Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flimounet

Fortgeschrittener

  • »flimounet« ist männlich
  • »flimounet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Beruf: Selbstândig Drucker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:01

Albatros D.III OEFAG (Fitter's)

Guten Abend miteinander; Heute stell ich mal einen Bogen vor den ich mir heute gekauft habe.
Es ist die Albatros D.III Oefag von Fitter's models. Gekauft hab ich den Vogel bei ECardsmodel.com. Ist alles super abgelaufen und wenn auch der Dollarkurs schon mal besser war, war es doch ein relativ günstiger Einkauf (6,03 Euro). Dargestellt ist eine Maschine der Flik 42J (Jagdkompanie) mit einer etwas exotischen Tarnung. Das Model ist übrigens beim WAK Verlag mit einem leicht veränderten Anstrich erschienen. Bestehen tut das ganze aus 3 X A4 mit den Teilen, 1 X A4 mit Spanten und 2 X A4 mit Bauanleitung (leider nur Skizzen, aber wird schon gehen. Der Konstrukteur ist übrigens Maciej Lewan. Da die Pdf Datei mittels eines Vektorprogrammes erstellt wurde kann man den Bogen im Prinzip leicht umändern.
»flimounet« hat folgende Bilder angehängt:
  • cover.jpg
  • teile 1.jpg
  • TEILE2.jpg
  • TEILE3.jpg
  • SPANTEN.jpg
  • anleitung1.jpg

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:04

Hallo Flimounet,
die Konstruktion sieht mir stark nach derselben aus wie die Albatros W4 von WAK (nur die hat Schwimmer). Und der Rumpf ist eine echte Fehlkonstruktion und nur mit viel Nacharbeit zusammenzubekommen.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

flimounet

Fortgeschrittener

  • »flimounet« ist männlich
  • »flimounet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Beruf: Selbstândig Drucker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:27

Hallo Jan,
Ich hab mir den Baubeginn fûr nâchste woche vorgenommen und dann werde ich ja sehen was auf mich zukommt. Da die original Datei in Corel erstellt wurde kann ich gewisse Fehler in Illustrator beheben.Notfalls wird eben mehrmals begonnen. Ich hab zuletzt Marek's Yak 3 von 1:50 auf 1:33 aufgeblasen und das ging auch nur mit 3 mal Neubeginn =). Die Spanten im hinteren Rumpfbereich sind etwas klein und andere etwas groß . Ich bin jedenfalls zuversichtlich den Vogel hinzukriegen. Das der Rumpfaufbau der selbe ist überrascht mich nicht - ist ja immerhin der selbe Konstrukteur.
Gruß
Andreas

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:31

Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

flimounet

Fortgeschrittener

  • »flimounet« ist männlich
  • »flimounet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Beruf: Selbstândig Drucker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:17

Sieht machbar aus. Wenn ich so richtig schätze muß man Spant 1A und 1B um ca 1 mm kleiner machen und dann natürlich Teil 1 auch etwas kürzen. Danke für den Tip.
Gruß
Andreas

Social Bookmarks