Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich
  • »Heiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 13:10

Anschaffungstip: Lupenbrille

Moin moin!

Gerade aus dem blau-gelben Discounter mitgebracht: die Lupenbrille für 2,99 €. Gehört gerade für die noch nicht so weitsichtigen unter uns vielleicht nicht gleich zur Grundausstattung, kostet aber nicht viel und hilft bei längeren Arbeiten mit furchtbar kleinem Kleinkram doch ein bißchen, die Augen zu entspannen. Läßt sich auch über eine andere Brille ziehen und ich zumindest kome damit besser klar, als wenn ich bei der dritten Hand immer die Nase in den richtigen Abstand zur Lupe bringen muss.
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiner« (30. Oktober 2008, 13:12)


Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 13:27

Moin, moin,
und zum richtigen Arbeiten enpfehle ich die "MaxDetail" von Eschenbach. Hab ich mir zum letzten Geburtstag schenken lassen. Gläser sind einzeln auf die jeweilige Fehlsichtigkeit einstellbar und ein Zweilinsen-System erlaubt Arbeiten bei normalem Arbeitsabstand. Preis 60-70€.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 14:22

Hi Brillenfreunde,
da habe ich mit meinen Minusdioptrieen besser. Brille ab und nahe ran.
Aber besser wäre, man bräuchte überhaupts keine Sehhilfe nicht.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 16:15

Ich habe mir die Feinmechanik-Lupe, auch für 2,99 € zugelegt. Wirkt sehr gut, nur die Klemmen sind nicht ohne weitere Bearbeitung für uns Kartonisten zu verwenden. Die sind nämlich gezackt und zerdrücken das zu haltende Bauteil auf unschöne Art ;(
Die Feinmechanik-Brille hat sich ein Arbeitskollege gekauft. Er war nicht sooo zufrieden, weil man die zu bearbeitenden Teile ganz dicht vor die Linsen halten muss, damit sie scharf erscheinen. Mit der Nase auf dem Tisch wollte ich nicht arbeiten :D
Aber jedem das seine ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Jens Winter

Schüler

  • »Jens Winter« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 8. Februar 2008

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 16:27

Hmmm, ich habe mir als Lupenbrille eine Lesebrille mit 2 Dioptrin zugelegt. Die bleibt wenigtens beim Basteln auf der Nase. Brauchen tu ich sie eigentlich nicht, aber sie vergrößert sehr schön. Kommt auch vom Discounter für 1,99.
Gruß aus Odenthal

Jens

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 157

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. Oktober 2008, 05:58

Ahoi Kartonmodellbaufreunde,

mir geht es so wie modellschiff, Brille ab und schon habe ich meine Vergrößerung. Klappt noch prima und ich hoffe, dass bleibt auch so. Selbst meine 1:500er Minibauteile lassen sich mit Hilfe der natürlichen Vergrößerungsautomatik hervorragend zusammenbauen :D




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Oktober 2008, 08:42

Hallo Joachim,
soso, das ist also der Trick bei euch 1:500ern. Genetisch von der Natur dafür geschaffen worden...

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks