Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin Hofstetter

Fortgeschrittener

  • »Martin Hofstetter« ist männlich
  • »Martin Hofstetter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 24. April 2008

Beruf: Fahrradhändler

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. August 2009, 21:44

7. KBW / Sowjetische Mondrakete N-1 (Herkules) / 1:144 / Ralph Currell

Um den Anteil der Sowjets an der Mondlandung zu würdigen, habe ich mich entschlossen die sowjetische Mondrakete N-1 zubauen. Der Bausatz stammt von Ralph Currell und umfasst 2 Abschnitte. Im ersten Abschnitt wird die erste Stufe und das Display gebaut. Dieser Abschnitt besteht aus 245 Teilen und wird auf 160gr und 200gr Papier ausgedruckt.
Geschichte :
Die Entwicklung der N-1 begann im Jahr 1959 unter der Leitung von Sergei Koroljow und war ursprünglich für militärische Zwecke gedacht. Mit 105 Metern war die N-1 die Grösste je gebaute sowjetische Rakete, ihre Nutzlast war 70 Tonnen und sollte bis 95 Tonnen ausgebaut werden. Probleme mit der Treibwerksentwicklung und Streitereien unter den Ingenieuren verzögerten die Entwicklung. Der erste Startversuch fand am 21. Februar 1969 statt und fand nach 68,7 Sekunden sein Ende als infolge eines Brandes an Bord alle Triebwerke abgeschaltet wurden. Die Nutzlast wurde abgesprengt und von der Rettungsrakete in Sicherheit gebracht. Leider waren auch alle anderen Startversuche von kurzer Dauer und keine der Nutzlasten ereichte je die vorgesehene Umlaufbahn. Das Programm wurde 1974 endgültig eingestellt.
Quelle für Bilder und Text : www.raumfahrer.net und Wikipedia

Bilder von der 2. Stufe folgen nach den Ferien. Baubeginn wird anfangs September sein.
»Martin Hofstetter« hat folgende Bilder angehängt:
  • n1white.jpg
  • n1pad_t.jpg
  • n1_part1_144_S1.jpg
  • n1_part1_144_S3.jpg
  • n1_part1_144_S5.jpg
Fertig :
Supermarine Spitfire / 1:33 / GELI Classic
Diorama mit Bücker 133 Jungmeister (U-63) / 1:33 / Paper-Model
Star Trek Voyager Season 6 Episode 5 "ALICE" / 1:37 / Christine
Schloss Himeji / 1:160 / Schreiber
McDonnell Douglas - Boeing F/A-18 AETE / 1:60 / Stahlhart Papercraft
Arado AR-196 A3 / 1:33 / Modelik // Stardust - Perry Rhodan / M. Sänger - M. Scheloske // Raumfähre Buran mit Energia / 1:96 / L.Cherkashyn

In Arbeit :

MQ-1 Predator UAV / 1:33 / Modelik

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Martin Hofstetter« (12. August 2009, 07:20)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. August 2009, 22:03

Hallo Martin,

als Tip, den Bausatz hat unser Freund Waltair hier gebaut.

Viel Erfog
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Social Bookmarks