Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich
  • »Dalibor Kalna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Januar 2010, 12:57

Angraf Modelle

Hallo Kartonisten,

ich habe vor, einen Angraf Modell zu bauen. Beim studieren der Baubogen musste ich aber feststellen,
dass dort keine Angaben zum Kartonstärke angegeben sind. Markierung ist von * (ein Stern) bis ****
(vier Sterne). Aber was bedeutet es? Jemand mit Erfahrung?

Viellecht ist es * = 0.5mm, ** = 1.0mm, *** = 1.5mm, **** = 2.0mm, aber irgendwie kann ich mir nur
schlecht vorstellen manche kleine Teile auf 2mm Karton aufzukleben und auszuschneiden.

Für jedes Hinweis bin ich sehr dankbar.
Danke und Gruss
Dalibor

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Januar 2010, 13:47

RE: Angraf Modelle

Hallo Dalibor,

leider hab ich grade keinen Bogen von Angraf zur Hand;

Aber ich gehe bei Zweifelsfällen immer so vor: suche zu verstärkende Bauteile, die mit Schlitzen ineinandergreifen. Miß die Schlitzbreite mit einer Schieblehre nach.
Dann gilt Kartonstärke = Schlitzbreite - Baubogenstärke. Das kannst Du dann der Sternkennzeichnung zuordnen.

Schöne Grüße
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (11. Januar 2010, 13:49)


maxhelene

Fortgeschrittener

  • »maxhelene« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 11. April 2009

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Januar 2010, 14:28

Hallo Dalibor,

ich kann dir die Papierstärken nur von Eisenbahnmodellen von Angraf aufzählen.

* = Bristol (Tonpapier, in der Regel 200g/m² - verdoppeln reicht meistens auch)
** = 0,5mm,
*** = 1 mm,
**** = 2mm

Bei der PT47 muss man Rahmenteile mit 1,5mm verstärken, dass steht aber extra dabei.

Die o.a. Stärken sind auf allen Baubögen von Angraf(Eisenbahnmodelle) in der Beschreibung angegeben.
.

Servus aus Wien

Robert

"Wer bremst, verliert!"

Konstruktionsversuch: D311 neu

Crawler: 133/499

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich
  • »Dalibor Kalna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Januar 2010, 14:38

Hallo maxhelene und Bernhard,

danke sehr für eure Kommentare. Ich habe dasselbe was maxhelene geschrieben hat in einem polnischem Forum gerade gefunden.
Danke und Gruss
Dalibor

Social Bookmarks