Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2007, 20:01

Allerlei Modelle...

Moin zusammen,

als Neubesitzer einer guten Kamera hab ich nun begonnen, einige alte Modelle abzulichten.
Hierbei gehts nicht um Kartonbau an sich, sondern einfach um die Modelle. Sicher, alles liegt auch auf meiner Fotowebsite, aber dennoch ...so ein paar Modelle, die mir besonders am Herzen liegen, die stelle ich gesondert vor.

Hier mein Schoner "Agnetha"...ein Eigenbau Spant auf Kiel, Leiste für Leiste. Das Schiff entstand vor 3 Jahren, und hat leider nur wenig Gelegenheit gehabt, zu segeln, was allerdings der pure Spaß ist. "Agnetha" ist schnell, wendig und hat schon einige moderne Plastikblasen abgehängt...

Euer
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agnetha 01.jpg
  • Agnetha 02.jpg
  • Agnetha 03.jpg
  • Agnetha 04.jpg
  • Agnetha 05.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2007, 20:09

...weiter..

...weiter...

"Agnetha" ist 1,20 m lang und 86 cm hoch ab Wasserlinie.
Funktionen sind
-Ruder
-Segelverstellung

vorgesehen ist noch Hilfsmaschine und Beleuchtung.

Dazu hat sie eine automatische Lenzpumpe mit Wassermelder (Waschmaschinenalarm und eine alte Autoschweibenwaschpumpe), Einbauten, die sich bei ihren Vorgängern sehr bewährt haben. "Agnetha" ist selbst bei schwerer See ein trockenes Schiff.

Soviel zur Technik.
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06311.jpg
  • DSC06312.jpg
  • DSC06314.jpg
  • DSC06315.jpg
  • DSC06316.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »haduwolff« (7. Januar 2007, 20:44)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2007, 20:17

...weiter....

"Agnetha" ist für einen Schoner noch recht zurückhaltend getakelt.

Der Großtopp könnte noch 15 cm mehr vertragen und Großbaum, Gaffel und Segel auch noch ca 10 cm mehr.

Ich wollte es nicht übertreiben, und so ist sie relativ handlich, wobei alle Segel natürlich gesetzt und weggenommen werden können, Groß-Schonersegel und Fock sind reffbar, alles ist fierbar.

Leider ist hier in der Nähe keinerlei schiffbares Gewässer, so bleibt sie derzeit "trocken", aber das wird noch.

Hmmm, ein Fisherman-Stagsegel, einen Ballonklüver (neudeutsch Spinnaker), eine Breitfock..alles ist möglich....als erstes mal die Großstenge verlängern und ein Gaffel-Topsegel schneidern...irgendwann mal. Und dann wird den Plaste-Booten wieder gezeigt, wo der Hammer hängt!

Gruß
Haduwolff
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06318.jpg
  • DSC06322.jpg
  • DSC06327.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »haduwolff« (7. Januar 2007, 21:01)


  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Januar 2007, 14:50

RE: Allerlei Modelle...

Moin Hadu.

Deine Agnetha ist einfach wunderschön. Ich liebe diese Schooner. Ist Dein Modell nach einem Vorbild gebaut? Es hat die typische Tekelung der " Neufundlandschooner ". Irgendwann möchte ich auch einmal einen Schooner bauen und zwar die " PURITAN ". Die P. wurde 1923 gebaut und war seinerzeit eines der elegantesten und schnellsten Schooner die es gab.
Auf jeden Fall beneide ich Dich um das schöne Schiff und wünsche ihm immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (8. Januar 2007, 14:50)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 064

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Januar 2007, 17:18

Zeit...

Moin zusammen,

...danke für die Komplimente...ja, Zeit, das alte Problem.

Zum Typ: "Agnetha" ist eine typische Schoneryacht um 1900, wie sie hier in Europa, insbesondere Skandinavien beliebt war. Vorbild ist der Weser-Lotsenschoner "Verena", der früher einmal eine Yacht war.

Die "Puritan" ....wouw, das ist ein heisses Eisen gewesen...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Social Bookmarks