• »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. März 2008, 20:57

Audentia 1:200

Hallo klebende Gemeinde.
Nach einigen Fehlversuchen möchte ich einen neuen Baubericht einstellen.
Dieses Schiff wurde zwar schon als Baubericht von unserem lieben Mitbastler "Hans Jürgen" eingestellt, aber ich möchte hier auf eventuelle Probleme eingehen. Es handelt sich bei dem Schiff um die "Audentia".
Da dieses Schiff nur einen Baubogen für sich beansprucht, hoffe ich es schnell bauen zu können und darüber meine letzten Fehlschläge zu vergessen.
Der Baubogen wurde von mir geteilt, auf zwei Bögen um diese auf den Maßstab 1:200 vergrößern zu können. Da auf den Vergrößerungsbögen noch Platz war und ich das Schiff etwas supern möchte, wurden noch zusätzliche Bauteile auf den Bogen verbracht und das ganze dann mit 125% kopiert.
Anbei die Fotos, wobei ich das Titelbild des Möwe Verlages als sehr unzureichend kritisieren muß. Dieses gehörte dringend aufgearbeitet.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531127.jpg
  • SD531128.jpg
  • SD531129.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. März 2008, 21:05

RE: Audentia 1:200

Aber zuerst möchte ich noch auf meine letzten Fehlschläge eingehen.
Zuerst versuchte ich mich an dem Kohlefrachter "Soldek" . DerBau wurde wegenPassungenauigkeiten eingestellt. Besonders störte mich die zu lange Bordwand, durch die der Namen des Schiffs am Heck nicht mehr passte.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD530959.jpg
  • SD530960.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. März 2008, 21:11

RE: Audentia 1:200

Der nächste Bauversuch mit der "Pekari" endete ebenfalls kläglich. Einige Bastelfreunde haben schon auf die Schwierigkeiten mit den beuligen Bordwänden hingewiesen, aber das hatte ich zu spät gelesen. Anbei das Ergebniss meiner Bauversuche.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD530954.jpg
  • SD530955.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (2. März 2008, 21:12)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. März 2008, 21:24

RE: Audentia 1:200

Nun möchte ich euch den super Schiffvernichter in meiner Wohnung vorstellen, er sorgt immer für genügend Platz in meinem Schrank.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531120.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. März 2008, 21:29

RE: Audentia 1:200

Nun zur Audentia.
Ich möchte noch einmal auf den Druck der Baubögen eingehen, der ist auch nicht das was man erste Sahne nennt. Aber das ließ sich kaschieren.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531130.jpg
  • SD531131.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (2. März 2008, 21:31)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. März 2008, 21:43

RE: Audentia 1:200

Ach du ------- . Ach hier habe ich wieder voll daneben gegriffen. Die Spannten im Heckbereich ab Aufbauten zu hoch und die Wölbung der Bordwände geht nicht. Es entstehen wieder diese hässlichen Beulen, besonders wenn mann versucht das ganze durch drücken und ziehen passend zu machen.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531106.jpg
  • SD531088.jpg
  • SD531089.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. März 2008, 21:51

RE: Audentia 1:200

Ich hatte mir doch mühe gegeben, Siehe Fotos, Aber was solle, ab in den Ofen. Aber dieses mal gebe ich nicht auf, der zweite Versuch wird folgen.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531092.jpg
  • SD531115.jpg
  • SD531107.jpg
  • SD531123.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. März 2008, 12:48

RE: Audentia 1:200

Audentia die zweite!
Nachdem ich mir einige Zeit Gedanken gemacht habe, denke ich das nächste mal muß es besser gehen, auf jeden Fall gebe ich dieses mal nicht auf und einige Ideen sind mir schon gekommen.
Als ich mir die Fotos von "Hans Jürgen" und dem Bau seiner Audentia noch einmal angeschaut habe, mußte ich feststellen, auch bei ihm waren die Spannten zu hoch. Man sieht es unterhalb der Rettungsboote. Also ein neues Spanntengerüst gebaut, dieses aber 2mm kürzer in der Höhe. Umdie Sache noch perfeckter zu machen baute ich noch zusätzliche Quer-und-Längstspannten ein.
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (3. März 2008, 12:50)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. März 2008, 12:51

RE: Audentia 1:200

Hier die Spannten. Ich bekomme die Bilder nicht hochgeladen, sorry.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531114.jpg
  • SD531081.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (3. März 2008, 13:07)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. März 2008, 13:28

