Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thunderpig

Fortgeschrittener

  • »Thunderpig« ist männlich
  • »Thunderpig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. August 2008, 16:22

Angraf Lokomotywa elektryczna E92 1:25

Hallo Kartonfreunde!

Auch wenn der Bogen schon etwas älter ist (3/2005) findet sich doch noch kein "Frisch ausgepackt" davon! Ich habe den Bogen letzte Woche zusammen mit ein paar anderen Angraf-Sachen bekommen und schon fleissig geblätter.

Der Bogen stammt aus dem Hause Wandtke, das sagt zur Detailfülle und Qualität wohl schon alles. Trotz der 4652 Teile (Moduni) scheint die Konstruktion wohl nicht allzu schwierig zu sein, allein schon aus dem Gesichtspunkt das die Lok aus zwei identischen Hälften besteht, was sich im Bogen so äussert, das (fast!) alle Seiten doppelt vorhanden sind.

Einzig die Konstruktion der Stromabnehmer wird wohl nicht ganz einfach werden.

Positiv anzumerken ist die im Bogen enthaltene deutsche Anleitung, jetzt weiss auch ich endlich mal was in den Anleitungen steht :D

Alles in allem ein sehr schöner Bogen, die Dimensionen der Lok sind gigantisch, die Räder haben einen Durchmesser von 5,3cm(!) und ein Drehgestell hat eine Länge von über 30cm.

Hier noch ein paar Bilder! Gruss Thunderpig...
»Thunderpig« hat folgende Bilder angehängt:
  • R_IMGP2678.jpg
  • R_IMGP2680.jpg
  • R_IMGP2681.jpg
  • R_IMGP2682.jpg
LEW El-2: Drehgestelle und Rahmen fertig, Führerhaus im Bau...
Im Bau: Weissmodell El-2
Indienstgestellt: Cn2t, E92-7, T2-71, Modelik Rungenwagen

Xeno06

Fortgeschrittener

  • »Xeno06« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 25. April 2008

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. August 2008, 18:43

RE: Angraf Lokomotywa elektryczna E92 1:25

Abend Thunderpig,

Sieht nach einem ganz anständigen Modell aus... nicht zuletzt die Grösse!
Sind auch gerade am Bau einer Lok (TY 37) müssen uns dabei aber mit einer polnischen Anleitung auseinander setzen... hast ja nochmal Glück gehabt!

Viel Spass,

Gianluca
Mal ist man die Statue.. X(
... und mal die Taube :P

Thunderpig

Fortgeschrittener

  • »Thunderpig« ist männlich
  • »Thunderpig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2008, 14:53

Ja, die Lok wird wohl echt beeindruckend werden, weiss nur noch nicht genau wann ich mit der Lok anfangen werde. Aber wegen der Anleitung - im Prinzip steht da kaum was anderes drin was nicht auch auf den Bildern zu sehen ist - ala Klebe teil x an y und danach z an x usw....
LEW El-2: Drehgestelle und Rahmen fertig, Führerhaus im Bau...
Im Bau: Weissmodell El-2
Indienstgestellt: Cn2t, E92-7, T2-71, Modelik Rungenwagen

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:16

Sach ma, Du Donnerschweinchen :D ...

...wann fängste denn nu an mit der E-92??? ?(

Bei mir liegt der Bogen auch schon fast ein Jahr rum und ist schon 10.000mal durchgeblättert worden... ;(

Was die Bismarck für die Schifflebauer scheint diese Lok für die Eisenbahner zu sein.
Obwohl: einen richtigen, ausführlichen und durchgehenden Baubericht habe ich von diesem Modll noch nicht gesehen (hier im Forum sind z.Zt. ein angefangener Baubericht und ein unvollständiger ohne Anfang vorhanden; im Nachbarforum gibt es ein ausgezeichnetes Modellportrait von Roland Trumm, allerdings auch nicht völlig erschöpfend... :( ).

Die Modellbauergemeinde wartet dringend auf einen durchgehenden Baunericht, ne :D
Hau rein, fang an, ich bin schon ganz gespannt... =)

Ich habe mal zu Testzwecken Muttern und Unterlegscheiben ausgeschnitten......so als Probe, ob`s denn geht....
...Auweiha.... :rolleyes:
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (1. Oktober 2008, 13:18)


Thunderpig

Fortgeschrittener

  • »Thunderpig« ist männlich
  • »Thunderpig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 22:51

Hallo Wanni,

das es keinen kompletten Baubericht gibt ist mir auch schon aufgefallen - allerdings bin ich inzwischen auch schon etwas zu weit um diesen komplett zu liefern.

Inzwischen sind die Rahmen der Drehgestelle, die Federn, Achslager, Pufferträger und Sandstreuer fertig.

Momentan quäle ich mich mit Rädern ausschneiden rum - das ist wirklich eine Sauarbeit...

Ich überschlafe das mal mit dem Baubericht, vielleicht stelle ich ja einen rein...

Aber die Schrauben fand ich bisher nicht sooooo schlimm :prost:

Ist aber bisher ein tolles Modell!

Gruss, Thunderpig!

PS: Hier mal noch ein paar Impressionen vom Bau:
»Thunderpig« hat folgende Bilder angehängt:
  • R_IMGP3115.jpg
  • R_IMGP3117.jpg
  • R_IMGP3121.jpg
  • R_IMGP3122.jpg
  • R_IMGP3123.jpg
  • R_IMGP3124.jpg
LEW El-2: Drehgestelle und Rahmen fertig, Führerhaus im Bau...
Im Bau: Weissmodell El-2
Indienstgestellt: Cn2t, E92-7, T2-71, Modelik Rungenwagen

Social Bookmarks