die Pressestelle vom Technoseum kann dir da weiterhelfen Tel 0621-42989

Gruß Werner

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich
  • »Joachim Frerichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 177

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2016, 21:53

wende dich doch mal an das Technoseum Mannheim, dort war ein Vortrag vom VDI über die Skagerrak-Schlacht. Gehalten von einem Dr. Huck vom Marinemuseum Wilhelmshaven.


Dr. Huck ist der Leiter des Deutschen Marinemuseums.

Hier zu erreichen:

http://www.marinemuseum.de/impressum/


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 070

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:19

Vielen Dank Jo für den Link
kann ich gut gebrauchen :D

Übrigens war der Vortrag von Dr. Huck sehr spannend und gut besucht! Für solch ein Thema unterder Woche war das Auditorium im Technoseum voll besetzt.

Gruß Werner