RE: Audentia 1:200

Beim lesen des Bauberichtes der Great Eastern von "Olivia" bin ich auf eine Idee gekommen. Olivia hat die Spannten mit Hartschaum aufgefüllt, wenn man darauf kleben könnte, so müßten die Rundungen des Hecks perfekt werden. da ich noch genügend Schaum vom Umbau im Hause habe, schnell probiert.Es klappt, da es sich um einen Spezialschaum handelt, welcher mit wärme aufgebacken wird. Also ran an die Kreissäge und passend für zwischen die Spannten geschnitten. Das ganze mit UHU eingeklebt und runter auf die Spanten bearbeitet. Der Schaum läßt sich super mit der Raspel , der Feile und schleifpapier bearbeiten. Aber zwischendurch habe ich noch zwei kurze Ätzleitern eingebaut.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531116.jpg
  • SD531108.jpg
  • SD531090.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (3. März 2008, 13:29)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. März 2008, 18:32

RE: Audentia 1:200

Schur Mainpirat,ich danke dir für deine aufmunternden Worte, aber ich gebe nicht auf und wenn ich dabei kaputt gehe. Also das mit dem Schaum hat mir keine Ruhe gelassen! Jetzt will ich es wissen,also ohne Pause,außer Arbeit sprich Busfahren weiter.
Als erstes ein Arbeitsgerät das ich noch gefertigt habe,zum schleifen habe ich gutes Schleifpapier auf einen kleinen Holzklotz getackert.Das erleichtert das Schleifen ungemein. Nun die Bullaugen ausstechen, die Ränder einfärben.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531140.jpg
  • SD531137.jpg
  • SD531138.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (6. März 2008, 21:02)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. März 2008, 18:38

RE: Audentia 1:200

Schnell noch blau hinterlegen,ausschneiden,vorformen und die erste Bordwand aufkleben. Vorne am Bug ist es super geworden,aber verflixt und zugenäht,was ist das hinten für ein Mist? Ich glaube ich werde verrückt, das kann doch nicht wahr sein!
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531142.jpg
  • SD531133.jpg
  • SD531132.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (6. März 2008, 21:03)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. März 2008, 18:56

RE: Audentia 1:200

Habe überlegt,am Heck ist eine starke Biegung nach hinten und eine starke Biegung von unten nach oben. Das verkraftet der Karton nicht,also knickt und beult er.Was tun? Hier kann man nur die Wölbung entschärfen! Also meinen kleinen Schleifklotz genommenund in der Mitte am Deck abgeschliffen, bis kurz vor den Poller.Die andere Bordwand fertiggestellt und angeklebt.
Na--na-na??? Jaaaaaaaaaaaa!!! das wars, super geworden! Ich habs!!!
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531144.jpg
  • SD531110.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (3. März 2008, 18:57)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. März 2008, 19:06

RE: Audentia 1:200

Was soll ich nun mit dem eiseitig verbeulten Schiff anfangen? Da hilft nur eins,Ofentüre auf und rein mit der Audentia 2.
Weiter geht es,"Audentia"die dritte.Also heute Nachmittag wieder zum Kopiecenter und ab Morgen wieder von vorne anfangen. So langsam häufen sich die Kopien.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531112.jpg
  • SD531123.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (3. März 2008, 19:07)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. März 2008, 11:40

RE: Audentia 1:200

Audentia die Dritte !
Ich hoffe nun beim dritten Versuch den Rumpf der Audentia einwandfei hinzubekommen. Leider habe ich sehr wenig Zeit,also wird der Bau etwas dauern!
Als erstes mal wieder die Spanten neu und verkleben.Nun die zugabe im Heckbereich.Ich entschließe mich das hintere DecK nicht bis auf die Poller abzuschleifen,sondern bei dem darüberliegenden Deck seitlich ca. 1,5mm zuzugeben. Siehe Foto.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531114.jpg
  • SD531111.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (9. März 2008, 11:41)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. März 2008, 11:55

RE: Audentia 1:200

Das ganze hat nur einen Nachteil,man sieht nun die nicht farblichen Stellen.Da ich das Schiff aber supern möchte,so will ich auch die anderen Stellen mit den weißen Makierungen so nicht haben.Also Sprühlack gekauft und die Decks lackiert.Nur ist die Farbe mit der Farbe des Druckes nicht ganz Identisch,aber das akzeptiere ich gerne,da die Farben des Druckes eh nicht gut sind. Ich werde später bei den Ladeluken noch darauf eingehen.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531117.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. März 2008, 12:00

RE: Audentia 1:200

Nun erneut in die Werkstatt den Schaum zugeschnittennud und mit UHU eingeklebt. Danach den Schaum sauber beigearbeitet,was recht schnell geht, da dieser sich sehr leicht bearbeiten läßt.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531119.jpg
  • SD531124.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. März 2008, 12:03

