Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. April 2011, 17:49

AEC Dorchester Exclusive models

Moin zusammen,

als kleine Übung zwischendurch gedacht habe ich den AEC-Dorchester der Fa. Exclusive-Models mal kurz durchgekaut.

Exclusive-Models macht 1/72 Militärfahrzeuge für Wargaming. Aber bei weitem darf man diese kleinen Modelle nicht unterschätzen!

Der AEC DORCHESTER ist ein recht gut entwickeltes Modell, das ich zunächst mal auf 1/35 hochskaliert habe.

Und ja... den naheliegenden Verdacht, der sich jetzt in einigen Hinterköpfen breitmacht stimmt, dieser Fahrzeugtyp ist der vom Stab des Afrikakorps so geliebte "Mammut", das in drei Exemplaren als mobiler Stabsunterstand bekannt wurde.
1/Max GO Rommel, 2/Moritz GL Crüwell, 3 GM Streich.

Zunächst habe ich die Karosserie des Brummers gebaut. Und natürlich die in 1/72 nicht nötigen "Spanten" reichlich eingefügt...

Dabei war ich besonders gründlich, aber dazu später. Das Resin (BiResin S27 von SIKA) ist problemlos zu verarbeiten, und wird in gleichen Teilen gemischt.
Ich habe dann in die Räume zwischen den Spanten jeweils so 2 TL Resin gegossen, und dann im Modell geschwenkt, bis das wasserflüssige Zeug in ca 3-5 min aushärtet.

So...

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03025.jpg
  • DSC03026.jpg
  • DSC03027.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. April 2011, 18:37

...weiter...

...weiter im Text...

da ist ein kleiner Kasten, den ich als Unterbau einer der drei Dachluken nehmen will die offenstehen soll.

Dann kommen die ganzen Scharniere und Klappen, Luken usw. alles nach "Vorschrift".

Die Dachluken sind allerdings etwas höher als bei den Rommelschen Wagen, was aber erst mal keine Rolle spielt

Die unzähligen Nieten habe ich mit Leimtropfen und Zahnstocher montiert, der Unterbau ist aus Graupappe abgeshlossen.

Dann kam die grosse Sprühdose Haftgrund aus dem Autobedarf (stinkt furchtbar!).

So, jetzt kommt gleich eine Pause über die Woche...

Guß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03032.jpg
  • DSC03033.jpg
  • DSC03034.jpg
  • DSC03024.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. April 2011, 23:01

Räder...

Moin zusammen,

...kleiner Tipp...

Der Tamija Churchill Flamethrower... der Anhänger hat dieselben Ballonreifen wie der Dorchester.
:cool:
Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. April 2011, 14:41

Wetter und fertiges Modell...

Moin zusammen,

da brummt die ganzen Tage die Sonne, echtes Wüstenfeeling, es verstaubt alles.

Die Getränke für die bastelnde Truppe müssen rationiert werden, auf dem Kotflügel lässt sich ein Ei braten....und jetzt?!?!

Jetzt ist der Dorchester/Mammut namens MAX fertig, und es regnet in Strömen.
Nichts gegen den überfälligen Regen, aber auf die Draussen-Fotos im Wüstenumfeld kann ich zwangsweise verzichten.
Aber am WE solls wieder sonnig werden!

Bis dahin hab ich das Rommelsche Wohnmobil fertiggebaut, und mache Fotos "auf dem Trockenen".

Wiedermal ist es der Beweis, daß das Grundmodell in Karton weitgehend auf Plastik verzichten kann, aus Resin gegossen sind die Räder und Lampen, aus der Restekiste kommen die Kanister.

General Rommel beguckt sich schon mal sein Luxusmobil mit dem Chef des Panzerbegleitzuges...
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03060.jpg
  • DSC03062.jpg
  • DSC03064.jpg
  • DSC03073.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. April 2011, 14:52

...fertiges Modell...

....so..

