Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2007, 20:55

(5. KBW) - Jagdschloss Grunewald - Bauarbeiten wieder aufgenommen.

Tag zusammen,

beim Thema Architektur fühle ich mich angesprochen. Und da gibt es ein Schlösschen am Grunewaldsee, das ich schon lange bauen möche, habe mich jedoch noch nicht richtig herangetraut, weil es halt ein bisschen größer ist als so kleine Einfamilienhäuschen.

Es gibt aber noch einen Haken an der Sache: den Kartonbausatz gibt es noch nicht!

Aber für alle Nicht-Berliner erst einmal ein Bild vom Innenhof des Jagdschlosses Grunewald, weitere Infos zum Schloss bei Wikipedia.

P.S. Wenn nicht anders angegeben: alle Fotografien des Jagdschlosses sind am 12.10.2006 von mir aufgenommen worden.
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_040.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (14. November 2007, 17:10)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juli 2007, 21:11

RE: 5. KBW - Jagdschloss Grunewald

Die Berliner und Brandenburger, die jetzt mal auf die Schnelle sich das Schloss anschauen wollen, haben schlechte Karten: Das Jagdschloss Grunewald ist bis 2009 wegen dringend erforderlicher Baumaßnahmen geschlossen.

Als ich von der Schließung erfuhr, wollte ich unbedingt noch einmal in den Grunewald fahren und ein paar Fotos machen, hat auch geklappt, genau ´ne Woche vorher!

Im Eingangsbereich des Schlosses entdeckte ich ein Kartonmodell desselben, Fotoapparat gezückt und "HALT! Das dürfen Sie nicht fotografieren!" (So ein Schei..!)

Na gut, es gab ja noch viel mehr zu knipsen.
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_008.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_019.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_029.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juli 2007, 21:35

RE: 5. KBW - Jagdschloss Grunewald

Eine GoogleMaps-Luftaufnahme hilft bei den weiteren Planungen ein ganzes Stück weiter. Aber noch fehlten mir genauere Maße vom Schloss. (Wie ihr seht, ich gehe schon länger mit dem Gedanken durch die Welt, das Grunewaldschloss zu bauen.)

In meiner Lieblingsbibliothek habe ich gezielt nach Büchern zum Schloss gesiucht und habe auch tolle Sachen gefunden, ein Buch hat mir besonders gefallen, dort war nämlich das Kartonmodell aus dem Schloss abgebildet (Quellenangabe: siehe Bild mit dem Buchtitel)! Und sehr gute Zeichnungen von Herrn H. Schmidt mit allen notwendigen Maßen!


godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • google_jagdschloss-grunewald01.jpg
  • buchtitel01.jpg
  • schmid_kartonmodell-1980.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (8. Juli 2007, 22:43)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Juli 2007, 21:47

RE: 5. KBW - Jagdschloss Grunewald

Für mich ein sehr großes Vorhaben! Ob ich damit fertig werde, weiß ich nicht. Das Modell möchte ich in 1/160 bauen, dann wird es nicht zu riesig.

Der Zeitraum von 6 Monaten ist nach meiner Einschätzung ausreichend, das dürfte nicht das Problem sein. Das sehe ich eher in der Gestaltung des fertigen Modells mit ein bisschen Gelände drumherum. Ich denke da nur an den Bahnhof Dahlewitz und die Fotos von Achims fertigem Modell.

Sollte ich nicht doch das alte Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr in Wassmannsdorf bauen? Da gibt es auch schon einen fertigen Bogen!


godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • wassmannsdorf_87.jpg
»Godwin« hat folgende Datei angehängt:

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Juli 2007, 22:01

Lieber Wilfried,

schon hast du mich auf eine Schwierigkeit aufmerksam gemacht, an die ich bisher nicht dachte: das Kopfsteinpflaster!

Vielleicht schaue ich mir noch einmal René Pinos´ Beitrag an über das Kopfsteinpflaster bei seinem Tramprojekt (wie viel tausend Kartonstückchen waren das?)


godwin

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2007, 22:14

Wirtschaftsgebäude

Tag,

das erste Gebäude vom Jagdschloss Grunewald wird das Wirtschaftsgebäude, zum Innenhof als Fachwerkhaus ausgeführt, nach außen mit verputzten weißem Wänden.

