Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans-Jürgen Dramowski« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 13. Februar 2008

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

121

Montag, 28. Juli 2008, 19:18

Na wer sagt es denn

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 29. Juli 2008, 13:48

Zitat

[...] wie kann ich nur so werden wie Du


Gaaaaaanz viiiieeeeeeel Bier trinken wär schon mal ein Anfang!

:D
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 29. Juli 2008, 13:59

Juchuuuuu

Zitat

Gaaaaaanz viiiieeeeeeel Bier trinken...


Ich bin schon seit Jahren wie der Michi... :yahoo:

Jubel :engel:

:prost:

(gleich geht`s weiter mit dem Baubericht... :rotwerd: )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (29. Juli 2008, 13:59)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

124

Samstag, 2. August 2008, 17:48

Aufbau: Seitenwände

Eijeijeiejeiej.... 8o Die zwei Seitenwände sind recht grosse Teile, noch dazu mit grossen Freiflächen. Sehr instabil das Ganze... ;(

Ich habe daher die Öffnungen für die Ladetüren nur halb ausgeschnitten (Bild-179).

Das Verkleben der Teile ging auch nicht wirklich gut (Bild-180). :(
Die Form und die Stabilität kommt erst mit den Mittelwänden und den Innen-Wandverkleidungen. Auf Bild-181 kann man sehr gut die instabilen und verformten Seitenwände erkennen.

Bild-182 zeigt schon einen kleinen Fortschritt. Nachdem die hinteren Seitenwände eingeklebt sind, konnte ich die Öffnungen für die Frachttüren komplett ausschneiden.
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 179.jpg
  • 180.jpg
  • 181.jpg
  • 182.jpg

Andy

Fortgeschrittener

  • »Andy« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

125

Samstag, 2. August 2008, 19:40

Man muss nur größere Mengen Bier trinken? Das ist ja einfach.....

Da es noch nicht ganz so funzt muss es also noch mehr sein?

Aber jetzt mal zu Deinem Bau: Ich schaue schon von Anfang an immer mal wieder vorbei und freue mich über das, was da unter Deinen Händen entsteht. Da ich ja auch einer der scheinbar Vielen bin, die Pirlingsche Modelle zu Hause haben, ist das auch so was wie eine perfektionierte Anleitung. Danke dafür!

Das (Papp)Eisenbahnfieber scheint ganz mächtig zu grassieren. Ist schon schön so!

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 562

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

126

Samstag, 2. August 2008, 20:01

Hallo Wanni!

Beim Bau der Umbauwagen bin ich einen anderen Weg gegangen:
Da habe ich zuerst die Zwischenwände - "Schotten" eingesetzt
und dann erst die Außenwände angeklebt. Im möglichst nicht
sichtbaren Bereich habe ich dann Verbindungsstreben eingezogen,
um die "Schotten" rechtwinklig zu halten.

Ich gebrauch 'mal eines deiner Bilder.
Die gelben Pfelie sollen die Verbindungsstreben darstellen.

Gruß

Adolf
»Adolf Pirling« hat folgendes Bild angehängt:
  • attachment 02 Kopie.jpg
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 3. August 2008, 10:17

Hallo Andy,

na das ist aber schön, dass Dir der Bericht so gefällt :] (STOLZ).
Äh :rotwerd: viel Bier trinken hilft nicht immer, auch wenn man`s glaubt.
Erst letztens hatte ich, nach einer grösseren Menge Hopfentees, wieder einmal alle Probleme der Welt mit einem Satz gelöst. Der Satz lautet:
<hämm grus nabohdse Hause gehn, allo hohl de dö..... :prost:>
:D :rotwerd:


Hallo Adolf,

ja, diese Baureihenfolge hatte ich mir auch überlegt. Da wir hier ja nix verändern dürfen, sondern aus dem Bogen bauen :gaga:, war mir leider die Möglichkeit <verbaut>, die Seitenwände zu teilen.

