Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. November 2014, 20:14

Aermacchi MB-339 "Frecce Tricolori" und "Al Fursan" - Eigenkonstruktion, 1:33 [FERTIG]

Grüß euch!

Der Eurofighter will nicht so recht in die Gänge kommen. Hab ich halt was anderes angefangen.....
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kopie von Neues Bild (1).jpg
  • Kopie von Neues Bild (2).jpg
  • Kopie von Neues Bild.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Walter Schweiger« (11. Oktober 2015, 22:33)


mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. November 2014, 20:17

HARRIER ?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 689

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. November 2014, 23:53

Hi Walter,

warst Du wieder in Italien?

FT ;)

Liebe Grüße
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. November 2014, 02:28

A Aermacchi vielleicht? die 339ste am End sogar??
Zwar keine Schönheit aber schließlich zählt ja der Charakter, oder? ;)
LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. November 2014, 07:14

A Aermacchi vielleicht? die 339ste am End sogar??
Zwar keine Schönheit aber schließlich zählt ja der Charakter, oder? ;)
LG Bernhard


vor allem mit dem richtigen Anstrich, Grundfarbe dunkelblau, mit rot-weiss-grünen Strahlen :D
in Arbeit:Stallion - GPM

6

Donnerstag, 6. November 2014, 08:07

A Aermacchi vielleicht? die 339ste am End sogar??
Zwar keine Schönheit aber schließlich zählt ja der Charakter, oder? ;)
LG Bernhard


Näää, das Heck kommt nicht hin, glaub ich...

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. November 2014, 08:08

ach Jungs... mit euch macht das keinen Spass - ihr wisst immer alles :)

Ich bin ja seit dem Besuch meiner ersten Flugshow in Aviano (dürfte 1981 gewesen sein), begeisteter Fan der dreifärbigen Pfeile und hab die Jungs mindestens schon 20 mal oder öfters gesehen. Sogar noch mit den alten Fiat G91. Damals gab es noch kaum Sicherheitsauflagen und die sind wirklich extremst geflogen. 1988 passierte dann das Unglück in Ramstein und danach war alles anders.

Wie dem auch sei - die Aermacchi MB 339 PAN (Pattuglia Acrobatica Nazionale) passt irgendwie zum Stil der Frecce Tricolori. Sie sind nicht so verspielt wie die Patrouille de France oder elegant wie die Red Arrows. Sie sind einfach "italienisch". Da gehts oft drunter und drüber, alles wirkt ein wenig chaotisch, aber am Ende passt alles und wenn sie begleitet von Luciano Pavarotti ihre Tricolore in den Himmel rauchen, weiß man, warum sie einfach die Besten sind.

Und natürlich gibts den dunkelblauen Anstrich. Eventuell mach ich auch noch jenen der Al Fursan, die ja seit 2010 auch die MB 339 fliegen und von den Frecce ausgebildet wurden. Mal schaun.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. November 2014, 21:47

Grüß euch!

Nur eine kurze Statusmeldung - die Flügel sind dran und ich hab mal probeweise die Streifen auf den Rumpf projiziert... das is dann wohl noch nix :) Aber das hat noch Zeit.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. November 2014, 22:14

Hallo Walter!

Jetzt geht doch nicht etwa ein Traum von mir in Erfüllung Möchte alle von mir gesehenen Teams bauen - ja und gerade von den Italienern existierte noch kein Modell!

Halte durch Ich bin dabei!

Gruß Harald

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. Dezember 2014, 12:29

Grüß euch!

Nachdem die Bauanleitung der Super Sabre endlich fertig ist, gehts hier weiter. Und wie bei allen bisherigen Modellen, gibt es auch hier wieder eine besondere Herausforderung. Diesmal sind es die Lufteinlässe. Der Querschnitt ist im Grunde ein abgerundetes Rechteck. Keine sonderlich schwere geometrische Figur. Das Schwierige daran sind die gerundeten Vorderkanten. Zeichnerisch ebenfalls eine "gmaaaahte Wiesn". Aber wie setzt man das bei Abmessungen von 1,5 x 1,0 cm kartonal um? Eine Lösung wie bei der Saab Tonne is nicht möglich. Irgendwelche Streifen/Ringe? Um ehrlich zu sein: ich hab vorerst keine Ahnung. Aber irgendwas wird mir schon einfallen.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (1).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Dezember 2014, 20:28

Grüß euch!

