Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. April 2009, 22:28

Antik ausgepackt - Variant Fiat G.91

Auf Wunsch eines einzelnen Herrn in HH stelle ich hier die Negative sowie die Bauanleitung des Variant-Modells der G.91, welche dem entsprechenden Heft der "illustren Reihe für den Typensammler" beiliegt, vor.

Der Bausatz besteht aus zwei Blättern, wobei auf dem zweiten Bogen die Alternativteile für die G.91T und G.91R angeordnet sind. Die Teilezahl ist recht überschaulich.

Es sei noch angemerkt, daß nicht alle Skizzen abgebildet sind (es fehlen z.B. die Details zum Lufteinlauf, Auslaß, Bogfahrwerk, ...).

Irgendwann werd ich mir das Modell sicher zum Überarbeiten vornehmen. Zeithorizont: 2015 - 2030 ;-)

Old Rutz
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • G.91a.jpg
  • G.91b.jpg
  • G.91c.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Dienstag, 21. April 2009, 22:44

Moinmoin Old Rutz,

Danke für die Vorstellung.

Was mir auffällt, die T3 hat auf der Bauanleitung die richtige Nase (Teil 54). Ist das auf dem Bogen auch so? Die R hat wieder diese spitze Nase.
Soll dann wohl eine R1 darstellen. Siehe vier Maschinengewehre im Bug.

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Norbert« (6. Mai 2009, 16:14)


martin w.

Schüler

  • »martin w.« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Beruf: SiFa

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2009, 17:52

Du Norbert,
mit dem Bogen kannst Du alle Varianten Bauen, die auf dem "Markt" waren. Du kannst natürlich auch Phantasiemodelle bauen, die so nie existiert haben. Das natürlich auch farblich. Dafür wurde der Bogen ja Variantmodell genannt.

Gruß Martin

4

Mittwoch, 6. Mai 2009, 17:05

moinmoin zusammen,
unter Mithilfe eines Herren, der z.Zt. in Dresden wohnt :D, gelang es mir das VARIANT-MODELL Heft 6 (Fiat G-91) zu erwerben. Dafür möchte ich mich nochmals herzlich bedanken.
Besonders interessiert mich das Modell der Fiat G-91 T3, welches es ja leider nicht als Kartonmodell gibt.

Nachdem Old Rutz ja schon den Bauplan vorgestellt hat, hier als Ergänzung der Einband des Heftchens, sowie der Info des Herstellers.

Ich werde versuchen, den Trainer und den Einsitzer zu bauen. Den Baubericht habe ich als Dank für die Beschaffungsmühen (3 km mit dem Fahrad durch Dresden fahren :D) versprochen.

Ein wenig Geduld ist aber noch von Nöten.

Gruß aus Hamburg

Norbert
»Norbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • x 001.jpg
  • x 002.jpg
  • x 003.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

5

Donnerstag, 7. Mai 2009, 00:01

Aber bitte, gerne! Ich bin schon gespannt, wie die T3 ausschaut. Wenn ich mir die angebildeten Skizzen anschau, ist sie sicher falsch - das hintere Canopy geht gerade zurück...

Old Rutz

PS.: Es waren 2x 3km ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Donnerstag, 7. Mai 2009, 12:16

Zitat

Original von rutzes
Aber bitte, gerne! Ich bin schon gespannt, wie die T3 ausschaut. Wenn ich mir die angebildeten Skizzen anschau, ist sie sicher falsch - das hintere Canopy geht gerade zurück...

Old Rutz

PS.: Es waren 2x 3km ;-)


Moin Old Rutz,

nein falsch ist die T3 nicht. Das hintere Kabinendach war in der der ersten Serie genau wie abgebildet. Das Dach wurde aufgrund eines besseren Ausschußes mit dem Schleudersitz später geändert. Aber was solls bauen wir also die erste Serie.

Ich hänge mal zwei Bilder zum Vergleich an.
c beim Bmvd-Verlag (F-40 Flugzeuge der BW, Fiat G.91 T 3)
»Norbert« hat folgende Bilder angehängt:
  • x 004.jpg
  • x 005.jpg
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norbert« (7. Mai 2009, 12:20)


Social Bookmarks