Ähnlich wie beim Wagenkasten hätte Dein Bruder hier besser die Seitenwände nicht ganzteilig, sondern in Segmenten konstruieren sollen. Gerade die grossen Öffnungen in den Wänden machen`s nicht einfach beim verkleben.

Auch dass mit den eigenen Querstreben ist sehr gut...schluchz ;(, aber wir supern hier ja nich.... :gaga:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (3. August 2008, 10:20)


Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 3 024

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 3. August 2008, 17:13

Hallo Wanni...
Da wir jetzt gerade den Bogen "zerreißen", auch von meiner Seite eine "Klugscheißerei". Die Klebelasche der vorletzten Zwischenwand hätte auch gut auf der innenliegenden Seite platz gehabt. So dicht an der Ladetür kann man sie nun sehen. Bild 1) Scheint aber vorgegeben! Bild 2)
Das mußte nicht sein! Man braucht ja nur alle Laschen weg von den Ladeöffnungen anbringen. Schade...
Ansonsten ein klasse Bericht über ein tolles Modell. :super:
Renee aus Iserlohn
»Reinhard Fabisch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Waggon.jpg
  • Waggon2.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (3. August 2008, 17:13)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 10. August 2008, 13:17

Dach

Moin...

Nach einer kleinen Pause geht`s weiter (irgendwie Sommerbastelunslust.... :rotwerd: )
Alle Seitenwände sind nun eingeklebt (Bild-183), so dass nun die jeweiligen Innenverkleidungen ebenfalls eingebaut werden können (Bild-184).

Die beiden Unterseiten des Daches werden mit 0,5mm Pappe verstärkt und zu einem Dachteil verklebt. Das komplette Teil wir dann vorgerundet (Bild-185).

Das Unterdach wird dann aufgeklebt (puhh..war gar nicht so einfach ;(, Bild-186).

Zum Schluss wir die Dachoberseite mit den drei Dachteilen <tapeziert> (Bild-187).

So sieht der Waggon nun aus (Bild-188 ).

Auf dem letzten Bild ist die von Renee angesprochene falsch gesetzte/konstruierte Klebelasche gut zu erkennen.
Naja.... :rolleyes: wobei...och komm, sieht doch trotzdem noch ganz passabel aus :rolleyes:
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 183.jpg
  • 184.jpg
  • 185.jpg
  • 186.jpg
  • 187.jpg
  • 188.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (10. August 2008, 13:20)


  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 20. August 2008, 14:06

Long time no see? I hope work will resume on the erecting floor soon 8)
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 20. August 2008, 16:03

Zitat

Long time no see? I hope work will resume....


:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Öhm...I just took a brake (Edit-etwas später: BREAK meinte ich natürlich :rotwerd: ) from building trains ...:rotwerd:
öh...and builded a plane, the Macchi MC.200, 1:50 Models by Marek :rotwerd:
I could not resist :rolleyes:

The next weekend I will finish the Packwagen (I promise =) )
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • MC200-1.jpg
  • MC200-2.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild-3.jpg
  • Bild-4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (23. August 2008, 18:46)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

132

Samstag, 23. August 2008, 17:15

Endspurt!

Die Trittbretter und Halter werden montiert (die Bretter sind mit 0,5mm Karton verstärkt, die Halter mit 0,3mm Karton) Bilder 189-191.

Die vier Ladetüren (0,5mm Karton) und Schienen (1,5mm Karton) Bild-192).