Ein wenig halbkrank sein (gerade so, dass man sich mau fühlt), 4 Tage kein Bier und schon sprudeln die Ideen :)

Der Lufteinlass hat sich jetzt als weniger schwierig erwiesen als gedacht. Das vorderste Stück hab ich einfach in Streifen zerlegt. Etwas ungewöhnlich und wahrscheinlich zum Bauen der blanke Irrsinn. Aber damit bekommt man die Form recht gut hin. Der eigentliche Lufteinlass besteht aus ein paar konischen Ringen. Im Original knickt der recht zackig Richtung Rumpf ab. Die Tragfläche muss an der vorderen inneren Seite abgeschnitten werden und es bleibt noch genügend Platz für die Spantenkonstruktion.

Der rechte Lufteinlass ist die ursprüngliche Version, mit aus Kurven generierten Flächen. Solche "Entwürfe" mach ich immer als erstes von bestimmten Teilen. Diese werden dann so zerschnitten, dass sie zumindest in eine Richtung eine gerade Kante haben, die sich dann abwickeln lässt. Daraus entstehen dann erst die Kartonteile.

Damit wäre eigentlich die größte Hürde überwunden.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (2).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

12

Montag, 15. Dezember 2014, 22:49

Servus dem Walter,

eine gute Lösung für den Lusteinlauf, auch wenn das Ganze eine ziemliche Håckn werden dürfert. Ich rat einfach amål: Die Ringe sind nicht viel breiter als 2 mm?

Irgendwie erinnert mich das Ganze ein bisserl an die Triebwerke der 737 vom Wittrich bzw. an die Düren des Triebflügels von Modelik, wobei im letzteren Fall die schmalen Segmente eher für die Rundung nötig waren. Heißt aber auch, daß damit Dein Problem zu lösen sein müßte.

Kleiner als 2 mm solltertens aber ned sein, sonst wirds eine ordentliche Fuzzelei - auch in 1:33 ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Dezember 2014, 07:32

Die Streifen sind in der Tat sehr schmal. Da wird sich erst beim Probebau zeigen, ob das machbar ist. Das Blöde dabei ist, dass die obere "Kante" mehr gerundet ist als der Rest. Seitlich is fast nix und unten nur minimal.

Generell wird das Modell recht klein werden. 33cm Länge und Spannweite sind im Verhältnis zur F-100 schon fast Hobbitmaße :) Quasi ein Halbling.


walter



Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 19:06

Grüß euch!

Weihnachten ist abgehakt, Pflicht erfüllt und deshalb gehts an der Konstruktionsfront weiter.

Rumpf und Leitwerk ist soweit fertig. Die Triebwerksverkleidungen müssen noch auf eine Eingebung warten, deshalb gehts mit dem Cockpit weiter. Ich hab da mal die Cockpitwanne aus der Seitenansicht in den Rumpf "eingebaut". Natürlich is da noch nix weggeschnitten. Aber man sieht auf dem ersten Blick, dass für die Rumpfspanten (die etwas helleren Linien) seitlich kaum Platz ist und die Dinger weit entfernt von einer Stabilität sein werden. Das dürte noch interessant werden.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (3).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:31

Grüß euch!

Wie löst man ein Problem? Man wacht wie gewohnt um 4:15 auf und hat eine Idee im Kopf, die man sofort lösen muss. Gesagt - getan. Das wäre das Ergebnis, nach ca. 10 Stunden Arbeit. Die Dumpfspanten dürften durch die abolute Reduzierung auf das Wesentliche auch noch recht stabil sein.

Der Schleudersitz is noch ein bisl grob. Da kommt noch ein wenig Schnickschnack drauf.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (4).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

16

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:13

Cockpithauberl in der Arbeitsansicht...
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (5).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. Dezember 2014, 22:31

Sers Walter.

Ich bewundere deinen Arbeitsgeist! Bin zwar ein absolutes Weh was Zeichenprogramme angeht, kann mir aber lebhaft vorstellen wie da die Stunden vorbeirasen bis endlich ein brauchbares Ergebnis vorliegt.

Wie sagt Heribert Pilch so schön: Bravo, Kottan! :thumbup:

LG Bernhard
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. Dezember 2014, 19:58

Grüß euch!