Hier ein Foto vom Original im Zustand von Oktober 2006 und ein Ausschnitt von Bogen 1.


godwin


P.S. Die grüne Zahl gibt die Höhe im Maßsstab 1/160 in mm an, in der das Schloss gebaut wird.
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • muster-wirtschaftsgebaeude02.jpg
  • muster-wirtschaftsgebaeude01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (8. Juli 2007, 22:25)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2007, 22:23

RE: Wirtschaftsgebäude

Bisher hatte ich keine Fotos von der Seeseite des Wirtschaftsgebäudes. Bei schönstem Wetter war das heute kein Problem, Fotoapparat in die Hand und ab zum Schloss.

Anmerkung: Ich dachte, das gesamte Ensemble ist gesperrt, nein, nur das Schlossgebäude wird saniert, in den Hof kann man weiterhin reingehen - und Fotos knipsen.

Mehr Bilder vom Grunewaldschloss gibt es hier.



Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-08_004.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-08_002.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juli 2007, 22:53

Tag Wilfried,

gerne mache ich das!

Da ich immer noch mit WinMe arbeite (mein Sohn kann das nicht verstehen), bin ich auf ältere Programme angewiesen. Die gibt es häufig schon als Beilage auf Heft-CDs oder -DVDs. Die Bilderserien sind mit "Thumbs Plus" entstanden, kinderleicht zu bedienen.

Gelegentlich gibt es auch schon (für mich interessante) Updates meiner alten Software auf Heft-DVDs. So gab es in der letzten Ausgabe der c´t (14/2007) den "Tenado Zeichner", das ist die Nachfolgeversion des CAD-Programms, mit dem ich meine Kartonmodelle konstruiere.

Ein bisschen Warten zahlt sich manchmal aus.


Grüße!

godwin

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juli 2007, 19:45

Wirtschaftsgebäude

Tag,

auf den ersten Bögen sind die Teile des Wirtschaftsgebäudes enthalten. Der Bau des Häuschen ist sehr einfach: vier Wände, Dach. Die beiden Schornsteine sind etwas klein geraten, aber baubar.

Beim Dach hat es sich der Konstrukteur etwas leicht gemacht: die Dachgaube mit dem schönen runden Dach ist nicht dabei. Und bei der Farbe des Daches ist zuviel rot enthalten.

Jedoch: der Anfang ist gemacht. Als nächstes kommt der nördliche Torbogen dran. Das eigentliche Schloss muss noch warten.


Grüße!

godwin


Luftbild: © GoogleMaps
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • bogen01.jpg
  • bogen02.jpg
  • wirtschaftsgebaeude01.jpg
  • wirtschaftsgebaeude01b.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (10. Juli 2007, 19:52)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Juli 2007, 23:25

Nord-Ost-Seite mit Tor

Tag liebe Leut´,

jetzt bekommt das Schloss seinen ersten Eingang mit Torbogen.

Aber hier erst einmal das Luftbild von GoogleMaps (weil ich G-Earth nicht nutzen kann).
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • google_jagdschloss-grunewald03.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juli 2007, 23:38

RE: Nord-Ost-Seite mit Tor

Zum Innenhof hin hat dieser Teil eine durchgehend verputzte Mauer. Auf dem Bogen 3 ist diese Seite durchgängig gezeichnet. Die Fenster entsprechen den Originalfenstern im Zustand von 2006/2007, sie sind aber nur aufgedruckt.

Neben dem Torbogen gibt es eine Art Arkade, ein offener Bereich mit einer hohen Bogenöffnung.

Von der Außenseite dieses Gebäudeteils sind einzelne Häuser ausgebildet, die verschiedene Bautiefen haben. Die Anzahl der Fenster ist sehr gering.

Auf dem Bogen 4 sind vier einzelne Häuschen gezeichent, die genau nebeneinander angepasst werden müssen. Das sieht etwas fummelig aus, zumal der Torbogen und die Arkade noch ein Innenleben verpasst bekommen.

