Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:52

Answer ModelArt, SNCASO SO.9000 Trident, 1:33

Heute ist ein frischer Schub Bögen von Slawomir bei mir eingelangt. Eine Auswahl davon möchte ich hier präsentieren - ich beginne mit der Trident, das Original ist von SNCASO, das Modell von ModelArt.

Titel:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:53

RE: Answer ModelArt, SNCASE SO.9000 Trident, 1:33

Die Bauanleitung ist sehr schön gerendert und mehr als ausführlich - auf neudeutsch wohl als "state of the art" bezeichnet:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:55

RE: Answer ModelArt, SNCASE SO.9000 Trident, 1:33

Die Spanten sind auf einer Seite angeordnet - aufgrund der Schlichtheit des Modells hätte ich nicht mit dermaßen vielen Spanten gerechnet!
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 08.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:56

RE: Answer ModelArt, SNCASE SO.9000 Trident, 1:33

Die Teile sind auf weiteren drei Blättern zu finden:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 8. Juni 2011, 23:01

RE: Answer ModelArt, SNCASE SO.9000 Trident, 1:33

Zunächst muß ich mich für die Qualität der Bilder entschuldigen - ich habe es mit Blitz probiert, aber das hat wegen des Silberdrucks zu keinen zufriedenstellenden Ergebnissen geführt und ohne Blitz ist halt das hier Präsentierte rausgekommen.

Resumé:

Das Modell ist recht einfach gehalten, was bei einem Experimentalflieger auch nicht anders zu erwarten war. Dennoch hat das Modell über 200 Teile. Der Druck ist sauber, die Bauanleitung mehr als ausführlich, das Einzige, was mir überhaupt nicht gefällt (aber das ist je nach Modellbauer verschieden), ist die Doppelspantmethode, mit welcher Rumpf und Triebwerke zu bauen vorgesehen sind. Andererseits gibt es nichts einfacheres, als Laschen selber zu schnitzen.

Insgesamt ein Modell, welches durchaus empfohlen werden kann. Bei Slawomir ist die Maschine um EUR 10 zu haben.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Tomwilberg

Fortgeschrittener

  • »Tomwilberg« ist männlich

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 9. April 2011

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2011, 12:46

SNCASE SO.9000 Trident, 1:1

Hi,

der Trident Prototyp steht heute im Musée de l'Air in Le Bourget bei Paris. In der Prototypenhalle auf Pfählen aufgestellt, wird die elegante Form dieses doch recht eigenartigen Flugzeugs bewusst.
Leider kann man so wenig Details (Cockpit, Triebwerke) ansehen.

Wer die Gelegenheit dazu hat: Ein Besuch dieses Museums lohnt sich, zumal das Empfangsgebäude restauriert wurde.

Viele Grüße
Thomas
»Tomwilberg« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04911.jpg
  • DSC04927.jpg
  • DSC04928.jpg

Social Bookmarks