@bernhard: jepp, die Stunden vergehen sehr schnell - recht so. Wenn ich solchen Arbeitsgeist bei der Arbeit auch hätte - respektive Einsatz - ich wäre sicher schon ÖBB Präsident. Andererseits hätte ich da garantiert keine Zeit für solche Sache. Ergo - ein fauler unmotivierter Sack sein, dann geht an der Konstruktionsfront was weiter :)

Yo, was war heute am Programm? Die Verkleidung des Lufteinlasses. Nach ca.9234587 Arbeitsschritten und einer eher lieblosen Lösung hab ich auf einem Foto etwas entdeckt, dass mich auf eine neue Idee gebracht hat. Jene Teile die über bzw. unter der Tragfläche liegen sind jetzt einteilig und entsprechen eher dem Original.

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild (7).jpg
  • Neues Bild (8).jpg
  • Neues Bild (6).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. Januar 2015, 16:18

Grüß euch!

Hab wieder ein wenig an der Frecce Maschine rumgeschraubt. Mittlerweile gibt es wieder eine neue Version der Lufteinlässe...... schön langsam taste ich mich an den Rekord der Tonne ran. Deren Heck hab ich an die 10x geändert.... wurscht, wenn am Ende das Richtige rauskommt, dann lohnt sich der Aufwand :)

Recht interessant und vor allem unerwartet schwer was der seitliche Anstrich. Wenn man sich den ein wenig genauer anschaut, erkennt man, dass es im Grunde nur 3 Dreiecke sind. Sollte ja nicht so schwer sein. Denkt man. Das teuflische daran ist aber, dass diese Dreiecke nicht nur entlang des Rumpfes laufen (was zeichnerisch ein Klax ist), sondern hinter den Tragflächen auf die Oberseite drehen. HIER sieht man die ganze Problematik recht schön.

Ein simples Projizieren auf die entsprechenden Flächen oder Linien entsprechend einem fixen Abstand versetzen funktioniert hier nicht überall weil sich dadurch die Abstände verändern. Deshalb musste ich das Meiste recht umständlich händisch auftragen. Die einzelnen Schritte erklär ich jetzt nicht - es sind Abermillionen :)

Das Resultat schaut aber recht passabel aus.

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neues Bild (9).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. Januar 2015, 18:15

Bevor ich wieder bei den GELI Modellen weitermach (alle Scans waren verzogen und ich muss die alle neu einscannen) mach ihr bei der MB-339 ein bisl weiter. Da gehts auch drunter und drüber. Das Leitwerk mit den Verkleidungen ist EXTREMST schwer zu konstruieren. Ich hab in den letzten Tagen mindestens 5-6 fertige Versionen in den virtuellen Kübel geworfen. Jedesmal wenn ich dachte, ok, DAS is es jetzt, hab ich wieder auf einem Foto was anderes gesehen, dass alles ruiniert hat. Mit der jetzigen Version bin ich aber ziemlich zufrieden (hahahaaa, mein Freund, das dachtest du bei den anderen auch). Ob es die Modellbauer sein werden - man wird es sehen. Nur gleich vorweg - das Ding wird mit Sicherheit kein Anfängermodell.

Anbei ein Foto der Rückenverkleidung mit Leitwerk und die Abwicklungen dazu.....

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neues Bild (11).jpg
  • Neues Bild (10).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. Januar 2015, 18:26

Na komm - wegen den paar Trümmern machst so an Trara ? *duckundweg* :thumbsup:
Es gibt Momente beim konstruieren - da fragt man sich wirklich was den Konstrukteur geritten hat - ich kann es Dir nachempfinden.
Aber momentan sieht das durchaus baubar aus.

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 7. Juni 2015, 12:08

Grüß euch!

Bei den GELI Modellen is ein bisl Pause und deshalb gehts in Italien wieder weiter. Gestern und heute hab ich endlich die MB-339 fertig gemacht. Seit mehr als einem halben Jahr hab ich mich mit dem Lufteinlaß herumgequält und gestern war in knapp 1,5 Stunden der Braten gegessen. Irgendwie war alles geistig da und ich brauchte nur mehr die entsprechenden Striche zu "Papier" bringen. Das Fahrwerk und den Tank hab ich dann auch gleich mitgemacht und somit darf ich die konstruktive Fertigstellung vermelden. Da kommen aber sicher noch ein paar Änderungen, aber im Großen und Ganzen dürfte alles passen.

Yo und jetzt dürfen die Abwicklungen gemacht werden....
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (2).jpg
  • Screenshot (3).jpg
  • Screenshot (4).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

King Learjet (07.06.2015)

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 7. Juni 2015, 14:49

Gratulation!

