Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scorpio

unregistriert

1

Montag, 3. Januar 2005, 18:33

Hi Michael,
Das Modell kommt wie gerufen!
Du hast wieder Schwein gehabt!
Gruß
Christoph

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Januar 2005, 16:14

Mein Lanz vom Scholz-Verlag (der bei ebay gekaufte) ist vorgestern auch hier eingetrudelt.

Was für ein S#§&%$$$!
Nun macht der Scholz-Verlag ja keine Supermodelle, es ist alles einfachst gestrickt, die Paßgenauigkeit ist auch nicht so dolle, aber das kannte ich, ich habe schon ein paar Scholzen in 1:22,5 gebaut (Citroen Ente, VW Käfer, Karman Ghia, Dreikantfeile).

Jetzt der Lanz hier!
Ist das überhaupt ein "echter Scholz"? Wenn nicht, wie kriegt man so grauenvolle Kopien hin? Das Teil hier sieht aus wie völlig verschmierter Siebdruck in rustikaler Jeans-Optik mit durchaus ertastbarer Farbschicht. Ich bin geschüttelt, nicht gerührt!
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • blatt1.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:27

Ich wollte den Lanz in eine Art "Treckerparade" einbinden, sprich mehrere Traktoren und Schlepper und solches landwirtschaftliches Gerät in einen Baubericht einbinden und den ganzen Zirkus hier vorstellen. Ich habe das an anderer Stelle schon mal angekündigt. Aber angesichts der Qualität dieses Bogens bin ich davon weg, der Lanz ist raus, jedenfalls dieser hier.
Die Ausführung ist mir zu simpel, die Paßgenauigkeit schwer daneben und der Druck - na gut, für den kann Anette Scholz nix.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0008.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pappenbauer« (16. Januar 2005, 14:28)


  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:31

Na schön, zusammengebaut sieht der Trecker vielleicht nicht ganz und gar so grottenschlecht aus, wie befürchtet.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0009.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:34

Nach meinem Dafürhalten, ist er aber allenfalls als Hintergrund in einer Vitrine zu gebrauchen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0010.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:37

Mich würde mal interessieren, was sich der Kostrukteur davei gedacht hat, den Auspuffschalldämfper viereckig zu gestalten? Kegelstumpfabwicklungen sind doch so simpel zu berechnen. Und den vieleckigen Kleinscheiß aus zwei Teilen zu montieren fällt auch nicht leichter.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0011.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:40

Letztes Bild.

Fazit: auf 1:250 runterkopiert vielleicht berechtigt, ansonsten -> weg mit Schaden.

Ich glaube, ich mach mir meinen eigenen Lanz. Soviel ist ja da weißgott nicht dran.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0012.jpg

Social Bookmarks