Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jens

Profi

  • »Jens« ist männlich
  • »Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 15. Juni 2004

Beruf: Kartograph

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. September 2010, 08:27

AGK-Heft 10 mit "Yps mit Gimmick"-Artikel

Liebe Kartonmodell-Freunde,

ab sofort ist das neue Heft Nr. 10 "Zur Geschichte des Kartonmodellbaus" erschienen. Details finden sich auf der Homepage des AGK e. V. unter
http://www.kartonmodellbau.org/publikati…_nr_10.shtml.de

Das Heft sieht so aus:



In diesem Heft findet Ihr auch meinen Artikel über die Anfangszeit der Kartonmodelle in den "Yps mit Gimmick"-Heften. Bislang gab es nur eine magere Listung von einer Handvoll Bogen auf der Yps-Fanpage. Durch den Ankauf der Hefte 1–345 habe ich die Zeit der ersten knapp sieben Jahre von "Yps" komplett durchblättern und erfassen können. Auf 12 Seiten stelle ich die Serien dieser Hefte vor, die alle architektonischen, technischen oder vorbildhaften Charakter haben. Spielbasteleien ohne architektonische oder technische Bezüge sowie andere Beilagen ohne Modellbaubezug (Poster, Masken, Karten etc.) werden nicht gesondert behandelt, weil sie den Umfang dieses Artikels gesprengt hätten. Diese Serien werden kurz mit Kommentar und Bild vorgestellt:

  • Yps 1–82 [13.10.1975–02.05.1977)
  • Yps 54 [18.10.1976]: Gimmick „Der ungewöhnlichste Globus der Welt“
  • Yps 83–86 [09.05.–31.05.1977]: Scotland Yard



  • Yps 88–90 [13.06.–28.06.1977]: Davy Crocketts Wildwest-Panorama
  • Yps 92–95 [11.07.–01.08.1977]: Echte Flugzeug-Modelle
  • Yps 96–98 [08.08.–22.08.1977]: Mond-Rakete „Saturn V”
  • Yps 99 [29.08.1977]: Das Ungeheuer von Loch Ness
  • Yps 100 [05.09.1977]: Gimmick Die Vogel-Marionette
  • Yps 101–104 [12.09.–03.10.1977]: Ritter Gerfrieds Burg



  • Yps 105–107 [10.10.–24.10.1977]: Weihnachtskrippe
  • Yps 108–109 [31.10.–07.11.1977]: Historischer Freiluftballon
  • Yps 110–113 [14.11.–05.12.1977]: Wangaroo und das Urwaldpanorama
  • Yps 117–121 [02.01.–30.01.1978]: Western-Stadt
  • Yps 123–124 [13.02.–20.02.1978]: Haus von Pif und Herkules
  • Yps 127–130 [13.03.–03.04.1978]: Zirkus „Morello“



  • Yps 132–136 [17.04.–12.05.1978]: Lokomotiven der Welt
  • Yps 139–141 [05.06.–19.06.1978]: Mississippi-Raddampfer „New Orleans“
  • Yps 142–143 [26.06.–03.07.1978]: Bock-Windmühle
  • Yps 152–155 [04.09.–25.09.1978]: Der Kaufmannsladen
  • Yps 157–159 [09.10.–23.10.1978]: Krippe von Bethlehem
  • Yps 161–165 [06.11.–04.12.1978]: Kampf-Flugzeuge aus dem 1. Weltkrieg
  • Yps 179 [12.03.1979]: Gimmick Historische Pump-Station
  • Yps 191 [05.06.1979]: Yps-Utensilo für den Arbeitstisch
  • Yps 209–211 [08.10.–22.10.1979]: Historische Krippe
  • Yps 267–269 [15.11.– 29.11.1980]: Oldtimer (Serie 1)
  • Yps 270 [06.12.1980]: Gimmick Die hist. Feuerwehr-Pumpe
  • Yps 282–285 [28.02.–21.03.1981]: Western-Stadt Lucky Luke „Cactus Junction“
  • Yps 287–289 [04.04.–18.04.1981]: Oldtimer (Serie 2)



  • Yps 296 [06.06.1981]: Langnese-Eisstand (Anzeige)
  • Yps 313 [03.10.1981]: Star Raupenbagger (Anzeige)
  • Yps 314–315 [10.10.–17.10.1981]: Die Krippe von Bethlehem
  • Yps 317–319 [31.10.–14.11.1981]: Raum-Station a. d. Jahr 3000
  • Yps 330–331 [30.01.–06.02.1982]: Spuk-Schloss der Gespenster GmbH
  • Yps 334 [27.02.1982]: Ritterburg für Weitschuss-Katapult
  • Yps 341–345 [17.04.–15.05.1982]: Wie Naturvölker leben



Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel die leider schon vergessene Yps-Welt wieder etwas ins Bewusstsein holen konnte und mit dieser Listung den Anfang zur weiteren Dokumentation gemacht habe. Bis heute sucht man eine detaillierte Listung aller Modellbeilagen in den Jugendzeitschriften vergeblich. Dieser Artikel sowie der Beitrag über die „Micky Maus”-Beilagen in AGK 9 sind erste Bestrebungen meinerseits in diese Richtung.

Beste Grüße von

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jens« (23. September 2010, 08:33)


  • »Axel Huppers« ist männlich

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:22

Hallo allerseits,

nachdem meine Wenigkeit nun auch sein Exemplar in Händen hält dachte ich mir, hier auch noch einige Zeilen zum besten zu geben.

Das AGK - Heft Nr. 10 ist ein Jubiläumsheft. Daher besteht es auch aus einigen Seiten mehr als die bisherigen Ausgaben und kostet dennoch nicht mehr.

Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis mit Leseproben kann auf der Seite eingesehen werden, welche Jens Pielawa im vorherigen Beitrag schon publizierte. Ich gebe sie hier dennoch noch einmal wieder:

http://www.kartonmodellbau.org/publikati…_nr_10.shtml.de

Anläßlich des Jubiläums ist auch die Beilage, der historische Reprint, etwas umfangreicher ausgefallen. Es handelt sich um einen Bogen, der im Original um 1865 in Leipzig produziert wurde, um dann in Großbritannien vertrieben zu werden. Er ist eigentlich ein Beispiel für einen sehr frühen Werbebogen und zeigt als Diorama ein Lagerhaus einer damals prosperierenden Spedition.

Mir persönlich ist auch der sehr umfangreiche Beitrag über Richard Vyskosky eine separate Erwähnung an dieser Stelle wert. Dieser Mann stellt im tschechischen Raum wohl jene Person da, wie Hubert Siegmund in Deutschland.

Da dieses Lebenswerk unglaublich umfangreich ist, befasst sich der hiesige Beitrag nur erst einmal mit den Architekturmodellen. Und erreicht als Beitrag doch stramme 14 Seiten - alleine dies sagt viel über die Arbeitsproduktivität dieses Mannes aus!

Fazit: Das AGK - Heft Nr. 10 erscheint mir sehr, sehr lesenswert.

Viele Grüsse

Axel Huppers

Jens

Profi

  • »Jens« ist männlich
  • »Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 15. Juni 2004

Beruf: Kartograph

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:35

Hallo an alle,

ich finde, dass alleine schon wegen des Vyskovsky-Artikels der Kauf des Heftes lohnt. Guido Weißhahn hat hier einen tollen lesenswerten Artikel über seine Architekturmodelle geschrieben und alle Modelle gelistet, dazu die tollen Modelle aus der Feder des Meisters – das ist reinste Freude für jeden Kartonmodell-Liebhaber.

Beste Grüße von

Social Bookmarks