Die Dächer werden als letztes aufgesetzt. Nicht zu vergessen die vielen Schornsteine, die den alten Gebäuden oft ein besonderes Aussehen verleihen.

Die ersten Fotos von diesem Teil kommen als nächstes.


godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • bogen03.jpg
  • bogen04.jpg
  • bogen05.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Juli 2007, 23:41

Kopfsteinplaster

Hallo Wilfried,

das mit dem Kopfsteinpflaster hat mir keine Ruhe gelassen! Ich habe beim Durchgang des Nord-Ost-Tores schon einmal geübt, und das ist dabei erst einmal herausgekommen. Du kannst vielleicht erkennen, dass die beiden Hälften gespiegelt sind. Da dieses Teil aber im Torbogen verlegt wird, wird es nicht so auffallen - hoffe ich!


Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • durchgang_boden01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (11. Juli 2007, 23:43)


  • »Achim Althausen« ist männlich

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2005

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Juli 2007, 00:06

RE: Nord-Ost-Seite mit Tor

Hallo Godwin,

auch wenn es nur 1:160 ist juckt es in den Fingern. Allerdings ist bei mir in den kommenden zwei Wochen Urlaub (ohne Internetzugang) geplant. Bin sehr gespannt wie sich das Schloß dann weiter entwickelt hat.

Übrigens hatte ich Ende Juni, das große Glück in Berlin zu sein und habe die Bahnhöfe Lichtenrade und Dahlewitz besucht und natürlich auch Fotos gemacht.

In Dahlewitz war ich sehr überrascht wie stimmig Godwins Umsetzung ins Modell ist. Es gibt zwar kleine Abweichungen im Kartonmodell aber der Gesamteindruck ist von Godwin hervorragend getroffen worden.

Das Originalgebäude ist leider in einem bedauernswerten Zustand und einige Spatzen haben sich unter den losen Dachpfannen eingenistet. Ganz im Gegensatz zu Lichtenrade, hier sieht das Gebäude sehr gepflegt aus.

Viele Grüße,

Achim

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Juli 2007, 00:36

Servus Godwin,

Da hast du dir was vorgenommen. 8o 8o 8o

Viel Arbeit steht dir da bevor.

Bin schon gespannt.

Gutes Gelingen wünscht dir, Herbert

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Juli 2007, 10:06

Pflastersteine

Hallo Godwin,

wie immer verfolge ich dein Projekt mit Spannung.

Hier ist ein Link mit wunderbaren Fotos von
Pflastersteinen.

Grüße
Roman

edit: Hier noch ein Pflaster das ich zusammengebastelt habe. Vielleicht hilft es dir.
»morewings« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03-Pflaster.jpg
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (12. Juli 2007, 10:14)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Juli 2007, 10:34

Berlin-Besuch

Guten Morgen Achim,

Berlinbesucher schauen sich das Brandenburger Tor, den Dom, das Rote Rathaus, das Pergamon-Museum an, aber Dahlewitz und Lichtenrade?!

Es freut mich, dass du dir auch diese Sehenswürdigkeiten angeschaut hast, hättest ja mal anrufen können! (Beim nächsten Berlin-Besuch?)


Grüße!

godwin

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Juli 2007, 10:39

RE: Pflastersteine

Tag Roman,

besten Dank für dien Hinweis, da kann man was draus machen! Gefallen haben mir auch die Tore, die diese Firma anbietet.


Tag Herbert,

auch Dir bestes Gelingen für deine Villa! Mir persönlich gefällt besonders, dass der Bereich Architektur ein bisschen stärker beachtet wird, das ist bei den vielen Wasser- und Luft-Freunden nicht immer so einfach.


Liebe Grüße!

godwin

  • »Achim Althausen« ist männlich

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2005

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Juli 2007, 12:06

RE: Berlin-Besuch

Hallo Godwin,

das nächste mal rufe ich an, versprochen ! Leider bin ich nicht sehr oft dort.