Das Oberlicht: die Formteile sind mit 0,5mm Karton verstärkt und mit Folie verglast, das Dach ist mit 0,3mm Karton verstärkt (lässt sich leichter biegen) Bilder 193 und 194.
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 189.jpg
  • 190.jpg
  • 191.jpg
  • 192.jpg
  • 193.jpg
  • 194.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

133

Samstag, 23. August 2008, 17:18

Gepäckwagen

Der fertige Gepäckwagen:

Daten:
LüP (Länge über Puffer:340mm
Breite:80mm
Höhe:120mm (Schienenoberkante – Oberlicht)

Teile: ca 147

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bemerkungen: Ich muss es zugeben :rotwerd:: so richtig gut ist mir das Modell nicht gelungen. Ich hatte so meine Schwierigkeiten mit den relativ grossen Seitenteilen und deren grossen Öffnungen. (wird wohl nix mehr mit ner Medaille.. ;( )

Für sich alleine betrachtet gefällt mir der Waggon eher mässig, zusammen mit der Lok aber wieder ganz gut.
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gepäck-1.jpg
  • Gepäck-2.jpg
  • Gepäck-3.jpg
  • Gepäck-4.jpg
  • Gepäck-5.jpg
  • Gepäck-6.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

134

Samstag, 23. August 2008, 17:18

3-achs-Umbauwagen

Als nächstes kommt der bekannte 3-achsige Umbauwagen Typ B3yg, siehe neuer Avatar!
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3achs.jpg
  • Avatar.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (23. August 2008, 17:20)


135

Samstag, 23. August 2008, 18:34

Zitat

Original von Wanni
Öhm...I just took a brake from building trains ...:rotwerd:
öh...and builded a plane, the Macchi MC.200, 1:50 Models by Marek :rotwerd:


Huhu, Wanni,

ähh - Frage: Warum nimmst Du eine Bremse (= brake), um Flieger zu bauen - wäre da nicht ein Päuschen (= break) oder Auszeit (= time-out, wie man es vom Sport her kennt) besser?

Weshalb ich aber was zu sagen habe: Wenn man mal wie doch recht schlichte Konstruktion der Modelle mal außen vor läßt, schaut der Zug, wie er sich bisher zeigt, recht schön aus (muß ich vielleicht mal auf 1:200 verkleinern :D)

Viel Vergnügen mit dem B3yg - was heißt das eigentlich?

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

136

Samstag, 23. August 2008, 18:52

:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Ne Brake is nich ne Break, ne ?(

Mei Inglisch for the bloody Anfänger was responsibell for sis mist-täke :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (23. August 2008, 18:53)


  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

137

Montag, 25. August 2008, 00:27

The MC 200 looks great too. I will finish my Hansa Brandenburg DI before I do another train.
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 27. August 2008, 10:42

Der 3-achser

So, der erste Personenanhänger kommt an die Reihe: 12 Bögen mit Teilen wollen zum bekannten 3-achser zusammen geklebt werden (gibt es irgendwo eine Modelleisenbahn, wo diese Anhänger nicht drüberrattern? :D ) Bild-195.

Es ähnelt sich jetzt wie schon bei den vorangegangenen Modellen:
der typische Kastenrahmen mit Versteifungen (Bilder 196 – 198 ).

Die Bodenplatte (drei Teile) des Innenraums wird ebenfalls mit 0,5mm Karton verstärkt (Bilder 199 und 200).
Hier kann man schon erkennen, dass sämtliche Sitzplätze als Inneneinrichtung verbaut werden.
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 195.jpg
  • 196.jpg
  • 197.jpg
  • 198.jpg
  • 199.jpg
  • 200.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (27. August 2008, 10:42)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

139

Freitag, 29. August 2008, 17:08

Fahrwerk

Wie gehabt: Genau wie beim Packwagen, nur sind diesmal die Federn schwarz (alle Teile mit 1mm Karton verstärkt) (Bilder 201 – 203)

Ah ja, siehste, wird ein 3-achser...(Bild-204) ;)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 201.jpg
  • 202.jpg
  • 203.jpg
  • 204.jpg

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 3 024

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Nachricht senden

140

Freitag, 29. August 2008, 22:23

n'Abend Wanni...
Na endlich geht's weiter! :gaehn: Mich plagte schon gähnende Langeweile! :gaehn:
Jetzt hau aber mal rein, damit's was wird. :genau:
Gruß aus Iserlohn, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