Zur Bemalung noch ein paar Worte...
Das fertige Modell habe ich erst grau, dann in britischem Sandgelb gespritzt.

Dann habe ich mit Malerkrepp abgeklebt und und erst die himmelblauen und dann dunkelgrauen Tarnstreifen aufgespritzt.

Den Frontbereich habe ich dann mit etwas dunklerem braun gepritzt und mit den grün/grauen Streifen bepinselt.

Die Stabstafeln sind ausgedruckt und aufgeklebt, und die Balkenkreuze mti Schablone grob aufgespritzt, und mit dem Pinsel nachgemalt.

Ein wenig schattieren und trockenmalen, anschliessend mit benzinverdünnter Ölfarbe "gewaschen".

Die Reifen habe ich in einer Dispersionsfarbe/Weissleimmischung gerollt, und dann in heller lehmiger Erde gewälzt und die Laufläche abgewischt.

Zum Schluss habe ich den Wagen nochmal ordentlich mit der staubigen Erde beworfen und dann abgeklopft und abgepustet.
Fertig.

So entspricht der Wagen den Fotos aus der Afrika-Zeit, schön staubig, vom sandigen Wind geschrubbt und sonnengebleicht...

Afrika....ein schönes, bisher von mir garnicht beachtetes Sujet!

Gruß vom staubigen

Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03068.jpg
  • DSC03069.jpg
  • DSC03075.jpg
  • DSC03076.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Mai 2011, 18:39

Ab in die Wüste...

Moin zusammen,

wenn man einen Sandhaufen sucht, findet man keinen, aber dann fand ich eine Ecke vom Regen ausgespülte Erde am Rand eines Ackers...
Wasserrinnen und Schotter. Ideal!!!

Hier der Max in seiner natürlichen Umgebung...

Und ja, ich liebe die Ehe von Karton und Resin.

Euer
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03080.jpg
  • DSC03081.jpg
  • DSC03082.jpg
  • DSC03083.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Mai 2011, 18:48

Bilder...

...und noch ein paar Bilder.

Bei Gelegenheit kommen noch ein paar Kisten und ein Tarnnetz zur Dachladung dazu.
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03084.jpg
  • DSC03086.jpg
  • DSC03088.jpg
  • DSC03089.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Mai 2011, 20:27

Lieber Hadu,

es ist immer eine Augenweide Deine Modelle zu betrachten.

Ich hätte da eine Bitte, könntest Du einmal ein Kompendium zum Thema Airbrush & Weathering für uns machen.

Womit muss ich Finnpappe grundieren? Gibt es da etwas brauchbares aus der Dose?

Tolle Bilder.

René
to trump up erfinden

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Mai 2011, 22:06

Lieber René, da gibt es Spritzspachtel aus der Dose. Gibts beim Baumarkt Deines vertrauens in der Farbabteilung.
2-3x sprühen und schleifen und Die Finnpappe ist glatt wie ein Kinderpopo....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Mai 2011, 12:22

Nieten...

Moin zusammen,

panzerchen, es geht nur mit handelsüblichem Weiss/Kaltleim. Ponal, Tesa usw.
Egal ob wasserfest oder nicht.
Aufbringen tu ich die Tropfen mit einem Holzzahnstocher, es geht erstaunlich leicht.

Die Plattenstösse mache ich mit der stumpfen Seite der Scherenspitze entlang eines Metall-Lineals (ich verwende Teppich-Profilleisten aus Alu, die sind dicker).

Die Fotos vom Vorbild zeuigen, daß die Kanten nicht erkennbar sind, daher entfällt das preshading und das aussfliessen mit washing-Brühe. Die Fahrzeuge in der Wüste sind bis in die feinste Ritze gnadenlos zugestaubt.

Das aber kann jeder halten, wie er mag.