Vielleicht solltest Du aber mit der endgültigen Fertigstellung doch noch ein wenig zuwarten und Dir diese Veranstaltung vorher geben:
5 E 6 SETTEMBRE A RIVOLTO-UDINE
Da gibt es sicher noch das eine oder andere bemerkenswerte Detail zu sehen ... oder eben eine "Sondermarkierung" ... wieder einmal so eine "bauair'sche Idee" ... kennst mich ja zur Genüge :wacko:
Walter

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 7. Juni 2015, 18:57

Mit Details wirds ein bisl eng, weil die so klein is. Das Fahrwerk is eh schon ziemlich grenzwertig, keine Teile größer als 5mm, die Streben um die 2mm Durchmesser oder kleiner, 1cm Räder usw.....


Irgendwelche Jubiläumsbatches sind das Wenigste. Die kann man zum Schluss auch noch draufklatschen...
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 689

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:48

Molto bene,

was mir gerade in die Hände fiel.

Das Bild ist im Sommer 1976 in Linz Hörsching entstanden, da zeigten die Frecce Tricolori noch das volle Programm.

Hier der heute verbotene Anflug über die Zuschauer hinweg.



Da freue ich mich ja schon wieder auf die GoMo 2016 in einem dreiviertel Jahr.

LG
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

BauAir

Profi

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 556

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:23

Lieber Rene,

Nettes Bild, aber ich kann mich hier nicht zurückhalten ... daher ...

*besserwissermodus-an*
Dieses Bild kann nicht von 1976 sein, die Tricolori hatten einen ihrer letzten Auftritte mit der Fiat G.91 erst 1980 beim F1-Rennen in Spielberg mit - wenn ich mich richtig erinnere - nur mehr 4 Maschinen, im Jahr darauf - also 1981 sah ich sie wiederum dort bereits mit den MB.339 in voller Stärke fliegen. So gesehen muss dieses Bild nach 1980 aufgenommen worden sein
*besserwissermodus-aus*

Trotzdem, schönes Bild ... da kann ich auch mithalten ... 1. September 1984 in Klagenfurt:
»BauAir« hat folgende Bilder angehängt:
  • F_1.jpg
  • F_2.jpg
Walter

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 232

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 10. Juni 2015, 07:56

Trotzdem, schönes Bild ... da kann ich auch mithalten ... 1. September 1984 in Klagenfurt:


Ja, da kann ich mich auch noch erinnern, ich stand in der Gruppe am Hügel, die auf dem vorletzten Foto zu sehen ist. Man hatte das Gefühl, die Flieger angreifen zu können, so tief sind die drübergedonnert! :thumbsup:
Mit diesem Überflug haben die ihr Programm damals begonnen, soweit ich mich erinnern kann.

Was ich übrigens auch noch im Gedächtnis habe, war der Start der Concorde, das war Musik in den Ohren....

Herzlichen Gruß
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:08

1981 war die letzte Saison mit der alten "Gina". Am 6.1.1982 gab es die offizielle Übergabe. Danach wurde trainiert und im Zuge der Umschulung entstand dabei auch eine der spektakulärsten Flugfiguren - der Lomcovak (mit der 91 war das unmöglich gewesen). Im April erfolgte dann die Präsentation für die Presse und einer gemeinsamen Formation mit MB-339 und G-91.

HIER gibts den ganzen Text auf italienisch und ein paar Fotos von damals.

Und für alle Nostalgiker - das Aviano Programm von 1981..... ich sag nur Karo As und 5x kanadische F-104 (und, ja, ich war damals dabei)

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. Juni 2015, 11:43

Die Abwicklungen sind fertig. War ein hartes Stück Arbeit - je kleiner die Dinger sind, desto giftiger :)

Wie man sehen kann ist auf den Bögen noch mehr als genug Platz für sonstigen Schnickschnack. Es gibt im weltweiten Netz Fotos mit Flügelspitzentanks. Vielleicht mach ich die als optionale Bauteile auch dazu. Sollte Platz für alle Leitwerke und jene Teile mit den Namen der Piloten bleiben, dann werde ich wohl jene aus der 1998 Saison verwenden. Ich hatte damals das Glück die Autogramme aller Piloten zu bekommen und damit würde ich ihnen quasi eine Referenz erweisen.