RE: Audentia 1:200

Zusätzlich habe ich unter dem vorderen Decküberstand noch Verstärkungsrippen eingebaut.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531126.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. März 2008, 12:07

RE: Audentia 1:200

Erneut die Bordwände fertiggestellt und eingeklegt. Hurrrrrrah, es hat geklappt, es ist super geworden. Die Idee mit dem Schaum bringt es. Siehe Fotos.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531109.jpg
  • SD531142.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. März 2008, 12:11

RE: Audentia 1:200

Den Schaum habe ich in Hülle und Fülle,dmit kann ich1000 Jahre lang Schiffe bauen.Wer auch interesse hat,dem kann ich zum Portopreis genügend zuschicken.
Gruß Schreinerrainer

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 240

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 9. März 2008, 18:20

Moin Rainer,
mit etwas Hartnäckigkeit geht`s dann doch - und das Ergebnis spricht für sich! Gut gelöst! Habe mir daraufhin meine Original-AUDENTIA in 1:250 angeguckt und siehe da, hier spannt sich im Heckbereich auch dieses Problem und ich erinnerte mich an den Bau, der mir was das Heck angeht, ebenfalls einige Runzeln auf der Stirn einbrachte.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 757

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 9. März 2008, 18:54

Rainer, Du bist echt 'ne Kampfsau!!! :D :D :D
Hast genau im Kopp, wode hinwillst, und da kommste auch an, koste es, was es wolle. Und warm wird die Stube dabei auch noch.

Alles, was bleibt: R-E-S-P-E-K-T

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. März 2008, 20:01

Danke ihr alle für eueren Zuspruch! Es hilft ungemein euere Bauberichte zu lesen und davon zu lernen. Glue me zeigt was so möglich sein kann und auch Olivia bewundere ich, aber auch alle anderen die sich nicht entmutigen lassen. Es hat mich schon immer gestört wenn trotz großer Mühe der Rumpf nicht so war wie ich ihn wollte.Ich hoffe ich habe die Lösung jetzt gefunden! Ansonsten baue ich nicht Original,sondern so wie ich meine das es gut aussieht und mir gefällt.Das Modell muß mir gefallen,das ist das wichtigste.Es hilft aber ungemein und freut einen,wenn auch anderen meine Arbeiten mehr oder weniger gefallen.Aus diesem Grund ist es schön das es euch gibt,ihr baut einen auf. Danke euch allen.
Überigens habe ich die "Königin Luise"in der zweiten Januar Woche fertig gestellt. Ein kurzer Bericht folgt später,desweiteren ein Bericht über meine Bastelfamilie.Aber im Moment ist mir das Basteln wichtiger als der Computer!
Also bis neulich!
Gruß Schreinerrainer

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 214

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

24

Montag, 10. März 2008, 22:28

Moin Schreinerrainer,
hast Du schon mal daran gedacht, Deinen Ofen mit Holz und Briketts zu beheizen? Ich mache es jedenfalls so.Übrigens nicht Audentia 3 in den Ofen stecken, da Schaum nicht so ganz umweltneutral verbrennt :D :D :D !
Übrigens, was Du uns zeigst, sieht richtig gut aus!
Gruß
Jochen

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

25

Samstag, 15. März 2008, 21:05

Schur jochen.
Ab und zu nehme ich mal Briketts und Haubergsholz,aber manchmal,je nach dem- - - - kann ich auch mit, für mich nicht brauchbaren Schiffen heizen!
Nun aber noch eine Ansicht vom Heck der Audentia, ichfinde das verheizen und nicht weiterbauen an den zwei Vorgängern hat sich gelohnt,denn nun bin ich zufrieden.Ansonsten hätte ich mich beim weiterbauen bestimmt nur geärgert.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531180.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

26

Samstag, 15. März 2008, 21:20

Zeit, Zeit, Zeit,- - - endlich habe ich nach einer anstrengenden Arbeitswoche noch einmal Zeit für die Audentia gefunden.
Die Konstruktion des Originalbogens sieht ein Schiffsdeck ,mit seitwärtigen Laschen zum verkleben mit der Bordwand vor. Das gefällt mir überhaupt nicht und da ich genügend Kopien besitze, fertige ich mir hieraus neue Innenbordwände an.
So sieht man die Wasserauslässe an den Innenbordseiten und auch die Farbe der neuen Innenbordseiten gefällt mir besser.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531187.jpg
  • SD531135.jpg
Gruß Schreinerrainer

bohne

Profi

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

27

Samstag, 15. März 2008, 21:24

... alle achtung, wie du da dran bleibst und nicht aufgibst. und das ergebnis gibt dir recht!
:prost: stephan
8o

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 240

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

28

Samstag, 15. März 2008, 21:32

Moin Schreinerrainer,
joh, das kommt alles gut und passt auch... =D>...!