War nicht wegen der beiden Bahnhöfe in Berlin, aber die musste ich mir dann einfach ansehen. Direkt neben dem Bahnhof Lichtenrade ist eine Dönerbude und der Inhaber hat sich ziemlich gewundert als ich fotografierender weise um das Gebäude herum gelaufen bin.

Für mich war das auf jeden Fall eine Sehenswürdigkeit vor diesen Gebäuden im Original zu stehen.

Viele Grüße,

Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Achim Althausen« (12. Juli 2007, 23:26)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Juli 2007, 17:18

Nord-Ost-Seite mit Tor

Die Nordostseite des des Schlossgeländes wird durch vier, eigentlich fünf Häuser begrenzt, die miteinander verbunden sind. Die Hofseite bildet dabei eine gerade durchgehende Mauer.

Auf dem dritten Bild ist das turmähnliche Haus mit der Durchfahrt abgebildet.
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • nordtor03.jpg
»Godwin« hat folgende Dateien angehängt:
  • nordtor01.jpg (185,73 kB - 663 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. August 2017, 00:27)
  • nordtor02.jpg (198,03 kB - 653 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. August 2017, 22:38)

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Juli 2007, 17:31

RE: Nord-Ost-Seite mit Tor

Jetzt wird es etwas unübersichtlich. Zunächst wird das größere Gebäude mit dem kleinen Anbau gebaut, die Dachhälften bleiben noch offen, um Druck auf die noch notwendigen Klebestellen auszuüben.

Der Arkadenbogen bekommt eine eigene Rückwand und eine Holzdecke, ebenso einen Fußboden.

Als nächstes kommt das Torhaus dran, vor dem festkleben müssen aber die beiden Toröffnungen einen inneren Rahmen erhalten.

Noch sind alle Dächer offen und mit den weißen Dachflächen sieht es ziemlich langweilig aus.

Hier nur nicht den Überblick verlieren!

Die Wand im Arkadenbogen ist beim Modell nicht feucht geworden, so sieht es beim Original auch aus!


godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • nordtor04.jpg
  • nordtor05.jpg
  • nordtor06.jpg
  • nordtor07.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 12. Juli 2007, 18:06

RE: Nord-Ost-Seite mit Tor

Jetzt sieht das alles schon aufgeräumter aus, fehlen nur noch die Dachziegel ...

godwin
»Godwin« hat folgende Dateien angehängt:
  • nordtor08.jpg (199,57 kB - 653 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2017, 15:07)
  • nordtor09.jpg (178,62 kB - 638 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. September 2017, 20:16)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (12. Juli 2007, 18:07)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Juli 2007, 21:21

RE: Nord-Ost-Seite mit Tor

Die Dachdecker waren da und haben fleißig Dachziegeln aufs Dach gepackt.

Das Ganze ist erst einmal auf einen Graukarton aufgekelbt worden, so ist es stabiler. Es fehlen noch die wichtigen Details wie Schornstein, Dachgaube, Laterne.


Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • nordtor10.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_069.jpg
  • nordtor13.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2006-10-12_060.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. Juli 2007, 21:43

Regenrinne

Tag Wilfried,

das weiß ich wirklich nicht, es ist mir zwar hin und wieder an einigen Häusern aufgefallen, aber eine Erklärung dafür habe ich nicht.

Übrigens: die Regenrinne kann auch noch höher angebracht sein, siehe Beispiel. (historische Schmiede in Berlin-Mariendorf).


Schönen Abend!

godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • dorfschmiede_2006-05-12_035.jpg

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. Juli 2007, 22:36

Hallo Freunde,

das sind sogenannte "Saumrinnen". Diese bieten neben dem Regenauffang auch noch Schutz gegen herabrutschenden Schnee.

Verbreitet vor allem in Schweden und Österreich.

Mehr Info hier:

http://www.newmagic.at/bw/buw.nsf/Menue/….3?OpenDocument

Viele Grüsse
Michael

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. Juli 2007, 00:16

Man lernt nie aus.

Ich lebe in Östereich und mein Haus hat keine Saumrinne.