Die Unterseite, da mach ich bei Gelegenheit Fotos - aber nicht enttäuscht sein- ausser den Achsen, Blattfedern und mit Draht angedeuteten Kardans ist da nix. Man sieht am stehenden Wagen nichts, und einfach nur den LKW-Rahmen nachmachen, das ist mir zuviel Aufwand, man sieht ja nichts (aua, jetzt bekomm ich Haue von den Nietenzählern ;-)))

Mit der Tamija-Grundierung oder der Auto-Sprühgrundierung (Holts) und 1-2 Tagen Trockenzeit ist das Abkleben kein Problem.

Ich nehme Malerkrepp, den ich mir ein paarmal auf die Haut klebe, um den Kleber zu "entwaffnen". Es geht auch mit Tamija-Band.

Bei empfindlicheren Flächen kann man auch mit feuchtem Zeitungspapier schablonieren. Geht überraschend gut, bei niedrigem Sprühdruck.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Mai 2011, 09:54

Unterseiten...

Moin zusammen,

ich will Panzerchen nicht die Unterseite schuldig bleiben...

Und nein, ich fühle mich nicht angemeckert, im Gegenteil, das Interesse am Modell ehrt mich.

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC03142.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Mai 2011, 12:10

Hallo Hadu,

sieht klasse aus ! :cool:

aber leider falscher Maßstab. :( ;)
mfg Hannes.
-------

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Mai 2011, 14:40

Maßstab?

Moin zusammen,

...danke für das Lob :D

Nun...das ist ein KARTONmodell, sprich, zieh das Modell und scanne es, wie es beliebt...

Also kann es keinen "falschen" Maßstab geben.

Für mich ist weder Plastik noch Karton "richtig" oder "falsch", sondern es sind gleichwertige Materialien, die ich im "Königsmaßstab" 1/32-35 vereine - eine Frage der Vielfalt.

Der Karton-Dorchi von Exclusive gibt genug her, um ihn mit etwas Recherche noch weiter hochzuskalieren.

Ich werde diese kleine Firma jedenfalls im Auge behalten. :cool:

Euer
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Mai 2011, 18:49

RE: Maßstab?

Zitat

Original von haduwolff

Nun...das ist ein KARTONmodell, sprich, zieh das Modell und scanne es, wie es beliebt...


Halo Hadu,

oh, das ist ja Free ! :cool:

Max und Moritz, ist ja witzig. :D
mfg Hannes.
-------

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Mai 2011, 12:58

Dorchester goes on!

Moin zusammen,

irgendwie hat mich der Dorchi nicht losgelassen. Hier noch kurz die anderen Versionen.

Im Umfeld um die vermurkste Aktion Market-Garden in NL 1944 war die langnasige Version unterwegs. (1st Armoured Div.)
Der Grund für die Langnase war anscheindend das Temperaturproblem des Motors unter der Panzerung.

Die lustige Tarnung nannte sich Mickey-Mouse-Camo, wenn man genau hinschaut sieht man, warum.... drei schwarze Kreise gibt ja eine gewisse Figur!

Der zweite Dorchi ist herkömmlich, aber in den Europa-Farben, wie er iin der Normandie unterwegs war. Beim letzten Bild ist der Sinn der schwarz-oliv-Tarnung ersichtlich.
266 Dorchis wurden zwar gebaut, bekannt wurden nur Rommels Beutemobile.

Irgendwie sind alle britischen Fahrzeuge etwas komisch geformt,das Design war immer "grob", aber funktionell.
Zum Dorchi gabs noch ein Nachfolgemodell, einen bombastischen 3-Achser, der auch noch irgendwann kommt!

Aber von meinem Lieblings-Briten hab ich noch kein Kartonmodell gefunden, vom Scammell-Explorer oder Sattelschlepper!

Oder hab ich da was verpasst!?!?

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03153.jpg
  • DSC03154.jpg
  • DSC03156.jpg
  • DSC03157.jpg
  • DSC03163.jpg
  • DSC03166.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

16

Mittwoch, 18. Mai 2011, 15:33

Moin Hadu,
vom Scammell gab oder gibt es nur ein 1/35 Resin Kit für schlaffe 204-214€. Dürfte dir aber bekannt sein.