Gruß
HaJo

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15. März 2008, 21:33

Es stellt sich aber heraus, sas am vorderen Teil des Schiffes,auch mit der breite der Schiffdecks locker umgegangen wurde denn die vorgesehene Laschenverbindung deckt ungenauigkeiten. Das Ladedeck hätte auch vorne an den Seiten ca.1,5 mm breiter sein müssen. beim Maßstab 1:250 würde sich das Maß allerdings um 25% verringern. Ich fülle diesen Zwischenraum mit Papierstreifen aus. Am Rest des Tages stelle ich noch Bordwandverstrebungen her.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531134.jpg
  • SD531136.jpg
  • SD531146.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (15. März 2008, 21:34)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

30

Samstag, 15. März 2008, 21:43

Guten Abend bohne und Hans Joachim. Nein dieses Mal gebe ich nicht auf und wie man bei anderen Mitstreitern gesehen hat, macht sich ein supern der Schiffe gut. Morgen werde ich die Bordwandinnenseiten ankleben. Ich denke das Ergebniss wird gut sein.
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 16. März 2008, 14:08

Regen, Regen, Regen,auch nichr schlecht, da kann ich basteln. Hier das fertige Ergebniss der Innenbordwände mit Streben. Das Heck ist auch fertig geworden. Nun noch ein Hinweis. Wenn man Teile umlackiert,so wie ich die Decks,so sollte man die lackierten Flächen vor dem anbringen anderer Teile abkleben.UHU Fäden oder auch sonstige Anhaftungen von UHU lösen den Lack an und das sieht nicht besonders schön aus.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531185.jpg
  • SD531179.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 16. März 2008, 21:43

Weiter gehts. Zwei geteilte Lüfter gebaut, sowie einige Kleinteile.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531148.jpg
  • SD531147.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 16. März 2008, 21:47

Die Unterteile der Lüfter sowie die Treppen eingebaut. Da mir die zweidiemensionalen Lüfter nicht gefielen, hatte ich mich entschlossen andere Lüfter einzubauen. Die Ladelucken habe ich mit zusätzlichen Verstärkungsstreben versehen.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531184.jpg
  • SD531182.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (16. März 2008, 21:53)


  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 240

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

34

Montag, 17. März 2008, 01:15

Moin Schreinerrainer,
das wird wirklich ein ganz toftes KüMo :) !

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. März 2008, 10:59

Schur Hans Loachim.
Es macht mir einfach spaß ein wenig vom erstandenen Baubogen abzuweichen und das Schiff ein wenig zu supern. Dadurch kann man aus einem normalerweise recht durchschnittlichem Schiff doch eine Menge machen.
Gruß Schreinerrainer

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 808

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 20. März 2008, 07:54

Hallo,

habe Dir gestern eine PN geschickt - schau bitte mal nach

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

baton

Schüler

  • »baton« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 27. Mai 2007

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. März 2008, 11:32

Hallo Schreinerrainer!
Von mir ist auch eine PN bezüglich AUDENTIA-Foto da. Ich hoffe es hilft.
Liebe Grüße Andreas

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. März 2008, 00:33

Hallo Bauerm, Hallo Baton.
Danke für euere Hilfe,ich hatte versucht euch zu antworten, kam aber am Coputer nicht klar. Jetzt ist mein Enkel wieder da, ich denke da klappt es. Es ist fantastisch das man so schnell von euch hilfe bekommt. Jetzt weiß ich auch wie das Ladegeschirr aussieht und die großen lüfter zeigen nach hinten. Das ist auf der Bauanleitung anders angegeben. Morgen geht es mit dem Baubericht weiter.
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

39

Freitag, 21. März 2008, 11:42

Und weiter gehts. habe nun die großen Lüfter vorne gebaut und eingebaut, leichte Arbeit, schnell erledigt, Die Treppen wurden ebenfalls eingebaut.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531222.jpg
  • SD531223.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (21. März 2008, 20:30)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

40

Freitag, 21. März 2008, 12:03

Auf zum Heck, der vorgefertigte Spillkof auf dem letzten Foto zu sehen ist angebracht, ebenso wurden die gelben Platten auf dem Boden neben den Türen gedoppelt. sehr viel Arbeit waren die Seilführungen in den Bordwänden, wo auch die Führungsrollen eingebaut sind, doch leider sieht man fast nichts davon. Durch das schwarz streichen ist das ganze etwas zugekleistert. Auf dem Vorfoto vergaß ich den Staukasten zu erwähnen. Der Staukasten des Baubogens war nur angedeutet, Ich habe einen anderen eingebaut.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531224.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (21. März 2008, 20:30)


Social Bookmarks