Darf ich trotzdem bleiben ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Ein leicht beschämter Herbert

Manfred F

Schüler

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 5. Juni 2007

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. Juli 2007, 20:26

RE: 5. KBW - Jagdschloss Grunewald

Hallo Godwin

Wieder so ein Sahnestück aus deiner Ideenschmiede=D>
Gruß
Manfred

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

27

Samstag, 14. Juli 2007, 18:27

Kartonbau-Forum bildet!

Tag hitzegeplagte Mitkleber,

wieder ein neues Wort gelernt, ohne Brille lese ich immer "Saurinne". Die Verbindung Austria - Preußen habe ich aber noch nicht entdecken können (bei den Rinnen).


Lieber Manfred,

ich hoffe, die Sahne wird unterwegs nicht sauer!

Heute habe ich mir erst einmal einen Überblick über die Größe des Modells gemacht (Hätte vielleicht doch in deinem Maßstab 1/220 bauen sollen?)

Die Grundfläche in 1/160 wird etwa 480 x 350 mm groß. Hier einmal der Grundriss der Nebengebäude der Schlossanlage.


godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • GW-GRUNDRISS_04_160.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. Juli 2007, 11:07

Übersicht

Tag,

das heiße Wochenende hat zur Nachtarbeit angeregt. Hier zwei SketchUp-Ansichten der Schlossanlage - immer noch ohne Schloss.


godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • grunewald01.jpg
  • grunewald02.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. Juli 2007, 01:37

Die Westseite

Als nächstes Teil ist die Westseite der Schlosshofumrandung dran.

Ein Übersichtsfoto zeigt, wie´s aussehen soll.

Der Schlosshof hat ein leichtes Gefälle, das soll aber nicht nachgebildet werden. Dennoch sollen die Abweichnungen vom Original im Modell möglichst gering ausfallen.

Schau´n wir mal!


godwin


P.S. Die Südseite wurde zur Westseite, die Nordseite wird zur Ostseite.
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • suedseite-hofseite01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (17. Juli 2007, 23:18)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 17. Juli 2007, 23:23

Die westlichen Nebengebäude

Der (ehemalige) Pferdestall ist noch in Arbeit, die Textur ist noch nicht fertig.
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • bogen06.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Juli 2007, 23:25

RE: Die westlichen Nebengebäude

Der mittlere höhere Teil war die Kutschen-Remise und oben befand sich die Wohnung des Kutschers.

Die Textur des rechten Teils dieses Gebäudes ist noch nicht bearbeitet. Hier habe ich zur Einpassung von Fenstern noch das Foto eingefügt, das anschließend durch eine Mauertextur ersetzt wird.

Links neben der westlichen Ausfahrt war das Küchengebäude.


godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • bogen07.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (17. Juli 2007, 23:28)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 18. Juli 2007, 01:12

Südseite

Auf der Südseite des Schlosshofs steht ein breites großes Gebäude, das "Jagdzeugmagazin". Zu groß für ein DIN A4-Blatt, also muss das Haus geteilt werden.

Auf zwei Bögen sind bis auf die Fenstereinteilung identische Teile vorhanden - alle Bögen sind noch im Entwurfsstadium.


godwin


P.S. Das Panoramabild besteht aus 4 Einzelfotos, die mit Cool 360 verschmolzen wurden.
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • suedseite-googlemaps01.jpg
  • suedseite-panprama01.jpg
  • bogen09.jpg
  • bogen10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (18. Juli 2007, 01:17)


Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 18. Juli 2007, 21:31

... künstlerische Freiheit ...

Tag Wilfried,

ich darf mich einmal selbst zitieren:

Zitat

... alle Bögen sind noch im Entwurfsstadium.


Alle Fenster mit Fensterladen sind noch identisch, das ist für den Anfang schneller zu erledigen. Die Fenster werden aber noch nachbearbeitet.

Auf dem ersten Bild siehst du das Original mit dem Fensterladen, der die Tür teilweise verdeckt.

Als Akt der künstlerischen Freiheit sehe ich dann das zweite Bild. Diese Variante werde ich bei der Überarbeitung der Fenster in meine Überlegungen mit einbeziehen.