141

Montag, 1. September 2008, 15:14

Puffer und Haken

Zitat

Na endlich geht's weiter! :gaehn: Mich plagte schon gähnende Langeweile! :gaehn:


Ich mach ja schon - ich mach ja schon... :rotwerd:
Wobei... ?(heeeeee X(ich habe Zeit bis Anfang Dezember...nich so hetzen... :(alter Mann is doch keine Nähmaschine :P(guckt`s Du hier: "Mayflower" - Maty Modelarz 3/2001

Puffer, Haken, Stirnplatten und Werkzeugkästen werden montiert (Bilder 205 – 207).

So, eine kleine Stellprobe mit dem Packwagen, Joh, geht! (Bilder 208 – 209).

Uuups, wird schon ganz schön lang... 8o 8)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 205.jpg
  • 206.jpg
  • 207.jpg
  • 208.jpg
  • 209.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

142

Montag, 1. September 2008, 17:44

Einstiegstüren

So, jetzt wird`s PERSONENANHÄNGERICH.... :D

Die Einstiegstüren werden gebaut (Bild-210)

Zuerst habe ich die Trennwand angeklebt (Bild-211), dann die verglaste Innenseite (Bild-212).
Nun kommt der vorgefaltete und verglaste Türbereich daran (Bild-213).

Ah ja, wird ein Personenanhänger (Bild-214). Morgen kommen dann die Innenversteifungen des Türbereichs rein, dann wird das Ganze noch etwas rechtwinkliger.
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 210.jpg
  • 211.jpg
  • 212.jpg
  • 213.jpg
  • 214.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (3. September 2008, 15:22)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 2. September 2008, 16:58

Einstiegstüren

So, wie gestern versprochen sind heute die Verstärkungen eingeklebt worden.
Et voila:es ist rechtwinkliger (Bilder 215 – 218 )
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 215.jpg
  • 216.jpg
  • 217.jpg
  • 218.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (3. September 2008, 15:24)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 3. September 2008, 15:23

Einstiegstüren & Zwischenwände

Ein kleines Update:
Der zweite Einstiegsbereich ist auch fertig (Bild-219) und nun werden sechs! 8o Zwischenwände hergestellt.
Diese werden mit 0,5mm Karton verstärkt (Bild-220)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 219.jpg
  • 220.jpg

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 3. September 2008, 15:33

RE: Einstiegstüren & Zwischenwände

hallo wanni,

ist mir ein bedürfnis, dir mitzuteilen...., dass dein baubericht micht echt beeindruckt =D> und ich eigentlich schon im hinterkopf ein neues projekt habe....

beste(nsee'r) grüße
dett
_______________

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

146

Samstag, 6. September 2008, 18:49

Spanten und Seitenwände

Hallo dett:
Das finde ich ja ganz besonders prima, dass ich Dich inspirieren konnte. =)
Da bin ich ja sofort auch ganz neugierig: Was haste denn fürn neues Projekt im Hinterkopf?

Uff, ganz schöne Schnippelei.....die ganzen Zacken ....(Bild-221).

Dann werden die Spanten eingeklebt(Bild-222).

Jetzt kommen die beiden grossen Seitenwände, die zuerst mit Fensterfolieverglast werden (Bild-223).

Eine Seitenwand wird angeklebt, wobei die Spanten rechtwinklig ausgerichtet werden.

Innen: Bild-224, aussen: Bild-225

AAHHHHHHHH...... :]
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 221.jpg
  • 222.jpg
  • 223.jpg
  • 224.jpg
  • 225.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (6. September 2008, 18:49)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

147

Samstag, 13. September 2008, 11:18

Inneneinrichtung

Nun werden die einzelnen Innenverkleidungen des Seitenteils zwischen die Spanten geklebt (Bild-226).
Die Sitze werden aus einem Teil geformt (Bild-227) und an ihren Platz geklebt (Bild-228 ).

Bild-229 zeigt einmal das Ganze recht übersichtlich. Dass die Sitze einfach gehalten sind stört den Gesamteindruck überhaupt nicht: später sieht man das Ganze eh nur durch die Fenster, und da reichen die einfachen Sitze vollkommen aus.

So, die komplette Inneneinrichtung ist eingebaut (Bild-230).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 226.jpg
  • 227.jpg
  • 228.jpg
  • 229.jpg
  • 230.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

148

Montag, 15. September 2008, 17:24

Konsolen und Trittbretter

Die Wagenkasten-Konsolen (gedoppelte Teile) und die Trittbretter (mit 0,5mm Karton verstärkte Teile) werden nun erstellt (Bild-231) und angebaut (Bilder 232 – 234).

Der vergrösserte Ausschnitt auf Bild-233 zeigt einmal die Lücke zwischen der vorderen Konsole und der Trittbrettbefestigung, in die dann das obere Trittbrett eingeklebt wird (zur Verdeutlichung sind die Kanten nachgezeichnet).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 231.jpg
  • 232.jpg
  • 233.jpg
  • 234.jpg

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

149

Montag, 15. September 2008, 17:28

Hallo Wanni,

sehr hübsch kommt der Dreiachser! =D>

Schöne Grüße
Bernhard

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

150

Mittwoch, 17. September 2008, 10:31

Dach

Hallo Bernie... :prost:
Danke-Danke, äh, was macht eigentlich Deine 01 Pacific? ?(

Das Dach ist in drei Abschnitte unterteilt: jeweils ein Innenteil wird mit 0,5mm Karton verstärkt,
vorgerundet, aufgeklebt und mit dem Aussendach tapeziert (Bild-235).

Damit die Form während des Härtens des Klebers erhalten bleibt, habe ich einen Gummiring mit Hölzern zur Stabilisierung benutzt (Bild-236).

Zum Schluss kommen noch die mit 1mm Karton verstärkten Lüfter aufs Dach (Bild-237).

Naja, ich habe ein paar Beulen ins Dach gerundet, äh :rotwerd: , sieht aber so viel realistischer aus... :rolleyes: (Bild-238 ).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 235.jpg
  • 236.jpg
  • 237.jpg
  • 238.jpg

  • »Hans-Jürgen Dramowski« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 13. Februar 2008

Beruf: Architekt

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 17. September 2008, 11:04

Hallo Hans-Peter,

Beulen im Dach sind völlig vorbildgerecht.

Ansonsten sieht der Wagen wirklich schön aus.

Willst Du nicht doch den zweiten Dreiachser dazu bauen??

Gruß Jürgen

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 17. September 2008, 13:08

Übergänge und Schilder

Die typischen Dichtungen an den Wagenenden werden gebaut (jeweils drei schwarze Rollen, Bilder 239 und 240).

Den Abschluss bilden Schilder, die mit 0,3mm Karton verstärkt sind (Deutsche Bahn, Nichtraucher, Raucher, 2. Klasse) Bild-241...

@HaJü: wie jätz??? ?(Zusätzlich noch einen 3-achser, oder anstelle des 4-achsers??? ?(Heeee, mir geht die Zeit langsam aus... ;(
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 239.jpg
  • 240.jpg
  • 241.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (17. September 2008, 13:14)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 17. September 2008, 13:10

3-achs-Umbauwagen

Der fertige 3-achser:

Daten:
LüP (Länge über Puffer):350mm
Breite:80mm
Höhe:110

Teile: ca 250? geschätzt

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bemerkung: Hmmpf... :rolleyes:ein paar Unsauberkeiten (Uhuflecken, Beulen) habe ich schon wieder eingebaut... :rotwerd:
Trotzdem: ein wirklich überzeugendes Modell. Wirkt in Natura sehr realistisch.
Die Farben gefallen mir sehr gut und die Inneneinrichtung kann man noch gut durch die Fenster sehen.

