Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dirk Haßler« ist männlich
  • »Dirk Haßler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Februar 2007, 12:09

Arbeitsplatzausleuchtung/Lupenleuchte

Hallo liebe Kartonbaugemeinde!

Da meine Augen nicht mehr so richtig wollen, wie ich will, bin ich auf der Suche nach einer Lupenleuchte. Das eine oder andere zu diesem Thema habe ich bereits zu diesem Thema dem Forum entnehmen können. Wichtig für mich ist ein sehr hell ausgeleuchteter Arbeitsplatz und eine Vergrößerung mittels Lupe beim Bearbeiten von Kleinteilen kann dabei sehr hilfreich sein.
Bei meiner Recherche habe ich feststellen können, dass es Lupenleuchten in einer sehr großen Preisspanne gibt. Da mein Modellbaubudget nicht unbeschränkt überziehbar ist, bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu den Modellen von Ledu auf dieses Modell gestossen (siehe Anhang).
Es wäre schön, wenn Ihr kurz eure Erfahrungen mit Lupenleuchten schildern könntet und vielleicht den einen oder anderen Hinweis gebt, worauf ich zu achten habe. Dafür schon mal im voraus ganz herzliche Dank.

Ein schönes Wochenende wünscht mit liebem Gruß aus Hamburg


Dirk Haßler
»Dirk Haßler« hat folgende Datei angehängt:
Viele Grüße


Dirk

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2007, 12:38

Hallo Dirk,

so ein ähnliches Exemplar habe ich in Betrieb und bin sehr zufrieden damit.

Ich habe auch noch so eine Lupenbrille, die man einzeln oder in Kombination mit der Leuchtlupe verwenden kann.

Absolut empfehlenswert. Die Wattzahl Deines Modelles (2*13 W) sollte gut ausreichend sein.

Mein Tipp: Falls die Lampe keine Abdeckung für die Linse hat, diese mit einem Pappdeckel abdecken, wenn nicht in Betrieb - sonst ist man immer am Staubwischen....

Viele Grüsse
Michael

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2007, 13:14

lupenleuchten gibts günstig bei conrad....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2007, 13:43

hallo dirk,

irgendwo im forum schwirrt noch ein bild von meiner lupenlampe rum, hatte ich über ibäh gekauft und bin sehr zufrieden damit. die 12cm linsengröße find ich gut. dann würde ich überlegen, ob kaltes licht (leuchtstoffröhre) für dich wichtig ist, oder ob es eine heizung (glühbirne) sein darf.manchem trocknet der leim oder die farbe darunter zu schnell, geschmacksache.

wenn du viel baust, lohnt sich die anschaffung langfristig wirklich, auch wenn es erst mal einen batzen kostet. ohne lupenleuchte komm ich mit meinen augen nicht mehr klar ...

gruß,
stephan %)
8o

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2007, 16:46

Hallo Dirk,

Ich habe mir fast die gleiche vor einem Jahr gekauft und bin davon restlos begeistert!
War allerdings ein Schnäppchen bei einem Elektronik-Diskonter und hat damals nur 59€ gekostet:yahoo: :yahoo: :yahoo: Ich finde aber auch 75€ nicht übertrieben, da hab ich auch doppelt so teuere schon gesehen...

Diese Lampe in Verbindung mit einem Neon-Doppelbalken über dem Schreibtisch sorgen für optimales Licht an meinem Arbeitsplatz, anders könnt ichs mir gar nicht mehr vorstellen.

Herzliche Grüße
Robert
»Robson« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0017_Größenveränderung.jpg
  • IMG_0019_Größenveränderung.jpg
  • IMG_0020_Größenveränderung.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Jochen Kreitz

unregistriert

6

Samstag, 3. Februar 2007, 18:08

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Kreitz« (4. Februar 2014, 18:04)


thl

Schüler

  • »thl« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 24. September 2004

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Februar 2007, 19:03

Hallo Jochen,

das geht auch für fast den halben Preis, nämlich für 48 €:

www.lektronik.de/product_info.php/products_id/5451181/lupenleuchten/lupenleuchte-lts-172b.html

Ich habe mir so eine in Friedrichshafen auf der Modellbaumesse gekauft, nachdem ich mir auf verschiedenen Ständen unterschiedliche Modelle angesehen hatte.

Sie ist ähnlich gebaut, wie die von Dir gefundene. Allerdings ist die Elektrik im Arm versteckt und nicht im Bereich der Klemme (gibt mir mehr Platz zum Vermüllen meines Arbeitsplatzes :D).
Was mir gut gefällt, sind die 3 stabilen Feststellschrauben, mit denen sich der Arm sehr gut justieren läßt.
Als Leuchtmittel sind zwei 9Watt Energiesparleuchten G23 eingebaut.
Das Blickfeld ist, wie Robert schon sagte, super ausgeleuchtet. Durch die große Linse ist das Bild auch weitgehend verzerrungsfrei, auch in den Randbereichen.

Ich seh' gerade, dass das Teil zur Zeit ausverkauft ist. Mit dem Suchbegriff LTS-172b hat Google aber 77 deutschsprachige Seiten gefunden. Da sollte doch vielleicht was dabei sein.


Gruß

Thomas

  • »Dirk Haßler« ist männlich
  • »Dirk Haßler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2006

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Februar 2007, 19:47

Hallo zusammen,

ich danke allen Modellbaukollegen für die schnellen und umfassenden Antworten!!! Ich habe meine Wahl getroffen und die Bestellung aufgegeben.
Wie schön, dass es Kartonbau.de gibt!

Einen schönen Abend wünscht mit vielen Grüßen


Dirk Haßler
Viele Grüße


Dirk

Social Bookmarks