Die Engländer haben fürwahr ein exotisches Styling, aber irgendwie doch reizvoll.

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Mai 2011, 19:06

Scammell

Moin zusammen,

ja Robi, den kenne ich und die rund 200 Mäuse sind mir einfach zu viel. Ist ja ein schönes Modell, aber ich hätte es lieber in Karton, unter solchen Umständen sowieso.

Auch der Scammell mit seiner kantigen Hütte ist ein britisches Unikum, das als Beutemobil, bei Navy und RAF gut rumgekommen ist.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Alnitak

Fortgeschrittener

  • »Alnitak« ist männlich

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Beruf: Elektriker, Schichtelektriker

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Juli 2011, 11:34

Super Modell

Moin Hadu.

Dein Modell ist super geworden. Gratuliere. Die Sache mit den Nieten interessiert mich sehr. Du weist, bei der Eisenbahn ist Nieten zählen angesagt. Bleiben die Buckel eigentlich stabil, wenn man später mit der Farbe drüber geht? Da habe ich noch viel vor, wenn der Tender eingenietet wird. Bis denn.

Gruß Bernd.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Juli 2011, 13:03

Nieten...

Moin zusammen,

danke für die Blumen, Nieten.

Also, die "Nieten" aus wasserfestem Weissleim halten den Farben und Klebern gegenüber stand. Es gehört natürlich ein wenig Augenmass dazu, die Köpfe gleichmässig zu tupfen.

Mach Dir ein Probestück, Du wirst sehen, das Klappt.

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

20

Samstag, 3. September 2011, 16:28

Ausflug mit Mammut...

Moin zusammen,

...so, auch der Mammut muss mal an die frische Luft!

Mit ein wenig Styrodur, Korkresten, rotbrauner Dispersionsfarbe, passendem Sand mit Split und ein wenig Krautresten vom Rübenacker habe ich ein Stück libysche Wüste gemacht, die nun noch der entsprechenden Sonne geharrt hat.

Leider habe ich im ganzen Sumpf keine "Afrikaner", aber das findet sich noch...

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03532.JPG
  • DSC03533.JPG
  • DSC03534.JPG
  • DSC03535.JPG
  • DSC03536.JPG
  • DSC03537.JPG
  • DSC03541.JPG
  • DSC03542.JPG
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

21

Samstag, 3. September 2011, 16:31

...hoch über Afrikas Fluren, die Sonne glüht...

...so, noch ein paar durstmachende Fotos...
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03543.JPG
  • DSC03544.JPG
  • DSC03545.JPG
  • DSC03548.JPG
  • DSC03550.JPG
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

22

Samstag, 3. September 2011, 16:48

Hallo Hadu,

klasse ! :thumbup:

gute Fotos, gutes Modell

ein paar Figuren wären die Krönung.
mfg Hannes.
-------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cougarman« (3. September 2011, 16:54)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 4. September 2011, 20:32

Figuren...

Moin zusammen,

...ja stimmt schon, die hocken drinne in der Blechbüchse.

Aber im Ernst, auf den Fotos der Mammute hocken meist 1-2 Mann oben in der aufgeklappten Luke als Ausguck und geniessen den Fahrtwind.

Möglichkeiten gibts genug...

1. Pios mit Minensuchgerät vor dem Wagen

2. Kradmelder oben auf der Klippe spricht mit der Dachbesatzung...

3. (Mein Favorit) Zwei Mann auf dem Dach sprechen mit einem Beduinen samt Kamel auf dem Fels.

Letzteres wäre doch am schönsten...

Mal suchen!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 113

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. September 2011, 11:25

Ahoi Hadu,



Rommels Wohnmobil in der lybischen Wüste sieht toll aus !



Klasse Fotos !!!



Gruß

Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Social Bookmarks