• »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Mai 2011, 07:33

Almaz-ein unbekanntes Schiff ?

hallo,

meine kl. rus.Flotte hat einen Neuzugang bekommen , die Almaz .
Kennt Ihr nicht ? Ich kannte sie auch nicht, bis ich sie auf der Intermodell in Dortmund sah und erstand.
Also, die Almaz, 1902/03 in Petersburg gebaut, war als eine Art Kurierschiff geplant. Sie sollte im fernen Osten auch den Thronfolger zur Verfügung stehen. Im rus-jap.Krieg wurder sie dann aber operativ eingesetzt. Viel interessanter ist Ihre weitere Geschichte. Im ersten Weltkrieg ,wo sie im Schwarzen Meer stationiert war ,führte sie ab 1915 zwei-drei Wasserflugzeuge mit,war eine Art Flugzeugmutterschiff. Nach der Revolution diente es den Bolschewisten dann als schwimmendes Hauptquatier. Die franz. Interventionstruppen nahmen ihnen das Schiff weg und gaben es den Gegenrevolutionären. 1920 ging sie dann mit der Wrangelflotte nach Bizerta in Internierung. Da die Sowjets das Schiff nicht zurück nehmen wollten,wurde es dort abgewrackt.
»Harald Steinhage« hat folgendes Bild angehängt:
  • Img20406.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald Steinhage« (30. Mai 2011, 07:34)


  • »Harald Steinhage« ist männlich
  • »Harald Steinhage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Mai 2011, 07:41

RE: Almaz-ein unbekanntes Schiff ?

Leider stellte ich beim Bauen fest, das eine Seite der reich bebilderten Anleitung rausgeschnitten war. Das kann aber einen Seemann nicht erschüttern habe ich mir gedacht und das Ergebnis seht Ihr hier. Richtige Probleme hatte ich nicht. Dazu muß ich noch vermerken, das der Bogen von mir von 1:200 in 1:250 um scaliert wurde. Und--- ich habe die Inneneinrichtug der Saloons ---nicht gebaut !! Sieht man doch sowieso nicht , habe ich mir als Grund genannt Das gefummele der Sessel ,Tische und was weis ich sonst noch, habe ich fauler Sack mir verkniffen.

Gruß
Harald Steinhage
»Harald Steinhage« hat folgende Bilder angehängt:
  • Img20407.jpg
  • Img20410.jpg
  • Img20412.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald Steinhage« (30. Mai 2011, 07:43)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Mai 2011, 08:16

Moin Harald,

das Schiff ist sehr schön geworden - echt klasse.
Zu Deiner Frage - Nein, ich kenne sie nicht. Nur die gleichnamige Spionage-Raumstation der Russen... :D

Übrigens hätte ich die Inneneinrichtung auch nicht gebaut... von einem faulen Sack zum anderen... ;)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

4

Montag, 30. Mai 2011, 12:12

Hallo Harald,
danke für die Bilder der Almaz, ich bin in Bremerhaven lange um den Bogen bei Slawomir herum geschlichen, letztendlich blieb er doch da. Der Maßstab 1:200 schreckte mich ab, ich besitze zur Zeit weder Drucker noch Scanner noch Kopierer.

Schön wären noch einige Anmerkungen deinerseits zum Bau, ggf auch ein paar Enstehungsbilder?

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

  • »Kurt Streu« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 8. November 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:54

Lieber Harald,

was Du da wieder gebaut hast ist so toll, daß Du Dein Werk nicht in der
Galerie verstecken solltest. Um Dich zu finden muß man bereits nach 2 Tagen
geziehlt suchen und weit in den aktuellen Themen nach unten blättern.
Nur durch Zufall habe ich Deinen Post entdecht.

Nochmals, eine schöne Frau versteckt sich nicht und ein noch schöneres,
gut gebautes Modell erst recht nicht.

Das sagt Dir voller Bewunderung

KURT, der Streu

Social Bookmarks