Einen schönen Abend!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • fensterladen02.jpg
  • fensterladen01.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 18. Juli 2007, 22:06

Die schlauen Baumeistern der damaligen Zeit.

Hallo Wilfried,

ich habe mir das Tor noch einmal genauer angeschaut. Auf dem linken Torflügel steht "geöffnet", aber der linke Torflügel scheint lange nicht mehr geöffnet worden zu sein, jedenfalls entnehme ich das aus dem nächsten Foto. Der andere Teil des Tores scheint gut geschmiert und voll beweglich zu sein.


Liebe Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • tor01.jpg
  • scharnier-links01.jpg
  • scharnier-rechts01.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

35

Freitag, 20. Juli 2007, 12:48

Mahlzeit,

hier ein paar Eindrücke vom Modellentwurf.


Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-20_001a.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-20_002a.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-20_004a.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-20_005a.jpg
  • jagdschloss-grunewald_2007-07-20_006a.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

36

Montag, 23. Juli 2007, 00:55

Pferdestall

Tag,

das Wochenende ist schon wieder vorbei, viel passiert ist nicht. Ich habe die Textur des Pferdestalls überarbeitet - die bestand bisher nur aus einem eingefügten Foto.

Die Türbreite im Kartonmodell 1/160 beträgt gerade mal 7,76 mm! Ich denke, dass die Textur auch den Maßstab 1/87 vertragen könnte! Aber dann wird das Modell einfach zu groß!


Es geht weiter!

godwin
»Godwin« hat folgendes Bild angehängt:
  • pferdestall-ausschnitt01.jpg

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

37

Montag, 23. Juli 2007, 23:23

RE: Pferdestall

Hier noch ein bisschen Pferdestall, ein Seitengebäude mit Fachwerkfront zum Innenhof hin und hellem Putz an den anderen Außenwänden. Die Fachwerkfront wurde komplett neu gestaltet, der vorher schon einmal gezeigte Bogen 6 sieht doch anders aus!

Das Kartonmodell davon ist ein sehr einfaches: 3 Teile plus Schornstein, das ist alles.


Morgen geht´s weiter!

Grüße!

godwin
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • pferdestall-ausschnitt03.jpg
  • pferdestall-ausschnitt02.jpg
  • bogen06a.jpg

  • »Hans-Peter Krebs« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 24. Juli 2007, 10:33

Bogen

Hallo Godwin,

scheen siehste aus......

Ich habe mich heute einmal heran gemacht die "Entwürfe" herunter zuladen.

Dabei habe ich festgestellt das es den Bogen 8 nicht gibt !!??


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Peter

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 24. Juli 2007, 10:49

Hallo Godwin,

Dein Jagdschloß wird immer besser!

Beim Pferdestall ist Dir allerdings ein Fachwerk-Bogen verloren gegangen...

viele Grüsse
Michael

Godwin

Konstrukteur - Amateur

  • »Godwin« ist männlich
  • »Godwin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: noch nicht vollständig im Ruhestand

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 24. Juli 2007, 11:34

RE: Pferdestall

Hallo zusammen,

besten Dank lieber Bürger Michael, da werde ich meinen Pferdestall-Baumeister wohl ersetzen müssen, die Statik meines Pferdestalls ist so ja nicht mehr sicher!

Dennoch, auch in der "abgespeckten" Version hier der Pferdestall. Die Gaube ist direkt aus dem Dachverstärkungsteil geschnitten, im Dach habe ich dann das Gaubendach hochgeklappt - klappt!

Auf dem letzten Bild ist das Dach nur draufgelegt, noch nicht geklebt.

(Ob das herausstehende Teil eine Gaube ist, weiß ich nicht.)


Grüße!

godwin (Joachim II)
»Godwin« hat folgende Bilder angehängt:
  • pferdestall02.jpg
  • pferdestall03.jpg
»Godwin« hat folgende Datei angehängt:
  • pferdestall01.jpg (445,89 kB - 467 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Oktober 2017, 06:00)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godwin« (24. Juli 2007, 12:04)


Social Bookmarks