Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:33

AEC 6x6 ACV Dorchester-Nachfolger 1/35

Moin zusammen,

nachdem der Dorchester von Cyber-Pepe ([FERTIG] Probebau AEC Dorchester 1:25 von Mariusz Kita (digital gealtert)) und von mir hier (AEC Dorchester Exclusive models) ausgiebig bei uns abgehandelt wurde, nun weiter.

Der AEC 6x6 ACV ist die Weiterentwicklung des "Dorchester" und es wurden noch 151 Stück gebaut. Wer nun sofort an ein gewisses Fahrzeug der Ostblockarmeen denkt, liegt nicht falsch.
Der Wagen wurde nach dem Krieg von Polen, der CSSR und Jugoslawien weitergenutzt und diente mit seiner Geländegängigkeit wohl als Vorlage für den BTR152: Orlik 12/2009 Btr 152

Da ich hier praktisch alle Teile des 4achser als Resinguss weiterverwendet habe, war der Bau kein so grosser Akt.

Vom Vorbild gibt es leider nur wenige Fotos und Pläne, selbst im Plastikbereich ist dieses "Wohnmobil" nicht vorhanden, daher musste ich mal einfach das Messer wetzen und die Reihe der skurrilen Briten fortsetzen.

Soweit erst mal der Rohbau, jetzt noch die vielen Kleinteile mal aus der Grabbelkiste dranhängen und dann den Luftpinsel schwingen!

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03843.JPG
  • DSC03844.JPG
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Januar 2012, 15:05

Fertig!

Moin zusammen,

auch die zwei AEC 6x6 sind fertig. Der eine bekam die bekannte Streifentarnung schwarz über olive 6, der andere das von mir geschätzte Mickey-Mouse-Camo.

Tja, einen beringten Stern auf dem Dach und weiter? Nix weiter! Die wenigen 6x6er die als Foto belegt sind, haben keinerlei Registrierungen oder Kennzeichnungen, allenfalls eine Nummer auf der Haube. Nix. Nada. Leer!
Jedenfalls ist das seltene Gefährt nun als Modell dokumentiert, es gibt keine in Plaste oder Resin, also bleibt es bei diesen beiden Einzelstücken in Karton.
Wenn jetzt andere kopierenderweise Nachziehen, würde ich schon grinsen...

Und jetzt ein paar Fotos aus dem dunstigen Frühjahr '45.

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03846.JPG
  • DSC03847.JPG
  • DSC03848.JPG
  • DSC03849.JPG
  • DSC03852.JPG
  • DSC03853.JPG
  • DSC03857.JPG
  • DSC03858.JPG
  • DSC03860.JPG
  • DSC03861.JPG
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Januar 2012, 22:52

Fragen..

Moin zusammen,

zu den Fragen....:

Also, zum Thema Karton, ich verwende lackierten bzw. gehärteten/gepressten Karton, so z.B: Pizzaverpackung und bei ganz guten Sachen Fotokarton/Plakatkarton.

Mit der versiegelten Oberfläche tuts ganz simpel nach dem Bau eine Sprühgrundierung (Holts) und Revell bzw. Tamiyafarben. Der Bau ist eigentlich gleich ich nehme für Poly den Revellkleber, und für Karton die Flinke Flasche von UHU.

Das Grün für den 6x6 ist Revell matt 68, das dem britischen Olive 6 entspricht, das ab 44 zwecks Angleichung an US-Standards genommen wurde. Durch das düstere Wetter erscheint das Grün graustichig.

Der Stern ist eine Messing-Schablone "Template" oder "Stencils/Stencilit" genannte Produkte, hier von Verlinden, gibts aber auch von anderen Firmen. An den Rändern mit Krepp angeklebt, mit wenig Druck aufgesprüht - und gut ist!

Im Moment arbeite ich auf, was seit über einem Jahr liegt, ich versuche mal, Ordnung reinzukriegen... ?(



Gruß

Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 034

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Januar 2012, 17:25

Moin zusammen,

endlich, ich hab heute bei schönem, klaren Winterwetter mal ein paar Bilder nachgeliefert. So, in der Sonne sieht die Farbe anders aus!

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC03865.JPG
  • DSC03866.JPG
  • DSC03867.JPG
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Social Bookmarks