Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Mai 2008, 22:16

Ausstellung im Museum in Bergisch - Gladbach

Hallo ihr Freunde der schneidenden Zunft!

An dieser Stelle möchten wir euch über eine Ausstellung im Museum „Alte Dombach“ in Bergisch - Gladbach (das liegt in der Nähe von Köln) informieren.

Die Seite des Museums findet ihr hier:

http://www.rim.lvr.de/schauplaetze/bergi…ach/default.htm

Vom 14. September 2008 (Offizielle Eröffnung) bis zum April 2009 werden dort im Museum Kartonmodelle aus verschiedenen Epochen gezeigt. Wir, die „Duisburger Fraktion“ unter der Schirmherrschaft der BSG Stadtwerke Duisburg haben den Damen des Museums unsere Mitarbeit angeboten und diese wurde gerne angenommen.

Inzwischen sind alle Vorgespräche abgeschlossen, die Verträge über die Leihexponate sind unter Dach und Fach und die „betroffenen“ Modellbauer wissen schon welche hübschen Sachen aus ihrer Sammlung wir nach Bergisch – Gladbach karren möchten.

Wir hoffen sehr dass uns nun all die Modellbauer verzeihen mögen, die wir nicht gefragt haben ob sie auch etwas ausstellen möchten. Aufgrund der konkreten Wünsche des Museums und des eingeschränkten Platzes mussten wir schon im Vorfeld eine sehr enge Auswahl treffen. Dazu kam dann eine möglichst starke Reduzierung auf nur einige Modellbauer um den administrativen Teil (Sprich: Leihvertrag) im Rahmen zu halten.

Geplant sind auch noch Aktionstage mit Vorführungen, bevorzugt an Samstagen. Wer sich daran beteiligen möchte ist auf das herzlichste dazu eingeladen, nähere Infos hierzu:

Marion & Hans - Werner Kimpel
marionkimpel@arcor.de

Axel Huppers
axelhuppers@arcor.de

Oder natürlich über PN….

Axel Huppers

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juni 2008, 12:14

So liebe Leute,

nachdem wir auf dem gestrigen Kartonmodellbauertreffen in Duisburg dieses Thema besprochen haben möchte ich es gerne noch einmal für alle Interessierten in Erinnerung rufen.

Am 24.8.08 wollen wir im Museum aufbauen. Dabei werden wir dann auch den MitarbeiterInnen vom Museum unter die Arme greifen müssen, denn das Museum hat auch Ausstellungsmaterial vom JF Schreiber Museum aus Esslingen geordert. Und wie die Qualität dieses Materials aussieht wenn die Transportkisten geöffnet werden, darüber kann man nur spekulieren.

Die offizielle Eröffnung findet dann im Museum am Sonntag dem 14.9. statt. Wahrscheinlich wird meine Wenigkeit selber nicht anwesend sein können, da mein Schichtplan für diesen Tag einen 12 Std. Tag vorsieht.

Und dann haben wir mit dem Museum auch Aktions- und Vorführtage verenbart. Sprich, an diesen Tagen setzen wir uns dort hin, machen ein dummes Gesicht und einen fröhlichen Eindruck und schnippeln vor Publikum. Geplant sind bisher folgende Termine:

27.9.08
25.10.08
29.11.08
7.2.09
21.3.09

Gestern haben sich schon einige Interessenten gemeldet welche auch an dem einen oder anderen Tag aktiv sein möchten. Also, wer Interesse hat etwas vorzuführen oder sich mit Gleichgesinnten treffen möchte, ist herzlich willkommen. Nur, wer vorführen möchte, bitte anmelden! Wer einfach auf gut Glück mit seinem Bastelkoffer unvorhergesehen auftaucht den müssen wir leider im wörtlichen Sinne vor der Tür stehen lassen. Denn das Museumspersonal erwartet natürlich schon eine gewisse Diziplin bei dem Thema.

Viele Grüsse

Axel

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Juli 2008, 09:28

Einen wunderschönen Guten Morgen,

ich möchte dieses Thema noch einmal in Erinnerung rufen. Langsam rückt das Ereignis näher...

Einen schönen Tag noch :D

Axel

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. August 2008, 09:32

Moin,

und HOPP, noch mal in die Aktualität zurück und damit hoffentlich in die Gedanken der Modellbauer... ;)

Axel

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. August 2008, 18:59

Hallo Modellbaufreunde,

heute waren wir im Museum in Bergisch - Gladbach und haben unseren Teil der Ausstellung aufgebaut.

Die Damen der Museumsleitung haben sich mächtig ins Zeug gelegt und von den verschiedensten Ausstellern Modelle verschiedenster Stilrichtungen zusammengetragen. Da ist echt für jeden etwas dabei.

Wir waren mit unseren Modellen relativ zügig fertig, aber für die Museumsmitarbeiter ist es noch viel Arbeit bis zur Eröffnung am 14.9.2008.

Auf der Museumsseite http://www.rim.lvr.de/ausstellungen/kartonmodelle.htm
ist inzwischen die Ankündigung wieder etwas modifiziert worden. Dazu passend gibt es einen sehr schön gestalteten hochwertigen Flyer mit einem kostenlosen kleinen Modellbaubogen, extra für den Zweck entworfen. Ich möchte an dieser Stelle keine Bilder einstellen, da Robert Kofler auch unterstützend anwesend war und dies gerne machen wollte.

In kürze dann hier mehr an Informationen.

Axel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (24. August 2008, 19:22)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. September 2008, 15:14

So liebe Modellbaufreunde,

gestern war wieder ein Aufbautag im Museum in Bergisch - Gladbach. So langsam nimmt die Sache Formen an, obwohl die große "Bodenseelandschaft" des Schreiber - Museums aus Esslingen noch fehlt.

Um euch den Besuch vielleicht schmackhaft zu machen hier einige meiner Bilder vom gestrigen Tag.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.jpg
  • PICT0003.jpg
  • PICT0004.jpg
  • PICT0005.jpg

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. September 2008, 15:42

Hallo, und hier noch einmal zur allgemeinen Erinnerung:

Am morgigen Sonntag beginnt die Ausstellung im Museum in Bergisch - Gladbach mit einer mehr oder weniger feierlichen Eröffnung.

Meine Wenigkeit wird selber nicht anwesend sein, da ein 12 Std. Arbeitstag mich ein wenig beschäftigen wird.

Macht aber nix, werden hoffentlich genug andere Kartonbauverrückte da sein, dafür wurden ja die vielen Einladungen verschickt.

Eine kurze Erklärung noch: Den schönen Flyer mit der Wassermühle darauf gab es auch in einer Version als offizielle Einladung. Das Modell ist das gleiche, aber der Text und die Präsentation variieren. Auf den ersten Blick sind beide auch leicht zu verwechseln... :D

Deshalb wird sich wohl der eine oder andere gewundert haben warum in seinem Briefumschlag zwei Mal dasselbe war - neeee, is' nich dat selbe!

Allen viel Spaß bei der Eröffnung, und trinkt nicht zu viel von dem Sekt und Orangensaft.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 071

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. September 2008, 21:52

Hallo Kurt,

ich wollte auf den Bildern ja auch nicht zu viel zeigen. Eigentlich wollte ich auch nur ein wenig den Appetit anregen :D

Denn wenn meine Wenigkeit schon vorab alles gaaaanz genau im Detail gezeigt hätte, dann würde keiner mehr die Reise in das Museum auf sich nehmen.

Gell??

Jochen Kreitz

unregistriert

9

Mittwoch, 17. September 2008, 11:22

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Kreitz« (4. Februar 2014, 22:34)


Social Bookmarks