Ein schönes Eisenbahnmodell... =)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3-achser-1.jpg
  • 3-achser-2.jpg
  • 3-achser-3.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 17. September 2008, 13:11

Personenzug

Hier mal der Personenzug.
Joh, is wirklich schon ein Personenzug...
äh... :rotwerd: Tiffy fühlte sich etwas in ihrem Mittagsschlummer gestört... :rolleyes:

(entschuldigt die Baustellen-Huddelei im Garten/Aussenbereich... :rotwerd:, is halt diesen Herbst so einiges zu tun.. :rolleyes:)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zug-1.jpg
  • Zug-2.jpg
  • Tiffy.jpg
  • Zug-3.jpg
  • Zug-4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (17. September 2008, 14:26)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 17. September 2008, 14:04

RE: Dach

Zitat

Original von Wanni
Hallo Bernie... :prost:
Danke-Danke, äh, was macht eigentlich Deine 01?


Hallo Wanni,

Die unvollendete BR01 schaut mir beim Takeln zu... :D
Ebenso der 4-Achser.

Toll sieht dein Zug aus, ganz klasse! =D>

Etwas stört mich aber, das Toilettenabteil sieht so nach papierweiß aus - gabs da keinerlei Inneneinrichtung? (Ich weiß, supern verboten!)

Schönen Gruss
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (17. September 2008, 14:36)


dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 17. September 2008, 14:24

RE: Personenzug

hallo wanni,

kurz und knapp: saubere sache, sieht hervorragend aus !!! bin dir ja noch was schuldig, die sache aus meinem hinterkopf....
...ich werde höchstwahrscheinlich eine zeitlang bei der eisenbahnfraktion bleiben !!!

beste(nsee`r) grüße
dett
_______________

  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

157

Mittwoch, 17. September 2008, 16:16

Wanni, that's a nice trick for mounting the roof. thanks. The drei-achser looks great, and so does the train :prost:
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Royaloakmin« (17. September 2008, 16:20)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

158

Samstag, 20. September 2008, 17:03

4-yg, der 4-achser

Liebe Freunde, Danke für eure Worte =)

So, letzter Waggon, ENDSPURT!

Alle 18 Bögen des Modells sind ausgedruckt (Bild-242) und die Wagenunterseite wird erstellt.
Auch hier wird, wie beim 3-achser, mit 0,5mm Karton verstärkt. Wobei hier drei Teile zu verstärken sind.
Da ich nur 0,5mm Karton im Format 24cm*34cm da habe, musste ich zwei Kartonteile passend schneiden. Das mittlere Kartonteil verbindet die beiden 0,5mm Verstärkungsteile (roter Pfeil in Bild-245)
Hat aber geklappt und ein 50,6cm @) langes Bodenteil liegt fertig auf dem Tisch
(Bilder 243 – 246).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 242.jpg
  • 243.jpg
  • 244.jpg
  • 245.jpg
  • 246.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (20. September 2008, 17:06)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 25. September 2008, 11:46

Wagenkasten

Die Innenseite des Wagenbodens wird mit den drei Innenteilen tapeziert, beginnend mit dem mittleren Teil (Bilder 247 – 249)
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 247.jpg
  • 248.jpg
  • 249.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 981

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 25. September 2008, 11:48

Wagenkasten

Der Wagenkasten besteht auch aus drei Teilen, die wie beim 3-achser gebaut werden (Bilder 250 – 252).

Die Konsolen habe ich diesmal vor dem Anbringen der Seitenwände angeklebt (Bild 253).

So sieht dann das Teil nun aus....(Bild-254).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 250.jpg
  • 251.jpg
  • 252.jpg
  • 253.jpg
  • 254.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (25. September 2008, 11:49)


Social Bookmarks