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (5).jpg
  • DSC01265.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 14. Juni 2015, 19:47

der erste angefärbelte Teil..... :D
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot (6).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 16. Juni 2015, 22:14

Weiter gehts mit der Anfärblerei. Geht recht flott dahin.

Die Namen der Piloten muss ich wohl oder übel teilen. Die zwei Teile wo die drauf sind, lassen sich leider nicht vereinfachen. Habs am Wochenende probiert, aber da kommt nur Mist dabei raus.

Und es dürfte wirklich Platz für alle 11 Maschinen da sein....

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot (7).jpg
  • Screenshot (8).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robson (17.06.2015)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:54

Zwischenstand.... nicht wundern, dass die Bildqualität etwas mau is, aber ich hab diese Woche eine Lektion in Dreistigkeit bekommen....

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot (9).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 21. Juni 2015, 19:15

Leitwerke, Kleinzeug usw.....

Zu den Nummern wäre zu sagen, dass die zwar wirklich 08/15 ausschaun, aber ziemlich vertrackt sind. Einfach zeichnen und dann einmal links und rechts schrägstellen is nicht. Warum? Weil dadurch die Linien nicht gleichmäßig dick bleiben. Eine recht verzwickte Sache...

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • leitwerk 1.jpg
  • leitwerk 2.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 28. Juni 2015, 19:50

Grüß euch!

Nachdem ich bei fast allen meinen Modellen immer jemanden eine Referenz erweise - in welcherForm auch immer - hab ich mir bei den Frecce was Besonderes ausgedacht. Es ist auf den Bögen noch massenhaft Platz und da kam mir die Idee, jedes Cockpitpanel ein wenig individuell zu gestalten. Ok, Instrumente rausschrauben oder so is nicht :-) Aber jeder der Piloten hat ein Foto seiner Freundin/Frau mit dabei. Ich hab mir die Erlaubnis bei einigen meiner Freundinnen/Bekannten eingeholt und die waren ganz begeistert. Fotos organisiert und an das Panel gepinnt.

Leider sind die kaum zu erkennen. Aber es geht um die Idee.

Einer der Piloten hat aber mich dabei...... ja eh ok :-)

walter
»Walter Schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot (13).jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 877

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

35

Montag, 29. Juni 2015, 08:47

Coole Idee! Kann man sich auch eine Sonderedition mit dem liebsten Haustier wünschen? :thumbsup:

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:17

Coole Idee! Kann man sich auch eine Sonderedition mit dem liebsten Haustier wünschen? :thumbsup:
ich könnt ein "normales" Panel dazugeben, wo dann jeder das raufpicken kann, was er will :-)

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 5. Juli 2015, 11:45

Grüß euch!

Ich sag mal nicht viel zu den Fotos - außer dass das Sche.....teil aber sowas genial ausschaut.

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02251.JPG
  • DSC02250.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 689

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 5. Juli 2015, 12:05

....ums mal in der Landessprache zu sagen, tutto bene.

Warum ist das Modell ein Schweißteil, dachte es ist aus Papier? ;)

LG
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich
  • »Walter Schweiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 495

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 5. Juli 2015, 19:47

so jetz wirds ein bisl ausführlicher...

Den Rumpf hab ich soweit fertig. Cockpit is auch eingebaut - bis jetzt passt alles hervorragend. Was mir aber am meisten Freude bereitet, sind die farbigen Streifen. Ich hatte da ein paar Bedenken, dass sie nicht so gerade werden wie am Original. Aber die sind wirklich perfekt.

Einziges Manko ist das Papier. Da hab ich ein neues versucht, dass zwar von der Papierstärke passt, aber leider ein wenig zu weich ist. Mit ein wenig Vorsicht, gehts allerdings.

Seeeehr positiv sind die Farben. Ich hab mir vor einem Monat einen A3 Drucker/Scanner (Brother MFC-J6920DW) zugelegt und das Ding ist das Geld mehr als wert. Der Scanner ist 1/10 genau und die Farben passen ebenfalls zu 100%.

walter
»Walter Schweiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02252.JPG
  • DSC02253.JPG
  • DSC02254.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer59 (20.09.2015)

RainAir

Fortgeschrittener

  • »RainAir« ist männlich

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Beruf: Tausendsassa

  • Nachricht senden

40

Montag, 6. Juli 2015, 16:20

Mein lieber WalterI Ich seh mich im Herbst schon wieder an einem Titelblatt werken ...
Molto bene :thumbsup:
Rainer

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks