Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 15:28

74-Z Speeder mit Pilot aus Star Wars - Free Download von Paper-Replika

Hallo Leute,

da ich im April diesen Jahres mit dem Vorhaben Beleuchtung des Crawlers noch in den Recherchen und bei den entsprechenden Einkäufen war, hatte ich zwischenzeitlich den Z74
Speeder gebaut, zu sehen in Star Wars Episode VI auf dem Waldmond von Endor.

Die Downloads des Bikes und des Piloten gibt es bei Paper Replika.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0041.jpg
  • CIMG0042.jpg
  • CIMG0043.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. November 2015, 15:30

Los ging es mit dem vorderen Chassis.

Der Korpus besteht wie bei vielen solchen Modellen aus einem Teil. Der Ausschnitt wird durch umgeklappte Laschen verstärkt. Dadurch, aber auch bei allen
anderen Knicken, reißt die Oberfläche am Knick und müsste eigentlich geglättet werden. Es ging aber auch so.

Für Nachbauer, ich würde beim zweiten Mal dieses Teil einfach nochmal ausdrucken und hinterkleben.

Da ich für die Teile einen seidenglänzenden Karton und einen Laserdrucker verwendet habe, reißen wie zuvor beschrieben alle Abkantungen auf. Ich habe
zum Nachfärben Filzstifte verwendet, die im Original wesentlich weniger auffallen wie bei den geblitzten Fotos.

Zusammengeklebt und durch den relativ dicken Karton ist dieses Karosserieteil recht stabil.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0044.jpg
  • CIMG0045.jpg
  • CIMG0046.jpg
  • CIMG0048.jpg
  • CIMG0049.jpg
  • CIMG0050.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. November 2015, 15:32

Der hintere Teil der Karosserie mit der Sitzbank aus drei Teilen. Auch hier wieder Hohlkörper, die nicht ganz einfach zusammen zu kleben sind.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0051.jpg
  • CIMG0052.jpg
  • CIMG0054.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. November 2015, 15:32

Bei manchen Teilen habe ich es mir einfacher gemacht und Teile mit Karton verstärkt anstatt komplette Hohlkörper zu bauen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0055.jpg
  • CIMG0056.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. November 2015, 15:33

Teil 1 der Maschinerie.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0057.jpg
  • CIMG0058.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. November 2015, 15:35

Teile 2 und 3 ergänzen die Grundstruktur der Maschine.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0059.jpg
  • CIMG0060.jpg
  • CIMG0062.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2015, 15:36

Die seitlichen Triebwerke und eine Decke für was auch immer.

Die Triebwerke könnten durchaus gesupert werden, aber wo solll man dann bei diesem Modell anfangen und wo aufhören. Ich baue daher wie vorgegeben.

Ups, doch eine kleine Superung. Bei den Gurten, die die Decke halten habe ich dann doch die zu kurz geratenen Riemen nicht verdoppelt (die Rückseite nur
mit Farbe kaschiert), sondern, wie Gurte nun mal funktionieren aus zwei Teilen gegeneinander geklebt. Die Schnallen sind nur aufgemalt.

Selbst die einfache Decke sieht beim Gesamtbild recht gut aus.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0063.jpg
  • CIMG0065.jpg
  • CIMG0066.jpg
  • CIMG0067.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. November 2015, 15:37

Als nächstes die vordere ... was auch immer (beim Motorrad wäre das wohl die Gabel).

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0069.jpg
  • CIMG0070.jpg
  • CIMG0071.jpg
  • CIMG0072.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. November 2015, 15:38

Streben und Stützen für die Steuerflächenstangen.

Die kleinen Stützen sind etwas zu lang und würden überstehen. Ich habe sie um ca. 2 mm gekürzt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00067.jpg
  • DSC00068.jpg
  • DSC00069.jpg
  • DSC00070.jpg
  • DSC00072.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. November 2015, 15:40

Das werden wohl Ansaugungen für die Triebwerke, die diese mit ????? befeuern.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00074.jpg
  • DSC00080.jpg
  • DSC00081.jpg
  • DSC00082.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. November 2015, 15:41

Eine Bodenabdeckung sollte wieder ein sehr flacher Kasten sein. Ich habe ihn innen mit Karton ausgekleidet damit er auch die Kastenform behält. Die beiden flachen Teile sollen wohl Leitungen
zu den Ansaugtrichtern sein. Sind 2-dimensional, hätte man auch 3-dimensional machen können.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00086.jpg
  • DSC00087.jpg
  • DSC00089.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. November 2015, 15:44

Als nächstes ist das Fußgestell dran.

Tipp für Nachbauer: Die Fußplatten sind für die Stiefel des Piloten etwas zu klein, was ich zu spät bemerkt hatte. Es geht gerade so, eine um
schätzungsweise 10 % größerer Ausdruck wäre aber sicher hilfreich.

Die beiden markierten Teile sind im Bogen nicht vorhanden. Ich habe sie mit Kartonstückchen ergänzt. Die Teile sind wichtig, da das Fußteil etwas
beweglich bleiben soll, um die Stiefel einzupassen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00114.jpg
  • DSC00115.jpg
  • DSC00116.jpg
  • DSC00117.jpg
  • DSC00118.jpg
  • DSC00120.jpg
  • DSC00121.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. November 2015, 15:45

Die Waffe ist sehr einfach gestrickt. Ich hätte mit Rundrohr verbessern können, habs aber nicht.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00123.jpg
  • DSC00128.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. November 2015, 15:47

Das Lenkgestänge besteht mal aus mehr Teilen. Da alles stumpf verklebt wird, kann der Zusammenbau schön parallel erfolgen. Ob die Lenkerstellung
später für den Piloten passt, wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Den Bau der Leitungen zwischen dem Motor und den Ansaugdüsen habe ich leider nicht fotografiert. Die Leitungen bestehen jeweils aus einem Bauteil,
haben emmens viele Klebelaschen und sind vierkantig anstatt rund. Das ginge sicher besser.

So weit so gut. Zwischenzeitlich habe ich den Sockel gebaut und den Speeder aufgeklebt.

Der Gesamteindruck ist schon nicht schlecht, mit Pilot sicher noch besser.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00135.jpg
  • DSC00136.jpg
  • DSC00138.jpg
  • DSC00140.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. November 2015, 15:48

Jetzt ging es mit dem Piloten los, vermutlich ein Stormtrooper erster Generation.

Der Korpus aus mehreren Teilen hat gut zusammen gepasst. Das Loch im Schritt soll später auf den Sitz des Speeders passen, ist aber etwas zu klein. Ich
werde es vergrößern müssen, aber erst nach Fertigstellung.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00141.jpg
  • DSC00142.jpg
  • DSC00144.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. November 2015, 15:50

Die Arme sehen etwas verdreht aus, passen aber recht gut an den Korpus.

Allerdings sehe ich zu diesem Zeitpunkt nicht, ob die Hand am Lenker später auch dahin passt. Die Schulter um nur 1 mm verdreht und schon steht die
Hand falsch.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00145.jpg
  • DSC00146.jpg
  • DSC00147.jpg
  • DSC00148.jpg
  • DSC00149.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. November 2015, 15:51

Jetzt die Beine. Auch die sehen sehr verdreht aus und auch hier muss exakt geklebt werden, damit die Stellung stimmt.

Sieht ein wenig wie ein Hampelmann aus.

Ach ja, die braune Farbe des Anzuges hat mir überhaupt nicht gefallen, daher habe ich die Teile in anthrazit angepinselt. Ich habe die Filmsequenzen
angesehen. Braun war der Anzug eher nicht.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00150.jpg
  • DSC00152.jpg
  • DSC00154.jpg
  • DSC00156.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. November 2015, 15:52

Darauf hatte ich mich gefreut, der Helm in Daumennagelgröße.

Nachdem ich ja einen ähnlichen in fast Originalgröße gebaut hatte, waren diese Miniteile wieder mein Metier.

Ein wirklich schönes kleines Helmchen. Angebaut wird er aber erst am Schluss.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00158.jpg
  • DSC00160.jpg
  • DSC00166.jpg
  • DSC00167.jpg
  • DSC00168.jpg
  • DSC00171.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. November 2015, 15:53

Brust- und Rückenpanzer passen durch einige Hinterklebungen mit Kartonstückchen. Ansonsten wäre das Teil sehr locker.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00172.jpg
  • DSC00173.jpg
  • DSC00177.jpg
  • DSC00178.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. November 2015, 15:55

Taschen und Boxen sowie etwas auf dem Rücken (könnte ein Energiemodul sein) waren dann die nächsten Bauteile.

Mit den Bändern für die Oberschenkeltaschen musste ich etwas spielen. Eigentlich sollten die durch die Taschen gezogen werden. Da ging aber (weil
während des Bauens vergessen) jetzt nicht mehr. Abschneiden und wenige mm einkleben war angesagt.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00179.jpg
  • DSC00180.jpg
  • DSC00184.jpg
  • DSC00185.jpg
  • DSC00186.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. November 2015, 15:56

Schulter-, Oberarm- und Ellenbogenschutz werden original mit Bändern gehalten. Die sind zum Anpassen zu lang gedruckt, was sehr sinnvoll ist.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00187.jpg
  • DSC00188.jpg
  • DSC00189.jpg
  • DSC00190.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

22

Montag, 9. November 2015, 15:57

Dann waren die Stiefel und Knieschützer sowie der Pistolenhalfter an der Reihe.

Angebaut sehen die Stiefel nicht so aus, als würden dio Sohlen auf die Pedale des Speeders passen. Das war dann auch so.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00194.jpg
  • DSC00200.jpg
  • DSC00203.jpg
  • DSC00204.jpg

fadda59

Erleuchteter

  • »fadda59« ist männlich
  • »fadda59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 26. Januar 2009

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

23

Montag, 9. November 2015, 15:59

Die Teile der Hände sind sehr klein, ich habe sie daher auf SM-Papier ausgedruckt und dann wie den Anzug angestrichen.

Die fertigen Hände habe ich zunächst ohne Daumen angeklebt. Die Finger am Lenker musste ich etwas aufbiegen damit diese um den Griff passen. Die
Finger der Waffenhand passten ohne verbiegen.

Wie befürchtet, musste ich den Pedalbügel noch einmal entfernen, den Piloten aufkleben, die Hand am Lenker passend ankleben und dann die Pedale an
die Füße kleben.

Zum Schluss wurde der Bügel fast an der selben Stelle wieder angeklebt. Die durch das Abreißen entstandenen Fehlstellen wurden mit Farbe kaschiert.

Dann war er fertig, der Z74 Speeder mit Pilot und sieht als Gesamtkunstwerk doch recht schön aus. Die Graphik lässt manche nur gedruckte Details
dennoch echt aussehen.

Hat Spaß gemacht, ist ein guter Lückenfüller und sieht gut aus im Regal. Da werden noch andere derartige Modelle folgen.

Jürgen
»fadda59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00205.jpg
  • DSC00207.jpg
  • DSC00208.jpg
  • DSC00222.jpg

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

lomara (09.11.2015), René Pinos (09.11.2015), mk310149 (09.11.2015), Ulrich (10.11.2015), Jürgen.W (12.11.2015)

Social Bookmarks