Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Dezember 2012, 12:24

Albrecht Pirling BR 01 1:38

Hallo Eisenbahner,

seit einigen Tagen bin ich der stolze Besitzer des Bausatzes der BR 01 von Albrecht Pirling,
es ist ein Bausatz, der zu kaufen ist. Herr Pirling druckt den Bausatz dann wahlweise entweder auf 160er
oder 250er Karton aus.

Zur Textur muss nichts mehr gesagt werden, die ist aus vielen freien Downloads hinreichend bekannt. Es ist wohl von einem Tintendrucker ausgedruckt worden.

Bild 1: Zwei schicke Umschläge je einen für die Lok und einen für den Tender.

Bild 2: Jeder Umschläg enthält eine schöne Ansicht, ein paar Bilder des fertigen Modells, eine Bauanleitung und Detailzeichnungen

Bild 3: ein paar Blätter zur Ansicht (verzerrt, gebt Euch also keine Mühe (Ansage: nur für Möchtegern-Räuber)) hauptsächlich vom Kessel.

Fazit: ein schöner Bausatz mit ca. 730 Teilen (Lok + Tender), der sehr liebevoll gestaltet ist. Eignet sich wunderbar zum Verschenken, eben weil der Bausatz sehr individuell
aufgemacht ist.
»Gerald Friedel« hat folgende Bilder angehängt:
  • vor_!.jpg
  • vor_2.jpg
  • vor_3.jpg
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 656

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Dezember 2012, 17:10

Zitat

Eignet sich wunderbar zum Verschenken,...

Gerald, ich bin ja ganz gerührt, dass Du so an mich denkst... :love:
Meine Adresse hast Du noch, ja?

:D

Hat Dr. Hemingway nichma diese Lok gebaut? ?(

Na klar, und zwar hier:

BR-01 mit Umbaukessel / 1:50 / Albrecht Pirling
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Dezember 2012, 17:22

Hallo Gerald!

Es freut mich sehr, dass nach sehr langer Zeit wieder ein Baubericht zu
einem Eisenbahnmodell meines Bruders in diesem Forum zu sehen sein wird.

Die Modelle von Albrecht Pirling erheben nicht den Anspruch, als gleichwertige
Modelle neben den Veröffentlichungen z.B. von Angraf, Modelik oder GPM gesehen zu werden.
Dennoch haben sie in den letzten Jahren fast auf der ganzen Welt viele Liebhaber gefunden.
Unter anderem bestimmt auch deshalb, weil sie wirklich von jedem Modellbauer gebaut werden können
und das nicht nur in dem ursprünglichen Maßstab von 1:38.
Dieser Maßstab wird schon oft ganz liebevoll die "Pirling - Spur" genannt.
Wer mehr über diese recht ungewöhnliche Spurweite erfahren will, wird bestimmt
in diesem und in anderen Foren zum Kartonmodellbau fündig.
Ich als einer seiner treusten Abnehmer habe vor kurzem im Nachbarforum einen Baubericht
zu Albrechts erster englischen Tenderlok abgeliefert.
Sie war das 48. von mir gebaute Albrecht Pirling Eisenbahnmodell.

Dir, Gerald, wünsche ich viel Freude am Bau dieser tollen Lok.

Gruß
Adolf Pirling
»Adolf Pirling« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bau-86-web.jpg
  • Bau-91-web.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adolf Pirling« (4. Dezember 2012, 22:58)


4

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:08

Hallo Herr Pirling,

ich wollte die Lok nicht gleich bauen, sondern habe sie unter frisch ausgepackt, also als Bogenvorstellung reingestellt. Eine Vorstellung des Bogens habe ich hier im Forum noch nicht gefunden. Den Baubericht den Hans Peter Wanta gefunden hat, den kannte ich auch nicht, obwohl ich die Such-Funktion mehrmals bemüht hatte (hätte ich wohl mal mit Bindestrich versuchen sollen). Den Bogen werde ich tatsächlich verschenken (aber nicht an Dich Wanni, hier ein kleines Taschentuch...genau mal ordentlich...).

Die Modelle Ihres Bruders haben wie schon in etlichen Bauberichten hervorgehoben worden ist: ihren eigenen besonderen Charme. Daher dachte ich, ein wenig Werbung gerade für ein kostenpflichtiges Modell kann nicht schaden, von den freien Downloads hat man ja schon öfters gehört.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Dezember 2012, 21:53

Ach ja, lesen sollt man können!

Da sind wohl mit mir die Pferde durchgegangen,
in der vermeintlichen Freude auf einen Baubericht.

Dennoch: Danke für das Vorstellen des Baubogens.

Gruß

Adolf Pirling
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Social Bookmarks